Flüchtlinge

Beiträge zum Thema Flüchtlinge

Bischof Manfred Scheuer: Dass ich in Oberösterreich halbwegs zuhause bin, das ist nicht meine eigene Schufterei, meine Leistung. Sondern es ist auch das Wohlwollen der Menschen, die da sind – und das ich auch nicht immer verdiene.
3

Bischof Scheuer: "Aufrappeln, z'sammruckn, zuahean"

Manfred Scheuer ist seit knapp einem Jahr Bischof der Diözese Linz. Im BezirksRundschau-Interview erzählt er, welche Botschaft er für 2017 vermitteln will, wie die nach dem Wahlkampf gespaltene Gesellschaft wieder zusammenwachsen kann und ob es in Oberösterreich Pfarrzusammenlegungen geben wird. Wie geht es Ihnen in Linz nach knapp einem Jahr? Ich habe noch nicht Weihnachten in Linz gefeiert, auch nicht Silvester und auch nicht den Jahresbeginn. Insofern bin ich noch immer in der ersten Phase....

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
Michael Wetzlmair arbeitet seit November 2014 in der SOLA.

Vorfreude auf neue Weihnachtserfahrungen

LANGENSTEIN. 1996 wurde die Sozialpädagogische Wohngruppe Langenstein (Sola) gegründet. Heute gibt es neben dem Standort im Bezirk Perg zwei weitere Einrichtungen. Derzeit wohnen in Langenstein neun Kinder im Alter von neun bis 17 Jahren. Aus vielfältigsten Gründen können sie nicht zu Hause leben und werden deshalb in der Wohngemeinschaft von Sozialpädagogen betreut. "Der Kontakt zu den Eltern ist aber sehr wichtig und funktioniert in der Regel auch sehr gut", so Michael Wetzlmair, der an...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Je nach Aufenthalts-Status bekommt man gleich alle Angebote aus der Region auf einen Klick.

Karte zeigt Jobs für Migranten

Mit wenigen Klicks kann man sich über Angebote informieren OÖ. Erstmals gibt es eine Online-Landkarte, die Flüchtlingen und Migranten einen besseren Zugang zu Arbeitsmarkt und Qualifizierung ermöglicht. Im "Wegweiser Integration & Arbeit" kann man sich online in acht Sprachen über den Weg in den Arbeitsmarkt informieren. Es werden den Migranten die passenden Angebote zu ihrem Aufenthalts-Status angezeigt – egal ob Deutschlernen, Orientierung oder Beratung bis hin zu konkreten Jobangeboten. Dazu...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Gerhard Strasser und Michael Strugl (v. l.)

Oö. Arbeitsmarkt: Leichte Entspannung

„Grundsätzlich sehen wir eine positive Situation auf dem Arbeitsmarkt“, gibt sich Gerhard Strasser, neuer Landesgeschäftsführer des AMS OÖ, verhalten optimistisch. Tatsächlich waren im heurigen November um rund 800 Personen weniger auf Jobsuche, als noch vor einem Jahr. „Die Nachfragestruktur auf dem Arbeitsmarkt ändert sich dramatisch“, so Wirtschaftslandesrat Michael Strugl, „und das jeden Tag mehr“, ergänzt Strasser. Aufgaben wie die Arbeitsmarktintegration von Migranten und Arbeitssuchenden...

  • Linz
  • Ingo Till

Brisantes Thema, rasanter Thriller

BUCH TIPP: Jennifer B. Wind – "Als der Teufel erwachte" Dem Bestseller "Als Gott schlief" folgt "Als der Teufel erwachte" – der Titel verspricht nicht zu viel! Mit grausamen Methoden arbeitet ein Schlepperring, wie die Ermittler Jutta Stern und Thomas Neumann an den Leichen im Kofferraum eines Autos fest stellen. Bestsellerautorin Jennifer B. Wind aus Niederösterreich verpackt das aktuelle Thema Flucht und Hoffnung in einem rasenden Kriminalfall, in dem auch die Ermittler an ihre Grenzen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Praxisnahe Rettungsaktion zum Abschluss
2

Erste-Hilfe-Workshop für junge Flüchtlinge

PERG. Das Rote Kreuz Perg veranstaltete für 32 unbegleitete minderjähre Flüchtlinge aus dem Jugendwohnhaus El Camino der Volkshilfe in Perg einen Erste-Hilfe-Workshop. Einen ganzen Nachmittag nahmen sich Trainer, Sanitäter und engagierte Helfer des Roten Kreuzes Zeit, um den Jugendlichen Basics in der Ersthilfe zu erklären. Neben Informationen über die (Entstehungs-)Geschichte des Roten Kreuzes konnten die Jugendlichen auch einen Rettungswagen von innen sehen, sowie die Abfolge der...

