Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Die Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha feierte ihr 150-jähriges Jubiläum und lud zum Tag der offenen Türe: "GEMEINSAM.SICHER" mit der Polizei Bruck.
9 Bilder

Jubiläumsfeierlichkeiten
150 Jahre Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha

BRUCK/L. Die Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha feierte am 19. Oktober mit einem Tag der offenen Türe ihr 150-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass, zu dem Bezirkshauptmann Peter Suchanek lud, öffneten sich alle Türen zu den verschiedenen Abteilungen. Für besonders Interessierte wurden auch Führungen durch das Amtsgebäude angeboten. Festliche EröffnungBezirkshauptmann Peter Suchanek führte in seiner Eröffnungsrede aus, welche Aufgaben die Bezirkshauptmannschaft erfüllt: "Wir, die...

  • 19.10.18
Lokales
40 Minuten wurde nach den vermissten Frauen gesucht, ehe sie gefunden wurden. Jetzt soll geklärt werden, ob Fehler gemacht wurden.

Pionierboot in Hainburg gekentert
Bootsunfall soll „lückenlos“ aufgeklärt werden

Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) hat, wie der ORF berichtete, am Sonntag Stellung zu dem Bootsunfall auf der Donau bei Hainburg bezogen. Bei dem Unglück mussten zwei junge Frauen reanimiert werden. Dass ein Pionierboot kentert, sei bis dato undenkbar gewesen, sagte Verteidigungsminister Mario Kunasek in der „ORF-Pressestunde“ am Sonntag. Bei dem Unfall waren Anfang September zwei junge Frauen unter ein Pionierboot geraten und mussten reanimiert werden. Dem ORF Niederösterreich liegen...

  • 07.10.18
  •  1
Lokales
9 Bilder

Scharndorf FF-Heuriger 2018 08 31

Kommandant Karl Stöhr 4. vl, begrüßte die vielen Gäste und Abordnungen von Kameraden aus der Umgebung. Haslau, Bad Deutsch Altenburg, Hainburg um nur einige zu nennen. Die Jugend vergnügte sich, zu späterer Stunde, im eigenen Discozelt. Für Speis und Trank war bestens gesorgt.

  • 02.09.18
  •  1
Lokales
Sperre der A4: Lkw touchierte Reisebus
6 Bilder

Sperre der A4: Lkw touchierte Reisebus

A4/BRUCK/L. (FF Bruck/L.) Ein Verkehrsunfall zwischen einem Reisebus und einem Lkw sorgte am Abend des 21. August für eine Totalsperre der A4 Ost Autobahn Richtung Wien. 17 Feuerwehrleute unter Einsatzleiter Feuerwehrkommandant Claus Wimmer rückten mit fünf Einsatzfahrzeugen sowie Exekutive und dem Roten Kreuz gegen 19.30 Uhr zur alarmierten Menschenrettung aus. Auf Höhe des Verkehrskontrollplatzes war es zu der Kollision des Lkw mit dem mit rund 40 Personen besetzten Fernbusses gekommen....

  • 22.08.18
Lokales

HELP mobile startet FF-Award 2018

Feuerwehr schafft Gemeinschaft: HELP mobile sucht den wahren Teamgeist unter Österreichs Florianis. Tagtäglich gehen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr gemeinsam durchs Feuer – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Seele der Florianis ist die Kameradschaft und der Zusammenhalt, die HELP mobile mit dem FF-Award 2018 besonders hervorhebt. Gesucht wird "echte Gemeinschaft" in Bildform. Teilnahmeschluss ist der 17. September. Österreichs Feuerwehren sind das Paradebeispiel für gelebte...

  • 05.07.18
Lokales
Landeswarnzentrale besucht: Redakteurin Karin Zeiler mit Helmut Fleischmann, Ernest Jamy und Stefan Kreuzer.
6 Bilder

Regen und Gewitter: So wird das Wetter in NÖ

Blick hinter die Kulisse: Lokalaugenschein der Bezirksblätter in der Landeswarnzentrale in Tulln. TULLN / NÖ. "In den letzten zwei Stunden hat es doch stärker zu regnen begonnen, die derzeitigen Pegelstände sind aber nicht besorgniserregend", erklärt Stefan Kreuzer, stv. Leiter des Katastrophenschutzdienstes des Landes NÖ. Regen anstatt Sonne – Grund genug für die Bezirksblätter einen Blick hinter die Kulissen und somit in die NÖ Landeswarnzentrale zu machen. Hier im ersten Stock der...

