Alles zum Thema FILMKLUB WIESELBURG

Beiträge zum Thema FILMKLUB WIESELBURG

Lokales
Die Cineasten aus Wieselburg: Michael Rüpschl, Anna Lampel, Christine Lechner, Thomas Zeller, Jutta Hartmann und Ingeborg Bolter-Schaufler.
8 Bilder

Die Cineasten aus Wieselburg

"Aus der Liebe zum Kino": Der Filmklub Wieselburg startet bald mit tollen Streifen in die Herbstsaison. WIESELBURG. Im Jahr 1999 sind einige Filmfreunde aus Wieselburg angetreten, um den großen actiongeladenen Hollywood-Blockbustern, die selten eine durchdachte Rahmenhandlung aufzuweisen haben, und den seelenlosen Cineplexx-Tempeln den Kampf anzusagen bzw. Alternativen für "Freunde des guten Films" im alten Kino in Wieselburg anzubieten. Kurz darauf riefen die Gründungsmitglieder und...

  • 21.08.18
  •  3
Freizeit
James Franco gewann 2018 den Golden Globe als bester Darsteller.

"The Disaster Artist" im Kino Wieselburg

WIESELBURG. Der Filmklub Wieselburg zeigt am Mittwoch, 4. April um 19.30 Uhr den Film "The Disaster Artist". Die Tragikkomödie mit Regisseur und Darsteller James Franco ist eine Reinszenierung des Filmes „The Room“ aus dem Jahr 2003, welcher als „einer der schlechtesten Filme aller Zeiten" Kultfilmstatus erlangte. Infos unter Tel. 07416/53800 und hier Wann: 04.04.2018 19:30:00 Wo: KINO mal vier, ...

  • 21.03.18
Freizeit
Der Film "Licht" von Barbara Albert gewann beim Österreichischen Filmpreis 2018 Auszeichnungen in mehreren Kategorien.

Wieselburger Filmklub zeigt das Historienportrait "Licht"

WIESELBURG. Am Mittwoch, 14. März zeigt der Filmklub Wieselburg um 19.30 Uhr im Kino mal vier den Film "Licht" der Wiener Filmemacherin Barbara Albert. Diese arbeitete in ihrem fünften Spielfilm in wunderbar genauen Bildern heraus, wie gesellschaftlicher Druck Selbstbestimmung verhindert. Es geht in diesem bildgewaltigen und gewitzten Historienporträt um Sehen und Gesehenwerden und um die Erkenntnis, dass Licht für Aufklärung stehen kann, aber auch für Blendung. Infos unter Tel. 07416/53800...

  • 28.02.18
Freizeit
Im Kino Wieselburg wird Al Gores neuer Film gezeigt.

Neuer ,Al Gore Dokumentarfilm' im Kino Wieselburg

WIESELBURG. Am Mittwoch, 7. März um 19.30 Uhr veranstaltet der Filmklub Wieselburg in Kooperation mit der FH Wieselburg einen Filmabend. Im Kino mal vier wird Al Gores neuer Dokumentarfilm "Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Unsere Zeit läuft" gezeigt. Es ist dies die Fortsetzung des oscarprämierten Filmes "Eine unbequeme Wahrheit" aus dem Jahr 2017. Kartenreservierung und Infos unter Tel. 07416/53800 Wann: 07.03.2018 19:30:00 ...

  • 24.02.18
Freizeit
Die beste aller Welten wird im Kino Wieselburg präsentiert.

"Die beste aller Welten" im Kino Wieselburg

WIESELBURG. Am Donnerstag, 1. Februar zeigt der Filmklub im Wieselburger Kino um 19.30 Uhr den Film "Die beste aller Welten". Der 26-jährige Regisseur und Drehbuchautor Adrian Goiginger erzählt in seinem ersten Spielfilm die Geschichte seiner eigenen Kindheit als Sohn einer heroinabhängigen Mutter, Ende der Neunzigerjahre. Ohne zu verharmlosen, zeigt „Die beste aller Welten“, wieviel Zärtlichkeit zwischen Mutter und Sohn herrscht, wieviel wunderbare Normalität trotz allem immer wieder möglich...