  • Perg
  • Ulrike Plank
6

Ein Erste-Hilfe-Kurs der besonderen Art

162 Schutzsuchende werden derzeit im Bezirk Perg vom Roten Kreuz betreut. Sieben berufliche Mitarbeiterinnen sind in neun Quartieren in Allerheiligen, Katsdorf, Münzbach, Naarn, Saxen und Windhaag dafür angestellt. BEZIRK PERG. Die Asylwerber leben in unterschiedlich großen Wohngruppen zusammen. In diesen Haushalten sind kleinere Unfälle und Verletzungen – wie überall anders auch – an der Tagesordnung: beim Kartoffelschälen in den Finger geschnitten, beim Fußballspielen den Knöchel verstaucht...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Sympathisches Siegerduo: Anita Bach-Pichler (St.Georgen/G) und Klaus Derndorfer (Enns).
44

Gelungene Premiere: Neue Strecke begeisterte Sportler und Publikum

Traumwetter, unzählige begeisterter Zuschauer, Teilnehmerrekord geknackt und Heimsieg bei den Damen - für die Organisatoren vom sportteam-st-georgen passte beim diesjährigen "Lust auf Leben"-Marktlauf alles perfekt für ein tolles Lauffest zusammen.ST.GEORGEN/GUSEN. Die ganze Woche waren die Augen beim TSV angesichts des nasskalten Anti-Laufwetters sorgenvoll nach oben gerichtet gewesen. Stand doch die Premiere der neuen Streckenführung im und rund um den Aktivpark4222 mit einer Schotteretappe...

  • Perg
  • Eckhart Herbe

Die Flüchtlinge und das christliche Abendland

Vortrag von Paul Michael Zulehner PABNEUKIRCHEN. Das Katholische Bildungswerk Pabneukirchen startet in die neue Saison mit dem Vortrag „Entängstigt euch! Die Flüchtlinge und das christliche Abendland“ von Paul Michael Zulehner. Mittwoch, 21. September 2016, 19.30 Uhr Pfarrzentrum Pabneukirchen Die Flüchtlingsströme haben vielfältige Gefühle von Ärger, Sorge und Zuversicht ausgelöst. Welche Einstellungen und Haltungen gehen mit der jeweiligen Gefühlslage einher? Was steckt hinter den...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Der Jugendliche soll der Terrororganisation "Islamischer Staat" nahegestanden haben.

Würzburg-Attentäter über Bezirk Schärding nach Deutschland eingereist

BEZIRK (ebd). Der 17-jährige Flüchtling, der am Montag in einem Regionalzug bei Würzburg mit einer Axt mehrere Personen zum Teil schwer verletzt hat, dürfte über den Bezirk Schärding nach Passau eingereist sein. "Wie mir die deutsche Pressestelle bestätigt hat, wurde der Flüchtling letztes Jahr im Juni in Passau registriert", so Schärdings Bezirkspolizeikommandant Matthias Osterkorn zur BezirksRundschau. "Deshalb kann man davon ausgehen, dass der 17-Jährige über den Bezirk Schärding nach...

  • Schärding
  • David Ebner
6

Theaterprojekt mit den Flüchtlingen – ein Blick zurück!

Ein Theaterstück gemeinsam mit Flüchtlingen? Kein Problem, dachten sich die Verantwortlichen derLandjugend Mauthausen zu Beginn des Jahres. Ende Februar war es dann soweit und die Proben für das satirische Theaterstück – 2222 starteten. Die Premiere fand 3 Monate später unter tosendem Applaus statt. Es folgten drei weitere ausverkaufte Vorstellungen. Insgesamt standen 30 Hobbyschauspieler auf der Bühne, davon 24 Landjugend-Mitglieder und 6 Asylwerber aus dem Irak. Gespannt war man bei der...

  • Perg
  • Landjugend Bezirk Perg
Wasser, Strom und Container wurden am Areal in Nebelberg installiert. Das Flüchtlingszelt wurde nie aufgestellt, weil es nicht gebraucht wurde.
6

Keine Asylwerber: Flüchtlingszelt Nebelberg vollständig abgebaut

Weil derzeit keine Flüchtlinge mehr nach Österreich kommen, wird das Transitzelt in Nebelberg vollständig abgebaut. Das bestätigt die Polizei der BezirksRundschau. Auch das Rote Kreuz Kreuz fährt ihre Infrastruktur zurück und löst Dienstverträge mit Mitarbeitern, die auf Abruf bereit standen, auf. BEZIRK, NEBELBERG. Über die Balkanroute kommen derzeit keine Flüchtlinge mehr nach Österreich. Daher wird das Transitzelt in Nebelberg nicht gebraucht und vollständig abgebaut. Im Dezember wurde am...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Kleidung und Kuscheltiere für Flüchtlingsfamilie in St. Georgen/Walde gesucht