  • 28.06.18
  •  1
Lokales
Trotz Polizeiaufgebot hatten die Einsatzkräfte ihre Mühe mit dem Vordringen zum Brandgeschehen.
2 Bilder

Schaulustige behindern Einsatzkräfte bei Brand am Kartgelände

Am Kartgelände der Speedworld in Bruck brach am Donnerstag ein Feuer aus, ein Großeinsatz war die Folge. PACHFURTH. Am Abend des 31. Mai heulten in Pachfurth und der näheren Umgebung die Feuerwehr-Sirenen: "B3 in der Speedworld". Sofort rückten die Freiwilligen Feuerwehren Pachfurth, Bruck, Höflein, Göttlesbrunn und Wilfleinsdorf zum Einsatzort aus - und wurden von Schaulustigen ausgebremst. Selbst mit Hilfe von Polizeibeamten gelang es den Einsatzkräften nur schwer, zum Brandort...

  • 05.06.18
Lokales
3 Bilder

Neue Schutzanzüge für den Ernstfall

(red). Die Feuerwehr Bruck an der Leitha ist für Schadstoffeinsätze wieder bestens gerüstet. Am Freitag, den 23. März 2018 hat sie von Vertretern der Fa. Bunge Austria GmbH. drei Chemikalienschutzanzüge der Schutzstufe 3 übernommen. In ihrem Leitbild unterstreicht die Firma ihre gesellschaftliche Verantwortung, die sich auch in der jahrelangen guten Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Bruck an der Leitha widerspiegelt. Die Bereithaltung von Schutzausrüstung für den Einsatz in kontaminierter...

  • 27.03.18
Lokales
6 Bilder

Unfallopfer im Wrack eingeklemmt

Bei einem schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW auf der LB 9 zwischen Maria Ellend und Fischamend wurde eine Person im Fahrzeug eingelemmt. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren Notarzt und First Responder bereits vor Ort und kümmerten sich um die Unfallopfer. Die Feuerwehrleute bauten einen Brandschutz auf und befreiten die eingeklemmte Person mit dem Rettungssatz aus dem Wrack. Diese wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

  • 19.11.17
Lokales

Großbrand in Abfallsammelzentrum

Als die Freiwillege Feuerwehr Bruck zu einem als „Brandverdacht“ gemeldeten Einsatz zum Gelände der Abfallentsorgungsfirma Jüly GmbH im Industriegelände West ausrückte, hatte sie nicht mit einem Großbrand gerechnet. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge standen in drei der Sammelboxen rund 60 m³ Restmüll sowie 20 m³ Kartonagen in Vollbrand. Sofort begannen sieben Feuerwehrmitglieder unter schwerem Atemschutz mit der Brandbekämpfung. Mittels C-Rohren wurde zunächst ein Frontalangriff vorgenommen....

  • 12.11.17
Politik
Auf den Zusammenhalt der Einsatzkräfte im Katastrophenfall kann man sich verlassen, so LH-Stv. Pernkopf. Gleichzeitig wird Niederösterreich aber weiterhin in vorbeugenden Hochwasserschutz investieren.

Hochwasser: 125 Millionen Euro für die Sicherheit der Gemeinden in Niederösterreich

LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf präsentierte ein neues Hochwasserschutz-Ausbaupaket. Ab Herbst werden 25 neue Projekte für insgesamt 125 Millionen Euro gestartet. "Die regionalen und lokalen Unwetter-Ereignisse haben die Einsatzkräfte in diesem Sommer sehr gefordert", betonte LH-Stellvertreter Pernkopf. So sprach Pernkopf im Namen des gesamten Bundeslandes allen Einsatzkräften großen Respekt und Dank aus. In 15 Jahren mehr als 870 Millionen für Hochwasserschutz "Auf diesen Zusammenhalt...

  • 23.08.17
  •  1
  •  2
Lokales
Abgedeckte Dächer in Wildungsmauer.
25 Bilder

Tornado wütete über Bruck

BEZIRK. Die vergangene Nacht hatte es in sich. Gegen 22 Uhr setzten im Bezirk Bruck an der Leitha heftige Regenfälle, begleitet von starkem Wind, ein. Im Laufe der Nacht steigerte sich das Unwetter ins extreme. Bäume wurden entwurzelt oder wie Strohhalme abgeknickt. Die Ostautobahn A4 ebenso wie die B10 mussten für Stunden gesperrt werden, umgestürzte Bäume lagen kreuz und quer über der Fahrbahn. Nachdem die Florianis mit Motorsägen anrückten um die Bäume zu entfernen fuhren Schneepflüge um die...

