Film

Beiträge zum Thema Film

Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.

Digitaler Donnerstag
Streaming – Netflix, Film- und Seriengigant

In unserem neuen Themenschwerpunkt beschäftigen wir uns mit allen möglichen Arten von Streaming-Diensten. Sei es TV-, Musik-, oder Livestreaming. Angefangen bei den Video-on-Demand-Diensten, stellen wir euch die populärsten Anbieter vor. Teil 1: Netflix Was ist Netflix?Netflix dürfte unter den TV-Streaming-Angeboten wohl das am weitesten verbreitete Video-on-Demand-Portal sein und bietet sowohl Filme als auch Serien zum Streaming an. Neben bekannten Filmen und Serien bietet der...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Die Doppel-DVD zum Schleicherlaufen 2020 ist ab 15. Juni 2020 im neuen Bürgerservice im Zentrum, Obermarkt 1, erhältlich.
9

Telfer Schleicherlaufen 2020 auf Doppel-DVD
5,5 Stunden Telfer Fasnacht 2020

TELFS. Das Telfer Schleicherlaufen 2020 wurde vom Corona-Virus verschont, der Naz noch rechtzeitig vor dem Shutdown eingegraben, nur die Fertigstellung der DVD zu diesem Großereignis wurde coronabedingt etwas verzögert. Jetzt ist die pressfrische Doppel-DVD in einer Auflage von 500 Stück bei der Marktgemeinde Telfs erhältlich. Produziert wurde das ausführliche Filmdokument von Tirol-TV/Munde-TV. Ab 15. Juni gibt's das Werk im neuen Bürgerservice Telfs zum Preis von € 25. Bewegte und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Alpenwelt Karwendel darf sich über eine Nominierung zum "Drehort des Jahres 2019" freuen. Ende Januar wird das endgültige Ergebnis bekannt gegeben.

Nominierung
Alpenwelt als Drehort des Jahres 2019 nominiert

ALPENWELT KARWENDEL. Ende Januar prämiert die Initiative Filmkulisse Bayern erneut den "Drehort des Jahres". Unter den drei glücklichen Nominierten ist diesmal auch die Alpenwelt Karwendel mit dabei. Zahlreiche Kriterien entscheiden über die endgültige Sieger-Region oder Sieger-Stadt 2019. Welche Kriterien müssen erfüllt werden?Damit eine Region überhaupt für den begehrten Preis nominiert wird, müssen zahlreiche Kriterien erfüllt werden, über die eine Fachjury entscheidet: Zugang zu...

  • Tirol
  • Telfs
  • Lucia Königer
Der Erfolgslauf des Films über den selig gesprochenen Götzner Pfarrer geht weiter - jetzt gibt es eine Sondervorstellung.

Hoffnungsvolle Finsternis
Sondervorstellung Neururer-Film in Innsbruck

Aufgrund vieler Anfragen findet es am Sonntag den 15. Dezember 2019 um 14.30 Uhr in Tirol eine Sondervorstellung des mit vielen internationalen Preisen ausgezeichneten Dokudramas „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ im Metropolkino in Innsbruck statt. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einer Diskussion mit dem Regisseur Hermann Weiskopf und Drehbuchautor Peter Mair. Vielfach ausgezeichnet „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ ist bereits mehrfach preisgekrönt: Beim...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Großes Interesse herrschte unter den Telfer Fasnachtlern bei der Vorführung vieler Filme über vergangene Fasnachten.
5

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Brauchtum in bewegten Bildern

TELFS. Im übervollen Telfer Rathaussaal versammelten sich am Dienstag voriger Woche hunderte Fasnachtler und ließen die letzten Schleicherläufe auf Film Revue passieren: Der Gemeindechronist und Obmann des Telfer Kultur- und Bildungsforums Hansjörg Hofer zeigte die umfangreiche Sammlung an historischen Filmen über diesen alten Brauch. "Es war ein großer Aufwand, das ganze Material zu sichten und auf DVDs zu bringen", erklärt Hofer. Das nun digitalisierte Werk ist bereits ausverkauft,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Große Freude über weitere Awards Regisseur Hermann Weiskopf, Schauspieler Heinz Fitz, Songwriter Marlon Prantl und Filmmusik-Komponisten Bernhard Falkner (v.l.n.r.)

