Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Die Feuerwehren Nassereith und Imst sicherten den umgekippten Sattelschlepper.
2 Bilder

Sattelschlepper umgekippt
Spektakulärer Einsatz für Feuerwehren Nassereith und Imst

NASSEREITH. Am 28. Mai 2020, gegen 12.45 Uhr, lenkte ein 44-jähriger Ukrainer ein Sattelkraftfahrzeug auf der Fernpassstraße aus Richtung Norden kommend in Richtung Nassereith. In einer Rechtskurve auf Höhe des km 6,0 funktionierte nach Angaben des Lenkers plötzlich die Bremse nicht mehr, wodurch der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, das Sattelkraftfahrzeug in der Folge eine Leitschiene durchstieß und sieben Meter über einen Abhang stürzte, bevor es an Bäumen hängen blieb. Bei dem...

  • 28.05.20
Politik
V. li. Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler, Landesfeuerwehrkommandant Peter Hölzl und Landesfeuerwehrinspektor Alfons Gruber in der Landesfeuerwehrschule in Telfs.

Land Tirol
Förderungen für Tirols Feuerwehren in Höhe von 3,2 Millionen Euro

TIROL. Den Tiroler Feuerwehren werden durch die Tiroler Landesregierung Förderungen in der Höhe von 3,2 Millionen Euro für den Ankauf von Fahrzeugen und Geräten für Katastrophen- und Unfallhilfe zur Verfügung gestellt. 3,2 Millionen Euro für Tirols FeuerwehrenTirols Feuerwehren bekommen Förderungen in Höhe von 3,2 Millionen Euro. Diese Gelder dienen dem Ankauf von Fahrzeugen und Geräten für Katastrophen- und Unfallhilfe. Über den Landesfeuerwehrfonds unterstützt das Land Tirol in der ersten...

  • 14.05.20
Politik
Bundesrat Peter Raggl aus Schönwies: "„Arbeit der Feuerwehren bei Verkehrsunfällen wird durch Novelle erleichtert.“

Bundesrat Peter Raggl
„Arbeit der Feuerwehren bei Verkehrsunfällen durch Novelle erleichtert“

BEZIRK LANDECK. Feuerwehren werden bald bei Einsätzen nach Verkehrsunfällen auf Datenbanken mit technischen Fahrzeugdaten zugreifen können. Damit reagiert der Gesetzgeber auf die Veränderungen der Fahrzeugtechnik, die die Rettungskräfte vor neue Herausforderungen stellen. Noch mehr Professionalität „Wasserstoff, Erdgas, Lithium-Batterien. Die moderne Fahrzeugtechnik wird immer komplexer und erfordert im Fall eines Unfalles von den Feuerwehren immer noch mehr Professionalität. Gilt es doch...

  • 07.05.20
Lokales
Was ist in Tirol passiert? Das erfährt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
Video
2 Bilder

KW18
Der Bezirksblätter Wochenrückblick

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick (17.-23. April). Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Themen des Rückblicks Neues Gesicht auf der Aldranser Alm Zum Beitrag Kamin in Angerberg brannte wegen Überhitzung Zum Beitrag Passstraße am Hahntennjoch wieder befahrbar Zum Beitrag Rettungseinsatz für "Simba" Zum Beitrag Corona-Gruß der 27 Tiroler Gymnasien Zum Beitrag Alle Nachrichten aus Tirol und aus den einzelnen Bezirken...

  • 30.04.20
Lokales
Für die dringend notwendige Modernisierung wurden im Landtag 150.000 Euro freigegeben

Zivil- und Katastrophenschutz
Modernisierung der Einsatzinformationssysteme des Landes

TIROL. Die Einsatzinformationssysteme des Landes werden modernisiert. Im Landtag wurde heute einstimmig beschlossen 150.000 Euro für die Modernisierung der freizugeben. „Damit die Informationssysteme für die Einsätze der Feuerwehren und Katastrophenlagen des Landes weiter funktionsfähig bleiben, beschloss der Tiroler Landtag heute einstimmig 150.000 Euro zur Modernisierung der EDV-Infrastruktur freizugeben. Die seit 2016 in Betrieb stehenden Server müssen altersbedingt ausgetauscht werden....

  • 16.04.20
Lokales
Das Material wird nach genauer Sortierung mit Lkw aus dem zentrallager ausgeliefert.
5 Bilder

Coronavirus
Verteilung des Schutzmaterials in Tirol läuft

TIROL. Die lang ersehnte und dringend benötigte Schutzkleidung im Kampf gegen das Coronavirus wird nach und nach in Tirol verteilt. Bisher konnten rund 1,3 Millionen Schutzmasken und -anzüge verteilt werden. Die Vergabe des Materials wird laufend fortgesetzt. Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bundesherr und die Bergrettung Tirol arbeiten zusammen, um die Verteilung so rasch wie möglich zu bewerkstelligen. Schutzkleidung an die Helfer ausgegebenDas Material wurde an die niedergelassenen ÄrztInnen, an...

