Filmreview

Beiträge zum Thema Filmreview

Dabei war es so ein schöner Morgen und nun ist er durch gute Neuigkeiten ruiniert worden
  8

Filmkritik
Maleficent 2 – Mächte des Unnötigen

Angelina Jolie kehrt als Maleficent zurück, diesmal allerdings nicht, um kleine Kinder zu verfluchen... Es war zweimal…Fünf Jahre ist es nun her, dass Prinz Philipp das Mädchen, das er für fünf Minuten gekannt hatte, Aurora (Elle Fanning), „fast für immer verloren hätte“. Denn die dunkle Fee Maleficent (Angelina Jolie) hatte das Mädchen als Baby mit einem Fluch belegt, sich an ihrem 16. Geburtstag an einer Spindel zu stechen und in einen tiefen Schlummer zu fallen. Damals war es der Kuss der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
  5

Filmkritik
Terminator: Dark Fate – Altmetalle rosten nicht

„I’ll be back“ versprach Arnold Schwarzenegger einst. Und er kehrte zurück, mehrmals. Auch im 6. Teil der Actionsaga, der als Soft-Reboot fungiert. Die Teile 3 – 5 werden komplett ignoriert und der Film fungiert als Fortsetzung zu „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“. Das dunkle SchicksalAm 29. August 1997 hätte er passieren sollen: der Tag der Abrechnung. Der Tag, an dem sich die KI Skynet erhob, und der unvorbereiteten Menschheit den Krieg erklärte. Der 29. August kam und ging vorüber....

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Familienfest einmal anders: Wer gehört nicht dazu?
  7

Filmkritik
Parasite – Klassenkampf im Wohnzimmer

Der koreanische Kultregisseur Bong Joon Ho (The Host, Snowpiercer, Okja) meldet sich mit „Parasite“ zurück. Der skurrile Thriller hat in Cannes die Goldene Palme gewonnen und läuft noch bis zum 27. Oktober im Filmstudio und Wulfenia. Nicht am Boden, sondern im KellerFamilie Kim ist nicht nur am Boden, sondern auch noch darunter. In einem schummrigen Keller haust die vierköpfige Familie, die Eltern arbeitslos, WLAN gibt’s nur am Klo über das Internet des Nachbarn. Da erhält Sohn Kim Ki-Woo...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Noch ist hier alles "Friede Freude Eierkuchen"
  5

Filmkritik
Ready or Not – Aufgeschaut ich töte dich

Freunde kann man sich aussuchen. Familie nicht. VILLACH. So hat sich Braut Grace (Samara Weaving) das nicht vorgestellt: Nach nur 18 Monaten Beziehung heiratet sie ihren Freund Alex (Mark O‘Brien). Die Hochzeit findet auf dem Anwesen seiner Familie, dem Brettspiele-Imperium Le Domas, statt. Doch um nun wirklich als neues Mitglied der Familie akzeptiert zu werden, muss sie in ihrer Hochzeitsnacht mit ihnen ein Spiel spielen. Grace’s Wahl fällt auf Verstecken, doch gerade dieses Spiel hat...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Lupita Nyong'o in "Wir"
 3  2   6

Filmkritik
Wir sind die Anderen

Die WOCHE hat eine Filmkritik zu Jordan Peeles Horrorfilm „Us“. VILLACH. Die Menschheitsgeschichte ist voll mit kriegerischen Auseinandersetzungen. Und es ist immer ein „Wir“ gegen „Die“. Die Anderen sind die, die nicht zu uns gehören. Die nicht so sind wie wir. Die “Anderen” werden in den Propagandamaschinerien entmenschlicht und monströs gezeichnet. Die eigenen und die fremden Identitäten sind immer ganz klar festgelegt. Oscarpreisträger Jordan Peele („Get Out“) subvertiert in seinem neuen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
 1   9

Filmkritik
Traman – Die Instagram-Lüge

Das Kärntner-Kino lebt! Indie-Regisseur David Hofer bringt seinen neuen Film, „Traman“, in die Kinos. Worum geht’s? Robert Fuschnig (Michael Kuglitsch) hat das perfekte Leben: Schnelle Autos, teure Villen, gestählter Körper, immer eine andere fesche Frau an seiner Seite. So zumindest präsentiert er sich auf Instagram unter dem Pseudonym Rob Fusion. Immer auf der Suche nach noch mehr Likes, greift er in jeder Situation zum Handy. Dass seine Mutter (Dagmar Hellberg) aufgrund einer...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
  3

Filmkritik
Michael Myers mordet wieder

David Gordon Greens „Halloween (IX)“ im ReviewLaurie Strode (Jamie Lee Curtis) ist die einzige Überlebende des Halloween-Massakers von 1978. Die Begegnung mit Serienmörder Michael Myers (damals und heute: Nick Castle) hat die junge Frau schwerst traumatisiert. Seither hat sie ihr Leben damit verbracht, sich auf eine etwaige weitere Konfrontation mit Michael vorzubereiten. Das hat nicht nur ihre Ehe(n) zerstört, sondern auch ihre Beziehung zu ihrer Tochter Karen (Judy Greer), die wiederrum ihre...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Der Dude, Donny, und Walter beim Bowlen.
 1  1

Filmreview: Der Teppich als Symbol für verlorene Maskulinität

Mit „The Big Lebowski“, dem Kultfilm der Coen-Brüder, endet heute der heurige Kinosommer in Villach Jeff Lebowski (Jeff Bridges) will eigentlich nur in Ruhe bowlen, White Russians trinken und von allen nur „The Dude“ genannt werden. Doch sein beschaulicher Alltag wird gestört, als zwei Verbrecher ihn mit dem Millionär Lebowski (David Huddleston) verwechseln, eine Geldschuld einfordern, und auf seinen Teppich urinieren. Fortan werden er und sein Kumpel Walter (John Goodman) in eine Reihe...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.