Feuerwehrhaus

Beiträge zum Thema Feuerwehrhaus

Freizeit

Payerbach
21. Weinheuriger der Feuerwehr Payerbach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Payerbach tut es wieder. Sie tischt für Sie auf und serviert Ihnen edle Tröpferl, Bier vom Fass sowie Schilchersturm. Auch eine Schnapsbar wird geführt. Der 21. Weinheurige der Feuerwehr findet am 21. September und 22. September statt. Der Heurigenbetrieb beginnt am 21. September um 14 Uhr. Um 15 Uhr geht es sportlich zu, wenn es zum 7. Payerbacher Saugerweitwerfen geht. Ab 17 Uhr spielt das Trio "HoRuck" auf. Der 22. September startet um 9.30...

  • 15.09.19
Freizeit

Veranstaltung
Ramplachs Feuerwehr bläst zum Hühnerfest

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Sommerfeste wären unvollkommen, würde die Freiwillige Feuerwehr Ramplach nicht wieder ihr traditionelles Hühnerfest veranstalten. Bei dem launigen Treiben stehen freilich Spezialitäten vom Huhn auf der Speisekarte. Es lockt aber ach eine Hüpfburg für die Kids und Gewinnchancen beim Glücksrad. Musikalisch sorgt der Musikverein Hettmannsdorf-Würflach ab 10 Uhr für gute Unterhaltung. Den Festausklang bestreiten "Mani & Flo" ab 15 Uhr. Der Reinerlös der Veranstaltung...

  • 07.08.19
Politik

Ternitz
Bürgermeister sucht den Kontakt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ternitz Bürgermeister Rupert Dworak (SPÖ) beweis im Rahmen der Bürgermeister-Gespräche ein offenes Ohr für die Anliegen der Bevölkerung. Seit 21. März und bis 8. Mai ist der Stadtchef 14 Mal in den Ternitzer Ortsteilen unterwegs. Die Nächsten Termine: Café Nove (1. April) in Mitter-Ternitz, "Club 67" (2. April) im Bereich der Spinnerei Rohrbach sowie im Feuerwehrhaus Rohrbach (3. April) und im Herrenhaus in "Ober-Ternitz" (9. April), jeweils um 18 Uhr.

  • 30.03.19
  •  12
  •  1
Wirtschaft
4 Bilder

Spanferkel und Datenhighway
Glasfaser-Party in Rohrbachgraben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gut sechs Kilometer Glasfaserleitungen wurden von Otto Steinmann und Manfred Schmid samt Team in Rohrbachgraben bei Puchberg verlegt. Von der Internetverbindung profitieren etwa 70 Anrainer. Am 6. Oktober wurde bei leckerem Spanferkel, zubereitet von René Stickler, zur "Glasfaser-Party" in das Feuerwehrhaus geladen.

  • 09.10.18
Lokales
Feuerwehrkommandant Thomas Streng vor den "Problem-Garagen".
5 Bilder

Feuerwehr Schwarzau/Steinfeld benötigt ein g'scheites Zuhause
Der Feuerwehr geht's nass rein: das soll sich ändern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gemeinde Schwarzau am Steinfeld fasste in ihrer jüngsten Gemeinderatssitzung einen Grundsatzbeschluss. SPÖ-Bürgermeister Günter Wolf: "Es soll ein Projekt zur Sanierung oder zum Neubau des Feuerwehrhauses Schwarzau gestartet werden." Feuchtigkeit quält Feuerwehr Und das ist bitter nötig, wie Schwarzaus Feuerwehrkommandant Thomas Streng im Bezirksblätter-Gespräch skizzierte: "Die Gemeinde kaufte das Objekt in den 90-er Jahren. 1993 hat die Feuerwehr das Gebäude...

  • 07.10.18
Leute
Die Freiwillige Feuerwehr Stadt feiert ihr Bestandsjubiläum zusammen mit dem neuen Feuerwehrhaus.

Feuerwehr Neunkirchen lädt zur Hausbesichtigung ein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen Stadt wurde 1867 gegründet. Am 13. Mai feiert die Feuerwehr ihr 150-jähriges Bestehen gleichzeitig mit einem "Tag der offenen Tore" im nagelneuen Feuerwehrhaus am Schwarzauferweg 15. Klar, dass die Feuerwehr rund um Kommandant Mario Lukas auf ihr neues Zuhause mächtig stolz ist und die Besucher an dem Tag nur zu gerne durch das moderne Gebäude führt. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Tag der offenen Tore 13. Mai, 10-15...

  • 29.04.18
Lokales

Feuerwehr Döppling lädt zur Fahrzeugweihe.

