Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Mit insgesamt acht Fahrzeugen rückte die Feuerwehr am Montag aus.

Floridsdorf
Frau kam bei Zimmerbrand ums Leben

Gestern, 22. Februar, brach in einem Floridsdorfer Einfamilienhaus am Nachmittag ein Feuer aus. Eine Frau kam dabei ums Leben. FLORIDSDORF. Passanten bemerkten gestern Nachmittag in der Wolsteingasse, dass aus einem Einfamilienhaus Rauch drang. Sie alarmierten die Feuerwehr. Als diese eintraf, war der Rauch bereits deutlich stärker geworden. Die Feuerwehrleute begannen mit den Löscharbeiten und drangen mit Atemschutz ins Gebäude ein. Die Hausinhaberin konnte aber nur noch tot geborgen werden. ...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Christine Bazalka
Mit Atemschutzgeräten und durch gezielten Einsatz der tragbaren, zehn Liter Wasser fassenden Kübelspritze konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.

Alarmstufe 1 in Liesing
Drei Verletzte bei Zimmerbrand

Bei einem Zimmerbrand in einem sechsstöckigen Mehrparteienwohnhaus in der Corvinusgasse im 23. Bezirk wurden drei Personen verletzt. Das Feuer brach in einer Erdgeschoßwohnung aus, dichter Brandrauch drang in das Stiegenhaus und versperrte den Bewohnern den Fluchtweg. LIESING. Heute morgen brach aus noch nicht gänzlich geklärter Ursache ein Brand in einem Zimmer einer Erdgeschoßwohnung in der Corvinusgasse aus. Rasch griffen die Flammen auf Möbel über, dichter Rauch drang in andere Zimmer....

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Ausgerechnet auf der Thaliastraße, einer wichtigen und leistungsstarken  Verkehrsader Ottakrings, soll der Verkehr jetzt durch "Begegnungszonen" unterbrochen, sowie durch noch weitere Rückbauten mutwillig behindert werden.
1 2

Thaliastraße neu
Nein zu Begegnungszonen auf der Thaliastraße!

Wie die Wiener Verkehrsstadträtin Sima (SPÖ) diese Woche bekanntgab, soll die Funktion der Thaliastraße als eine der wichtigsten Verkehrsadern unseres Bezirks, durch eine, oder sogar mehrere, sogenannte "Begegnungszonen" unterbrochen, und wohl auch durch allerlei sonstige "Rückbauten" erheblich eingeschränkt werden. Wie aus früheren Reaktionen der Oppositionsparteien in der Bezirksvertretung, aber auch aus etlichen Leser-Kommentaren zu den in der bz erschienenen Artikeln zum Thema ersichtlich...

  • Wien
  • Ottakring
  • Otta Kringer
Sieben Einsatzfahrzeugen und 33 Einsatzkräfte gaben in der Breitenfurter Straße ihr Bestes.
3

Alarmstufe 1 in Liesing
19 Hausbewohner bei Brand gerettet

19 Hausbewohner wurden am Sonntag bei einem Brand in einer Wohnhausanlage auf der Breitenfurter Straße von Einheiten der Feuerwehr gerettet. Dabei kamen tragbare Leitern und Fluchtfiltermasken zum Einsatz. LIESING. Einem aufmerksamen Bewohner der mehrere Stiegen umfassenden Wohnhausanlage in der Breitenfurter Straße fiel am Sonntag gegen 15 Uhr der Brand auf. Er informierte umgehend die Berufsfeuerwehr Wien. Diese rückte mit insgesamt sieben Einsatzfahrzeugen und 33 Mann aus.  Bei deren...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Insgesamt 14 Fahrzeuge und 61 Einsatzkräfte waren im Einsatz um den Brand zu löschen..
1 3

Trauttmansdorffgasse
Alarmstufe 2 nach Brand im Dachgeschoss

In einem mehrgeschossigen Altbau in der Hietzinger Trauttmansdorffgasse ist in den frühen Morgenstunden ein Brand am Dach ausgebrochen. HIETZING. Gegen fünf Uhr morgens musste die Berufsfeuerwehr Wien ausrücken um einen Dachgeschossbrand in Hietzing unter Kontrolle zu bringen. Als die alarmierten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen, stand das Dach bereits in Vollbrand. Kurz danach explodierte eine Gasflasche auf der Baustelle. Daher wurde sofort Alarmstufe 2 ausgerufen und Einsatzkräfte...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Am Samstag, 5. Dezember 2020, kam es in der Schönbrunner Straße zu einem Brand. Dabei kam ein Mensch ums Leben.

