Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Der Bus wurde von der Feuerwehr wieder auf die Straße gezogen.
5

Feuerwehreinsatz
Linienbus wurde aus Badeplatz-Parkplatz gezogen

Aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse rückten zwei Feuerwehren aus, um einen Bus zu bergen. TIEFGRABEN. Am Donnerstag, 9. Dezember 2021, wurden die Feuerwehren Guggenberg und Zell am Moos um 1.:54 Uhr zu einer Fahrzeugbergung im Bereich des Badeplatzes Tiefgraben neben der B154 alarmiert. Ein Linienbus konnte den Parkplatz aufgrund der schlechten Fahrverhältnisse nicht mehr eigenständig verlassen. Der Bus wurde von den Einsatzkräften zurück auf die Bundesstraße gezogen. Der Einsatz...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Zahlreiche Fahrzeuge mussten von der Feuerwehr geborgen werden.
15

Feuerwehr im Einsatz
Schneesturm verwandelt Straßen in Eislaufplatz

Am Montag, 29. November, zog zwischen 17 und 17.30 Uhr ein kurzer aber heftiger Schneesturm über den Großraum Mondsee. Innerhalb weniger Minuten verwandelten sich die Straßen in sehr rutschige Eislaufplätze. BEZIRK VÖCKLABRUCK. In den Ortschaften Tiefgraben, Au und Unterach wurden die Feuerwehren nahezu zeitglich zu mehreren Fahrzeugbergungen alarmiert. Es wurden keine Personen verletzt. Lkws blieben hängenIm Einsatzbereich der Feuerwehr Au-See waren kurz nach 17 Uhr zwei Lkws auf...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Die Unfalllenkerin, eine 36-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck, wurde bei dem Crash am 26. November 2021 in Attnang-Puchheim leicht verletzt

Alkoholisiert und mit Sommerreifen:
Frau verursacht Unfall in Attnang-Puchheim

Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am 26. November 2021 gegen 18:30 Uhr im Gemeindegebiet von Attnang-Puchheim. Die Unfalllenkerin aus dem Bezirk Vöcklabruck war nicht nur alkoholisiert, sondern auf der Schneefahrbahn auch ohne Winterreifen unterwegs.  ATTNANG-PUCHHEIM. Wie die Polizei schildert, fuhr die 36-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck mit ihrem Pkw auf der schneebedeckten Wiener Bundesstraße Richtung Vöcklabruck. Auf einem geraden Straßenstück verlor sie die...

  • Vöcklabruck
  • Kathrin Schwendinger
Nach rund drei Stunden konnte die Feuerwehr den Luxuswagen aus dem Mondsee bergen
11

Luxusauto
Feuerwehr zog Lamborghini aus dem Mondsee

Am Dienstag, 19. Oktober 2021 wurde die Feuerwehr Innerschwand um 22:58 Uhr zu einer besonderen Fahrzeugbergung alarmiert. UNTERACH. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte Einsatzleiter Bernhard Strobl fest, dass ein Lamborghini in den Mondsee gerollt und versunken war. Das Fahrzeug wurde zuvor von einem 31-jährigen Schweizer gelenkt. Er war mit einem 40-jährigen Bekannten mit seinem Sportwagen von Mondsee in Richtung Unterach am Attersee unterwegs. "Im Ortschaftsbereich Au, Gemeinde Unterach,...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
8

Drei Verletzte
Schwerer Unfall im Kreuzungsbereich

Auf der B154 in Zell am Moos ereignete sich heute Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall. ZELL AM MOOS. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Ried fuhr am 17. Oktober 2021 gegen 13:10 Uhr mit seinem Pkw auf der B154 von Mondsee Richtung Oberhofen am Irrsee. Bei ihm im Auto befand sich seine 54-jährige Ehefrau. Zeitgleich lenkte ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck seinen Pkw auf der Gemeindestraße Pfarrweg, aus dem Ortskern Zell am Moos kommend, Richtung B154 und wollte die B154 in gerader...

  • Vöcklabruck
  • Sandra Kaiser
Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Zur Klärung der Brandursache folgen weitere Erhebungen.

Ursache noch unklar
Hühnerstall in Ampflwang abgebrannt

Am 10. Oktober 2021, gegen 2.40 Uhr früh, brach aus bisher unbekannter Ursache in einem Hühnerstall in der Gemeinde Ampflwang ein Brand aus. AMPFLWANG. Das Objekt stand innerhalb kürzester Zeit in Vollbrand und konnte durch die Feuerwehren Ampflwang, Schlagen und Aigen gelöscht werden. Die Flammen griffen jedoch nicht auf Nebengebäude über. Wachteln verendetIm Hühnerstall befanden sich etwa 30 Wachteln, die durch das Feuer verendeten. Die angrenzende Garage, das Garagendach und eine Gartenlaube...