Auszeichnung
Weiterer Preisregen für Neururer-Film

Einen sensationellen Tag erlebte der Film „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“: Beinahe zeitgleich hat das Werk der Tiroler Filmemacher Hermann Weiskopf (Regie) und Peter Mair (Drehbuch) am vergangenen Sonntag in Southampton (GB) und Pula (Kroatien) drei Preise abgeräumt! Beim "Southampton International Film Festival" erhielt das Werk die meistbegehrte Trophäe „Bester Spielfilm“. „Eine ganz besondere Auszeichnung, die jeden einzelnen, der an diesem wunderbaren Spielfilm mitgearbeitet...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
(v.l.n.r.): Sonja Pojer (Produzentin), Martin Friede (Tourismusverband Region Hall-Wattens), Thomas Osl (Ton), Christina Schmölz (Kamera), Larissa Hoschek (Hauptdarstellerin), Peter Hoschek (Larissas Vater), Judit Stassak (Produzentin), Thomas J. Hauck (Regisseur und Drehbuchautor)
2

"Ferien endlich Ferien"
Filmprojekt erfolgreich in Tirol abgedreht

TIROL. In dem Filmprojekt "Ferien endlich Ferien" hat die Tiroler Bergwelt einen Hauptschauplatz inne. Jetzt konnte der Film von Kinderbuchautor Thomas J. Hauck abgedreht werden. Hauck ist glücklich, den Kindern "ein cineastisches Geschenk zu hinterlassen".  Verschiedene Drehorte in TirolFür den Film wurde unter anderem im Kühtai, in der historischen Stadt Hall oder am Hafelekar gedreht. Die Kinderschauspielerin hatte sichtlich Spaß dabei und genoss die Zeit in Tirol.  Kamerafrau...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Szene der Aufführung "Verkaufte Heimat - Gedächtnis der Häuser" in der Südtiroler Siedlung in Telfs.
9

TV-Aufzeichnung "Verkaufte Heimat" am 28./29.8.
ORF filmt Volksschauspiele-Aufführung

TELFS. Anlässlich 80 Jahre Option in Südtirol steht noch bis Ende August das Theaterstück „Verkaufte Heimat – Das Gedächtnis der Häuser“ von Felix Mitterer bei den Tiroler Volksschauspielen auf dem Programm.  Am 28. und 29. August 2019 wird dieses Stück Zeitgeschichte – gespielt in einer beeindruckenden und einzigartigen Kulisse von teilweise abbruchsreifen Häusern der „Südtiroler Siedlung“ in der Marktgemeinde Telfs – vom ORF Tirol für das Fernsehen aufgezeichnet. Gesendet wird die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Crew vor der malerischen Kulisse von Mittenwald

Mittenwald
Drehstart in Mittenwald für "Leonhards Traum"

Benedikt Röskau dreht mit Tom Beck, Annette Frier und Martin Brambach– Drehstart für die neue ARD Degeto-Komödie „Leonhards Traum“ (AT) MITTENWALD/MÜNCHEN. Es könnte eine wunderbare Liebesromanze vor bayrischem Alpenpanorama sein: Beate (Anna Drexler) verliebt sich während eines Sommerurlaubs in Mittenwald in den Almbauern Leonhard (Tom Beck). Was die beiden verbindet: Ihre Frohnatur und kindliche Unbescholtenheit, mit der sie das Leben meistern, denn sie sind mit ihren 35 und 25 Jahren in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Regisseurin und Drehbuchautorin Anita Lackenberger war zu wenig nett, zu wenig blond - und führte schlussendlich zum Erfolg!
8

