ff heidenreichstein

Beiträge zum Thema ff heidenreichstein

Lokales
Franz Prager, Alfred Albrecht, Herbert Sax, Jacqueline und Reinhard Bilek

Spende für Heidenreichsteiner Florianis

HEIDENREICHSTEIN (red). Bankstellenleiter Herbert Sax überreichte der Freiwilligen Feuerwehr Heidenreichstein einen Scheck über 500 Euro. Mit dieser Spende unterstützt die Raiffeisenbank die Heidenreichsteiner Florianis bei der Anschaffung ihres neuen Einsatzfahrzeuges, welches im Jahr 2019 in den Dienst gestellt wird. Gleichzeitig bedankt sich die Feuerwehr bei den vielen Menschen und Firmen die mit ihren Mitgliedsbeiträgen und Spenden die zeitgemäße Ausrüstung der Feuerwehrmänner und -frauen...

  • 02.01.19
Lokales

Heidenreichstein: Zwei Pkw kollidierten seitlich

HEIDENREICHSTEIN. Ein Mann aus der Gemeinde Gastern fuhr mit seinem PKW auf der Bundesstraße 5 in Heidenreichstein stadtauswärts in Richtung Waidhofen. Ein Heidenreichsteiner fuhr gleichzeitig stadteinwärts. Dabei kam es zwischen den PKW der Männer zu einer seitlichen Kollision,  wodurch der PKW des Gasterners in der Hauseinfriedung eines Wohnhauses zum Stillstand kam. Der andere PKW kam auf der rechten Fahrbahnhälfte zum Stillstand. Bei Eintreffen der Polizei Heidenreichstein wurde der...

  • 16.02.18
Lokales

3493 Stunden für die Allgemeinheit

Die FF Heidenreichstein hielt ihre Jahreshauptversammlung ab Die FF Heidenreichstein hielt am 21.Jänner 2018 die Jahreshauptversammlung ab. In Anwesenheit von Bgm. Gerhard Kirchmaier und zahlreichen Mitgliedern der Feuerwehr berichtete Kommandant Abschnittsbrandinspektor (ABI) Alfred Albrecht, dass im Jahr 2017 insgesamt 3493 Dienststunden bei 218 Tätigkeiten erbracht wurden. Diese entfielen auf zwölf Brandeinsätze, 70 technische Einsätze, 13 Brandsicherheitswachen, fünf Fehlalarme und sieben...

  • 05.02.18
Lokales
Am Stadtberg wurde geübt.
5 Bilder

Lehrreiche Einsatzmaschinistenausbildung in Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. 23 Feuerwehrkameraden -innen aus dem Bezirk Gmünd nahmen an der Herbstveranstaltung der Einsatzmaschinistenausbildung vom 6. bis 7. 10. in Heidenreichstein teil. Dabei wurden die "Jungmaschinisten" nicht nur theoretisch ausgebildet, sie setzen ihr erlerntes Wissen im Anschluss auch in die Praxis um. Am 06. eröffete Modulleiter Franz Beninger, Abschnittssachbearbeiter Fahrzeug- und Gerätedienst vom Abschnitt Litschau mit seinem Team den spannenden Lehrgang. An beiden Tagen...

  • 09.10.17
Lokales

Gratulation zum 60 dem FF-Kommandanten Alfred Albrecht

Alfred Albrecht, Kommandant der FF Heidenreichstein feierte vor kurzem seinen 60. Geburtstag. Das Abschnitts- und Bezirkskommando gratulierte im Gasthaus Stefanie und überreichte kleine Geschenke. Am Foto von links: Herbert Schagginger, Erhard Koppensteiner, Franz Mörzinger, Robert Maurer, Apfelthaler, Hans Blach,  Johann Glaubauf, Herbert Kössner, Alfred Albrecht, Harald Hofbauer und Erich Dangl.

  • 22.08.17
Lokales

Maibaum der FF Heidenreichstein

Heidenreichstein: Der Obmann der Argrargemeinschaft Heidenreichstein Karlheinz Piringer konnte an den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Heidenreichstein, ABI Alfred Albrecht, den diesjährigen Maibaum übergeben.

  • 08.05.17
Lokales

Tierschutz-Ehrung

Heidenreichstein - Wien: Kameraden der FF Heidenreichstein und Vzlt iR Karlheinz Piringer wurden vom Wiener Tierschutzverein für die Rettung von drei Jungschwänen im Sommer im Naturpark Heidenreichsteiner Moor geehrt. Die Ehrung nahm die Präsidentin des Tierschutzvereines Dr. Madeleine Petrovic persönlich im Wiener Rathaus vor.

