Flächenwidmungen

Beiträge zum Thema Flächenwidmungen

Helmut Sommerer (li.) und seine Mitstreiter von der Bürgerinitiative Siemensstraße fordern eine Untersuchung bisheriger Flächenwidmungen.
2 1

Bürgerinitiative Floridsdorf
Aufregung um Bauprojekt Siemensäcker

Floridsdorfer Bürgerinitiative fordert Prüfung von Flächenwidmungen und transparente Richtlinien. von Naz Kücüktekin und Christian Bunke FLORIDSDORF. 21 parteiunabhängige Bürgerinitiativen haben sich zusammengetan und sich mit einer Erklärung mit dem Betreff "Ermittlungen zum Thema Flächenwidmungen" an die Öffentlichkeit gewandt. Die Bürgerinitiativen richten sich allesamt gegen Bauprojekte. Zusammengefasst lautet ihre Forderung, dass alle umstrittenen Flächenwidmungen, die seit 2008...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Christian Bunke
Bei der Sondersitzung handelte es sich um die 56. Sitzung des Wiener Gemeinderates.
1

Sondersitzung Wien
"Wunschflächenwidmungen" als Thema im Gemeinderat

Die Ermittlungen zum ehemaligen Grünen Planungssprecher Christoph Chorherr und damit einhergehend auch viele Wiener Flächenwidmungen waren Grund für eine Sondersitzung im Gemeinderat. Der Schlagabtausch der einzelnen Fraktionen machte die unterschiedlichen Meinungen zur "Causa Chorherr" deutlich.

 WIEN. Das Thema Flächenwidmung beschäftigt die Wiener Politik zurzeit sehr. Im Gemeinderat fand nun auf Verlangen der NEOS sogar eine Sondersitzung im Gemeindennderat zum Thema "Wunschwidmungen im...

  • Wien
  • Hernals
  • Naz Kücüktekin
Die geplante Bebauung der Gallitzinstraße, gegen die sich die BI "Pro Wilhelminenberg 2030" richtet, zählt zu einer der umstrittenen Flächenwidmungen.
7 2

Causa Chorherr
Korruption bei Flächenwidmungen?

Zahlreiche Bürgerinitiativen fordern im Zuge der Ermittlungen vom ehemaligen Grünen-Politiker Christoph Chorherr die Prüfung von Flächenwidmungen und transparente Richtlinien. WIEN. 21 parteiunabhängige Bürgerinitiativen haben sich zusammengetan und sich mit einer Erklärung mit dem Betreff "Ermittlungen zum Thema Flächenwidmungen" an die Öffentlichkeit gewandt. Die Bürgerinitiativen richten sich allesamt gegen Bauprojekte. Zusammengefasst lautet ihre Forderung, dass alle umstrittenen...

  • Wien
  • Naz Kücüktekin
Vizebürgermeister Alfred Gruber und Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner über einem von vielen Plänen.

Zahlreiche Umwidmungen: Pressbaum zügelt Zuzugs-Druck

Stadt wächst rasant: Bebauungsplan-Maßnahmen sollen Zuzug steuern PRESSBAUM. Alleine innerhalb des letzten Jahres ist die Stadtgemeinde Pressbaum um 223 Einwohner gewachsen, der Zuzugs-Druck ist stark. Um die bauliche Entwicklung der Stadt steuern zu können, schärft die Stadtgemeinde im Bebauungs- und Flächenwidmungsplan nach (siehe unten). Dichteres, größeres Zentrum Im Bereich des Stadtkerns soll konzentrierter gebaut werden. "Dafür wurden einige Baufluchtlinien so verschoben, dass größere...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.