  • 27.01.18
Leute
Kurzfilm-Abend in Wieselburg: Reinhard Wenighofer, Alexander Baldreich, Marianne Wenighofer, Christian und Theresa Kitzwögerer, Gerald Zwittkovits, Erin Bros, Konrad Gutlederer und Michael Rüpschl.
3 Bilder

Ein Kurzfilm-Abend mit viel "Prominenz" in Wieselburg

Der Filmklub Wieselburg lud zur Kurzfilme-Präsentation in Anwesenheit der Regisseure im "Kino mal vier". WIESELBURG. Der von Jutta Hartmann moderierte Kurzfilm-Abend des Filmklubs Wieselburg im "Kino mal vier" wurde zum umjubelten Riesenerfolg. Regisseur Gerald Zwittkovits überraschte mit "Arien im Klärbecken" und "AquaVocy's World". Marianne und Reinhard Wenighofer von der Wieselburger Tauchschule präsentierten "Metlinas Unterwasser Abenteuer", während Alexander Baldreich das Publikum mit den...

  • 17.01.18
  •  1
Freizeit
Altstar Claude Brasseur spielt den mürrischen, alten Monsieur Henri, der allein in seiner Pariser Albauwohnung lebt.

"Frühstück bei Monsieur Henri" im Kino Wieselburg

WIESELBURG. Am Mittwoch, 24. Jänner um 19.30 Uhr präsentiert der Filmklub Wieselburg im Kino mal Vier in Wieselburg die Komödie "Frühstück bei Monsieur Henri". Regisseur Ivan Calbérac hat sein eigenes, sehr erfolgreiches Boulevard-Theaterstück adaptiert, was sich in den geschliffenen Dialogen und Rededuellen des Fimes widerspiegelt. "Frühstück bei Monsieur Henri" profitiert dabei vor allem von der explosiven Chemie zwischen dem Altstar Claude Brasseur, der den mürrischen alten Monsieur Henri...

  • 13.01.18
Freizeit
Der Filmklub Wieselburg zeigt "Sieben Minuten nach Mitternacht".

Der Filmklub Wieselburg zeigt einen märchenhaften Film

WIESELBURG. AmMittwoch, 13. Dezember zeigt der Filmklub Wieselburg um 19.30 Uhr den Film "Sieben Minuten nach Mitternacht", in dem ein Baummonster einem Jungen Geschichten erzählt. Weitere Infos gibt's hier und auf Facebook. Wann: 13.12.2017 19:30:00 Wo: KINO mal vier, Kinostraße 1, 3250 Wieselburg an der Erlauf auf Karte anzeigen

  • 01.12.17
Menü
Der Scheibbser Filmemacher Gerald Prüller in Action.

Filmklub zeigt gleich zwei "Aufklärungen"

WIESELBURG. Am Mittwoch, 7. Juni, zeigt der Filmklub Wieselburg von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr die beiden Dokus "Flucht – Einst und jetzt" vom Scheibbser Filmemacher Gerald Prüller und "Seefeuer" vom italienischen Regisseur Gianfranco Rosi. Weitere Infos zu den beiden Filmen finden Sie unter www.filmklub-wieselburg.at Wann: 07.06.2017 19:30:00 Wo: KINO mal vier, Kinostraße 1, 3250 ...

  • 02.06.17
Freizeit
Der Filmklub Wieselburg zeigt die österreichische Krimi-Parodie "Müllers Büro.

Filmklub Wieselburg bringt "Müllers Büro"

WIESELBURG. Am Mittwoch, 10. Mai zeigt der Filmklub Wieselburg um 19.30 Uhr die schrill-schräge Krimi-Parodie "Müllers Büro" von Regisseur Niki List. "Müllers Büro" wurde vor 30 Jahren zum Sensationserfolg im deutschsprachigen Kino und avancierte mit knapp 450.000 Besuchern zum österreichischen Kinohit des Jahres 1986. Beim Tokyo International Film Festival wurde Regisseur Niki List 1986 mit dem "Young Cinema Tokyo Award" ausgezeichnet. Weitere Infos erhält man unter Tel. 07416/53800 bzw....

  • 26.04.17
Menü

Filmklub - "Julieta"

Julieta (Emma Suárez) hat sich endlich dazu entschlossen ein neues Leben zu beginnen. Sie ist gerade dabei ihre Madrider Wohnung aufzulösen und mit ihrem neuen Partner Lorenzo (Darío Grandinetti) nach Portugal zu ziehen, als sie auf der Straße eine Jugendfreundin ihrer seit Jahren verschwundenen Tochter Anita trifft. Beatriz berichtet ihr von einer zufälligen Begegnung mit Anita (Blanca Parés) am Comer See. Das unerwartete Lebenszeichen reißt alte Wunden auf. Julieta beschließt in Madrid zu...

