Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Defekt in Photovoltaikanlage: Die Feuerwehren Landeck und Fließ konnten den Brand rasch löschen.

Polizeimeldung
Defekt in Photovoltaikanlage löste Brand in Fließ aus

FLIEß. Ein Defekt bei einer Photovoltaikanlage dürfte den Brand in der Heizungsanlage eines Einfamilienhauses in Fließ ausgelöst haben. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Brand in Fließ Am 19. Mai 2020 gegen 11:10 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus in Fließ zu einem Brand in der Heizungsanlage. Der Brand konnte von den Feuerwehren Landeck und Fließ gelöscht werden. Laut Bericht der Feuerwehr dürfte die Ursache ein Defekt bei der Photovoltaikanlage gewesen...

  • 20.05.20
Lokales
Fahrzeugabsturz in Prutz: Beim Rückwärtsfahren geriet ein Einheimischer über den Fahrbahnrand.
3 Bilder

Polizeimeldung
51-Jähriger bei Fahrzeugabsturz in Prutz verletzt

PRUTZ. Beim Rückwärtsfahren auf einem Feldweg in Prutz geriet ein Einheimischer über den Fahrbahnrand. Das Auto überschlug sich beim Absturz mehrmals. Der 51-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Fahrzeugabsturz in Prutz Am 16. Mai 2020, um 11:09 Uhr, fuhr ein 51-jähriger Österreicher bei starkem Regen mit seinem Pkw einen steilen Feldweg in Prutz (Ortsteil „Entbruck“) rückwärts ab. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Mann dabei mit dem Fahrzeug über den Fahrbahnrand...

  • 18.05.20
Politik
V. li. Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler, Landesfeuerwehrkommandant Peter Hölzl und Landesfeuerwehrinspektor Alfons Gruber in der Landesfeuerwehrschule in Telfs.

Land Tirol
Förderungen für Tirols Feuerwehren in Höhe von 3,2 Millionen Euro

TIROL. Den Tiroler Feuerwehren werden durch die Tiroler Landesregierung Förderungen in der Höhe von 3,2 Millionen Euro für den Ankauf von Fahrzeugen und Geräten für Katastrophen- und Unfallhilfe zur Verfügung gestellt. 3,2 Millionen Euro für Tirols FeuerwehrenTirols Feuerwehren bekommen Förderungen in Höhe von 3,2 Millionen Euro. Diese Gelder dienen dem Ankauf von Fahrzeugen und Geräten für Katastrophen- und Unfallhilfe. Über den Landesfeuerwehrfonds unterstützt das Land Tirol in der ersten...

  • 14.05.20
Lokales
Erfolgreiche Bilanz: BFI Thomas Greuter, BFK Hermann Wolf, BFK Stv. Hubert Senn, Kassier Günter Zangerle und Schriftführer Dietmar Weiskopf (v.l.).
3 Bilder

Feuerwehrjahr 2019
Feuerwehren des Bezirks Landeck waren 1.017 Mal im Einsatz

BEZIRK LANDECK (otko). 17.694 Einsatzstunden leisteten die Feuerwehrmitglieder im Bezirk Landeck im Jahr 2019. Einsätze, Übungen und Beinahe-Katastrophen Coronabedingt musste heuer der 118. Bezirksfeuerwehrtag in St. Anton am Arlberg abgesagt werden. Trotzdem hat das Bezirkskommando Landeck wieder einen detaillierten Jahresbericht vorgelegt.  "Das abgelaufene Jahr 2019, begleitet von zahlreichen Einsätzen, Übungen und Beinahe-Katastrophen konnte von den Feuerwehren des Bezirksverbandes...

  • 12.05.20
Politik
Bundesrat Peter Raggl aus Schönwies: "„Arbeit der Feuerwehren bei Verkehrsunfällen wird durch Novelle erleichtert.“

Bundesrat Peter Raggl
„Arbeit der Feuerwehren bei Verkehrsunfällen durch Novelle erleichtert“

BEZIRK LANDECK. Feuerwehren werden bald bei Einsätzen nach Verkehrsunfällen auf Datenbanken mit technischen Fahrzeugdaten zugreifen können. Damit reagiert der Gesetzgeber auf die Veränderungen der Fahrzeugtechnik, die die Rettungskräfte vor neue Herausforderungen stellen. Noch mehr Professionalität „Wasserstoff, Erdgas, Lithium-Batterien. Die moderne Fahrzeugtechnik wird immer komplexer und erfordert im Fall eines Unfalles von den Feuerwehren immer noch mehr Professionalität. Gilt es doch...