  • 11.08.17
Lokales
Der Feuerwehr-Oldtimer war heute ein sehr beliebtes Fotomotiv
5 Bilder

*Villach on Fire* ...

Ganz Villach steht derzeit ganz im Zeichen der Feuerwehr-Olympiade. Das ganze Stadtbild ist zur Zeit von Feuerwehrmitgliedern und deren Fahrzeuge verschiedenster Teilnehmernationen geprägt. Schon bei meiner Ankunft am Montag fiel mir zum einen das festlich geschmückte Stadtbild auf und zum andern die vielen vielen Menschen die da überall unterwegs waren und quer durch die Stadt war es zu sehen, dass sich hier im Moment alles um die Feuerwehr-Olympiade dreht.... Die letzten beiden Tage wurde...

  • 12.07.17
  •  4
Wirtschaft
Heftige Unwetter im östlichen Niederösterreich. Der intensive Regenfall setzte etwa Gemeinden im Bezirk Mistelbach unter Wasser.

Nach Unwettern in Niederösterreich: Land hilft mit Katastrophenfonds

Um Betroffenen der schweren Unwetter in Niederösterreich zu helfen, gibt das Land Mittel aus dem Katastrophenfonds frei. Denn "Niederösterreich steht zusammen, wenn Hilfe benötigt wird", so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Schwere Unwetter sorgten in den vergangenen Tagen und Nächten für erhebliche Schäden in Niederösterreich. Besonders der östliche Landesteil mit Gänserndorf, Mistelbach und Bruck an der Leitha litt massiv. "Niederösterreich steht zusammen" In einer ersten Aussendung...

  • 11.07.17
  •  1
  •  6
Freizeit

Die traditionelle Sonnwendfeier in Göttlesbrunn

Die traditionelle "Sonnwendfeier" findet am Samstag, den 16. Juni 2018 am Altenberg bereits zum 45. Mal statt. MITFEIERN hilft HELFEN ! Schankbetrieb ab 18:00 Uhr Entzündung des Feuers ca. 21:00 Uhr Musikalische Umrahmung: Jugendblasmusik Göttlesbrunn-Arbesthal Für Speisen und Getränke sorgt die Freiwillige Feuerwehr Göttlesbrunn. USERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT

  • 04.06.17
Lokales
19 Bilder

Neues Blaulichtzentrum für Mannersdorf

Große Eröffnung der Polizei- und Feuerwehreinsatzzentrale. MANNERSDORF. Nach langen Monaten der Planungs- und Bauphase wurde heute das neue Blaulichtzentrum in Mannersdorf am Leithagebirge feierlich eröffnet. Polizei und Feuerwehr haben nun ihre Einsatzzentrale in einem topmodernen Neubau gefunden. Um 15 Uhr fiel der Startschuss zur dreitägigen Feier. Bezirkspolizeikommandantin Oberstleutnant Sabine Zentner begrüßte gemeinsam mit NÖ-Landespolizeidirektor Franz Prucher und Mannersdorfs...

  • 26.05.17
Lokales
Martin Fink mit Gerhard Schödinger und Peter Suchanek.

Ein Danke für 1.092 Einsätze

Beim Abschnittsfeuerwehrtag wurden Leistungen der Mitglieder gewürdigt DEUTSCH-HASLAU. Anlässlich des 4. Mai, dem Tag des Heiligen Florian und Schutzpatron der Feuerwehren, wurde in Deutsch-Haslau am Tag danach, am 5. Mai, der große Abschnittsfeuerwehrtag abgehalten. 4.566 Feuerwehr-Mitglieder "Einen besonderen Dank möchte ich den 4.566 freiwilligen Feuerwehrmitgliedern im Bezirk Bruck aussprechen. Es ist nicht selbstverständlich, dass Menschen im Kampf gegen das Feuer, bei Unfällen,...

