Firma

Beiträge zum Thema Firma

Lokales
Ein fünfstelliger Betrag wurde von der geschädigten Tennengauer Firma laut Polizei auf das Konto des unbekannten Täters überwiesen.

Geld überwiesen
Schwerer Internetbetrug im Tennnegau

Die Polizei warnt vor Betrug im Internet, eine Tennengauer Firma ist vor kurzem in die Falle geraten.  TENNENGAU. Ein bislang unbekannter Täter verfälschte laut Polizei eine E-Mail einer deutschen Firma, indem er die Bankdaten der angeführten Rechnung änderte. Diese Änderung blieb vorerst unbemerkt und ein fünfstelliger Betrag wurde von der geschädigten Tennengauer Firma laut Polizei auf das Konto des unbekannten Täters überwiesen. Die Ermittlungen laufen. Tipps von der Polizei...

  • 21.02.20
Wirtschaft
Die Geschäftsführung: Peter Gubisch (re.) und Wolfgang Neutatz blicken auf ein rekordverdächtiges Jahr 2019 zurück.
2 Bilder

Umsatzrekord
Schlotterer sprengt alle Erwartungen

Die Adneter verbuchen nicht nur ein starkes Umsatzplus, das Parkhaus wird auch früher fertig als geplant. ADNET. Der Adneter Sonnenschutzhersteller Schlotterer verzeichnete im Jahr 2019 den höchsten Zuwachs der Firmengeschichte: 16 Prozent Umsatzwachstum, ein überproportionales Wachstum im Export mit 23 Prozent. Der Gesamtumsatz konnte um 12 Millionen Euro auf 84,8 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. "Das Ergebnis des Jahres 2019 übertraf unsere eigenen Erwartungen...

  • 10.02.20
Lokales
(SYMBOLFOTO). Derzeit gibt es noch keine Hinweise auf die Täterschaft.

Hallein
Unbekannte schossen auf Firmengarage

Unbekannte Täter sollen auf das Garagentor einer Halleiner Firma gefeuert haben – mit einer Faustfeuerwaffe.  HALLEIN. Zwischen Silvester und 3. Jänner 2020 beschädigten unbekannte Täter laut Polizei das Garagentor einer Firma in Hallein. Die Unbekannten dürften mit einer Faustfeuerwaffe auf das Tor geschossen haben. Beamte fanden Patronenhülsen von neun Millimeter großen Projektilen am Tatort. Die Schadenhöhe beträgt mehrere tausend Euro. Derzeit gibt es keine Hinweise auf die...

  • 07.01.20
Wirtschaft
GV Matthias Lang sen., Maximilian Hölzl, Matthias Lang und Bürgermeister Maximilian Klappacher.

Neue Werbeagentur
Mit 20 und 21 Jahren schon Unternehmer in Hallein

Matthias Lang (20 Jahre) und Maximilian Hölzl (21 Jahre) erfüllten sich mit der Simple Solution AG ihren lang gehegten Traum der Selbstständigkeit. HALLEIN. Das Celtic City Center ist um ein Unternehmen reicher: „Wir begleiten diverse Unternehmen mit Hauptaugenmerk in Hallein, da uns der Standort am Herzen liegt und wir beide in Hallein aufgewachsen sind“, so das Credo der Jungunternehmer und weiter: „begonnen haben wir in einem Zimmer zu Haus. Seit 1. Jänner 2019 sind wir mit unserer Firma...

  • 09.04.19
Gesundheit
Claudia Wintersteller ist Supervisorin und Coach aus Eugendorf.

Supervision – Situationen von außen beleuchten

Oft hilft es sich einer neutralen Person anzuvertrauen um mehr Klarheit für den Arbeitsbereich zu bekommen, oder Lösungen für Konflikte zu finden. EUGENDORF (mst). Supervisorin Claudia Wintersteller aus Eugendorf, weiß wieso der Blick von außen so hilfreich für einen angenehmeren Arbeitsalltag sein kann. Supervision verstehen "'Von außen auf etwas hinauf schauen' – so könnte man Supervision wortwörtlich übersetzen. Es geht darum, dass der Supervisor die Situation des Betroffenen von außen...