Schönbrunner Straße
Ein Toter bei Meidlinger Zimmerbrand

Am Samstag, 5. Dezember, kam es bei einem Zimmerbrand in der Schönbrunner Straße zu einem Todesfall. MEIDLING. Einen Tag vor Nikolaus kam es in Meidling zu einem tragischen Vorfall: In den Mittagsstunden des 5. Dezember kam es zu einem Brand in der Schönbrunner Straße. Als die Feuerwehr vor Ort ankam, schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern im zweiten Stock. Die Feuerwehr legte eine Löschleitung über das Stiegenhaus und mussten auch die Drehleiter einsetzen. Sechs Nachbarn wurde von den...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Ursache des Zimmerbrandes in Hietzing ist derzeit noch unnklar.
3

Alarmstufe 1 für Wiens Feuerwehr
Vier Verletzte bei Zimmerbrand in Hietzing

Bei einem Zimmerbrand in der Schluckergasse wurden vier Personen verletzt. 47 Einsatzkräfte und zehn Einsatzfahrzeuge waren drei Stunden im Einsatz. HIETZING. Um 11.40 Uhr musste die Feuerwehr Wien ausrücken um einen Brand in der Schluckergasse in Hietzing zu bekämpfen. Als die alarmierten Einsatzkräfte eintrafen, drang bereits dichter Rauch aus allen Fenstern der betroffenen Wohnung im 1. Stock des dreistöckigen Wohnhauses. Die Flammen drohten, aus der offenen Wohnungstür in das Stiegenhaus...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
2

Rathaus
Feuerwehr

Das Haus gehörte einst zur freiwilligen Feuerwehr

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Die Berufsfeuerwehr rückte mit sechs Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften an und sicherte die Unfallstelle umgehend ab.

Schwerer Unfall in Hernals
Feuerwehr konnte Schwerverletzte aus ihrem Auto retten

Am frühen Samstag Abend kam es auf der Hernalser Hauptstrasse zu einem schweren Verkehrsunfall.  Eine schwerverletzte Frau musste mittels hydraulischem Rettungsgerät aus ihrem Pkw befreit werden. HERNALS. Nach einem Zusammenstoß zweier Autos auf regennasser Fahrbahn wurde eines der Fahrzeuge gegen eine Straßenbahn geschleudert und kam anschließend im Kreuzungsbereich zum Stillstand. In diesem Fahrzeug befanden sich zwei Erwachsene und ein Kleinkind, wobei die Beifahrerin durch den Aufprall im...

  • Wien
  • Hernals
  • Ernst Georg Berger
In Großpetersdorf (BGLD) mussten die Einsatzkräfte  mehrmals ausrücken. Das komplette Dach eines Hochhauses wurde abgetragen und beschädigte
das Nebengebäude sowie die neben stehenden Fahrzeuge.
1 3

Muren, Sturm und Gewitter
Unwetter hielten Einsatzkräfte auf Trab

Am Samstag verursachten von Tirol bis zum Burgenland heftige Unwetter teils schwere Schäden.  ÖSTERREICH. Entwurzelte Bäume, überschwemmte Keller und verstopfte Kanäle – die Feuerwehr hatte am Samstag alle Hände voll zu tun. Starkregen und Wind haben im Raum Kötschach-Mauthen zu überfluteten Straßen und Kellern, sowie zu verstopften Kanälen geführt. Laut Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) waren bis zum frühen Abend 55 Feuerwehren im Einsatz. Genauso waren Teile von der Obersteiermark...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Adrian Langer
Durch einen defekten Lkw war die A23 in Fahrtrichtung Süden blockiert.
1

Lkw defekt
Stundenlanger Stau an der Südosttangente

Ein defekter LKW hat die Südosttangente beim Knoten Kaisermühlen in Fahrtrichtung Süden heute Morgen komplett lahm gelegt. Vor allem die Bergung gestaltete sich schwierig. ÖSTERREICH. Wegen eines technischen Defekts verlor ein Lkw am Dienstag gegen 7.30 Uhr Treibstoff auf der A23 beim Knoten Kaisermühlen in Fahrtrichtung Süden. Der Lastwagen konnte nicht mehr weiterfahren und musste von der Feuerwehr abgeschleppt werden. Die Fahrbahn Richtung Vösendorf musste komplett gesperrt, alle...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Adrian Langer
Der Fahnentrupp der Freiwilligen Feuerwehr Breitenlee.
3

Donaustädter Unikum
Freiwillige Feuerwehr Breitenlee feiert 140-jähriges Bestehen