  • 02.03.17
Menü

Filmklub - "Grand Budapest Hotel"

Im Jahr 1985 berichtet ein Schriftsteller über einen 20 Jahre zurückliegenden Aufenthalt im heruntergekommenen "Grand Budapest Hotel" in der fiktiven Karpatenrepublik Zubrówka, der ihm helfen sollte seine Schreibblockade zu überwinden. Er wird damals mit dem bescheidenen Hotelbesitzer Zéro Moustafa (Tony Revolori) zusammengebracht, der sich bereit erklärt bei einem ausgedehnten Abendessen seine Lebensgeschichte zu erzählen. Mehr Infos und Karten unter der Tel. 07416/53800 Wann: ...

  • 12.01.17
Menü

Filmklub - "The VVitch"

Massachusetts, Neuengland, um 1630: Aufgrund von Differenzen, den wahren Glauben und dessen Praxis betreffend, müssen der strengreligiöse Farmer William (Ralph Ineson), seine Frau Katherine (Kate Dickie) und ihre Kinder den Schutz einer kleinen puritanischen Kolonie verlassen und siedeln sich weitab am Rand eines Waldes an, der angeblich von einer Hexe heimgesucht wird. Mehr Infos und Karten unter der Tel. 07416/53800 Wann: 18.01.2017 19:30:00 ...

  • 05.01.17
Freizeit
Monsieur Ibrahim eröffnet Moses das Geheimnis des Glücks.

Toller Film mit Omar Sharif in Wieselburg

WIESELBURG. Am Mittwoch, 14. Dezember zeigt der Filmklub Wieselburg um 19.30 Uhr den französischen Film "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran" im "KINO mal vier" in Wieselburg. Omar Sharif erhielt für seine Darstellung des Monsieur Ibrahim beim Filmfestival Venedig 2003 den Publikumspreis und 2004 den César. Infos gibt's hier.

  • 10.12.16
Lokales
Der Film "Carol" erhielt den Preis für die beste internationale Literaturverfilmung im Jahr 2015.
2 Bilder

Kinofilm "Carol" wird in Wieselburg gezeigt

WIESELBURG. Am Mittwoch, 10. Februar präsentiert der Filmklub Wieselburg um 19.30 Uhr den Film "Carol". Im New York der 1950er-Jahre: Die schüchterne Therese (Rooney Mara) träumt von einem Job als Setdesignerin beim Theater und hält sich als Verkäuferin in der Spielwarenabteilung eines großen Kaufhauses über Wasser. Eines Tages trifft sie dort auf die mondäne Carol (Cate Blanchett). Regisseur Todd Haynes ("Far from Heaven", "I'm Not There") übt sich in "Carol" erneut in der peniblen...

  • 29.01.16
Lokales
In Wieselburg wird ein Film des schwedischen Regisseurs Roy Andersson präsentiert.
2 Bilder

Ein schwedischer Film im Kino in Wieselburg

WIESELBURG. Am Mittwoch, 27. Jänner zeigt der Filmklub Wieselburg um 19.30 Uhr mit "Eine Taube sitz auf einem Zweig und denkt über ihr Leben nach" eine Produktion des schedischen Regisseurs Roy Andersson, mit der er eine filmische Trilogie abschließt, in der er sich mit dem Wesen des menschlichen Lebens und Sterbens auseinandersetzt. Weitere Informationen erhält man hier.

  • 20.01.16
Lokales
In Wieselburg wird ein Film über den umstrittenen Akademikerball in Wien gezeigt.
2 Bilder

Film über WKR-Ball im Wieselburger Filmklub

WIESELBURG. Am Mittwoch, 20. Jänner zeigt der Filmklub Wieselburg um 19.30 Uhr mit "Jedes Jahr nie wieder!" einen Film über den WKR-Ball (Wiener Kooperationsring) in Wien, eine der umstrittensten Veranstaltungen des Landes. Paul Buchinger und David Pichler zeigen die Perspektiven direkt und indirekt beteiligter Konfliktparteien. Protagonisten durch die Nacht begleitet Die Macher begleiten dabei die Protagonisten dieser Nacht und befragen überdies in der Öffentlichkeit stehende Personen aus...