ST. GEORGEN AM WALDE. Dieser Spenden-Aufruf der Caritas hat die BezirksRundschau-Redaktion erreicht: "Für unsere neue kurdische Familie (Mutter mit 4 Kinder im Alter von 3 Jahre (Bub), 5 Jahre (Bub), 8 Jahre (Mädchen) und 9 Jahre (Bub) aus dem Irak brauchen wir dringend Unterstützung: die Kinder brauchen allgemein Unterwäsche und Strumpfhosen Hosen, Shirts, Frühjahrsjacken Kinderschuhe, Gummistiefel Gr. 25 - 33 Hosen für Junge Gr. 94/104 - ganz...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Körperliche Übergriffe unter unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen

PERG. Wie jetzt bei der Polizei angezeigt wurde, soll es zu mehreren körperlichen Übergriffen durch einen Jugendlichen gegen einen anderen Jugendlichen, beide aus Afghanistan, gekommen sein. Die Übergriffe sollen sich seit Anfang 2016 in der Flüchtlingsunterkunft in Perg ereignet haben. Das Opfer wurde in eine Unterkunft in Linz verlegt. Der Beschuldigte wird nach richterlicher Verfügung auf freiem Fuß angezeigt. Die Ermittlungen dauern noch an.

  • Perg
  • Sandra Kaiser
6800 Rettungseinsätze - die St. Georgener Sanis waren 2015 mehr denn je gefragt.
2 11

"Aus Liebe zu Menschen": 71.273 Stunden und 5 Erdumrundungen

Einsatz-, Mitarbeiter- und Freiwilligenstunden auf Rekordniveau: Es ist schon fast Tradition, dass im Rahmen der gemeinsamen Ortsstellenversammling des Rote Kreuzes St. Georgen an der Gusen und Katsdorf humanitäre Höhepunkte präsentiert werden. Engagement, das aber auch dringend nötig ist. Denn immer mehr Menschen in unserem Land brauchen Hilfe. Freiwillige leisten zunehmend das, was der Staat nicht mehr kann oder will. St.Georgen / Gusen, Katsdorf. Im Aktivpark 4222 beeindruckte eine...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Die erste Landtagssitzung im neuen Jahr stand vor allem unter dem Zeichen des Flüchtlingsthemas.
1 15

Höchst emotionale Debatte im Landtag um Flüchtlinge

Die Flüchtlingskrise war das zentrale Thema der Landtagssitzung am Donnerstag. Besonders heiß diskutiert war der Antrag von ÖVP und FPÖ, die Mindestsicherung für Flüchtlinge zu verschärfen. Im Hohen Haus an der Linzer Promenade wurden gleich mehre Beschlüsse gefasst. Am heißesten wurde der Antrag um eine Verschärfung der Mindestsicherung diskutiert: Das bedeutet zum einen, dass grundsätzlich mehr Sach- als Geldleistungen angeboten werden sollen. Zum anderen gibt es die Forderung, bei...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Oberösterreichs Gemeinden im Überblick: In den roten Gemeinden gibt es bisher keine Aslyquartiere, die dunkelgrünen erfüllen ihre Quote. Die Karte ist im Internet unter http://www.anschober.at/politik/asyl-integration/aktuelle-daten abrufbar.
3 2 2

Asylwerber: Welche Gemeinden sind top, welche flop?

Ab sofort kann jeder im Internet nachschauen, wie viele Flüchtlinge in seiner Gemeinde wohnen. Damit wird transparent, welche Gemeinden die Soll-Quote von 1,5 Prozent schon erfüllen und welche nicht. Die Top Gemeinden sind derzeit: St. Nikola an der Donau, Bad Kreuzen, Oberkappel, Neufelden und Klaffer am Hochficht. OÖ. "In den letzten Wochen ist eine tolle neue Dynamik entstanden", sagt Landesrat Rudi Anschober (Grüne). "Viele Gemeinden haben erste Quartiersplätze geschaffen, 55 weitere...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Die FPÖ spricht sich für eine Beseitigung des Transitzelts aus.
5

UPDATE: Deutschland schickt Flüchtlinge wieder zurück

Die Polizei in Schärding bekommt nun Verstärkung aus den anderen Bezirken, um die Registrierung der Flüchtlinge, die aus Deutschland zurückgeschickt werden, besser bewältigen zu können. Derzeit sind es 140 bis 200 Migranten täglich. Es werden zudem mehr Sicherheits-Streifen gefahren, verspricht Matthias Osterkorn, Bezirkspolizeikommandant von Schärding. "Wir versuchen der Bevölkerung zu sagen: Ihr seid sicher", so Osterkorn. Bisher habe es auch keine Vorfälle mit Flüchtlingen gegeben....

