FF Hartkirchen

Beiträge zum Thema FF Hartkirchen

In Eferding brannte eine Holzhütte ab. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.
20

Mehrere Feuerwehren im Einsatz
Holzschuppen in Eferding brannte ab

EFERDING. Die Einsatzkräfte der sieben Feuerwehren Aschach an der Donau, Eferding, Haizing, Hartkirchen, Hilkering-Hachlham, Öd in Bergern und Ottensheim stehen zur Zeit beim Brand eines Holzschuppens in Hartkirchen im Löscheinsatz. Unter Verwendung von Atemschutz und mehreren Hohlstrahlrohren wird der Brand sowohl von außen als auch über einen Innenangriff bekämpft. Die Einsatzkräfte konnten die Ausbreitung des Brandes auf ein benachbartes Objekt verhindern. Ein Großteil des Schuppens wurde...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Wiesbauer
Am PKW entstand Totalschaden. Die Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert.
3

Unfall in Hartkirchen
Auto prallte gegen Baum und Hausmauer

HARTKIRCHEN. Im Ortsgebiet von Karling kam am 4. Jänner eine Lenkerin mit ihrem PKW von der Straße ab. In der Folge prallte "fällte" das Fahrzeug einen Baum, prallte heftig gegen eine Hausmauer und kam im Garten zum stehen. Die Feuerwehren Hartkirchen und Hilkerin-Hachlham, sowie Polizei, Rotes Kreuz und Notarzt wurden alarmiert. Die Lenkerin konnte sich glücklicherweise selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde vom Notarzt versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Hochwasser in Alkoven, 2013.
7

Hochwasser
Feuerwehren trotzen Katastrophen seit Jahrzehnten

BEZIRK EFERDING (jmi). Wenn die Wassermassen kommen: Die Einsatzkräfte riskierten bei den Hochwässern 1954, 2002 und 2013 ihr Leben um anderen zu helfen. „Dass ein Kamerad vom Wasser mitgerissen wird und stirbt – damit rechnet man nicht“, erzählt Eferdings Bezirksfeuerwehrkommandant Thomas Pichler. Beim Hochwasser 2002 konnte sein Kollege Wolfgang Mayr von der FF Hartkirchen beim Einsatz nicht mehr gerettet werden. Das verdeutlicht: Feuerwehren riskieren bei ihren Einsätzen oftmals ihr Leben –...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Feuerwehr Hartkirchen zeigten den Bäuerinnen, was im Brandfall zu tun ist.
2

Hartkirchner Bäuerinnen lieben es feurig

HARTKIRCHEN. Beim alljährlichen Stammtisch der Hartkirchner Bäuerinnen ging es dieses Mal ziemlich heiß her. Treffpunkt war das Depot der hiesigen Feuerwehr. Die FF-Kameraden schulten die Bäuerinnen in den unterschiedlichen Brandklassen und den Arten von Feuerlöschern. Dann musste Hand angelegt werden: Bei der praktischen Übung mit Kommandant Thomas Pichler musste ein in Flammen stehender Übungssimulator schnell und richtig gelöscht werden. Eine heiße Aufgabe, durch die die Bäuerinnen aber...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.