  • 27.12.15
  •  1
Lokales

Diensthunde-Übung in der FF-Halle Heidenreichstein

Am 17. Juni durften Beamte der Polizei-Diensthundeinspektion Echsenbach mit ihren Diensthunden unter optimalen Bedingungen im Mehrzweckgebäude der FF-Heidenreichstein eine Übung abhalten. Dafür möchten sich die Polizei-Diensthundeführer beim Kommando der FF-Heidenreichstein recht herzlich bedanken.

  • 23.06.15
Lokales
2 Bilder

4852 Stunden für die Menschen geleistet

Die Feuerwehr Heidenreichstein war 2012 sehr beschäftigt HEIDENREICHSTEIN. Die FF Heidenreichstein hielt am 15. Februar die Jahreshauptversammlung ab. In Anwesenheit von Bgm. Gerhard Kirchmaier und zahlreichen Mitgliedern der Feuerwehr berichtete Kommandant Alfred Albrecht, dass im Jahr 2012 insgesamt 4852 Dienststunden erbracht wurden. Diese gliedern sich auf sieben Brandeinsätze (83 Std.), 64 technische Einsätze (699 Std.), 15 Brandsicherheitswachen (381 Std.), zwei Fehleinsätze (8 Std.), 34...

  • 26.02.13
Lokales

1775 Stunden für die Menschen

111 Einsätze, davon 79 technische, 16 Brandeinsätze & 14 Brandwachen HEIDENREICHSTEIN (red). Eine passable Leistungsbilanz kann die FF Heidenreichstein für das abgelaufene Jahr vorweisen, wie auf der jährlichen Mitgliederversammlung bekanntgegeben wurde. Kommandant ABI Albrecht konnte neben zahlreichen Mitgliedern auch Bgm. Gerhard Kirchmaier begrüßen. In den Berichten des Kommandos und der jeweiligen Sachbearbeiter wurde ein Rückblick auf die Tätigkeiten des vergangenen Jahres gegeben, aber...

  • 14.02.12
Lokales
Bild: v.li.: Karlheinz Piringer, Robert Maurer, Franz Müller

Treffen nach 41 Jahren

Beim Heurigen der Feuerwehr Heidenreichstein trafen sich zufällig nach 41 Jahren Hauptverwalter Robert Maurer und Vizeleutnant i.R. Karlheinz Piringer mit Vizeleutnant i.R. Franz Müller und feierten das Wiedersehen. Vzlt i.R. Franz Müller war vor seinem aktiven Militärdienst beim Kinsky’schen Forstamt beschäftigt.

  • 06.08.11
Lokales
Eingeklemmt wurde Unfallopfer Bernhard P., die FF befreite ihn.Foto: FF

FF befreite Eingeklemmten

Heidenreichsteiner und Langegger kollidierten HEIDENREICHSTEIN. Bernhard P. aus Heidenreichstein fuhr von Aalfang kommend Richtung Heidenreichstein, kam dabei auf die linke Seite und prallte seitlich frontal gegen den entgegenkommenden PKW von Thomas P. aus Langegg. Thomas P. und sein mitfahrender Bruder Reinhard P. konnten sich aus dem stark beschädigten PKW selbst befreien und verständigten die Einsatzkräfte. Bernhard P. wurde in seinem PKW eingeklemmt und musste von der...

  • 19.04.11
Lokales
Fleißig gewesen  ist die Freiwillige Feuerwehr Heidenreichstein im abgelaufenen Jahr. Foto: FF

1387 Stunden im Einsatz

Die Feuerwehr Heidenreichstein wird von Alfred Albrecht befehligt Jüngst fand in Heidenreichstein im Feuerwehrhaus die FF-Mitgliederversammlung und die Wahl des Kommandos statt. HEIDENREICHSTEIN (red). Die Freiwillige Feuerwehr Heidenreichstein hat 113 Mitglieder, davon 89 Aktive und 24 Reservisten. Die Wehr hatte im vergangenen Jahr 98 Einsätze, davon acht Brandeinsätze, drei Fehlausrückungen, 17 Brandsicherheitswachen und 70 Technische Einsätze. Dabei waren 583 Feuerwehrmänner 1387...

  • 08.02.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.