  • 07.05.20
Lokales
Was ist in Tirol passiert? Das erfährt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
Video
2 Bilder

KW18
Der Bezirksblätter Wochenrückblick

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick (17.-23. April). Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Themen des Rückblicks Neues Gesicht auf der Aldranser Alm Zum Beitrag Kamin in Angerberg brannte wegen Überhitzung Zum Beitrag Passstraße am Hahntennjoch wieder befahrbar Zum Beitrag Rettungseinsatz für "Simba" Zum Beitrag Corona-Gruß der 27 Tiroler Gymnasien Zum Beitrag Alle Nachrichten aus Tirol und aus den einzelnen Bezirken...

  • 30.04.20
Politik
Der Nationalrat beschloss mit KFG-Novelle eine Erleichterung für Feuerwehren.
2 Bilder

LT-Vizepräsident Mattle
„Jede Entbürokratisierung erleichtert Arbeit der Feuerwehren“

BEZIRK LANDECK. Der Nationalrat beschloss mit der KFG-Novelle eine Erleichterung für Feuerwehren. LT-Vizepräsident Anton Mattle zeigt sich über Entbürokratisierung erfreut. Legistische Erleichterung Kommando- und Mannschaftsfahrzeuge der Feuerwehr benötigen für die Blaulichtführung gemäß des Kraftfahrgesetzes eine Bewilligung des Landeshauptmannes. Durch die vergangen Mittwoch (22. April) im Nationalrat verabschiedete KFG-Novelle wurde dieses Bewilligungsverfahren ersatzlos gestrichen....

  • 27.04.20
Lokales
Für die dringend notwendige Modernisierung wurden im Landtag 150.000 Euro freigegeben

Zivil- und Katastrophenschutz
Modernisierung der Einsatzinformationssysteme des Landes

TIROL. Die Einsatzinformationssysteme des Landes werden modernisiert. Im Landtag wurde heute einstimmig beschlossen 150.000 Euro für die Modernisierung der freizugeben. „Damit die Informationssysteme für die Einsätze der Feuerwehren und Katastrophenlagen des Landes weiter funktionsfähig bleiben, beschloss der Tiroler Landtag heute einstimmig 150.000 Euro zur Modernisierung der EDV-Infrastruktur freizugeben. Die seit 2016 in Betrieb stehenden Server müssen altersbedingt ausgetauscht werden....

  • 16.04.20
Lokales
Mund-Nasen-Schutzmasken wurden in den Quarantänegebieten verteilt – im Bild das Gemeindeamt in See.
6 Bilder

Covid-19
Schutzmasken in den Oberländer Quarantänegebieten verteilt

PAZNAUN, ST. ANTON (otko). Das Land Tirol sorgt dafür, dass die gesamte Bevölkerung in den Quarantänegebieten Paznaun und St. Anton am Arlberg mit ausreichend Mund-Nasen-Schutzmasken ausgestattet wird. Masken sollten getragen werden Nach dem massiven Testungen bleiben das Paznaun und St. Anton am Arlberg bis 26. April unter Quarantäne. Laut LH Günther Platter sei dies aufgrund der hohen Zahl an positiv Getesteten alternativlos. Im Rahmen dieser Videopressekonferenz des Landes Tirol am...

  • 16.04.20
Lokales
Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Lenker auf die Gegenfahrbahn, kam linksseitig von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.
8 Bilder

Polizeimeldung
74-jähriger kam von Fahrbahn ab und prallte gegen Baum

PFUNDS. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein 74-jähriger italienischer Staatsbürger am 15. April gegen 15:10 Uhr in Pfunds von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Verkehrsunfall mit Personsverletzung in Pfunds Am 15. April 2020, gegen 15:10 Uhr, fuhr ein 74-jähriger italienischer Staatsbürger mit seine PKW auf der Reschenstraße B 180 in Fahrtrichtung Pfunds. Aus bislang unbekannter Ursache geriet das Fahrzeug auf die...