35 Männer und Frauen bilden die Freiwillige Feuerwehr Breitenlee, die jährlich zwischen 120 und 150 Einsätzen durchführt. DONAUSTADT. Gegründet in Niederösterreich, doch schon lange zu Wien gehörig: Die Freiwillige Feuerwehr Breitenlee feierte heuer den 140. Geburtstag. Sie ist eine von nur zwei Freiwilligen Feuerwehren auf Wiener Stadtgebiet, das ja von der Berufsfeuerwehr abgedeckt wird. Mitgefeiert haben Politikerinnen und Politiker aller Parteien, Vertreterinnen und Vertreter der...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Christine Bazalka
Regionaut Daniel Loretto sendete uns dieses Bild. "Heute Abend konnte ich in der Nähe von Graz einige Erdblitze fotografieren."
3 1 9

Zuerst Hitze, dann Blitze
Schwere Unwetter über Österreich

In weiten Teilen Österreichs folgten am Dienstag auf den bisher heißesten Tag des Jahres schwere Unwetter. Vielerorts blitzte, stürmte und hagelte es. Allein in Oberösterreich sollen die Unwetter landwirtschaftliche Schäden in Millionenhöhe angerichtet haben.  ÖSTERREICH. In den Abendstunden zogen über großen Teilen Österreichs die Unwetter auf. Dabei wurden nicht nur Dächer abgedeckt und Keller überflutet. Auch mehrere Straßen mussten gesperrt werden. Viele örtliche Feuerwehren standen im...

  • Ted Knops
Die umgeworfene Toilette im Erlachpark.
1 2

Wien-Favoriten
Polizei als Freund und Helfer

Eine Obdachlose wurde von Jugendlichen mitsamt eines Mobilklos umgeworfen. FAVORITEN. Am Erlachplatz warf eine Gruppe Jugendlicher eine mobile Toilette um. Dies meldete eine Favoritnerin bei der Polizei. Als die Polizisten von der Inspektion Van-der-Nüll-Gasse eintrafen, merkten sie, dass im WC eine Obdachlose Frau war. Der durchnäßten Frau erhielt von von der Feuerwehr Wien einen Einwegoverall. Die Obdachlose war verzweifelt, da die Kleider, die sie anhatte, die einzigen waren, die sie...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Das brennende Lokal wurde von der Wiener Berufsfeuerwehr gelöscht.
1 2

Donauinsel
Sunken City brannte lichterloh

Auf der Donauinsel fand in der Früh ein Großeinsatz der Wiener Berufsfeuerwehr statt: Ein Lokal auf der Sunken City brannte völlig aus. Es wurde Alarmstufe zwei ausgegeben, die Feuerwehr rückte mit 15 Fahrzeugen an. DONAUSTADT. Kurz vor 9 Uhr stand eines der Lokale in der Sunken City in Vollbrand. Dabei handelte es sich um die "Sansibar": eine Bar die mit einem Strohdach ausgestattet ist. Insgesamt 15 Feuerwehrfahrzeuge waren im Einsatz und versuchten das Übergreifen des Brandes auf die...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Mathias Kautzky
Auch Helfer stoßen an ihre Grenzen und brauchen Unterstützung.

Helferzone
Anonyme Unterstützung für Corona-Helden

Die Plattform Helferzone.at bietet anonym und unbürokratisch Menschen in systemerhaltenden und helfenden Berufen Unterstützung. WIEN. “Red’ ma drüber. Weil's nicht wurscht ist.” So lautet das Angebot der psychologischen Berater an Mitarbeiter im Gesundheits- und Sozialbereich, der Polizei oder der Feuerwehr – all jene Menschen, die in systemerhaltenden und helfenden Berufen tätig sind. „Ich bin selbst Polizistin und hatte diese Idee schon länger, aber jetzt schien mir der Moment gekommen zu...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
16

Dachbrand sorgte für Großeinsatz
Dachstuhlbrand in der Diefenbachgasse

Am Dienstagmittag eilte die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand zu einem Bürohaus Gegen 13:40 kam die Feuerwehr zu dem Haus in der Diefenbachgasse, da stand der Dachstuhl schon nahezu in Vollbrand! Zunächst konnten sich die Einsatzkräfte nur auf die Kühlung und das Verhindern des Übergreifens auf andere Gebäude konzentrieren. Gegen 13:45 begann man das Dach abzudecken und die ersten Glutnester zu löschen, was sich wohl noch bis in die Nachtstunden ziehen wird, wie uns ein Feuerwehrmann vor Ort...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Erich Weber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.