  • Vöcklabruck
  • Martina Weymayer
Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle.

Feuerwehreinsatz
Defekter Wäschetrockner führte zu Kellerbrand

Nach einem Kellerbrand mussten sechs Personen ein Zweifamilienhaus verlassen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. "Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck nahm am 4. Oktober 2021 gegen 22.30 Uhr Brandgeruch im Stiegenhaus seines Zweifamilienhauses wahr und bemerkte bei der Nachschau eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller im Bereich des Wäschetrockners und der Waschmaschine", berichtet die Polizei. Der Mann verständigte sofort fünf weitere Mitbewohner, die unbeschadet über eine Außenstiege das Wohnhaus...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Windböen, Hagel und Starkregen machten unter anderem den Freiwilligen Feuerwehren in Rohrbach zu schaffen.

Überörtliche Hilfeleistungen
Mehr als 5.000 Feuerwehrleute nach schweren Unwettern im Einsatz

Extreme Unwetter verursachten am Dienstag, den 22. Juni 2021, im Raum Vöcklabruck und Gmunden, sowie am 24. Juni in Grieskirchen, Urfahr- Umgebung und Rohrbach schwere Schäden. OÖ. Hagel, Sturm und Starkregen führten zu Überflutungen von Verkehrswegen und Gebäuden, Blockierung von Straßen und richteten enorme Schäden an Dächern, Fahrzeugen, ungeschützten Gegenständen und auf Feldern an. Bis Mittwoch standen in den südwestlichen Bezirken und im Zentralraum 4.980 Feuerwehrmitglieder im Einsatz....

  • Oberösterreich
  • Martina Weymayer
Acht Feuerwehren rückten zum Brand eines Hoftracs in einem Bauernhaus aus.

Acht Feuerwehren rückten aus
Hoftrac fing Feuer

Landwirt zog das Fahrzeug mit einem Traktor aus dem Stall, wodurch ein größerer Brand verhindert werden konnte.  BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck stellte am Donnerstag gegen 18:30 Uhr einen Hoftrac im Stall seines Bauernhofes ab und ging anschließend ins Wohnhaus. Als rund eine halbe Stunde  später sein Sohn (14) durch den Hof ging, bemerkte er eine starke Rauchentwicklung im Stall und sah, dass der Hoftrac brannte. Er rief seinen Vater, der das brennende Fahrzeug...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die FF Frankenmarkt und die FF Raspoldsedt wurden zu einem Kellerbrand im Ortsteil Mitterweg alarmiert.
3

Feuerwehreinsatz
Defektes Spielzeugauto löste Brand in Kellerabteil aus

Insgesamt standen zwei Feuerwehren rund fünf Stunden im Einsatz. FRANKENMARKT. Am Nachmittag des 4. Mai brach in Frankenmarkt Feuer in einem Kellerabteil eines Mehrparteienhauses im Ortsteil Mitterweg aus. Zur Brandbekämpfung wurden die FF Frankenmarkt und die FF Raspoldsedt alarmiert. Ein defektes Spielzeugauto war vermutlich der Auslöser des Brandes. Beim Eintreffen der Feuerwehren waren sämtliche Bewohner bereits in Sicherheit. Zwei Atemschutztrupps bekämpften anschließend den bereits auf...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Die Feuerwehr brachte den Brand rasch wieder unter Kontrolle.

Aus Langeweile
Drei Schüler legten Brand in Schlatt

Die Hauptabflussrohre dreier Gemeinden wurden bei dem Brand beschädigt. SCHLATT. Am 15. April ging fing ein Holzhaufen, unterhalb der Agerbrücke in der Gemeinde Schlatt, Feuer. Der Brand breitete sich rasch aus und griff auf die an der Unterseite der Brücke montierten Elektroleitungen und Kanalrohre über. Obwohl die Feuerwehr Rüstorf die Situation rasch unter Kontrolle brachte, entstand dadurch ein erheblicher Schaden. Die Hauptabflussrohre dreier Gemeinden wurden stark beschädigt und es musste...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Die Feuerwehr konnte den Brand wieder unter Kontrolle bringen.

Feuerwehreinsatz
Wohnhausbrand in Frankenburg

Die Feuerwehr stand Freitagfrüh, 9. April, bei einem Wohnhausbrand in Frankenburg im Einsatz. FRANKENBURG. In der Ortschaft Erlat brach in einem Wohnhaus, vermutlich durch Flämmarbeiten, ein Brand aus. Als die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Frankenburg vor Ort eintrafen, war bereits eine dichte Rauchentwicklung und ein Feuerschein an der Hausfassade sichtbar. Die Feuerwehr konnten durch einen Innenangriff das Ausbreiten der Flammen verhindern und den Brand unter Kontrolle bringen....