  • 15.04.20
Lokales
Das Material wird nach genauer Sortierung mit Lkw aus dem zentrallager ausgeliefert.
5 Bilder

Coronavirus
Verteilung des Schutzmaterials in Tirol läuft

TIROL. Die lang ersehnte und dringend benötigte Schutzkleidung im Kampf gegen das Coronavirus wird nach und nach in Tirol verteilt. Bisher konnten rund 1,3 Millionen Schutzmasken und -anzüge verteilt werden. Die Vergabe des Materials wird laufend fortgesetzt. Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bundesherr und die Bergrettung Tirol arbeiten zusammen, um die Verteilung so rasch wie möglich zu bewerkstelligen. Schutzkleidung an die Helfer ausgegebenDas Material wurde an die niedergelassenen ÄrztInnen, an...

  • 14.04.20
Lokales
Beim Zusammenstoß auf der Reschenstraße wurde das dreirädrige dreirädrigen Kleinkraftrad zehn Meter über eine Böschung geschleudert.
4 Bilder

Polizeimeldung
Verkehrsunfall auf der Reschenstraße in Pfunds fordert Verletzten

PFUNDS. Ein 54-Jähriger übersah in Pfunds beim Einbiegen vom einem Parkplatz in die Reschenstraße ein dreirädriges Kleinkraftrad. Dieses wurde rund zehn Meter über den Fahrbahnrand geschleudert. Der 78-Jährige Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Verkehrsunfall mit Personenschaden in Pfunds Am 17. März 2020, gegen 14:00 Uhr, bog ein 54-jähriger, im Bezirk Landeck ansässiger tunesischer Staatsbürger mit einem Personenkraftwagen im Gemeindegebiet...

  • 18.03.20
Lokales
Schmorbrand in Gasthaus in Lech/Zug (Symbolbild).

Polizeimeldung
Schmorbrand in Gasthaus in Lech – Feuerwehr mit Skidoos zum Einsatz transportiert

LECH. Bei einem Gasthaus in Lech/Zug brach ein Brand aus. Das die Straße im Winter gesperrt ist musste die Feuerwehr zur Brandbekämpfung mit Skidoos und einer Schneeraupe zum Einsatzort transportiert werden. Brand in Lech/Zug Am 28. Februar 2020 gegen 15:20 Uhr nahmen Mitarbeiter eines Gasthauses in Lech/Zug Brandgeruch wahr. Es wurde festgestellt, dass Rauch aus der Lüftung drang. Die sofort verständigte Feuerwehr öffnete nach dem Einsatz einer Wärmebildkamera die betroffene Wand in der...

  • 01.03.20
Lokales
Brand in einem Dachgeschoß-Appartement in Prutz.

Polizeimeldung
Brand in Dachgeschoß-Appartement in Prutz

PRUTZ. Aus bisher unbekannter Ursache brach in einem Dachgeschoß-Appartement eines Beherbergungsbetriebes in Prutz ein Brand aus. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Fünf Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins KH Zams verbracht. Brand in Prutz Am 23. Februar 2020, gegen 19:00 Uhr, brach im Dachgeschoß-Appartement eines Beherbergungsbetriebes in Prutz aus bislang unbekannter Ursache ein Brand aus. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befand sich eine...

  • 24.02.20
Lokales
Der schwere Verkehrsunfall auf der Reschenstraße bei Tösens forderte neun Verletzte.
5 Bilder

Polizeimeldung
Neun Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Reschenstraße in Tösens

TÖSENS. Bei einem schweren Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen auf der Reschenstraße wurden neun Personen verletzt, darunter vier Soldaten des Bundesheeres. Die B180 musste in beide Richtungen für zwei Stunden gesperrt werden. Schwerer Verkehrsunfall in Tösens Am 14. Februar gegen 08:00 Uhr kam es auf der B180 Reschenbundesstraße im Gemeindegebiet von Tösens bei Straßenkilometer 13,000 zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem insgesamt neun Personen unbestimmten Grades verletzt wurden. Ein...

