Finnland

Beiträge zum Thema Finnland

Lokales
Die finnische Landschaft
2 Bilder

Ein Leben in Finnland
"Die Innviertler Gemütlichkeit fehlt mir"

ST. MARTIN/HELSINKI (mafr). Angela Bartel lebt seit acht Jahren in der finnischen Hauptstadt Helsinki. Die St. Martinerin ist der Liebe wegen in den Norden Europas gezogen. Im Gespräch mit der BezirksRundschau spricht die 29-Jährige über ihr Leben in Skandinavien und auch darüber was sie dort vermisst. Sie leben seit 2012 in Helsinki. Wie kam es dazu? Bei einer Studentenparty in Wels habe ich meinen jetzigen Freund Jaakko Juslin kennengelernt. Jaakko war damals als Austauschstudent in...

  • 04.05.20
Leute
Der Mikrobiologe Martin Täubel bei seiner Arbeit am National Institute for Health and Welfare in Kuopio.

Corona Situation in Finnland
Martin Täubel Mikrobiologe in Kuopio

Der Auslandsösterreicher Martin Täubel lebt seit fünfzehn Jahren in Finnland. In Kuopio arbeitet er als Mikrobiologe am National Institute for Health and Welfare. Aufgabe seiner Abteilung ist es, die nationale Coronaepidemieüberwachung und -prognose zu erstellen KUOPIO/FINNLAND. Martin Täubel lebt in Kuopio, in der drittgrößten Stadt Ostfinnlands. Nach dem Studium der Umwelt- und Biotechnologie in Wien, bekam er ein Jobangebot an der Universität in Kuopio. „Seit dem bin ich in Finnland...

  • 02.04.20
  •  1
Reisen
Stokksnes in Island – eines von vielen eindrucksvollen Bildern, die bei den Veranstaltungen zu sehen sind.
Aktion
3 Bilder

Gewinnspiel
Europas hoher Norden – Reiseabenteuer am Polarkreis

Einfach alles hinter sich lassen, losreisen, durchatmen und die große Freiheit spüren. Mit ihrem eigens für den langen Trip adaptierten Camper, ihrer „rollenden Almhütte“, machen sich die bekannten Reisefotografen und Filmemacher Petra & Gerhard Zwerger-Schoner auf, die riesige Polarregion des europäischen Kontinents zu erkunden! Für die Veranstaltungen in Wörgl, Landeck und Innsbruck gibt es je 2 x 2 Karten zu gewinnen! Während ihrer monatelangen Reisen durchqueren die beiden...

  • 06.03.20
  •  1
Lokales
4 Bilder

Weihnachtsmann
Weihnachtsmann

Zu Hause beim Weihnachtsmann in Rovaniemi (Finnland). Jahreszeit: Ende Mai. Übrigens hier residiert der Weihnachtsmann täglich, das ganze Jahr!

  • 23.12.19
  •  1
Sport
Herbert Schöttl fiebert dem Schnee entgegen.
3 Bilder

Schneemangel
Langläufer verlegen Saisonauftakt in hohen Norden

Aufgrund des Schneemangels in Urfahr-Umgebung zieht es die Naturfreunde nach Finnland. WALDING (schöttl). Leider erleben die Wintersportler auch heuer wieder einen schneelosen Dezemberanfang. So optimistisch die Langlauf-Instruktoren der Waldinger Naturfreunde Mitte November beim ersten Schneefall in Richtung Langlaufgebiete schauten, so trister wurde es die darauffolgenden Wochen. Auf in den hohen NordenDie Waldinger haben ihren traditionellen Saisonauftakt in Ramsau/Dachstein in weiser...

  • 27.11.19
Politik
Gemeindebundpräsident Alfred Riedl (Mitte) mit den Präsidenten und dem österreichischen Botschafter Maximilian Hennig.
76 Bilder

Gemeindebund auf Finnland-Reise
"Müssen uns mehr um Lebenswelten auf der lokalen Ebene kümmern"

Kinderbetreuung, Digitalisierung und Kooperation im Zentrum des Finnland-Besuches des Gemeindebundes. GRAFENWÖRTH / NÖ / ÖSTERREICH / FINNLAND. "Wie geht die finnische Regierung mit Fragen der Regionalisierung um?", "Welche Einnahmen stehen den finnischen Gemeinden zur Verfügung?", diese und weitere Fragen standen im Zentrum des Besuchs des Österreichischen Gemeindebundes unter Präsident Alfred Riedl in Helsinki. Seit 2007 werden Bügermeisterreisen in die Länder der EU-Präsidentschaft...

  • 21.10.19
  •  3
  •  1
Reisen
Die Reiseplanung für das nächste Jahr kann starten.