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Die Feuerwehr barg den Bus mit einem Kranwagen.
2

Keine Verletzten
Kindergartenbus landete im Straßengraben

Am Mittwoch, 7. April, landete ein Kindergartenbus auf der Schörflinger Landesstraße im Straßengraben. SCHÖRFLING AM ATTERSEE. Aufgrund der stark winterlichen Fahrbahnverhältnisse kam der Bus ins Rutschen und landete im Straßengraben. "Der 30-jährige Lenker gab an, aufgrund des starken Schneefalles sehr langsam gefahren zu sein", berichtet die Polizei. Im Bus befanden sich neben dem Lenker noch dreizehn Kindergartenkinder, die alle angegurtet waren. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Die Feuerwehr saugte einen Teil des angrenzenden Baches ab.
3

Feuerwehreinsatz
Güllefass verlor Rad und lief aus

Anfang April musste die Freiwillige Feuerwehr (FF) Atzbach zu einem technischen Einsatz ausrücken. ATZBACH. Nach einem Unfall mit einem Güllefass wurde die Feuerwehr von der Landeswarnzentrale zur Straßenreinigung zu einem Einsatz in die Ortschaft Oberapping alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache hat sich ein Rad von dem Fass gelöst und der Inhalt lief daraufhin aus. Da auch ein beträchtlicher Teil in den angrenzenden Bach floss, wurde zusätzlich die Bezirkshauptmannschaft verständigt. Nach...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
4

Feuerwehr-Einsatz
Fahrzeug in Straßengraben gerutscht

Die Feuerwehren Attnang und Puchheim wurden am 19. März 2021 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Bundesstraße 1, höhe Hotzberg, alarmiert. Eine Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug in den Straßengraben gerutscht. ATTNANG-PUCHHEIM. Bei Ankunft der Einsatzkräfte stellten diese fest, dass niemand im Fahrzeug eingeklemmt und verletzt war. Somit konnten die Feuerwehr Attnang und das Rote Kreuz den Einsatz abbrechen und wieder einrücken. Die FF Puchheim hob den Pkw mit dem Ladekran...

  • Vöcklabruck
  • Martina Weymayer
Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle.
2

Brand in Schwanenstadt
Am Dachboden brach Feuer aus

Glimpflich endete ein Dachstuhlbrand am Freitagvormittag in Schwanenstadt. Das Feuer war rasch unter Kontrolle, verletzt wurde niemand. Als Brandursache nennt die Polizei einen Kurzschluss. SCHWANENSTADT. Gegen 10 Uhr bemerkten die Bewohner eines Einfamilienhauses in Schwanenstadt, dass es Probleme mit der Hauselektrik gibt, da das Licht flackerte und der Wäschetrockner nicht funktionierte. Eine Hausbewohnerin nahm wahr, dass es am Dachboden bereits starke Rauchentwicklung gibt. Sie...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Feuerwehreinsatz
Adventkranz löste Brand aus

Am 24. Dezember gegen 0:40 Uhr brach im Wohnzimmer eines landwirtschaftlichen Anwesens im Bezirk Vöcklabruck ein Glimmbrand aus. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein Adventkranz entzündete sich und geriet dabei in Brand. Dadurch entwickelte sich bei der Holzinneneinrichtung ein Brand mit starker Rauchentwicklung. Eine 23-Jährige die gemeinsam mit dem 32-Jährigen Sohn des Landwirtes dort wohnt und bereits schlief, befand sich zum Brandausbruch alleine im Haus. Als sie durch die Rauchentwicklung aufwachte,...

  • Vöcklabruck
  • Sandra Kaiser
Einsatzkräfte von zehn Feuerwehren rückten aus, um die rund 25 Kilometer lange Ölspur zu binden.
5

Feuerwehr sucht nach Verursacher
Ölspur zog sich von Frankenburg bis nach Tumeltsham

Ein bislang unbekannter Lkw verursachte Freitag Früh eine rund 25 Kilometer lange Ölspur von Frankenburg bis nach Tumeltsham (Bezirk Ried). FRANKENBURG. Die Folge war ein mehrstündiger Einsatz von insgesamt zehn Feuerwehren. Die Einsatzkräfte mussten eine Unmenge an Bindemittel auf die Fahrbahn aufbringen, um die Dieselspur zu binden. Die FF Frankenburg stand mit dem erweiterten Technischen Zug und 19 Mann im Einsatz. Suche nach Lkw mit LeckDie Polizei hat die Erhebung zur Herkunft des...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Verkehrsunfall A1 Westautobahn in Seewalchen
3

Feuerwehreinsatz
Autolenker bei Kollision mit Lkw auf der Westautobahn bei Seewalchen getötet

Die Feuerwehren Seewalchen und Schörfling wurden am Freitag den 16.10.2020 um 12.31 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A1 Westautobahn Fahrtrichtung Salzburg alarmiert. Rasch rückte die Freiwillige Feuerwehr Seewalchen mit dem ersten Fahrzeug zur Einsatzstelle aus, bereits bei der Auffahrt Seewalchen war ein weiterkommen sehr mühsam, da PKW`s und LKW`s teilweise die Fahrbahn blockierten. Dennoch konnten wir relativ rasch die Einsatzstelle die...