Seefeld-Premiere "Ein wilder Sommer"
Auf der Suche nach Perspektiven

Die Tiroler Regisseurin Anita Lackenberger holt mit "Ein wilder Sommer" die 80er ins Jetzt und ist so nahe an der Realität, dass sie davon oft eingeholt wird. Der Weg zum Film war nicht frei von Steinen. TIROL/SEEFELD (jus). Es sind die 1980er in Österreich und das Hippie-Gefühl der 70er ist auch am Land angekommen. Die Geschlechterrollen wandeln sich, ein freies Lebensgefühl macht sich breit. Die Innsbrucker Studentin Anna soll ihrem Onkel Schorsch (Jürgen Tarrach) in seinem Restaurant in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Im Dokumentarfilm "Erde" werden unter anderem die Arbeiten am Brenner Basistunnel gezeigt.

Brenner Basistunnel
Dokumentarfilm "Erde" kommt in die Kinos

TIROL. Der Brennerbasistunnel rückt in der neuen Dokumentation des Filmemachers Nikolaus Geyrhalter in den Mittelpunkt. Im Film "Erde" (Kinostart 17. Mai) zeigt Geyrhalter, wie sich der Mensch mit Baggern, Bohrern oder Dynamit die Erde und ihre Rohstoffe untertan macht. Einblick in die Arbeiten am Brenner BasistunnelEs ist die längste unterirdische Eisenbahnverbindung der Welt, der Brennerbasistunnel. Kein Wunder, dass er in dem neuen Dokumentarfilm von Nikolaus Geyrhalter nicht fehlen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Filmausschnitt aus dem Film "Zersplitterte Nacht", der bei seiner Italien-Premiere vom Publikum begeistert aufgenommen wurde.
5

Film
"Zersplitterte Nacht" in Italien gezeigt

Regisseur Hermann Weiskopf zeigte seinen Film „Zersplitterte Nacht“ zum Holocaust-Gedenktag 2019 in Italien und durfte sich über reges Interesse der Öffentlichkeit freuen! Hermann Weiskopf, über viele Jahre Leiter des Tourismusbüro Axams – Axamer Lizum, hat sich über die letzten Jahre einen internationalen Ruf als Regisseur von Filmen gemacht, welche die Schrecken der Nationalsozialistischen Zeit an Einzelschicksalen erzählen. Von „Meine Tante Lydia“ über „3 Tage in Rome“ bis zu...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Unter der Regie von Marcus O. Rosenmüller standen Hans Sigl und Marleen Lohse für den Thriller „Flucht durchs Höllental“ in Tirol vor der Kamera. "Flucht durchs Höllental" ist eine Produktion der ndF Berlin GmbH für ZDF und ORF und wurde mit Unterstützung von Cine Tirol realisiert.

Filmprojekte in Tirol
Erfolgreiches Filmjahr 2018 für Cine Tirol

TIROL. Tirol war dieses Jahr wieder ein beliebter Drehort für allerlei Spiel- und Dokumentarfilme. Das freute auch die Cine Tirol Film Commission, die die Bilder aus dem Filmland Tirol, im 20. Bestandsjahr, auf der Leinwand zeigte. Beste Bedingungen im Filmland TirolNicht nur die wunderbare Natur mit ihren Berglandschaften, der leichten Erreichbarkeit und der vier markanten Jahreszeiten lockt die Filmemacher nach Tirol. Auch die Tiroler Bevölkerung tut ihr Übriges, dass Tirol ideale...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
"Muhrer – Anatomie eines Prozesses", u. a. mit Joseph Holzknecht (2. Reihe, 2.v.r.) aus Axams.
2

Kulturelle Zusammenarbeit
Erinnerung an Gedenkjahr 1938

Die Erinnerung an das Gedenkjahr 1938 begeht die Bücherei Grinzens in Zusammenarbeit mit dem Kultur.Werk. Axams in Form einer zweitägigen Veranstaltung. Alle, die an geschichtlichen Entwicklungen interessiert sind und auch daran, wie diese sich im Heute auswirken, sollten sich den 19. Oktober und den 20. Oktober dick im Kalender anstreichen. "Murer" – der Film Am Freitag, dem 19. Oktober ist der Film „Murer – Anatomie eines Prozesses“ um 19.30 Uhr in der Aula der Neuen Mittelschule Axams...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Filmemacher Wim Wenders mit Papst Franziskus beim Dreh eines Interviews.
1 4

Mit dem Papst im Kino auf Augenhöhe – mit Video!