Diesen Samstag wird das neu aufgebaute VF-A gefeiert. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit viel Eigenleistungen der Freiwilligen Feuerwehr Ternitz-Döppling wurde das VF-A, ein Allrad-Versorgungsfahrzeug, aufgebaut. Am 21. April wird das Fahrzeug beim Feuerwehrhaus gesegnet. Ab 16.30 Uhr treffen die Ehrengäste ein. Nach der gemeinsamen Floriani-Messe um 17 Uhr der Feuerwehren Döppling und St. Johann folgt die Fahrzeugweihe. Es spielt das Quartett der TK Flatz auf. Weinverkostung, Kaffee und Kuchen laden im...

  • 20.04.18
Lokales
10 Bilder

Einblicke in das nagelneue Feuerwehrhaus

Visite im 4 Millionen Euro-Feuerwehrhaus Neunkirchen. Ist nun auch die Zeit reif für Frauen bei der Wehr? BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vier Millionen Euro kostet das Feuerwehrhaus, in dem auch die Bezirksalarmzentrale untergebracht wird. Einrichtung teils gespendet Damit ist zwar das Grundgebäude finanziert, bei der Einrichtung muss die Wehr aber noch das eine oder andere Stück zusammentragen. Feuerwehrchef Mario Lukas: "Wir haben allerdings viele gebrauchte Büromöbel vom alten Spital bekommen....

  • 23.07.17
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute

Auch Sie haben historischen Aufnahmen aus der Region und das Gegenstück von heute dazu? Dann schicken Sie uns die Bilder mit einigen erklärenden Zeilen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Kapelle in Grafenbach war schon immer hier. Was im historischen Bild nicht zu sehen ist, ist freilich das Spritzenhaus der Freiwilligen Feuerwehr, das erst Jahrzehnte später dazu gekommen ist.

  • 08.02.17
Leute
35 Bilder

Zwischen feschen Dirndln und Austropop-Klängen

Die Bezirksblätter waren der Würflacher Feuerwehr-Party dabei +++ Videoclip online. Würflach war in der Nacht von 7. auf 8. Mai im Austropop-Fieber. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Als Austria 2½ Hits wie "Jö schau" im Würflacher Festzelt zum Besten gaben, stand einem gelungenen Abend nichts mehr im Wege. Unter den Party-Löwen: Claudia Baumgartner, Gudrun Koller, Ariane Sonek, Irene und Gerhard Pürzl, die Gemeinderäte Bernd Pacher und Walter Maier, Michael Olzinger mit seiner Judith, Josef Apfler,...

  • 07.05.16
Lokales
SPÖ-Stadtrat Günther Kautz kritisiert die Zustände bei der Ausschreibung des Feuerwehrhauses.

Feuerwehrhaus Neunkirchen wird zum Schildbürgerstreich

Fix fertige Pläne über den Haufen geworfen +++ SPÖ kritisiert: "Jetzt kommen wir mit dem Kostenlimit nicht mehr zusammen." +++ Stadt bleibt entspannt BEZIRK NEUNKIRCHEN. Unruhe herrscht derzeit in Neunkirchen wegen des Baus des neuen Feuerwehrhauses. Zwar wurde ein Kostenlimit von 4 Mio. € beschlossen und ein Spatenstich gefeiert. "Aber jetzt wird mindestens zum dritten Mal neu ausgeschrieben", plaudert SPÖ-Stadtrat Günther Kautz aus dem Nähkästchen. Warum das Ganze? Kautz: "Die ursprünglichen...

  • 07.04.16
  •  1
Lokales
4 Bilder

Der Storch ist gelandet

Peisching hat wieder sein gefiedertes Wahrzeichen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Wirtsleute Beisteiner (Storchenwirt Peisching) verkündeten am 3. April freudestrahlend: "Der Storch ist wieder da." Meister Adebar bezog wieder das Nest am Feuerwehrhaus, wie schon seit Jahren üblich.

  • 03.04.16
Leute
11 Bilder

4 Millionen für das neue Feuerwehrhaus

Mit dem Spatenstich wurde das Projekt für das neue Feuerwehrhaus in Angriff genommen. BEZIRK NEUNKIRCHEN (cwfg). Die Freude über das neu geplante FF-Haus am Schwarzauferweg, war in Stadtchef Herbert Osterbauer's Gesicht unschwer zu übersehen. "4 Mio. Euro wird es kosten und keinen Cent mehr - dass steht fest" so seine Klarstellung die Kosten betreffend. Im neuen Haus wird künftig die Bezirksalarmzentrale, das Abschnittsfeuerwehr-Kommando und die FF Neunkirchen Stadt untergebracht sein. Unter...