Urlaubstipps für jede Jahreszeit
Reiseplan 2020 – Destinationen saisonal zusammengefasst

Das Jahr neigt sich schön langsam dem Ende zu und es werden die ersten Überlegungen für die Urlaubsplanung 2020 angestellt. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – zu jeder Jahreszeit gibt es ein passendes Reiseziel. Im Folgenden findet sich je eine Destination, welche für die jeweilige Saison besonders interessant ist. Sei es die flotte Erreichbarkeit über die Feiertage zu Ostern, ein unkonventioneller Ort für die heißen Sommertage, eine Großstadt, die auch mit ihrer herbstlichen Natur...

  • 16.10.19
Wirtschaft
Bei der Spatenstichfeier am Montag waren auch die beiden Exel-Chefs aus Finnland mit dabei.
4 Bilder

Dreifache Kapazität am neuen Standort

Die Firma Exel Composites baut im Kapfenberger High Tech-Park um sieben Millionen Euro neu. Weil die Produktion am derzeitigen Standort im Industriepark aus allen Nähten platzt, hat sich die Firma Exel Composites dazu entschlossen, im High Tech Park eine neue Produktionshalle mit Büro zu errichten. Am Montag fand der Spatenstich auf dem rund 20.000m² großen Grundstück statt, die Inbetriebnahme ist für Ende 2020 geplant. Wie wichtig der Standort in Kapfenberg für den Produzenten von carbon-...

  • 16.10.19
Lokales
Wölfe sind streng geschützte Großraubtiere. Wegen ihrer steigenden Anzahl steht eine kontrollierte, streng geregelte Jagd zur Debatte.
3 Bilder

Diskussion
Geregelte Wolfsjagd wird europaweit möglich

Salzburg beteiligt sich an den Lösungsansätzen zum Wolfsmanagement in Europa. Um mit der ansteigenden Wolfpopulation in Europa richtig umzugehen, wird auch eine streng kontrollierte Jagd besprochen, welche nun in der Europäischen Union möglich ist. SALZBURG/BRÜSSEL. Wie soll man mit der wachsenden Wolfpopulation in Europa umgehen? Auch der alpine landwirtschaftliche Raum Salzburgs ist von Schäden betroffen. Für David Scallan vom Europäischen Jagd- und Erhaltungsverband (FACE) ist...

  • 14.10.19
Sport
Maria Höllwart (li.) kämpfte sich nach ihrer Verletzung wieder an die europäische Spitze zurück.
3 Bilder

Judoka bei Europameisterschaft in Finnland im Einsatz

BISCHOFSHOFEN (aho). Von Donnerstag bis Sonntag findet in Finnischen Vantaa bei Helsinki die U21-Europameisterschaft im Judo statt. Mit dabei sind auch drei Salzburger Judoka: die beiden EM-Debütanten Franziska Kaiser (-52kg) von der Judo Union Flachgau und Moritz Höllwart (-90kg) vom ESV Sanjindo Bischofshofen sowie Maria Höllwart (+78kg), ebenfalls vom ESV Sanjindo, die sich nach langer Verletzungspause wieder auf dem steinigen Weg zurück an die Europaspitze befindet. Schwieriges Comeback...

  • 12.09.19
Lokales
Die Heiligenbluter Delegation in Lappland in Finnland
3 Bilder

Besuch in Finnland
Heiligenbluter im Goldrausch in Tankavaara

HEILIGENBLUT/SODANKYLÄ. Anfang August 2019 besuchte eine kleine Delegation der Gemeinde Heiligenblut am Großglockner die finnische Partnergemeinde Sodankylä. Goldwaschen in Lappland Im finnischen Lappland fand die World Gold Panning Championship statt. Eine ganze Woche wurde dem Goldwaschen gewidmet. Aus über 20 Nationen kamen die Teilnehmer und zeigten ihr Können. Die Gemeinde Heiligenblut am Großglockner und Tankavaara verbindet eine langjährige „goldene“ Freundschaft. Darum war es eine...

  • 26.08.19
Lokales

Buchtipp junior
Held des Eismeers

Wo Pekka auftaucht, da geht es rund! Und zwar so sehr, dass Timo Parvela, der Autor der finnischen Erfolgs-Reihe "Ella", Klassenkasperl Pekka jetzt sogar eigene Kinderromane widmet. In der Schule sorgt der Bub meist für unfreiwillige Komik. Aber wenn es darum geht, in Norwegen eine legendäre Riesenkrake aufzustöbern und sie gegen eine grausame Piratin zu verteidigen, dann ist Pekka verlässlich zur Stelle! (md) T. Parvela, P. Pitkänen, Pekkas geheime Aufzeichnungen. Der verrückte Angelausflug,...

