Alles zum Thema FF Winden-Windegg

Beiträge zum Thema FF Winden-Windegg

Leute
2 Bilder

FF Winden-Windegg als Landesmeister zur Feuerwehr-Weltmeisterschaft

Erfolgreiche Generalprobe für die WM-Starter aus Schwertberg. SCHWERTBERG. Die Form stimmt: Die Jugend-Bewerbsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Winden-Windegg 1 siegte beim Landesbewerb in Hirschbach in Bronze. In der Bronze-Wertung laufen die Mädchen und Burschen der Schwertberger Feuerwehr auch am 23. Juli bei der Feuerwehr-Jugendweltmeisterschaft in Polen. Silber gab es für die Jugendgruppe Tragwein 1, die ebenfalls bei der WM antreten wird. In der Silber-Wertung gab es für die FF...

  • 13.07.15
Lokales
L. Petermandl, D. Kapplmüller, S. Aigner, F. Mader, M. Kapplmüller, S. Petermandl, M. Rippatha (hinten v. li.), N. Stumptner, J. Mader, Michael Weissinger, Matthias Weissinger und M. Hofer (vorne v. li.).
37 Bilder

Feuerwehr Winden-Windegg greift nach dem Weltmeistertitel

SCHWERTBERG (mikö). Schlauch Legen, Pumpen und Spritzen sowie Hürden Überspringen. Das sind nur einige der Aufgaben, die elf Jung-Feuerwehrler von der FF Winden-Windegg aus Schwertberg mittlerweile wie im Schlaf beherrschen. Statt im Freibad schwitzen die 10- bis 16-Jährigen zurzeit beim Training für Staffellauf und Löschangriff. Zur Vorbereitung auf die Feuerwehrjugend-Weltmeisterschaft, zu der sie als regierender Bundessieger in Kürze anreisen: In die polnische Stadt Opole, rund 600 Kilometer...

  • 08.07.15
  •  2
Lokales
Siegermannschaft mit Kommandant HBI Karl Kapplmüller, OBR Josef Lindner, Trainer BI Martin Rippatha, LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner, BR Anton Scharinger
4 Bilder

FF Winden-Windegg gewinnt Bundesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb

Dritter Bundessieg bedeutet Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Polen im Juli 2015 SCHWERTBERG. Mit einer hervorragenden Zeit von 41,44 im Hindernislauf und 64,04 im Staffellauf, jeweils die Besten des Tages, holte sich die Feuerwehrjugend Winden-Windegg (Gemeinde Schwertberg) wie 2010 in Micheldorf und 2012 in Pinkafeld souverän den Sieg beim Bundesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb mit einer Gesamtpunkteanzahl von 1065,52. Dieser Sieg bedeutet zugleich die Qualifikation für die...

  • 01.09.14
  •  1
Lokales
Siegermannschaft mit Abschnittskommandant Anton Scharinger und Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Lindner (rechts)
3 Bilder

Feuerwehrjugend Winden-Windegg ist Landessieger

SCHWERTBERG. Nach dem zweifachen Bezirkssieg setzte die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Winden-Windegg beim Landesbewerb in Steyr die Erfolgsserie fort. Die Mannschaft von Trainer Martin Rippatha gewann die Wertung Bronze und schaffte in Silber den Vizelandesmeister. Dieses hervorragend Ergebnis bedeutet zugleich die Qualifikation für die Staatsmeisterschaften von 29. bis 31. August 2014 in Tamsweg/Salzburg. Mit der bei der Landesmeisterschaft erreichten Punktezahl zählt die...

  • 14.08.14
Lokales
3 Bilder

Jugendgruppe der FF Winden-Windegg in Topform

SCHWERTBERG. Die Jugendgruppe der FF Winden-Windegg erreicht zeitgerecht für die WM in Frankreich ihre Hochform. Beim OÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb am Wochenende in Rohrbach war die Mannschaft von Martin Rippatha eine Klasse für sich. Mit einer Hindernislaufzeit von 39,4 Sekunden und 67,05 Sekunden auf der 400 Meter Staffelbahn beträgt der Vorsprung auf den Zweitplatzierten Tragwein (FR) nicht weniger als 3,88 Sekunden und 8,33 Sekunden auf den Dritten Waldneukirchen (RO). Die...

  • 09.07.13
Lokales
3 Bilder

Feuerwehr-Bezirksbewerb in St. Georgen am Walde

77 Jugend- und 102 Aktivgruppen zeigten ihr Können ST. GEORGEN AM WALDE. Am Samstag, 22. Juni, fand der Abschnittsbewerb mit Bezirkswertung in St. Georgen am Walde statt. Zwei Wochen vor den Oö. Landes-Feuerwehrleistungsbewerben in Rohrbach zeigten 77 Jugend- und 102 Aktivgruppen mit Ihrem Können auf. Erstmals in der Geschichte des Feuerwehrwesens wurden die Leistungsabzeichen der Jugend auf Bezirksebene vergeben. 106 Jungfeuerwehrmänner haben das Jugendleistungsabzeichen in Bronze, 75...

  • 24.06.13
Lokales
Das Kommando der FF Winden/Windegg mit Kommandant Karl Kapplmüller (vorne in der Mitte).

Feuerwehr Winden-Windegg: Kapplmüller bleibt Kommandant

SCHWERTBERG. Die Kommandowahlen der FF Winden-Windegg brachten einige wesentliche Veränderungen. Karl Kapplmüller bleibt weiterhin Kommandant und startet in seine fünfte Funktionsperiode. Seit 1993 steht er an der Spitze der Feuerwehr. Mit Mario Mader als Stellvertreter, dem erfolgreichen Jugendtrainer Martin Rippatha als Zugskommandant und Peter Moser als Kassier werden gewählte Funktionen neu besetzt. Zudem wurden mit Christoph Kranz (interne Medienarbeit), Roland Peterseil (Atemschutzwart)...

  • 09.04.13
Sport
Daumen nach oben: Martin Rippatha, FF Winden-Windegg.

Von Sieg zu Sieg mit der Jugend

Der erst 28-jährige Martin Rippatha trainiert den Florianinachwuchs SCHWERTBERG. Martin Rippatha ist ein junger Betreuer. Umso beeindruckender seine Erfolge mit der FF-Jugend. Seine ganze Freizeit und große Teile seiner Urlaube opfert er seit 2005 für die 10- bis 16-jährigen Feuerwehr-Teenager von Winden-Windegg. Bis zu fünf Mal pro Woche wird für Bewerbe trainiert. Die Erfolgsbilanz des erst 28-Jährigen sorgt für Staunen: Sechs Landesmeistertitel, ein Staatsmeister, ein Vizestaatsmeistertitel...

  • 22.03.12