  • 14.04.20
Lokales

FF Gurgl rückte aus
Heizungsbrand brach in Gurgl aus

SÖLDEN. Am 15.03.2020 gegen 22.10 Uhr brach bei einem Haus in Obergurgl im Bereich des Einfüllstutzens der Ölheizung und dem Verteiler der Dachrinnenheizung aus bisher unbekannter Ursache ein Kabelbrand aus. Dadurch wurden die Kabel, die Fassade des Hauses und ein Holzverbau beschädigt. Das Feuer konnte von einer Bewohnerin mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Die FFW Obergurgl rückte mit 12 Mann zum Brandort aus. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

  • 16.03.20
Leute
Werner Senn, Sazzad Hussain, Alois Schranz

Österreichisches Feuerwehr-Know-how für Bangladesch
Hochrangige Delegation aus Bangladesch zum Ideenaustausch in Tirol

IMST. Eine hochrangige Delegation des Innenministeriums von Bangladesch, unter Leitung des Generaldirektors Brigadier General Sazzad Hussain, hat vergangene Woche die Firma LUF GmbH - Löschunterstützung in Ludesch Vorarlberg besucht, um neue Entwicklungen von Löschunterstützungsfahrzeugen zu besichtigen. Über Vermittlung des Honorarkonsuls für Bangladesch - Dr. Alois Schranz - hat in Imst ein intensiver Gedankenaustausch zu Fragen neuer Entwicklungen im Bereich von Maßnahmen bei...

  • 12.03.20
Lokales
Der Feuerwehr bei der letztjährigen Jahreshauptversammlung beigetreten, haben nun fünf Kameraden die Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. (vorne)
6 Bilder

FF Mieming - Jahreshauptversammlung 2020
Ehrungen und Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

Am Sonntag, den 23. Februar, fand die 143. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mieming im Greenvieh Chalet in Obermieming statt. MIEMING. Zu der Jahreshauptversammlung der FF Mieming am 23. Februar konnte Kommandant Alexander Sagmeister Bürgermeister Dr. Franz Dengg, Bezirkskommandant Hubert Fischer, Abschnittskommandant Roland Markert und als Vertreter vom Roten Kreuz Mötz Ortsstellenleiter Andreas Regensburger begrüßen. Erfreulich war auch die Teilnahme des Ehrenmitglieds...

  • 10.03.20
Lokales
Die Gold Truppe in Action
41 Bilder

Technisches Leistungsabzeichen in Gold
Freiwillge Feuerwehr Längenfeld wurde mit Gold ausgezeichnet

LÄNGENFELD(bek). Am Samstag den 07. März 2020 stellte sich die Freiwillige Feuerwehr Längenfeld, nach zahlreichen Proben, der Herausforderung TLP (technische Hilfeleistungsprüfung) Form A, Stufe 3 in Gold. Unter den strengen Augen von Hauptbewerter Alois Ambacher, Johann Schöpf und Stefan Weber konnten die Florianis aus Längenfeld als erste Feuerwehr im Bezirk Imst diese Prüfung bestehen. Ziel der Leistungsprüfung ist die Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse auf dem Gebiet der technischen...

  • 08.03.20
  •  1
Lokales
Sieger der Mannschaftswertung  FF Längenfeld Wolfgang Schöpf, Simon Klotz, Marco Schöpf und Dominic Kuen mit BM Richard grüner und KDT Tobias Praxmarer
44 Bilder

1. Schimeisterschaft der Einsatzorganisationen
Längenfelder Blaulichtorganisationen kämpften um Titel auf der Piste

LÄNGENFELD/GRIES(bek). Neues Einsatzzentrum - neue Veranstaltung. Unter diesem Motto fand am 29.02.2020 die erste Schimeisterschaft der Einsatzorganisationen von Längenfeld statt. So standen 69 Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehr Längenfeld und Huben, Bergrettung Längenfeld und Gries sowie vom Roten Kreuz Längenfeld am Start. Bei besten Pistenbedingungen am Brandachfeld in Gries galt es zwei Riesentorlaufdurchgänge bei Flutlicht zu absolvieren. Neben der Klassenwertung gab es auch eine...

  • 01.03.20
Lokales
99 Prozent der Anwesenden Feuerwehrmänner und -frauen stimmten für den Standort – Grießfeld am Ortseingang.
4 Bilder

Einigkeit unter Oetzer Florianijünger
Standortfrage um neues Einsatzzentrum geklärt

Mit Spannung wurde die 144. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr erwartet, da es doch einige Diskussionen um den optimalen Standort gab. OETZ.  Die Feuerwehr Oetz blickte auf ein Jahr ohne größere Einsätze zurück. Gesprächsthema Nummer eins war aber die Standortfrage, die sehr emotional in den vergangenen Wochen diskutiert wurde.Platzmangel und bautechnische Mängel erfordern nach 40 Jahren einen Neubau der Feuerwehrhalle in der Gemeinde Oetz. Ein Investment am alten Standort steht auf...

