Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Zwei Feuerwehren standen bei der Bergung im Einsatz.
2

Feuerwehreinsatz
Pferd tot aus Brunnenschacht geborgen

Der Sturz in einen Brunnenschacht auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Gunskirchen endete für das Tier tödlich. GUNSKIRCHEN. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden zur Unterstützung der Tierrettung gerufen, nachdem ein Pferd in einen Brunnenschacht gestürzt ist. Das Pferd dürfte zuvor durch die morsche Schachtabdeckung eingebrochen sein und stürzte in den Brunnen. Zwei Feuerwehren standen bei der Bergung im Einsatz, ebenso war die Tierrettung und eine Tierärztin vor Ort. Das Pferd...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Mittelkonsole begann aus bisher unbekannten Gründen zu brennen.

Feuerwehreinsatz
Mittelkonsole eines Autos begann zu brennen

Rasch gelöscht war ein PKW-Brand in Offenhausen. OFFENHAUSEN. Die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren wurden Donnerstagvormittag, 29. Oktober, zu einem PKW-Brand nach Offenhausen gerufen. Die Mittelkonsole eines Autos hat aus bisher unbekannten Gründen zu brennen begonnen. Die Feuerwehr stand bei den Löscharbeiten im Einsatz. Durch den Brand entstand am PKW erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Unter enormen Materialaufwand wurde die Ölspur gebunden.
3

Feuerwehreinsatz
Sieben Kilometer lange Ölspur durch Wels und Marchtrenk

Eine kilometerlange und stellenweise äußerst mächtige Ölspur hat am Samstag, 24. Oktober, in Marchtrenk und Wels für einen stundenlangen Einsatz der Einsatzkräfte gesorgt. WELS. Eine Ölspur die sich von der Wiesenstraße in Wels-Pernau über das Industriegebiet und die Wiener Straße bis nach Marchtrenk zog und auf der nassen Fahrbahn bereits extrem verlaufen war, musste von den Einsatzkräften zweier Feuerwehren mit einem enormen Materialaufwand an Bindemittel abgestreut und gebunden werden....

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Weil ein Gaul in einen Straßengraben stürzte, rückte die Feuerwehr zur Rettung aus.
3

Tierrettung
Pferd aus Straßengraben gerettet

In Pichl bei Wels standen Freitagvormittag, 23. Oktober, zwei Feuerwehren bei einer Rettung eines Pferdes aus einem Straßengraben im Einsatz. WELS. Ein 22 Jahre alter Gaul ist aus bisher unbekannten Gründen in einen Straßengraben gestürzt – vermutlich hat sich das Pferd zuvor erschreckt. Die Feuerwehr organisierte kurzerhand einen LKW samt Kran, mit diesem konnte der Gaul behutsam aus dem Straßengraben auf die angrenzende Wiese gezogen werden. Ein Tierarzt wurde zur weiteren Versorgung des...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Der Brand war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht.

Feuerwehr
Brandeinsatz bei Unternehmenszentrale in Marchtrenk

Die Feuerwehr stand Mittwochnachmittag, 21. Oktober, bei einem Brand in der Zentrale einer Handelskette in Marchtrenk im Einsatz. MARCHTRENK. Die Feuerwehr Marchtrenk und Kappern wurden zu einem Brand in einem Gewerbebetrieb in Marchtrenk alarmiert. Es handelte sich, wie mittlerweile bekannt geworden ist, um einen Brand eines Druckers, welcher im Produktionsbereich stand. Das Feuer konnte allerdings bereits vom anwesenden Betriebspersonal gelöscht werden. Der betroffene Bereich wurde noch...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Am Ende wurde das Haustier wieder mit seiner Besitzerin vereint.
2

Tierrettung
Feuerwehr rettet Katze von Baum

Weil sich eine Katze nicht mehr von einem Baum herunter traute, kam in Steinhaus die Feuerwehr zur Hilfe. STEINHAUS. Bereits mehrere Tage hat eine Katze in Steinhaus auf einem Baum ausgeharrt. Die Besitzer verständigten am Dienstag, 20. Oktober, schließlich die Feuerwehr, um den armen Vierbeiner zu retten. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stiegen sie per Leiter auf den Baum auf und konnten die Katze schnell wieder auf den Boden bringen. Die Besitzerin übernahm ihren...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Alleine in Marchtrenk mussten rund 1.000 Kilogramm Bindemittel aufgetragen werden.

