Filmprojekt

Beiträge zum Thema Filmprojekt

Moderator und Filmemacher Markus Bachofner in einer Szene.
Video 11

Neue Videoserie in Planung:
"Naturgenuss Salzburg" zeigt Natur- und Wanderziele in und um Salzburg

Heute ging die Pilotsendung von "Naturgenuss Salzburg" online. In dieser mini-Videoserie sollen die schönsten Naturschauplätze sowie Berg- und Wandertouren in und um die Stadt Salzburg sowie über die (Bundes)landsgrenzen hinaus gezeigt werden.  Wenn nur diese Schlepperei nicht wäre Regionaut Markus Bachofner plant, produziert und moderiert alles selbst. "Am anstrengendsten ist es, das Videoequipment auf den stundenlangen Wanderungen steil bergauf zu schleppen und dann noch fehlerfrei die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Markus Bachofner
Familienfotos gesucht: Wer im Bezirk Jakomini aufgewachsen ist und (alte) Familienfotos für einen Heimat-Dokumation der etwas anderen Art zur Verfügung stellen kann, ist hier richtig.

Film "Jakotop"
(Alte) Familienfotos aus dem Bezirk Jakomini gesucht

Über den Bezirk Jakomini wird derzeit eine Filmdokumentation gedreht. Dafür werden aktuell noch Fotos gesucht.  "Jakotop" heißt der Film, der derzeit über den bevölkerungsstärksten Grazer Bezirk gedreht wird: Jakomini. "Jakomini ist ein Schmelztiegel, ein Biotop", sagt Bezirksvorsteher Klaus Strobl. Das Projekt des Grazer Kulturjahres in Form einer Doku soll das Spannungsfeld zwischen urbanen Alltagsrealitäten und der Flucht in die Geborgenheit im Bezirk zeigen. Dafür suchen (der im Bezirk...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Die Schauspielerin Helena May Heber am Filmset.
Video 13

Noblesse, Femme, Passion:
Videodreh mit luxuriöser Duftnote

Das Filmemacher-Kollektiv "Z Roll Movies", welches bereits durch Ihren Debütfilm "Salzburg: Eine Stadt durch das Auge der Regie" bekannt ist, hat sich nun zu neuen Ufern gewagt:  Sie versuchten, einen der prominentesten Damendüfte der Parfumhistorie mit einem experimentellen Werbespot zu würdigen. An Inspiration mangelt es niemals"Markus schrieb mir irgendwann mal um 23:30, dass er eine Idee hat. Er wollte einen High End Werbespot für Chanel drehen. Da unser Budget knapp ist, wollte ich das...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Markus Bachofner
„Der Bergdoktor“ Hans Sigl und sein Filmbruder Heiko Ruprecht  stehen für das Winterspecial der beliebten TV-Serie in Osttirol vor der Kamera. Im Bild (v.l.n.r.): Hans Sigl, Heiko Ruprecht

Filmland Tirol
Trotz Corona zahlreiche Filmprojekte realisiert

TIROL. Trotz Corona hieß es in den ersten Monaten des Jahres 2021 in Tirol vielerorts "Ruhe bitte... wir drehen!". Zahlreiche Projekte wurden in der filmreifen Landschaft Tirols gedreht. Unter Einhaltung strenger Auflagen konnten gleich mehrere Filmproduktionen realisiert werden.  Wie liefen die Dreharbeiten ab?Besonders die Produktionsfirmen haben sich ins Zeug gelegt, dass die Projekte realisiert werden konnten. Man setzte das sogenannte 3-Zonen-Modell um, ein zweckdienliches Arbeitskonzept...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Regisseurin Elisabeth Scharang vor dem Filmkunstprojekt mit dem Titel "Corona_Rolle".
3