  • 11.05.17
Lokales

Feuerwehrfest der FF Pachfurth - 15.6.-17.6.2017

Werte Leser, auch heuer veranstaltet die FF Pachfurth ihr traditionelles Feuerwehrfest zu Fronleichnam (15.6.- 17.6.) Wir starten am Donnerstag nach der Fronleichnamsprozession (ab 11.00 Uhr). Unsere Küche verwöhnt Sie am Donnerstag mit Schnitzel & Salat, Wildragout, Grillwurst, Pommes und Bauernsalat mit Raser-Schafskäse. Freitag gibt es statt Schnitzel einen Salat mit gebackenen Hühnerstreifen und am Samstag schließlich werden alle bereits genannten Speisen serviert...

  • 03.05.17
Lokales
Martin Hanl ist "Der Nachbar der Woche".
2 Bilder

'Habe nur funktioniert'

Der Brucker Martin Hanl löschte Ende März den Brand in der Nachbarwohnung und verhinderte Schlimmeres. BRUCK. In der Nacht vom 23. auf den 24. März schrillten bei den Feuerwehren Bruck und Wilfleinsdorf um exakt 23.37 Uhr die Alarmglocken. In einem Mehrfamilienhaus in der Marienheimgasse war ein Brand ausgebrochen. Nachbarin angeklopft Kurz vorher klopfte es an der Tür von Martin Hanl (40), der in der Nachbarwohnung lebt: "Die Tochter unserer Nachbarin stand völlig aufgelöst an meiner Türe...

  • 12.04.17
Lokales
Rettungshubschrauber am Brucker Hauptplatz
2 Bilder

Bauarbeiter unter eingestürzter Decke verschüttet

BRUCK. In den Mittagsstunden des 29. März ereignete sich ein tragischer Arbeitsunfall in der Brucker Stefaniegasse. In einem leerstehenden Gebäude waren Arbeiter im Dachgeschoß beschäftigt, als sich ein großer Teil der Betondecke löste und den Arbeiter unter sich begrub. Die Feuerwehren Bruck an der Leitha und Wilfsleinsdorf konnten den Mann wenig später bergen, er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache sind derzeit noch im Gange.

  • 29.03.17
Lokales
Bundesrat Gerhard Schödinger mit Landesrat Stephan Pernkopf.

Neuer Mannschaftstransporter für die Feuerwehr Sommerein

SOMMEREIN. Die Feuerwehr Sommerein benötigt ein neues Mannschaftsfahrzeug mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich sagte eine Förderung in Höhe von 7.000 Euro zu die BR Gerhard Schödinger stellvertretend in Empfang nahm. Garant für die Sicherheit Landesrat Stephan Pernkopf lobte anlässlich der Förder-Übergabe die Arbeit der Niederösterreichischen Feuerwehren: "Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein...

  • 10.03.17
Lokales
Erfolg auf der ganzen Linie: Lukas Giesser mit Roman Marksteiner, Philipp Moritz, Jochen Mayer und Thomas Hartl.
2 Bilder

Berg ist sich ganz sicher

Gleich fünf Kameraden der Feuerwehr sind Notfall- bzw. Rettungssanitäter, ein Novum bei der Feuerwehr. BERG. Lebensbedrohliche Situationen ergeben sich oft im alltäglichen Leben, jeder kennt sie oder hat vielleicht schon selbst eine miterleben müssen. Die Kameraden der Feuerwehr Berg jedenfalls sind gut gewappnet. Spezialausbildung Für Feuerwehrmitglieder bietet sich die Ausbildung "Feuerwehrmedizinischer Dienst", kurz FMD, an. Ein FMD-Mitglied übernimmt die medizinische und hygienische...

  • 20.02.17
Leute
Bgm. Helmut Schmid (li.) und Kommandant Christian Edlinger (re.) waren vom Kabarettisten Alex Kristan (mi.) begeistert.
6 Bilder

Alex Kristan allein zu Haus'

Kabarettist Alex Kristan lernt die Tücken des "Allein-daheim-Seins" kennen und sorgte damit für viele Lacher. HAINBURG AN DER DONAU (Nim). Eine schwierige und zugleich äußerst witzige Konstellation traf im Feuerwehrhaus zusammen. Ein Mann alleine zuhause, der restlos überfordert ist und wo einfach alles schief geht, was schief gehen kann. "Der Kabarettist Alex Kristan bringt es etwas überspitzt auf den Punkt und verarbeitet damit auch manch kleine persönliche Erlebnisse", schmunzelt Organisator...

  • 18.02.17