  • 15.01.20
Lokales

Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern
Defekte Radio-und Fernsehanlage löste Brand aus

UMHAUSEN. Am 08.01.2020, um 20 Uhr, kam es im 1. Stock eines Wohnhauses in Niederthai im Wohnzimmer zu einem Brand, der durch eine Rauchmeldeanlage erkannt wurde. Der durch Feriengäste verständigte nicht vor Ort befindliche Hausbesitzer verständigte die Feuerwehr, die den Brand rasch löschen konnte. Die Ermittlung der Brandursache hat ergeben, dass ein technischer Defekt im Bereich der Radio- und Fernsehanlage die Brandursache ist. Die beschädigten Geräte wurden vorläufig sichergestellt....

  • 09.01.20
Lokales

Polizeimeldung
Feuerwehr Haiming wurde zu Kaminbrand alarmiert

HAIMING. Am 07.01.2020 gegen 19 Uhr kam es in Haiming in einem Mehrparteienhaus zu einem Kaminbrand. Als mögliche Ursache wurde erhoben, dass von einem der Mieter zu viel Brennholz in den elektronisch gesteuerten Holzofen eingeführt wurde. Bei dem Brand kamen keine Personen zu Schaden, es wurde lediglich das Kamindach beschädigt. Die Feuerwehr Haiming war mit drei Fahrzeugen und 27 Mann im Einsatz.

  • 08.01.20
Lokales
Auch die Feuerwehr Nassereith musste ausrücken.

Verkehrsunfall in Nassereith

NASSEREITH. Am 01.01.2020, um 09:35 Uhr geriet ein 35-jähriger Deutscher, welcher seinen PKW auf der Mieminger Straße B189 in Fahrtrichtung Imst lenkte, im Gemeindegebiet von Nassereith aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen von einem 54-jährigen Belgier gelenkten PKW. Das Fahrzeug des Deutschen drehte sich durch den Anprall um die eigene Achse und prallte in der Folge gegen den nachkommenden PKW einer 54-jährigen belgischen Staatsangehörigen. Der PKW des...

  • 02.01.20
Lokales
Christbäume fangen nicht selten Feuer - dann ist schnelles Handeln gefragt.

Troclene Christbäume sind ein Gefahrenherd
Florianis warnen vor Sorglosigkeit

Landes-Feuerwehrkommandant Peter Hölzl und Landes-Feuerwehrinspektor Alfons Hölzl wünschen mit ihren tausenden Mitarbeitern in ganz Tirol den BEZIRKSBLÄTTER-Lesern ein guten Rutsch ins neue Jahr und warnen aber gleichzeitig vor dem sorglosen Umgang mit den meist schon ziemlich trockenen Christbäumen. Hier lauert großes Gefahrenpotenzial, der Umgang mit offenem Feuer sollte weitgehend vermieden werden, Löschdecken und Wasser sollten in Reichweite sein.

  • 19.12.19
Wirtschaft
Aaron Jehle, Simon Marth, LRin Zoller-Frischauf, Fabian Riml
4 Bilder

Schnelle Info beim Feuerwehreinsatz
Imster HAK-Absolventen gewinnen mit Einsatzinformations-APP

INNSBRUCK/IMST. Mit der FW Info-App revolutionieren Aaron Jehle, Fabian Riml, Simon Marth und Luca Dialer den Informationsaustausch bei Feuerwehreinsätzen. Dank ihrer Kenntnisse in TypeScript, Angular und PHP erhalten Feuerwehrleute im Notfall alle wichtigen Daten direkt auf ihr Smartphone. Das macht die vier Imster zu Tirols Digital Heroes und Gewinnern der gleichnamigen digital.tirol Kampagne. „Ich bin selbst Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und erlebte bei einem Einsatz, dass die...

  • 05.12.19
Lokales
Seit Mittwoch wurden 594 Feuerwehreinsätze in Tirol in Zusammenhang mit Starkniederschlägen gezählt.

Wintereinbruch
Tirol bei Naturereignissen bestens abgesichert

TIROL. Die außergewöhnlich intensiven Niederschläge der vergangenen Tage verlangten den Einsatzkräften und Experten einiges ab. Sie haben aber auch bewiesen, dass sich die Tiroler Bevölkerung bei Naturereignissen bestens auf funktionierende Sicherheitsstrukturen verlassen kann. Besonders betroffen von den extremen Niederschlägen der letzten Tage war Osttirol. Durch Muren, Überflutungen und Lawinen waren die Einsatzkräfte jeden Tag aufs Neue gefordert. Allein am vergangenen Sonntag waren rund...