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Maria Berger (59) sammelt Spenden für die jungen Flüchtlinge in Perg.
2

„Zäune allein werden Problem nicht lösen“

EU-Richterin Maria Berger über Geheimdienste, Facebook und ihre Spendenaktion für Flüchtlinge. PERG. Die Perger Juristin Maria Berger war SP-Europaabgeordnete und Justizministerin unter Kanzler Alfred Gusenbauer. Seit 2009 ist sie Richterin am Europäischen Gerichtshof in Luxemburg. BezirksRundschau: Wie kann man sich Ihre Arbeit am Europäischen Gerichtshof vorstellen? Berger: Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg ist die höchste gerichtliche Instanz der Europäischen Union und besteht...

  • Perg
  • Ulrike Plank
3

Erste Asylwerber in Naarn eingetroffen

NAARN. Einen neuen Weg beschreitet das Rote Kreuz in der Unterbringung von Asylwerbern: Leichtbauhäuser der Firma GHS wurden im Pfarrhofgarten ihrer Bestimmung übergeben. Die drei Kunststoff-Holz-Häuser bieten insgesamt temporären Platz für 48 Menschen. Ein Vorteil dieser Unterkünfte ist – gegenüber der Containerbauweise – die größere Privatsphäre der einzelnen Gruppen. Jedes Haus hat rund 170 m², verfügt über vier Schlafräume mit je vier Betten, zwei Nassräume mit WC und Dusche, einen...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Anrei spendet Möbel für Flüchtlings-Unterkünfte

PABNEUKIRCHEN. Bei der Wahl des diesjährigen sozialen Engagements war es für den Möbelhersteller Anrei ganz klar, wo der Schuh derzeit am meisten drückt. Die Gemeinde Pabneukirchen hatte 17 Flüchtlinge aus Syrien, Pakistan und dem Irak aufgenommen und ihnen mit Hilfe der Caritasflüchtlingshilfe Wohnraum zur Verfügung gestellt. Dieser musste für die 7 Männer und 2 Familien mit kleinen Kindern erst einmal möbliert werden. So wurde das Anrei Charity-Projekt, das sonst traditionell kurz vor...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Stammtisch spendet für junge Flüchtlinge

PERG. Zum wiederholten Male hat ein Stammtischmitglied des „Jungen Stammtisches“ des Gasthauses Manner Perg zu einer Geburtstagfeierlichkeit eingeladen. Anstatt eines Geschenkes für den Jubilar wurde um eine Spende für die unbegleiteten Kinder und Jugendlichen im Flüchtlings- Containerdorf Perg gebeten. "Diese Bitte wurde erfüllt und die Geldspende wird für den Kauf von Lebensmitteln wie Reis und Öl verwendet. Weiters werden für die Jugendlichen, Handschuhe und Schals benötigt, welche...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Anzeige
3

Die BezirksRundschau verlost 50x2 Karten für "Adventkonzert für Füchtlinge"

Konzert soll jugendliche Flüchtlinge in Oberösterreich unterstützen In Kooperation mit der BezirksRundschau, Radio Oberösterreich und der Anton Bruckner Privatuniversität laden die Oberbank und das Forum Freunde der Caritas zu einem Adventkonzert zugunsten der Flüchtlinge in Oberösterreich ein. Aufgeführt wird ein Konzert mit Musik von Johann Sebastian Bach: Das Institut für Gesang und Musiktheater und die Anton Bruckner Privatuniversität präsentieren Arien und Chöre aus dem...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
3

Adventkonzert zu Gunsten der Flüchtlinge in Oberösterreich

LINZ (red). In Kooperation mit der BezirksRundschau, Radio Oberösterreich und der Anton Bruckner-Privatuniversität laden die Oberbank und das Forum Freunde der Caritas zu einem Adventkonzert zu Gunsten der Flüchtlinge in Oberösterreich ein. Aufgeführt wird ein Konzert mit Musik von Johann Sebastian Bach: Der Chor und die Solisten des Institutes für Gesang und Musiktheater und das Orchester der Anton Bruckner Privatuniversität, begleitet vom Chor „E medio cantus“, präsentieren unter der...

  • Linz
  • Armin Fluch
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.