  • 14.02.16
Leute
Kurt Strobl, Guido Döller, Karl Ofenböck, Günter Jammerbund, Sonja Jammerbund (v.l.).

Zwei Fünfziger im Polizistenkreis

Guido Döller und Günter "Gugl" Jammerbund feierten im Feuerwehrhaus. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine doppelte Fünfziger-Feier ging am 2. September im Feuerwehrhaus Ternitz-St Johann von statten. Der Ternitzer Polizeikommandant, Chefinspektor Ofenböck, überreichte den beiden Jubilaren Guido Döller und Günter Jammerbund ein kleines Präsent. Gleichzeitig wurde die Party zu einer Abschieds- und Einstandsfeier. Denn während Bezirksinspektor Kurt Strobl in die Steiermark versetzt wird, stößt Günter...

  • 04.09.15
  •  1
Lokales
Die erfolgreiche Bewerbsgruppe der FF Ternitz-Mahrersdorf mit dem Kommando, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Ing. Walter Leinweber, Vizebürgermeister Mag. Christian Samwald, Feuerwehrstadtrat Gerhard Windbichler und Ortsvorsteher Gemeinderat Manfred Ofenböck

Mahrersdorf feiert seine Silberhelme

TERNITZ (r_unger). Die Bewerbsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Ternitz-Mahrersdorf erreichte beim 20. Fire-Cup in Mank am 4. Juli 2015 den sensationellen zweiten Rang. Die Gruppe unter der Führung von FT Wolfgang Reiterer, bestehend aus den Teilnehmern LM Georg Birnbauer, OFM Michael Mollay, OLM Thomas Ofenböck, BM Markus Seyser, FM Johannes Weißenböck, OLM Thomas Leeb, OLM Andreas Ofenböck und ASB Matthias Tanzer sind perfekt vorbereitet zum diesjährigen Bewerb des Landesfeuerwehrverbandes...

  • 07.07.15
Lokales

Wer baut das Spritzenhaus?

Neunkirchens Feuerwehrhaus wird neu (die BB berichteten). Wie Bürgermeister Herbert Osterbauer erklärte, befindet sich die Stadt derzeit in der Ausschreibungsphase.

  • 03.05.15
Lokales

Automarder ausgeforscht

Vor 50 Jahren am 09.04.1965 im Schwarzataler Bezirksboten PRIGGLITZ. In der Nacht zum 28. März wurde der Pkw des Josef Rosböck aus Prigglitz, den dieser beim Feuerwehrhaus in Prigglitz abgestellt hatte, aufgebrochen und daraus die Batterie, eine Decke, eine Taschenlampe, das Verbandspäckchen und der Lenkradüberzug gestohlen. In Zusammenarbeit mit den Gendarmerieposten Gutenstein und Pernitz gelang es dem Gloggnitzer Posten, die Täter auszuforschen. Es handelt sich dabei um den 18-jährigen...

  • 06.04.15
Lokales

Rote Zone blockiert in Seebenstein drei Projekte

Neues Rathaus, Nahversorger und Kindergartenerweiterung hängen in Seebenstein vom Hochwasserschutz ab. SEEBENSTEIN. Ein 500 m langer Hochwasserschutz wird der Gemeinde Seebenstein vom Feuerwehrhaus bis zur Hauptstraße vorgeschrieben. "Von diesem Hochwasserschutz hängen neben dem Rathaus auch das Nahversorgerprojekt und der Ausbau des Kindergartens", so Pawlowitsch zernkirscht. Wie der rote Ortschef errechnet hat, verursachen die linearen Hochwasserschutzmaßnahmen entlang der Pitten gut 40.000...

  • 08.02.15
Lokales
Feuerwehr-Bezirkschef Josef Huber will die Für und Wider der Standortverlegung abwegen.

Bezirksalarmzentrale: Standort wird diskutiert

SCHWARZAU A. STFD./NEUNKIRCHEN. "Es sind Verhandlungen im Gange", bestätigt Bezirksfeuerwehr-Kommandant Josef Huber im Bezirksblätter-Gespräch Überlegungen, die Bezirksalarmzentrale der Freiwilligen Feuerwehr von Schwarzau am Steinfeld zu verlegen. Konkret wird der Standort neues Feuerwehrhaus in Neunkirchen (das noch nicht einmal gebaut ist) debattiert. Huber: "Da das Bezirkskommando auch in der Bezirkshauptstadt ist, würde sich das anbieten." Außerdem sei laut Huber ein Neubau immer besser...

  • 29.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.