  • 25.07.19
Sport
Die besten Österreicher bei den ersten Läufen: Gernot Ymsén und Robert Merl.
3 Bilder

Orientierungslauf
Starker Weltcupauftakt der Österreicher in Finnland

Die Österreichischen Orientierungsläufer hatten einen guten Saisonauftakt in Finnland. Mit dabei vom ASKÖ Henndorf Robert Merl. TERVALAMPI/HENNDORF . Der Weltcupauftakt der Orientierungsläufer (OL) in Finnland verlief für die Österreicher sehr gut. Flachgauer am Start Bei den ersten beiden Weltcuprennen der Saison kämpfte sich die österreichische OL-Elite wacker über unzählige Steinplatten und durch kräfteraubende Sümpfe. Ebenfalls am Start der Salzburger Heeresleistungssportler Robert...

  • 19.06.19
Leute
Camilla Nylund & Gerhard Blaboll

Mit Künstlern auf du und du
Gerhard Blaboll und Camilla Nylund (#277)

Die aus Finnland stammende Camilly Nylund zählt heute zu den weltweit führenden lyrisch-dramatischen Sopranen und ist regelmäßiger Gast an den großen Opernhäusern von Zürich, Paris, Berlin, Dresden, Bayreuth, San Francisco, London und Mailand. Aktuell ist sie in der Wiener Staatsoper in „Die Frau ohne Schatten“ zu sehen und zu hören. Ein sehr interessantes Gespräch mit Gerhard Blaboll über Höhen und Tiefen des klassischen Gesangs. Die Musik ist eine Auswahl aus der Lieblingsmusik von Camilla...

  • 11.04.19
  •  1
Sport
Belgiens Lea Cordier behauptet sich hier gegen Ria Karjalainen und Niia Salminen.
44 Bilder

Frauenfussball
Belgien fixiert 1:0-Sieg gegen Finnland in der Nachspielzeit

OBERWART. Bei wenig freundlichen Temperaturen und kaltem Wind trafen in Oberwart die U17-Teams aus Belgien und Finnland aufeinander. In einer offenen ersten Hälfte mit leichten Vorteilen der Finninnen blieben Topchancen eher rar. Bei Finnland war es Karjalainen, die per Kopf knapp vorbei zielte (10.), gefährlicher waren die Belgierinnen, die zwar seltener vorm Gehäuse von Kelloniemi auftauchten, aber dafür brisanter. So ging ein Volleyschuss von Vandersanden knapp drüber (31.) und nach einer...

  • 28.03.19
Sport
Österreich startete mit einem 1:1 in die Eliterunde.
151 Bilder

Frauenfußball
Österreichs U17-Mädchen starten mit 1:1-Remis gegen Finnland

Zum Auftakt der U17-Eliterunde in Oberwart gab es für das Team von Markus Hackl gegen starke Finninnen einen Punkt. OBERWART. Das U17-Mädchennational startete mit dem Spiel gegen Finnland in die Eliterunde für die Euro in Bulgarien. Finnland begann druckvoll und wurde nach Foul von Valentina Kröll an Nila Salminen mit einem Elfmeter belohnt. Diesen verwertete Vilma Koivisto sicher zum 1:0 (10.). Die erste gute Möglichkeit der U17-Mädels von Teamchef Markus Hackl hatte Patricia Pfanner, aber...

  • 24.03.19
  •  1
Lokales
Die Schüler des BG Porcia waren zwei Wochen lang in Finnland unterwegs
3 Bilder

BG Porcia
Spittaler Schüler auf Bildungsreise im hohen Norden

SPITTAL, FINNLAND. 14 Schüler des BG Porcia Spittal begaben sich zwei Wochen lang auf eine abenteuerliche Reise in den hohen Norden Europas. Das Ziel war Sodankylä, eine Kleinstadt mitten in der Wildnis Finnisch-Lapplands. Begleitet wurde die Gruppe von Josef Gröchenig, dem Leiter des Projektes, und Lehrerin Barbara Weigand. Rentiere und Nordlichter Schon die lange Zugreise mit Aufenthalten in einigen Städten Nordeuropas war für die Schüler ein Erlebnis. "Angekommen in Sodankylä hatten...