Lambach/Marchtrenk
Massiver Dieselaustritt sorgt für Feuerwehreinsatz

Ein massiver Dieselaustritt an zwei Standorten eines Unternehmens führte am Freitagvormittag, 16. Oktober, sowohl in Marchtrenk als auch in Lambach zu Feuerwehreinsätzen. LAMBACH, MARCHTRENK. Ein Fahrzeug verlor sowohl am Unternehmensstandort in Lambach, als auch in Marchtrenk eine größere Menge an Dieseltreibstoff. Zwei Feuerwehren standen im Einsatz. Durch den Regen hatte sich das Betriebsmittel bereits großflächig verteilt. Alleine in Marchtrenk mussten rund 1.000 Kilogramm Bindemittel...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Das Schwein steckte zwischen Bäumen fest.
2

Schwein gehabt
Feuerwehr rettet abgestürztes Tier

Eine nicht alltägliche Tierrettung bewältigten Dienstagvormittag, 13. Oktober, die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schleißheim. SCHLEIßHEIM. Die Einsatzkräfte der Schleißheimer Feuerwehr rückten Dienstagfrüh zu einer Tierrettung aus. "Ein Schwein ist über eine Böschung abgerutscht und hat sich an einem umgefallenen Baum verfangen", schildert die Feuerwehr am Nachmittag in einem Facebook-Posting. Nachdem sich die Feuerwehr über die Böschung zu dem Tier begab, konnten es die Einsatzkräfte rasch...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Bei dem Einsatz wurde zum Glück niemand verletzt.

Feuerwehr
Steckdosenbrand löst Großeinsatz aus

Ein Brand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide führte Sonntagnachmittag, 11. Oktober, zu einem größeren Einsatzaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften. WELS. In einer Wohnung hat eine Steckdose sowie das unmittelbare Umfeld zu brennen begonnen. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, die Wohnung wurde stromlos geschaltet. Die Feuerwehr musste allerdings Belüftungsmaßnahmen durchführen, da es durch den Kleinbrand zu einer erheblichen Rauchentwicklung in der betroffenen Wohnung gekommen ist....

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Feuerwehr gab rasch Entwarnung.

Feuerwehreinsatz
Rauchentwicklung in Seniorenwohnheim

Eine Rauchentwicklung in einer Seniorenwohneinrichtung in Wels-Vogelweide hat Montagnachmittag, 12. Oktober, zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt. WELS. Am Balkon einer Wohnung brannte ein Handtuch, eventuell hat ein Bewohner mit psychischen Problemen das Handtuch selbst angezündet. Dadurch kam es zu einer Rauchentwicklung. Die Feuerwehr konnte rasch Entwarnung geben.

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Wels-Innenstadt
Vergiftungsgefahr-Alarm führt zu Feuerwehreinsatz

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden Freitagfrüh, 2. Oktober,  zu einem technischen Alarm in einer Tiefgarage in Wels-Innenstadt alarmiert. WELS. Bei der Einfahrt in eine Tiefgarage leuchtete das Warnschild "Einfahrt verboten Vergiftungsgefahr" auf, woraufhin die Feuerwehr verständigt wurde. Eine Kontrolle ergab, dass es sich glücklicherweise um eine Fehlfunktion der Warneinrichtung handelte, Gefährdung war keine gegeben.

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Der Verletzte wurde zur Versorgung ins Klinikum Wels eingeliefert.

Sturz
Feuerwehr rettete Mann aus einem "Bacherl"

In Krenglbach ist Dienstagvormittag, 29. September, ein älterer Mann in einen kleinen Bach gestürzt. Der Verletzte konnte rasch aus dem Rinnsal gerettet werden. KRENGLBACH. Die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren, des Rettungsdienstes und die Polizei wurden am späten Dienstagvormittag zu einer Personenrettung in den Krenglbacher Ortsteil Schmiding alarmiert. Ein Mann ist zuvor in einen kleinen Bach gestürzt. Glücklicherweise war die Höhe nicht so dramatisch, wie anfangs befürchtet. Der...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
In der betroffener Wohnung soll ein erheblicher Schaden entstanden sein.