In fast schon intimer Weise zeigt der Kinofilm von Wim Wenders, "Papst Franziskus – ein Mann seines Wortes", den Bischof von Rom. Am 20. Juni gab es die Möglichkeit, den Film mit Bischof Hermann Glettler gemeinsam im Innsbrucker Leokino zu sehen. Im BEZIRKSBLÄTTER-Interview sprach Glettler über seine Eindrücke: In "Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes" begleitet Wenders das Publikum auf einer persönlichen Reise mit Papst Franziskus. Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Arno Cincelli
Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf: "Bewegte Bilder haben heutzutage großes Potenzial in der Unternehmens- und Wirtschaftskommunikation."

Internationale Wirtschaftsfilmtage: jetzt bewerben!

Bis zum 9. Februar 2018 können sich Filmschaffende noch für das Wirtschaftsfilmfestival und den damit verbunden "Grand Prix Victoria" bewerben. Die Filme können sich mit den verschiedensten Aspekten des Wirtschaftslebens befassen. TIROL. Film- und Wirtschaftsbegeisterte aus Österreich, Südtirol, Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein können sich für das internationale Wirtschaftsfilmfestival bewerben. In ganzen 19 Kategorien gibt es Auszeichnungen, für Filme die von 2016 bis 2018...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Obmann Georg Mayrhofer und Fachgruppengeschäftsführer Bernhard Wanner freuen sich auf das Kinojahr 2018 mit vielen Topfilmen und engagieren sich für die Verbesserung der technischen Ausstattung (v.l.).
2

Tiroler Kinos: modernisiert und komfortabler

So mancher Kino-Liebhaber hat es wohl schon gemerkt: im vergangen Jahr wurde viel in die Tiroler Kinolandschaft investiert. Neue Projektoren, Tonanlagen und eine bessere Sitzqualität sind das Ergebnis. 2018 soll noch mehr aufgerüstet werden. TIROL. Die Tiroler Kinos wurden alle auf digitale Projektion umgestellt, erläutert Georg Mayerhofer, Obmann der Tiroler Lichtspieltheater. Der neue IMAX-Saal in Innsbruck oder die 4K Doppelprojektion in Kufstein rücken Tirol an die Spitze was Kino-Technik...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Bürgermeister Christian Abenthung,  Hansjörg Peer und Josef Singer trafen Ottfried Fischer und Hans-Jürgen Silbermann am Filmset
6

"Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis" ist fertig!

Publikumsliebling Ottfried Fischer ist als Schauspieler und Koproduzent am Projekt beteiligt – exklusiver Videoclip für Bezirkblatt-Leser! Die beiden Tiroler Filmemacher Hermann Weiskopf und Dr. Peter Mair (www.avgproduktion.com) haben im westlichen Mittelgebirge die Dreharbeiten zu „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ erfolgreich beendet. Nach einem längeren Genesungsprozess konnte man Ottfried Fischer im westlichen Mittelgebirge wieder vor der Kamera sehen. Dabei bekleidete der...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Hauptdarsteller des Kurzfilms: Schauspielerin Monika Schletterer-Falbesoner und Integrationspreisträger Franck Kouande.
14

„Film ab“ für die Kurzfilmreihe „Xsellschafften“

TELFS (tusa). Mit dem Ziel zu zeigen, dass jeder Mensch einen Mehrwert für die Gesellschaft darstellt, wurde kürzlich der erste Film der Kurzfilmreihe „Xsellschafften“ auf dem Parkdeck des Inntalcenters gedreht. Im Vordergrund stehen dabei nicht die einzelnen Schicksale von geflüchteten Menschen, sondern ihre Beiträge zur Gesellschaft. „In Zeiten, in welchen nur mehr pauschal über „Migranten, Asylanten und Flüchtlingswellen“ gesprochen wird, möchten wir durch die Form des Kurzfilms wieder den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Tugba Sababoglu
3