  • Vöcklabruck
  • Pressestelle BFK Vöcklabruck
Mit einem Innenangriff unter schwerem Atemschutz wurden noch Nachlöscharbeiten durchgeführt.
3

Feuerwehreinsatz
Brand in einem Wohnhaus in Atzbach

Zu einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus in Atzbach kam es am 26. September in den frühen Morgenstunden. ATZBACH. Die FF Atzbach wurde am 26. September 2020 um 06:36 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Wohnhausbrand in die Ortschaft Hippelsberg alarmiert. Zum Glück hatten bereits alle Personen das Gebäude verlassen können und mit einem Feuerlöscher den Brand weitgehend unter Kontrolle gebracht. Mit einem Innenangriff unter schwerem Atemschutz wurden noch Nachlöscharbeiten durchgeführt und im...

  • Vöcklabruck
  • Julia Mittermayr
Sturmböen, Starkregen und Hagel bedeuteten Dauereinsätze für die Freiwilligen Feuerwehren.
3

Feuerwehren im Dauereinsatz
Aufräumarbeiten bei gestrigen Unwettereinsätzen

Am Nachmittag des 13. August zog ein heftiges Unwetter mit Sturmböen, Starkregen und Hagel durch Salzkammergut und Hausruck. Die Freiwilligen Feuerwehren waren erneut gefordert. REGAU, ATTNANG-PUCHHEIM. In Teilen Oberösterreichs sind am Donnerstagnachmittag starke Gewitter niedergegangen. Besonders betroffen war das Salzkammergut und das Hausruckviertel. Der heftige Sturm und Regen machten auch im Einsatzgebiet Regau und Attnang-Puchheim eine Reihe von Einsätzen nötig: umgestürzte Bäume mussten...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
FF Ottnang im Hageleinsatz in Bärnthal/Ottnang
15

Hagelunwetter
heftiger Hagelschauer über den Hausruckgemeinden

Kurz aber nicht minder heftig war am Dienstagabend gegen 18 Uhr der Hagelschauer, der über die Hausruckgemeinden Ampflwang, Frankenburg, Zell a.P., Ottnang und Manning hinwegzog und eine Spur der Verwüstung hinterließ. Hagelkörner mit einer Größe eines Hühnerei´s durchlöcherten in vielen Ortschaften sämtliche Hausdächer und beschädigten alle Autos, die im Freien standen. Die Feuerwehren der betroffenen Gemeinden standen im Dauereinsatz, um die Dachschäden provisorisch abzudichten. Betroffen...

  • Vöcklabruck
  • A. Gasselsberger
Neun Feuerwehren bekämpften am Dienstag den Brand eines Bauernhauses in Attersee.
10

Feuer richtete großen Schaden an
Bauernhof in Attersee brannte

Großen Schaden richtete Dienstag Abend ein Feuer auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Gemeinde Attersee an. ATTERSEE. Eine Nachbarin war auf den Brand aufmerksam geworden und verständigte um 18:33 Uhr die Feuerwehr. Insgesamt neun Wehren mit rund 100 Personen waren im Einsatz. Sie konnten den Brandherd etwas mehr als eine halbe Stunde später unter Kontrolle bringen. Wohnhaus teilweise intaktDer Dachstuhl sowie der Stallzubau brannten jedoch vollständig nieder. Der Wohntrakt selbst...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Symbolbild
2

Unterstützung für Feuerwehren
Land OÖ plant Förderung für C-Führerschein

Das Land OÖ kündigt eine Förderung bei der C-Führerschein-Ausbildung für Oberösterreichs Feuerwehren an. OÖ. Für das Lenken von größeren Einsatzfahrzeugen ist ein C-Führerschein nötig. Die Besitzer eines solchen werden aber immer weniger: „Wir beobachten hier eine rückläufige Entwicklung“, sagt Landesbranddirektor Robert Mayer. Die geplante Förderung für die Feuerwehren sei daher „äußerst wertvoll“ – auch weil die gesamte Bevölkerung in weiterer Folge davon profitiere. Details noch offen„Wer...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.