Feuerwehreinsatz
Erheblicher Schaden bei Wohnungsbrand

Die Feuerwehr stand Sonntagabend in Wels-Innenstadt nach einer gemeldeten unklaren Rauchentwicklung im Bereich des Marktplatzes im Einsatz. WELS. Eine genauere Erkundung durch die Einsatzkräfte ergab, dass es zuvor offenbar in einer Wohnung zu einem Kleinbrand gekommen ist, der Brand ist dann aber von selbst wieder ausgegangen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kontrollierten den betroffenen Bereich und stellten keine Gefährdung mehr fest. Der Schaden aufgrund der Rauchentwicklung in besagter...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Der Kreuzungsbereich war rund eine Stunde erschwert passierbar, umfangreiche Staus im starken Frühverkehr waren die Folge.

Feuerwehreinsatz
Kreuzungscrash im Frühverkehr

Ein Kreuzungscrash zwischen einem PKW und einem Pritschenwagen hat sich Freitagfrüh, 25. September, in Wels-Waidhausen ereignet – eine Person verletzt. WELS. Der Unfall ereignete sich Freitagfrüh im Kreuzungsbereich der Wiener- beziehungsweise Salzburger Straße mit der Lichtenegger Straße und der Malvenstraße im Welser Stadtteil Waidhausen. Aus bisher unbekannten Gründen kam es zu einer Kollision zwischen einem Transporter und einem Pkw. Die Feuerwehr musste eine Person, die im PKW...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Rettungsdienst, Notarzt und die Feuerwehr befreiten die verunfallte Lenkerin.

Menschenrettung
Lenkerin wurde aus verunfalltem Auto befreit

Feuerwehr und Rettungsdienst mussten Donnerstagvormittag, 24. September, nach einem Verkehrsunfall in Wels-Vogelweide eine Pkw-Lenkerin aus ihrem Auto befreien. WELS. Die Autolenkerin kollidierte ersten Angaben zufolge auf der Laahener Straße mit einem abgestellten Pkw. Nach der Kollision überschlug sich ihr Fahrzeug und kam seitlich liegend zum Stillstand. Die Autolenkerin musste im Zusammenwirken von Rettungsdienst, Notarzt und der Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug befreit werden. Sie wurde...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Das Auto wurde schwer beschädigt.

Unfall
Alkolenker crasht gegen Anhänger

Ein abgestellter Anhänger beendete am Mittwochabend, 23. September, die Fahrt eines Alkolenkers in Wels-Waidhausen. WELS. Der Unfall ereignete sich auf der Europastraße im Welser Stadtteil Waidhausen. Ein Autolenker, der offensichtlich erheblich alkoholisiert war, kollidierte zuerst mit der Betonleitschiene und krachte dann gegen einen abgestellten Anhänger. Das Auto wurde schwer beschädigt und eine größere Menge Diesel trat aus. Der Lenker blieb unverletzt und wurde von einem Taxi abgeholt....

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Vier Personen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Klinikum eingeliefert.

Rauchgasvergiftung
Küchenbrand in Welser Mehrparteienhaus

Ein ausgedehnter Küchenbrand in einem Mehrparteienwohnhaus musste Mittwochmittag, 23. September, in Wels-Vogelweide von den Einsatzkräften der Feuerwehr bekämpft werden. WELS. In der Küche in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses ist im ersten Stock aus bisher unbekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnten den Brand aber rasch unter Kontrolle bringen. Die Rauchentwicklung war allerdings so erheblich, dass das Gebäude über längere Zeit belüftet werden musste. Die...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Der Bagger fiel vom Anhänger eines Traktors auf das Auto.

Fünf Verletzte
Bagger kracht auf Auto

Fünf teils Schwerverletzte forderte am Dienstagnachmittag, 22. September, ein schwerer Verkehrsunfall in Eberstalzell, bei dem ein Pkw gegen einen Baggeranhänger gekracht ist. EBERSTALZELL. Ein 41-jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 22. September gegen 17.30 Uhr mit einem Traktor samt Anhänger auf der Großendorferstraße Richtung Eberstalzell. Gleichzeitig lenkte ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land seinen Pkw in die Gegenrichtung. "Aus noch unbekannter Ursache geriet der Traktor im...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Beim Unfall überschlug sich das Auto und blieb am Dach liegen.