Klimakino in Inzing - Tomorrow

TOMORROW - Die Welt ist voller Lösungen 11. Klimakino in Inzing Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte? Als die Schauspielerin Mélanie Laurent (Inglorious Basterds, Beginners) und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Peter Oberhofer
Last Fisherman, Malcolm Baker
3

Tiroler Dokumentarfilm LAST FISHERMAN hat großen Erfolg bei internationalen Filmfestival

Malcolm Baker ist der letzte traditionelle Fischer auf der verschlafenen, dramatisch schönen Halbinsel Rame in Cornwall. Er arbeitet immer noch mit den überlieferten Methoden, wie er sie erlernt hat. Jeden Krabbenkorb fertigt er selbst an, repariert und restauriert sein Holzboot und seine antiquierten Netze. Ohne eigentliche Ausbildung ist er doch Meister in seinem seit Generationen überlieferten Handwerk. Er ist über siebzig, und das Meer hat sein Gesicht, seine Hände und seine Seele...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Leo KASERER

„Mickys großes Weihnachtsfest“ in Polling

Das Weihnachtsfest ist dann schön, wenn man es mit Familie und Freunden zusammen feiern kann. Aus diesem Grund lädt der Verein „Inser Dorf-Polling“ am 24. Dezember 2016 um 14.45 Uhr alle Kinder aus Polling und den umliegenden Gemeinden zur Vorführung eines besonderen Weihnachtsfilmes im Vereinshaus ein. Denn auch Micky Maus feiert in „Mickys großes Weihnachtsfest“ Weihnachten mit seinen Freunden. Während des Films, der um 15 Uhr startet, können sich Begleitpersonen im Vorraum bei Kaffee und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Tugba Sababoglu
Andrea Schaller - Organisation Städt. Galerie Theodor von Hörmann, Markus Heltschl - Ausstellungskurator, Filmemacher, Sabine Schuchter - Leitung Museum im Ballhaus, StR Kulturreferent Christoph Stillebacher
110

Beeindruckende Sonderausstellung "Malen mit Licht - Der Photograph Heinrich Kühn" in Imst eröffnet

IMST(alra). Einen großen Schatz aus der Geschichte der Fotografie präsentiert im Rahmen einer Sonderausstellung das Museum im Ballhaus in Imst und die Städtische Galerie Theodor von Hörmann mit der aktuellen Ausstellung "Der Photograph Heinrich Kühn - Malen mit Licht". Markus Heltschl, Kurator der Ausstellung, begann vor drei Jahren einen Dokumentarfilm über Heinrich Kühn zu drehen und die Recherchen verschafften ihm Zugang zu Kühns Nachlass und unveröffentlichten Bildern und Negativen....

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
LRin Beate Palfrader mit Barbara Weis, Direktorin des Südtiroler Amtes für Film und Medien, LR Philipp Achammer und Michael Kern, Fachbereichsleiter des Tiroler Bildungsinstituts – Medienzentrum, (v.li.) bei der heutigen Vorstellung des Films „Wien – Eine Stadt stellt sich vor“.

Film stimmt SchülerInnen aus Tirol und Südtirol auf die „Wienwoche“ ein

„Wien – Eine Stadt stellt sich vor“ Neue Erfahrungen sammeln, in das Leben einer Großstadt eintauchen und vor allem die Bundeshauptstadt kennenlernen: Dafür reisen jedes Jahr SchülerInnen aus Tirol und Südtirol für eine Woche nach Wien. Eine Gemeinschaftsproduktion der Medienzentren Österreich und Südtirol bereitet die SchülerInnen nun auf die Reise vor. Bildungslandesrätin Beate Palfrader stellte heute gemeinsam mit Südtirols LR Philipp Achammer das Unterrichtsmedium in Innsbruck...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.