Einzig geöffnetes Kino des Landes
Innenstadt-Pavillon lädt ins Freiluftkino ein

Im Grazer Opernpavillon ist kürzlich "das wohl einzig geöffnete Kino des Landes" eingezogen. Ein Filmprojekt zeigt unkommentiert Zeitdokumente aus dem ersten Lockdown. Ein Jahr ist es her, dass der erste Corona-Lockdown verhängt und letztlich auch die Diagonale, das Festival des österreichischen Films, abgesagt wurde. Während dieser Zeit entstanden allerdings mehr als 1.500 private Handyvideos mit kreativen Beschäftigungsideen, die nun als Kunstprojekt in der Innenstadt gezeigt werden. Erstes...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Erste Erfahrungen als Jung-Regisseurinnen mit einem Schulprojekt machten Eva Tändl, Denise Konrath, Elena Raith und Philomena Matzer (v.l.n.r.)
Video

Filmprojekt der HLW Sozialmanagement:
Schülerinnen holen Frauen vor die Linse

Ein Zeichen setzen und einen Film zum Thema "Frau sein" drehen. Das gelang vier Schülerinnen der HLW für Sozialmanagement des Caritas Schulzentrums Grabenstraße trotz Lockdown mit "WOMEN - we are gorgeous". 19 Frauen und ihre Geschichten zeigt der Film "WOMEN - we are gorgeous", den vier junge Frauen gestalteten. "Uns war sofort klar, dass wir etwas zum Thema ,Frau sein' machen möchten, weil es noch immer Bereiche gibt, in denen Frauen benachteiligt sind. Aber wir wollten etwas Bleibendes. Wir...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Generationenübergreifendes Filmprojekt stärkt das Miteinander der jüngeren und älteren Generation – trotz Corona.

Theater der Generationen
Kreative Zusammenarbeit von Jung und Junggebliebenen

Das beliebte Projekt „Theater der Generationen", welches 2016 auf Initiative des Generationen- und Jugendreferates des Landes gestartet wurde, wird heuer in Form eines Videofilms mit Schülern und Heimbewohnern realisiert. Dadurch sollen die über Jahre entstandenen Beziehungen zwischen den Schülern und den Heimbewohnern zum Ausdruck gebracht werden. KÄRNTEN. Zahlreiche Veranstaltungen und Projekte konnten coronabedingt heuer nicht wie gewohnt stattfinden. So auch das beliebte „Theater der...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die beiden Hauptdarsteller mit dem Filmteam in Stall
1 2

Filmpreis in Indien
Södinger Kurzfilmprojekt beim Festival in Buckinghamshire

Der Kunst-Kurzfilm "Richtungswechsel" von Andreas Ortner und Helmut-Michael Kemmer startet international durch. SÖDING-ST. JOHANN. Das Team rund um Andreas Ortner und Helmut-Michael Kemmer befindet sich mit ihrem CineStageArt Kurzfilmprojekt gerade in der Einreichphase bei internationalen und nationalen Film Festivals. Beim slowakischen "Kosice International Film Festival" gab es bereits einen Achtungserfolg. Das Werk kam in mehreren Kategorien bis ins Finale. Bei Film-Festival im indischen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Filmplakat „Zersplitterte Nacht – 9. November 1938, als die Nacht am kältesten war…“

Gedanken
Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht

INNSBRUCK. Anlässlich des 82. Jahrestags der sogenannten Reichspogromnacht ist der Film „Zersplitterte Nacht – 9. November 1938, als die Nacht am kältesten war…“ ab sofort kostenlos verfügbar. Hermann Weiskopf und die AVG Filmproduktion schalten ihren preisgekrönten Film über dieses dunkle Kapitel der Geschichte frei. Auf dem Videoportal Vimeo ist dieser bis Ende November 2020 kostenlos verfügbar. Wahre Geschichte„Erinnern Sie sich mit uns an eine Zeit, die im Gedächtnis bleiben muss, sich aber...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Kameramann Mario Pöll
11