  • 14.02.20
Lokales
Projekt soll heuer gestartet werden: Die Freiwillige Feuerwehr See bekommt ein neues Heim.
3 Bilder

Budget beschlossen
Seer Feuerwehr bekommt ein neues Zuhause

SEE (otko). Für den Neubau einer Feuerwehrhalle sind im Haushalt 2020 der Gemeinde See zwei Millionen Euro budgetiert. Derzeit wird noch ein passender Standort gesucht. Neue Feuerwehrhalle Bei der Sitzung des Seer Gemeinderates am 5. Februar wurde der Voranschlag 2020 einstimmig beschlossen. Gemäß der neuen VRV 2015 umfasst der Finanzierungshaushalt mit den außerordentlichen Vorhaben 5.061.400 Euro. Im Ergebnishaushalt sind Ausgaben von 3.088.800 und Einnahmen von 4.165.600 Euro budgetiert....

  • 13.02.20
Lokales
Die vier Insassen konnten sich selbständig aus dem abgestürzten Fahrzeug befreien und Hilfe holen.
2 Bilder

Polizeimeldung
Auto mit vier Insassen stürzte in Ried i.O. 100 Meter ab

RIED. Beim Pkw fiel laut Angaben des Lenkers plötzlich die Technik aus. Das Fahrzeug rollte in der Folge 200 Meter rückwärts und stürzte über eine steile Böschung ab. Die Insassen konnten sich selbständig befreien und Hilfe holen. Verkehrsunfall mit Personenschaden in Ried im Oberinntal Am 05. Februar 2020 gegen 15:40 Uhr lenkte ein 40-jähriger Deutscher seinen PKW auf einer Gemeindestraße in Ried im Oberinntal bergwärts in Richtung Rodelbahn. Im Fahrzeug befanden sich noch eine 38-jährige...

  • 06.02.20
Lokales
Straßensperre zwischen Strengen und Pians nach einem Hangrutsch.

Straßensperre
B 171 zwischen Pians und Strengen nach Hangrutsch gesperrt

STRENGEN/PIANS. Wegen eines Hangrutsches im Bereich der Steigsiedlung (Gemeinde Strengen) war die B 171 Tiroler Straße zwischen Pians und Strengen gesperrt. Die Umleitung erfolgte durch den Strenger Tunnel (S 16 Arlberg Schnellstraße). Laufende Arbeiten zur Straßenfreigabe Wegen Murengefahr nach Starkregen musste die B 171 Tiroler Straße zwischen dem Kreisverkehr Pians und Strengen, Steigsiedlung, für den Verkehr gesperrt werden. „Die Abflüsse eines Damms oberhalb der Straße waren durch den...

  • 04.02.20
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Skifahrer stürzte in Galtür in der Dunkelheit in Bachbett

GALTÜR. Ein 46-Jähriger war mit Skiern auf einem Wanderweg unterwegs. In der Dunkelheit stürzte er in das Bachbett und zog sich einen Oberschenkelbruch zu. Schwerer Skiunfall in Galtür Am 09. Jänner 2020 gegen 17:50 Uhr war ein 46-jähriger Deutscher im Ortsgebiet von Galtür auf einem beschilderten und präparierten Wanderweg mit seinen Skiern unterwegs. In der Dunkelheit übersah der Mann das Bachbett, stürzte auf die gegenüberliegende Seite der Bachböschung und kam schließlich im Bachbett...

  • 11.01.20
Lokales
Neuwahl bei der FFW Mathon: Lukas Kathrein, Kdt. Alexander Fritz, Altkdt. André Schneider, Kdt. Stv Gerhard Pfeifer und Markus Felderer (v.l.).
2 Bilder

Jahreshauptversammlung
Mathoner Feuerwehr steht unter neuem Kommando

ISCHGL/MATOHN. André Schneider legte das Kommando nach zwölf Jahren nieder. Alexander Fritz wurde zu seinem Nachfolger gewählt. Rücktritt aus persönlichen Gründen OBI André Schneider ist seit 2002 im Ausschuss der FF-Mathon, davon zwölf Jahre als Kommandant. Unter seiner Führung wurde unter anderem die Jugendfeuerwehr gegründet, ein neues Feuerwehrauto angekauft und die Feuerwehrhalle vergrößert.
 Jetzt hat er seine Funktion als Kommandant aus persönlichen Gründen zurückgelegt. Mit...