Feuerwehreinsatz
Verkehrsunfall mit Autoüberschlag

Einen glimpflichen Ausgang nahm Mittwochfrüh, 23. September, ein Verkehrsunfall mit einem überschlagenen Auto in Marchtrenk. MARCHTRENK. Im Kreuzungsbereich der Paschinger- beziehungsweise Eichenstraße mit der Lessing- und der Stifterstraße, in Marchtrenk kam es zu einer Kollision zweier Fahrzeuge. Als eines der beteiligten Fahrzeuge ins Schleudern kam, krachte es in ein anderes Auto, überschlug sich daraufhin und blieb in einer Wiese liegen . Die Unfallbeteiligten blieben - ersten...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Feuerwehr sammelte das (alkoholfreie) Bier wieder ein.
10

Lkw-Unfall
Hunderte Biere im Kreisverkehr verloren

Ein Lkw hat Dienstagfrüh, 22. September, in einem Kreisverkehr in Edt bei Lambach hunderte Bierkisten verloren. Das Ladegut landete verstreut auf der Fahrbahn EDT BEI LAMBACH. Im Kreisverkehr an der Kreuzung der Wiener- mit der Gmundener Straße sowie der Linzer Straße, im Gemeindegebiet von Edt bei Lambach, hat ein Lkw einen Großteil seiner Ladung - alkoholfreies Bier - verloren. Die Bierkisten sowie unzählige Bierflaschen verteilten sich auf der Fahrbahn. Die Einsatzkräfte zweier...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
In der Moserbachstraße brannte die Trafostation.

Trafostation
Brand sorgt für Stromausfall in Marchtrenk

Ein Brand in einer Trafostation in Marchtrenk hat Donnerstagvormittag, 17. September, für einen Einsatz der Feuerwehr sowie einen größeren Stromausfall gesorgt. MARCHTRENK. Die Einsatzkräfte wurden zu einer Rauchentwicklung aus einem Stromverteiler in der Moserbachstraße in Marchtrenk gerufen. Bei deren Eintreffen zeigte sich, dass aus einer Trafostation Rauch aufstieg. Die Feuerwehr stellte einen Brandschutz her und warteten auf das Eintreffen eines Technikers des...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Bei einem Entsorgungsbetrieb
Abfallcontainer fing Feuer

Ein Brand in einem Abfallcontainer bei einem Entsorgungsbetrieb in Wels-Pernau führte Dienstagfrüh, 15. September, zu einem Einsatz der Feuerwehr. WELS. In einem großen Abfallcontainer hat sich vermutlich Abfall entzündet. Die Brandschutzgruppe des Betriebes startete unmittelbar mit der Brandbekämpfung und flutete den Container mit Wasser. Die Feuerwehr setzte diese Maßnahmen fort. Glücklicherweise war gerade ein Lkw zum Betrieb zugefahren, welcher einen Container anlieferte, mit Hilfe des...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Einsatzkräfte säuberten die Straße wieder.
3

Feuerwehreinsatz
Kilometerlange Ölspur in Neukirchen

Eine rund dreieinhalb Kilometer lange Ölspur zwischen Lambach und Neukirchen bei Lambach beschäftigte Samstagabend, 5. September, die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren. NEUKIRCHEN BEI LAMBACH. Die Helfer wurden zu einer massiven Ölspur in den Bereich der Kreuzung der Wiener Straße mit der Gaspoltshofener Straße alarmiert. Es zeigte sich dann rasch, dass sich die Ölspur über eine Länge von rund dreieinhalb Kilometern zieht. An einigen Stellen wurde Bindemittel aufgetragen und eine Kehrmaschine...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Symbolbild
2

Unterstützung für Feuerwehren
Land OÖ plant Förderung für C-Führerschein

Das Land OÖ kündigt eine Förderung bei der C-Führerschein-Ausbildung für Oberösterreichs Feuerwehren an. OÖ. Für das Lenken von größeren Einsatzfahrzeugen ist ein C-Führerschein nötig. Die Besitzer eines solchen werden aber immer weniger: „Wir beobachten hier eine rückläufige Entwicklung“, sagt Landesbranddirektor Robert Mayer. Die geplante Förderung für die Feuerwehren sei daher „äußerst wertvoll“ – auch weil die gesamte Bevölkerung in weiterer Folge davon profitiere. Details noch...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.