100 Jahre Stadt Neunkirchen Dokumentarfilm
Junges Filmteam produziert Dokumentartfilm über Neunkirchen

Die Stadt Neunkirchen feiert dieses Jahr ihr 100-jähriges Bestehen.  Aus diesem Anlass produziert das Neunkirchner Filmteam NF1 Media rund um Mario Pöll, Harald Koberstein, Michael Ruttar und Moritz Lampl einen 20-Minütigen Dokumentarfilm über die Geschichte und Entwicklung der Stadt Neunkirchen. In Teil 1 wird auf die Entstehungsgeschichte und die damalige Weiterentwicklung der Stadt Neunkirchen eingegangen und in Teil 2 wird dann über die heutige Entwicklung und Zukunft der Stadt Neunkirchen...

  • Neunkirchen
  • Mario Pöll
Reinhard Greiner (links) und Miklôs Pâlfy drehen einen Film über das Problem der Computerspielsucht von Kindern.
4

St. Georgen am Längsee
Hauptdarsteller für Filmprojekt werden gesucht

Drei Mitglieder des Filmclubs Völkermarkt behandeln in ihrem neuen Film ein großes Problem, von dem immer mehr Kinder betroffen sind. ST. GEORGEN/LÄNGSEE (pp). Miklôs Pâlfy, wohnhaft in St. Georgen, ist seit über 20 Jahren Mitorganisator des internationalen Filmfestivals "Goldene Diana" in St. Kanzian, einem internationalen Bewerb für nichtkommerzielle Filmemacher. "Es ist geplant, unseren Film nach Möglichkeit auch in diversen Schulen zur Aufführung zu bringen." Miklôs Pâlfy Idee für das...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Die Verantwortlichen des Projektes.

Grenzüberschreitendes Filmprojekt
Podcasts, die den Nerv der Zeit treffen

Das Filmprojekt „Wegbereiter – innovative Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Handeln in Niederbayern und Oberösterreich“ entstand aus einer Idee der Verantwortlichen des "Vereins für Nachhaltigkeit e.V." im bayerischen Freising sowie jenen des Stifts Schlägl. Das Projekt wurde in enger Zusammenarbeit mit der EUREGIO Bayerischer Wald-Böhmerwald-Unterer Inn auf den Weg gebracht. AIGEN-SCHLÄGL, FREISING. In den bislang sechs "professionellen und emotionalen" Podcasts zeigen die Verantwortlichen...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast

TNMS Helfenberg
Drohne in Helfenberg - Jungfernflug geglückt

HELFENBERG. Drohnen werden immer beliebter – Grund genug um auch in der Schule darüber zu lernen. Das hat die TNMS Helfenberg aufgegriffen und ihre Schüler im Umgang damit geschult. Vielfach werden Drohnen als Spielzeug verschenkt, ohne über die rechtlichen Bestimmungen Bescheid zu wissen. Im Unterricht werden die theoretischen Grundlagen vermittelt und im praktischen Tun die Handhabung einer Drohne geübt. Dass Drohnen nicht ohne sind, weiß man spätestens seit dem spektakulären „Beinahe-Crash“...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Gerhard Paukner und Dieter Leicht (v.l.) präsentierten das Projekt.

Die Erdlinge
Werte durch Schauspiel finden

ATTNANG-PUCHHEIM. Ein einzigartiges Filmprojekt startete kürzlich in Attnang-Puchheim: Der Tiroler Filmemacher Gerhard Paukner möchte mit "Die Erdlinge" auch im Bezirk Vöcklabruck Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen. Die Teilnehmer, egal ob Schüler, Senioren, Arbeitslose oder Firmenteams, sollen bei der Produktion eines Films lernen, wie sie auf der Bühne des Lebens auftreten. Dazu übernehmen die Laien alle wichtigen Funktionen am Set, vor und hinter der Kamera. Grundlage...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Entstanden ist ein Film mit zum Teil sehr bewegenden Portraits der Menschen, die rund um das älteste Haus in Haimburg leben
3

