Flüchtlingshilfe

Beiträge zum Thema Flüchtlingshilfe

4

"Es gibt keinen Alltag"

ENNS. Seit einem Jahr engagiert sich Eva Aichinger in Enns in der Flüchtlingshilfe. Derzeit versorgt sie in Kristein 37 Personen. Davon sind 31 Männer zwischen 18 und 45 Jahren. Im einem Nebengebäude wohnen zwei afghanische Familien, ein Mädchen besucht den Kindergarten. „Es gibt keinen Alltag für mich bei der Hilfe der Flüchtlinge, es ist sehr kräftezehrend“, sagt die 57-Jährige. Während der Flüchtlingskrise im Sommer 2015 hat sie sich gedacht: „Da muss ich was machen.“ Jeden Morgen kommen...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Flüchtlinge in Hofkirchen ziehen um

HOFKIRCHEN. Zwei Flüchtlingsfamilien wohnen derzeit noch in Hofkirchen. Beide Familien siedeln um beziehungsweise sind schon umgezogen. Nach dem ehemaligen Feuerwehrhaus ist die neue Unterkunft wieder im Ortszentrum. Es handelt sich dabei um das so genannte "Arbeithuberhaus". "Es ist eine Familie eingezogen, die andere Wohnung ist noch nicht fertig. Die zweite Familie siedelt Anfang September", erklärt Michaela Zehetner von "Hofkirchen für Menschen". Die Plattform unterstützt die Flüchtlinge...

  • Enns
  • Andreas Habringer
2

Bosnischer Verein in Enns lud Flüchtlinge ein

ASTEN, ENNS. Die Mitglieder des bosnischen Vereins „Djemal Bjedic“ in Enns bereiteten in den Räumen des Vereins ein festliches Abendessen zum Fasttag für die Flüchtlinge aus Enns und Asten. Der Einladung folgten etwa 100 Personen. Viele verschiedene Köstlichkeiten der bosnischen Küche wurden vorbereitet und serviert. Die Gäste waren sehr glücklich und dankbar, weil sie die Wärme der Gastgeber verspürten. Auch manche Freundschaften sind entstanden. Die Flüchtlinge von Asten wurden an diesem...

  • Enns
  • Andreas Habringer
5

„Haarvision Sanela“ schnitt Flüchtlingen in Asten kostenlos die Haare

ENNS. „Haarvision Sanela“ und ihr Team (Jasmina und Arijana) aus Enns stellten ihr Können unter Beweis und schnitten den Flüchtlingen in Asten unentgeltlich die Haare. Die ersten Kommunikations- und Berührungsängste waren schnell vorbei und es war ein lustiger und erfolgreicher Nachmittag. Die Frisurwünsche wurden mit Bildern aus dem Internet gezeigt und erfolgreich umgesetzt. Die Frauen, Kinder und Männer möchten sich auf diesem Weg für die längst notwendigen Haarschnitte und den gelungen...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Bücherübergabe mit Bürgermeister Huber und Vizebürgermeisterin Holderbaum
2

Hargelsberger lernen mit Flüchtlingen Deutsch

HARGELSBERG, KRONSTORF. Seit Februar 2016 wohnen zwei Flüchtlingsfamilien in zwei Wohnungen im Zentrum der Gemeinde Hargelsberg. Gemeinsam mit den Flüchtlingen, die in Kronstorf untergebracht sind, erfolgt die Betreuung von der Caritas. Zudem konnten zahlreiche Ehrenamtliche gewonnen werden, welche sich unter der Leitung von Elke Arbeithuber und Katharina Königsecker, in den unterschiedlichsten Bereichen engagieren. Vor allem die freiwillig angebotenen Deutschkurse zeigen laufend Erfolge....

  • Enns
  • Andreas Habringer

Fußballvereine unterstützen Flüchtlinge

ASTEN, ST. FLORIAN. Zwei Fußballvereine der Region unterstützen Flüchtlinge bei der Integration. Auf Initiative des Präsidenten von Union St. Florian, Johann Höfler, findet einmal in der Woche ein Training mit den ansässigen Flüchtlingen unter der Leitung des Kampfmannschaftstrainers Mario Messner statt. „Es ist eine Freude zu sehen, mit welchem Engagement und Einsatz die Burschen bei der Sache sind", sagt Messner. "Gerade Sport kann die Menschen spielerisch zusammenbringen und daher bei der...

  • Enns
  • Andreas Habringer
12

Atib Enns unterstützt Flüchtlinge

ENNS (ah). 38 Flüchtlinge hat Eva Aichinger in Enns privat untergebracht. Am vergangenen Samstag haben die Syrer, Somalier und Afghanen, die Zuflucht gesucht haben, gemeinsam mit Atib Enns gegrillt. Atib ist der Türkisch-Islamische Verein für kulturelle und soziale Zusammenarbeit in Enns. "Die Flüchtlinge sind unsere Nachbarn, deshalb helfen wir ihnen", sagt Duran Karacam, Vereinsobmann von Atib Enns. In den Tagen davor sammelte der Verein Schuhe, Kleidung und Kinderffahrräder, die beim...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Winterhauben für Flüchtlinge

St. Valentiner Frauenrunde bestrickt Asylwerber in der Godamühle. ST. VALENTIN (red). Die Nadeln klimpern, Neuigkeiten werden ausgetauscht, es wird diskutiert und der Schmäh rennt. Seit über zwei Jahren treffen sich jeden zweiten Mittwoch fünf bis zehn Frauen im Pro Mami St. Valentin. Gegründet hat den Strick- und Häkeltreff Ingrid Hartl. Ihre Idee war, Handarbeitswissen weiterzugeben und sich über Techniken und Kniffe auszutauschen. „Viele wissen zum Beispiel nicht mehr, wie man eine...

  • Enns
  • Katharina Mader
1 6

Ennser Pfadfinder aktiv in der Flüchtlingshilfe

ENNS (red). Die Ennser Pfadfinder brachten sich aktiv in der Flüchtlingshilfe ein. Man stellte sich vor Geschäfte und bat Einkaufende, etwas für Flüchtlinge „mitzukaufen“. Schnell und unbürokratisch wurde von allen Verantwortlichen der Märkte in Enns die Bitte gewährt. So stellten sich die Pfadfinder der Gruppe Enns Samstag vormittags vor die Eingänge von Billa, Merkur, Zielpunkt, Spar, Penny, dm, Bipa und Hofer und verteilten vorbereitete Zettel mit den benötigten Waren und der Bitte zu Kauf...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Die vier Bandmitglieder Thomas Roithmayr, Christoph Berger, Thomas Halbmayr und Michael Morawetz bei der Übergabe mit ein paar Flüchtlingen.
2 2

Ennser Metal-Bands mit Herz für Flüchtlinge

ENNS (eg). Auf der Bühne harte Metal Musik und im wirklichen Leben ein großes Herz für Flüchtlinge. Das haben die drei Metal Bands „Mosfet“, „Before us all“ und „Seven Inches of Pain“ aus Enns und Umgebung vor kurzem bewiesen. Ende Mai gaben sie ein ganz besonderes Konzert in der Zuckerfabrik in Enns. Über zweihundert Besucher kamen und vom Reinerlös des Konzertes kauften sie Fitnessgeräte und richteten den Flüchtlingen im Ennser Spatthof ein kleines, aber feines Fitness-Studio ein. „Wir...

  • Enns
  • Elisabeth Glück

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.