  • 18.03.19
Sport
Für den 31-jährigen ÖSV-Parasnowboarder Rene Eckhart geht Ende März ein großer Traum in Erfüllung.
3 Bilder

Rene Eckhart
Kaunertaler Parasnowboarder fährt zur WM

KAUNERTAL. Für den 31-jährigen ÖSV-Parasnowboarder Rene Eckhart geht Ende März ein großer Traum in Erfüllung: Der Kaunertaler wird definitiv an der Weltmeisterschaft in Finnland teilnehmen. Möglich machten das die besten Ergebnisse seiner Karriere, die Eckhart am vergangenen Wochenende einfuhr. Parasnowboard-Routinier Rene Eckhart Der Tiroler Parasnowboard-Routinier Rene Eckhart konnte in den vergangenen Tagen sein großes Saisonziel verwirklichen. Mit Top-Resultaten beim Weltcup in La...

  • 14.03.19
  •  1
Lokales
15 Bilder

Unglaubliches Naturschauspiel
Polarlichter tanzten über dem Himmel Lapplands

Ende Februar brachen wir zu unserer Lappland Reise auf - ein wirklich traumhaft schönes Land. Ich hoffte im Vorhinein, die Polarlichter zu sehen und gleich am ersten Abend war es so weit: zuerst dachte ich, eine dünne Wolke durchzieht den sternenklaren Himmel. Doch dann begann sich diese "Wolke" zu bewegen. Immer schneller, ja richtig zu tanzen. Zuerst ganz grün, danach mischte sich auch die Farbe violett dazu. Es war so ein faszinierendes, unbeschreibliches Schauspiel, das uns der Finnische...

  • 08.03.19
Lokales
Weil er seine Steuern in Finnland nicht bezahlt haben soll, wurde ein 31-Jähriger in Attnang-Puchheim festgenommen.

Wegen Steuerhinterziehung
Finne (31) in Attnang-Puchheim festgenommen

ATTNANG-PUCHHEIM. In Attnang-Puchheim nahm die Polizei gestern, Dienstag, um 7.10 Uhr einen Finnen fest, der in seiner Heimat wegen Steuerhinterziehung gesucht wird. Laut Polizei soll der 31-Jährige in den Jahren 2013 und 2014 ein Lokal in Finnland betrieben und Steuern in Höhe von mehr als 400.000 Euro hinterzogen haben. Ihm drohen in Finnland bis zu vier Jahre Haft. Das Gericht in Päijät-Häme (Finnland) stellte einen europäischen Haftbefehl aus, woraufhin das Landeskriminalamt...

  • 27.02.19
Sport
Starker Dritter in Finnland: L. Dallago (hinten/2.v.r.)

Luca Dallago war stark auf dem Eis

Die fünfte Station der ATSX Ice Cross Downhill-Weltmeisterschaft im finnischen Jyväskylä war aus österreichischer Sicht erfolgreich. Hinter dem Kanadier Kyle Croxall und Lokalmatador Mirko Lahti landete Luca Dallago aus Graz-Umgebung auf dem dritten Rang. Sein Bruder Marco musste sich mit Platz zehn begnügen. Zeit zum Verschnaufen bleibt aber keine, bereits am kommenden Wochenende stehen in Bosten (USA) die nächsten Bewerbe an.

  • 05.02.19
Sport
Mit einem Start-Ziel-Sieg nach grandiosem Sprungdurchgang feierte Mario Seidl seinen ersten Weltcuperfolg.
2 Bilder

Mario Seidl triumphiert erstmals im Weltcup

RUKA (aho). Mit vier Österreichern unter den ersten elf feierte der ÖSV ein Spitzenergebnis beim Weltcup der nordischen Kombinierer im finnischen Ruka. Allen voran zeigte der St. Veiter Mario Seidl mit seinem ersten Weltcupsieg groß auf. Dank herausragender Sprungleistung und einem soliden Langlaufrennen gelang dem Pongauer der erste Weltcupsieg seiner Karriere mit 16,5 Sekunden Vorsprung auf den Norweger Jarl Magnus Riiber und mehr als einer Minute Vorsprung auf den Deutschen Johannes Rydzek....

  • 26.11.18
Wirtschaft
4 Bilder

Besuch aus dem hohen Norden
Rinderzüchter aus Finnland in Scharnstein

SCHARNSTEIN. Eine weite Reise hatten 23 finnische Hochlandrinderzüchter hinter sich als sie letzten Samstag am Bäckerberg ankamen. „Seit Mittwochfrüh sind wir in Österreich und haben Hochlandrinderbetriebe in der Steiermark und im Ennstal besucht bevor wir heute auf einen „Gallowaytag“ zur Christine kamen“, so Philipp Mayer vom finnischen Hochlandrinderzuchtverband. Wieso dann Hochlandrinderzüchter einen Gallowaybetrieb besuchen, erklärt Philipp so: „Als wir begannen diese Studienreise zu...

  • 20.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.