500 Meter Luftlinie
Außergewöhnliches Filmprojekt von Edwin Wiegele erzählt die Geschichte der Haimburger

Das Filmprojekt "500 Meter Luftlinie" von Edwin Wiegele feiert morgen auf der Heunburg Premiere. HAIMBURG. Drei Jahre lang hat Edwin Wiegele an seinem ersten Film "500 Meter Luftlinie" gearbeitet. Am 29. August findet die Filmpremiere auf der Heunburg statt.  Geschichten aus dem Leben Edwin Wiegele ist Maler, Grafiker, Kunsterzieher, Galerist und Musiker. Vor Kurzem hat der Haimburger auch seinen ersten Film fertiggestellt, an dem er drei Jahre lang gearbeitet hat. Im Mittelpunkt des Filmes...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Bei der Präsentation des zeitgeschichtlichen Filmprojektes „Ein Eibiswalder Leben“ war auch der 98-jährige Protagonist Wolfgang Strohschneider persönlich mit dabei.

"Ein Eibiswalder Leben"
Filmische Zeitreise in die Vergangenheit

EIBISWALD. Die Eibiswalder Kulturinitiative EVI lud dieser Tage zu einer besonderen Veranstaltung ein: Obmann Christoph Kremser konnte zur Präsentation des zeitgeschichtlichen Filmprojektes „Ein Eibiswalder Leben“ den 98-jährigen Protagonisten Wolfgang Strohschneider persönlich begrüßen. Johannes Eisner als erfrischend-rustikalen Interviewer und Sepp Faullend als Verantwortlichen für Ton und Bild ist ein Gustostückerl an lebendig dokumentierter Zeitgeschichte zu verdanken. Das Publikum erlebte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Matthias Bollmann, Sophie Koudela, Lisa Bauer, Jasmin Oppenauer, Mag. Hemma Pristl, Arijana Berisha, Laura Bogner, Christiane Naderer
vorne: Lisa Hofmann, Katharina Neigenfind, Jeannine Reiff

HAK Laa
Schulfilm: „Herzlich Willkommen an der HAK Laa“

LAA. In einem dreitägigen Workshop arbeiteten die Schülerinnen und Schüler des ersten Jahrgangs der HAK Laa im Unterrichtsgegenstand Medieninformatik an einem Schulfilm. Medieninformatik wird sowohl im Zweig Modern International Business, als auch im neuen Zweig Digital Industrial Business unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler waren verantwortlich für das Konzepterstellen, das Drehbuch schreiben und für die finale Bearbeitung. Vor allem bei den Aufnahmen hatten die Schülerinnen und Schüler...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Regisseur Dieter Primig am Drehort Flattnitz, Gurktal, Jänner 2019
4

Filmland Kärnten 2019
6 Fragen an Dieter Primig, Regisseur

Das Filmjahr 2019 ist jung und der in Berlin lebende Regisseur Dieter Primig wartet mit den Dreharbeiten zu einem ambitionierten Kurzfilm mit dem Arbeitstitel ‚Der Junge im Schnee‘ auf, einer Geschichte die vor dem Hintergrund von Widerstand und Gewalt im zweiten Weltkrieg angesiedelt ist. Grund genug für die ‚Woche Kärnten‘ 6 Fragen den gebürtigen Feldkirchen vor Beginn der Dreharbeiten zu seinem Projekt zu stellen: 1.) Hi, woher aus Ktn./Aut., einem Entwicklungsland in Sachen ‚Film‘ und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christine Trapp
„Mitten unter uns” ist ein bewegendes Filmprojekt der GRÜNEN Eisenstadt