  • 12.06.18
  •  1
Gesundheit
Eine gute Beziehung zu Kollegen sorgt für noch mehr Freude in der Arbeit.

Soziale Kontakte in der Arbeit

SALZBURG (mst). Die Mitmenschen, mit denen man sich regelmäßig abgibt, prägen das eigene Verhalten sowie das psychische Wohlbefinden. Das gilt auch für Kollegen in der Arbeit. Gibt es Mobbing am Arbeitsplatz, sollte man unbedingt eine Lösung suchen, denn ansonsten kann es zu Schlafstörungen und Depressionen kommen, die wiederum die Konzentrationsfähigkeit am Arbeitsplatz einschränken. Ist die Beziehung zu den Kollegen jedoch gut, kann man sich noch mehr auf die Arbeit freuen. Deshalb ist es...

  • 12.06.18
Wirtschaft
Stefan Hernitz, Geschäftsführender Gesellschafter
2 Bilder

Von Hallein in die ganze Welt

Zu Besuch bei dem Halleiner Unternehmen Mertl Kunststoffe. Wir haben uns angesehen was das Unternehmen herstellt und sind auf Innovation Made in Hallein gestoßen. HALLEIN (tru). Die Mertl Kunststoffe GmbH / Comco Engineering Plastics Products mit Sitz in Hallein und Tochterunternehmen in Deutschland, liefert an Anlagen- und Maschinenbauer auf der ganzen Welt. Unsere Teile, werden mit modernen CNC Anlagen gefräst oder gedreht. "Eingesetzt werden sie meistens als Verschleißteile", sagt Joachim...

  • 23.05.17
  •  1
Wirtschaft
Daniel Lämmerhofer, Philip Eder, GF Birgit Kuhn, Karin Glader, Bgm. Gerhard Anzengruber, Reinhard Kaiser, Alexander eder und Halle-Vermieter Günter Weiß.

Andata stärkt Standort in Hallein

HALLEIN (tru). Das Familienunternehmen Andata beschäftig sich unter anderem mit künstlicher Intelligenz. Der Hauptsitz der Firma ist in der Hallburgstraße. In Gamp wurden vor Kurzem Betriebsräumlichkeiten in der Gewerbehalle von Günter Weiß für Robotertests angemietet. "Andata ist ein wichtiger Partner für die Stadt Hallein", sagt Bgm. Gerhard Anzengruber.

  • 03.05.17
Lokales
Der Einbrecher gelangte über eine Seitentüre ins Innere des Firmengebäudes.

Abtenau: Firmeneinbruch am hellichten Tag

Bargeld aus den Handtaschen der Angestellten gestohlen. ABTENAU (ap). Um die Mittagszeit brachen vergangene Woche unbekannte Täter in ein Firmenobjekt in Abtenau ein. Die Unbekannten brachen eine Nebeneingangstüre auf und gelangten so in die unversperrten einzelnen Büros. Aus den Handtaschen der Angestellten, die sich auf Mittagspause befanden, stahlen die Täter Bargeld. Der genaue Schaden ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen.

  • 15.10.16
Lokales

Brandalarm in Kuchl

Am Mittwoch, 10.08.2011 gegen 10:39 Uhr, wurde durch einen Rauchmelder in einer Firma in Kuchl Alarm ausgelöst, nachdem in einem Trocknungsofen ein Karton in Brand geraten war. Das Feuer konnte von Mitarbeitern der Firma sofort gelöscht werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Freiwillige Feuerwehr Kuchl verständigt. In der angrenzenden Werkshalle befanden sich etwa 30 Personen, die ungehindert die Halle verlassen konnten. Verletzt wurde niemand. Es entstand geringer...

  • 11.08.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.