  • 20.11.19
Lokales

Kleinkind sperrte Mutter aus
Gerufener Schlüsseldienst entpuppte sich als Betrüger

TARRENZ. Nachdem eine 33-Jährige am 18.11.2019, um 14 Uhr in Tarrenz von ihrem Kleinkind am Balkon ihrer Wohnung ausgesperrt wurde, verständigte sie einen über das Internet eruierten Schlüsseldienst, von dem ein Beauftragter gegen 15.30 Uhr zur Öffnung der Wohnungstür eintraf. Nach erfolgter Vereinbarung eines mittleren 3-stelligen Eurobetrages zur Türöffnung, versuchte er das Schloss der massiven neuwertigen Tür aufzubohren, was ihm trotz erheblicher Beschädigung nicht gelang und er nach...

  • 19.11.19
Lokales
Sperre in beiden Fahrtrichtungen auf der A 12 Inntal Autobahn: Die Einsatzkräfte proben den Ernstfall im Landecker Tunnel.

ASFINAG
Einsatzübung im Landecker Tunnel (Inntal Autobahn) am 4. November

LANDECK/FLIEß. Bei der Einsatzübung im Landecker Tunnel (A 12 Inntal Autobahn) am 4. November proben 100 Teilnehmer den Ernstfall – Sperre ab 18 Uhr in beiden Fahrtrichtungen. Einsatzübung auf der A12 Am kommenden Montag üben die Einsatzkräfte und die ASFINAG für den Ernstfall: Im Landecker Tunnel (Zubringer A 12 Inntal Autobahn) simulieren die Feuerwehren aus Landeck und Zams zusammen mit der ASFINAG einen Brand mit mehreren Fahrzeugen und Lkws. „Diese Übungen sollen möglichst nah an der...

  • 31.10.19
Lokales
Ein Bild des Grauens, ein brennendes Fahrzeug in einem Tunnel. Bei vielen Brand-Katastrophen in Tunnel verloren zahlreiche Menschen ihr Leben.
10 Bilder

Flammeninferno angenommen
In der Simmeringgalerie wurde Tunnelkatastrophe angenommen

SILZ (ps). In der Vergangenheit ereigneten sich bereits mehrere schreckliche Tunnelkatastrophen mit zahlreichen Todesopfern, die der Feuerhölle nicht mehr entkommen konnten. Im Jahr 1999 ereigneten sich gleich zwei Brandkatastrophen–im Mont-Blanc-Tunnel, wo 39 Menschen ihr Leben verloren und im Tauerntunnel, wo 12 Menschen dem Flammeninferno nicht entkamen. Vor etwas mehr als einem Jahr, am 5. Oktober 2018, fing ein Schwertransporter im Gleinalmtunnel auf der Pyhrnautobahn Feuer. 81 Personen...

  • 27.10.19
Lokales
Sperre in beiden Fahrtrichtungen auf der A 12 Inntal Autobahn: Die Einsatzkräfte proben den Ernstfall in der Simmeringgalerie.

ASFINAG
Einsatzübung in der Simmeringgalerie (Inntal Autobahn) am 24. Oktober

BEZIRK/SILZ. Probe für den Ernstfall: Sperre der Simmeringgalerie (A 12 Inntal Autobahn) am 24. Oktober von 18.30 bis 23 Uhr – die Umleitung über erfolgt über die B171. Einsatzübung auf der A 12 Am 24. Oktober ist die Simmeringgalerie Schauplatz für eine Einsatzübung. Für die Autofahrerinnen und Autofahrer bedeutet dies: Sperre der Galerie in beiden Richtungen von 18.30 bis 23 Uhr mit einer Umleitung über die Tiroler Bundesstraße B171. Insgesamt beteiligen sich 30 Personen an der Übung –...

  • 22.10.19
Lokales
Katastrophenübung der Feuerwehr in Tirol: Lösen einer Verklausung.
33 Bilder

Landesweite Feuerwehrübung AETOS 2019
Katastrophenalarm in ganz Tirol – die Feuerwehren waren zur Stelle! - mit VIDEO

TIROL. Am Samstag,12.10.2019, herrschte in Tirol Großalarm: Tirols Feuerwehren übten landesweit den Großeinsatz.  Es war eine Übung der Tiroler Feuerwehren, die an Aufwand und Organisation kaum zu überbieten ist. Unter dem Namen AETOS 2019 organisierte der Landes-Feuerwehrverband Tirol eine landesweite Katastrophenübung. 10 Katastrophenschutzzüge im EinsatzFür das Katastrophen-Großereignis kamen zehn Katastrophenschutzzüge (KAT-Züge) zum Einsatz. Diese sollen im Fall einer Großschadenslage...

  • 14.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.