Bewegendes Gedenk-Filmprojekt
Jüdische Schicksale in Eisenstadt

EISENSTADT. Mit „Mitten unter uns“ haben die Grünen Eisenstadt ein bemerkenswert bewegendes Videoprojekte auf die Beine gestellt. Projekt schafft Emotionen Das Videoprojekt, ersichtlich unter www.mittenunteruns.at, erinnert an das Schicksal der Juden in Eisenstadt. Ab 10. Jänner bis zum Holocaust Gedenktag am 27. Jänner werden auf der Website Filme über Menschen mit jüdischer Herkunft veröffentlicht. Diese lebten Tür an Tür mit Christen, bis sie 1938 vertrieben wurden. Besondere Emotionalität...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Auseinandersetzung mit der Geschichte

SCHWECHAT. Im Zuge der Gedenkjahre 2018 und 2019 hat der Schwechater Historiker Mag. Nikolaus Franz der Stadtgemeinde Schwechat ein Filmprojekt vorgeschlagen. Dieses soll nun umgesetzt werden.Geplant ist ein Film mit dem Titel „Schwechat im Krieg“. Schwechat wird das Projekt mit rd. 16.000 Euro fördern und erhält dafür die Aufführungsrechte an dem Film. Begleitet soll das Projekt von der Öffentlichkeitsarbeit der Stadtgemeinde Schwechat werden.

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die Szenen des rund zweieinhalb minütigen Films zeigt akrobatische Darbietungen auf Wiesen, Wäldern und Burgen.
5

Turnen
Münzkirchner Turner werden zu "Film-Stars"

Akro(e)motion präsentiert Filmprojekt – ein akrobatischer Leckerbissen an ausgefallenen Plätzen. MÜNZKIRCHEN (ebd). Das Akrobatik-Show-Team ist seit vielen Jahren treibender Motor, Kinder und Jugendliche für Bewegung zu begeistern. "Als einzige Akrobatik-Formation im Sauwald sind wir mit der Region sehr stark verwurzelt. Mittlerweile ist unser Projekt zu einem Nachwuchsförderprogramm gereift. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, mit unseren kleinen Stars ein Filmprojekt umzusetzen", so...

  • Schärding
  • David Ebner

Landleben
Liebeserklärung ans Leben am Land

RINGELSDORF-NIEDERABSDORF (mb). Humorvoll und mit einem kleinen Augenzwinkern produzierten Margit Grössing, sowie Charlotte und Daniel Weber einen Amateurfilm mit rund 40 Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde und der Region über das Leben am Land. Heimische Unternehmen und die Gemeinde unterstützten die Initiative. Von September 2017 bis Oktober 2018 wurde gedreht. Den Jugendlichen sollte damit vermittelt werden, dass Weltoffenheit wichtig ist. Dennoch ist der Zusammenhalt und das...

  • Gänserndorf
  • Manuela Braun
3

Unter der Hand
"BIN BEGEISTERT STOP ES IST EINMALIG, WAS HIER GEBOTEN WIRD STOP ..."

... unter diesem Motto wurden Filme, die in Kunst- und Multimediastunden (und aufgrund der großen Begeisterung auch außerhalb des Unterrichts) im Rahmen des Medienprojektes "Zeitverschiebung" in Zusammenarbeit mit dem Medienkulturhaus Wels entstanden sind, am 12.10.18 im mkh Wels präsentiert. Und das BORG Grieskirchen war hier besonders stark und sehr erfolgreich in 2 von 4 vorgestellten Arbeiten vertreten: Mit "Unter der Hand" entstand ein ambitionierter und sehr gelungener Kurzspielfilm, der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • BORG Grieskirchen
5

Esternbergerin holt für Kurzfilm einen britischen Filmpreis

ESTERNBERG (juk). Theresa Haas holte sich für ihren Kurzfilm "Pale Blue Me" einen Preis beim britischen New Renaissance Film Festival. Die Studentin aus Esternberg  nahm den Peis im August in London entgegen. "Filmfestivals sind als junge Filmschaffende besonders wichtig um Kontakte zu knüpfen. Das New Rennaissance Film Festival in London fokussiert sich unter anderem auf die Förderung von jungen Filmschaffenden und die Schaffung einer internationalen Community", berichtet Theresa Haas. Der...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.