  • 13.01.16
  •  1
Lokales
Der Filmklub Wieselburg zeigt "Leviathan" vom russischen Regisseur Andrey Zvyagintsev.
2 Bilder

Wieselburger Filmklub präsentiert 'Leviathan'

WIESELBURG. Am Mittwoch, 13. Jänner präsentiert der Filmklub Wieselburg um 19.30 Uhr den russischen Film "Leviathan". Regisseur Andrey Zvyagintsev, den Kleists Novelle "Michael Kohlhaas" inspirierte, macht aus seinem Film eine Parabel, die Zeit und Landesgrenzen überschreitet und gleichzeitig konkret das System Putins ins Visier nimmt.

  • 08.01.16
  •  1
Lokales

Ein "Blockbuster" im Filmklub Wieselburg

WIESELBURG. Am Mittwoch, 16. Dezember zeigt der Filmklub Wieselburg um 19.30 Uhr den österreichischen Kinofilm "Blockbuster – das Leben ist ein Film". Vlado Priborsky ist mit zwölf Jahren von Tschechien nach Österreich gezogen und hat nun sein Leben im Film dargestellt.

  • 12.12.15
  •  1
Lokales

Filmklub - "Amy"

Hits wie "Rehab" und das zugehörige Album "Back to Black" brachten der damals 23-Jährigen 2006 den internationalen Durchbruch: Mit ihrer unvergleichlichen Soulstimme begeisterte Amy Winehouse weltweit Millionen Menschen. Amy Jade Winehouse stammt aus einer Londoner Familie mit polnisch-russischen Wurzeln. Die Onkel mütterlicherseits waren bereits Jazzsänger gewesen, die Großmutter väterlicherseits, selbst Sängerin, mit der englischen Jazzlegende Ronnie Scott befreundet. Diese Verwurzelung...

  • 04.11.15
Lokales

Filmklub – "Buster Keaton: Der Kameramann"

Der erfolglose New Yorker Porträtfotograf Luke Shannon (Buster Keaton) ist ein ungeschickter Kerl, den das Pech verfolgt. Bei seiner Arbeit verliebt er sich ausgerechnet in die schöne Sally (Marceline Day), die als Sekretärin in der Nachrichtenabteilung von Metro-Goldwyn-Mayer arbeitet und zunächst kaum Notiz von ihm nimmt. Um ihr nahe sein zu können, legt sich Luke eine eigene (allerdings ziemlich antiquierte) Kamera zu und heuert bei der MGM-Wochenschau als Kameramann an. Leider ist die...

  • 20.10.15
Lokales
2 Bilder

Filmklub Wieselburg zeigt "Kiss the Cook"

WIESELBURG. Der Filmklub Wieselburg zeigt am Mittwoch, 14. Oktober um 19.30 Uhr die Komödie "Kiss the Cook" von Regisseur Jon Favreau. Jahrelang war er den Feinschmeckern von Los Angeles zu Diensten – doch jetzt reicht es Gourmetkoch Carl Casper (Jon Favreau). Restaurantbesitzer Riva (Dustin Hoffman) lässt ihm keine Freiheit, die Ehe mit Inez (Sofía Vergara) ist gescheitert, die Beziehung zu Sohn Percy (Emjay Anthony) liegt brach, und dann muss er seine Kochkünste noch von einem Kritiker...

  • 05.10.15
  •  1
Lokales
Für "South of Pico" wurde Regisseur Ernst Grossner mehrfach ausgezeichnet.
3 Bilder

Filmklub Wieselburg zeigt "South of Pico"

WIESELBURG. Der Filmklub Wieselburg präsentiert am Mittwoch 16. September um 19.30 Uhr den Spielfilm "South of Pico" von Regisseur Ernst Grossner. Mit seinem Spielfilmdebut gewann Grossner im Rahmen des American Black Festival 2007 den Grand Jury Preis für den besten Film und den Spezialpreis für "Originalität, Innovation und Vision". Weitere Infos erhält man hier.

  • 10.09.15
  •  1
Lokales
Ein verheerender Autounfall zwingt vier Fremde zur Entscheidung ihres Lebens.

Filmklub - "South of Pico"

Eine Prachtstraße kann man den Pico Boulevard, der Santa Monica mit Downtown L.A. verbindet und somit Reich und Arm trennt, nicht nennen. Als Schauplatz eines sozialrealistischen Dramas eignet er sich allemal. Denn genau hier werden vier Menschen, die einander vorher noch nie begegnet sind, zufällig Augenzeugen eines verheerenden Unfalls. Vier Menschen unterschiedlicher Herkunft, mit individuellen Wünschen und Plänen: der Krebsspezialist Dr. Chambers (Henry Simmons), die Kellnerin Carla...

  • 10.09.15
  • 1
  • 2