  • 10.12.19
Lokales
Ehrungen: Vizebgm. Michael Zangerl, Kdt. Bernhard Spiss, Raimund Pircher, Alfred Matt, Peter Auer, BFK Hermann Wolf, Stv. Hubert Senn, Kdt. Stv. Mario Matt und AFK Herbert Jehle (v.l.).
14 Bilder

1.424 Stunden geleistet
Einsatzreiches Jahr für die Feuerwehr See

SEE (otk). Die Freiwillige Feuerwehr See zog kürzlich bei der Jahreshauptversammlung im Gemeindezentrum Bilanz. 13 Ausrückungen Kommandant Bernhard Spiss und sein Stv. Mario Matt konnten dabei BFK Hermann Wolf, BFK-Stv. Hubert Senn, AFK Herbert Jehle und Vizebgm. Michael Zangerl als Ehrengäste begrüßen. In seinem Bericht blickte Kommandant Spiss auf ein "einsatzreiches Jahr" zurück. Derzeit umfasst die FFW See 121 Mann, davon 88 Aktive. Die Einsatzstatistik zeigt, dass die Wehr 2019 13...

  • 04.12.19
Lokales
Der Brand konnte von den alarmierten Feuerwehren schnell gelöscht werden.
3 Bilder

Polizeimeldung
Kellerbrand in einem Gasthaus in Pfunds

PFUNDS. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Brand in einem Gasthaus am Kobl in Pfunds. Die beiden Bewohner erlitten dabei eine Rauchgasvergiftung. Brand in Pfunds Am 3. Dezember 2019, gegen 16:00 Uhr kam es aus bisher unbekannter Ursache im Kellerraum eines Hauses in Pfunds zu einem Brand. Die beiden Bewohner, ein 57-jähriger Österreicher und eine 49-jährige Österreicherin versuchten das Feuer mit einem Feuerlöscher zu löschen, was ihnen jedoch nicht gelang. Der Brand wurde...

  • 04.12.19
Lokales
Seit Mittwoch wurden 594 Feuerwehreinsätze in Tirol in Zusammenhang mit Starkniederschlägen gezählt.

Wintereinbruch
Tirol bei Naturereignissen bestens abgesichert

TIROL. Die außergewöhnlich intensiven Niederschläge der vergangenen Tage verlangten den Einsatzkräften und Experten einiges ab. Sie haben aber auch bewiesen, dass sich die Tiroler Bevölkerung bei Naturereignissen bestens auf funktionierende Sicherheitsstrukturen verlassen kann. Besonders betroffen von den extremen Niederschlägen der letzten Tage war Osttirol. Durch Muren, Überflutungen und Lawinen waren die Einsatzkräfte jeden Tag aufs Neue gefordert. Allein am vergangenen Sonntag waren rund...

  • 20.11.19
Lokales
Thomas Greuter – hier bei einer Fahrzeugsegnung in See – wurde von der Landesregierung als Bezirksfeuerwehrinspektor wiederbestellt.

Tiroler Landesregierung
Thomas Greuter als Bezirksfeuerwehrinspektor wiederbestellt

BEZIRK LANDECK. Die Tiroler Landesregierung hat Thomas Greuter für die Dauer von weiteren fünf Jahren als Bezirksfeuerwehrinspektor (BFI) für Landeck wiederbestellt. Wiederbestellung von Bezirksfeuerwehrinspektor Im Rahmen der Regierungssitzung am 19. November 2019 wurde auf Antrag von LHStv Josef Geisler die Wiederbestellung von Bezirksfeuerwehrinspektor Landeck Thomas Greuter beschlossen.  „Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit ist er mit den Angelegenheiten des Feuerwehr- und...

  • 19.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.