Fledermausschutz

Beiträge zum Thema Fledermausschutz

(von links) Naturpark Ranger Julian Kogler (mit Klara); Alexander Rachoi (Naturpark Rat), Landesrätin Sara Schaar, Klaus Krainer (Arge Naturschutz)
2

Naturpark Dobratsch
Maßnahmen zum Schutz der Fledermaus

Naturpark Dobratsch: Umfassende Maßnahmen zum Fledermausschutz werden gesetzt. VILLACH. Nach den Schwerpunkten zum Thema Vogelschutz sowie Schmetterlinge und Wildbienen befasst sich der Naturpark Dobratsch heuer auch mit dem Fledermausschutz. Wie bei allen mehrjährigen Projekten werden dabei unterschiedliche Themenbereiche behandelt: Forschung, Schutzmaßnahmen, Bildung und Erlebnis. Fledermäuse im Naturpark Der Naturpark Dobratsch ist mit über 200 Höhlen der höhlenreichste Berg Kärntens,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Mopsfledermaus ist eine bedrohte Tierart.
1 2

Fledermausart des Jahres
Mopsfledermäuse gehören geschützt

Die Mopsfledermaus ist vom aussterben bedroht und wurde deshalb zur Fledermausart des Jahres 2020-2021 gewählt. In London, Wien und Weiz ist man sich einig, die Mopsfledermaus (lateinisch Barbastella barbastellus) gehört geschützt. Die Organisation BatLife Europe und deren Partnerorganisationen haben sie deshalb zur "Fledermausart des Jahres 2020-2021" gewählt. Organisationen in über 35 europäischen Ländern werden sich in dieser Zeit auf die Lösung von Artenschutzproblemen und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli

Fledermausabend in Hardegg

Samstag, 17. August, 20.00 Uhr Am Abend, wenn´s in Hardegg wieder ruhiger wird und sich die Stille der Nacht über den Fluss senkt, erwacht über der Thaya ein reges, und scheinbar lautloses Leben. In der Dämmerung, kurz bevor es finster wird, fliegen Fledermäuse aus, um über dem Fluss nach Insekten zu jagen. Gemeinsam mit dem Fledermausexperten Guido Reiter laden wir Sie ein, das nächtliche Treiben der Fledermäuse direkt zu beobachten und mittels Ultraschalldetektor akustisch zu verfolgen....

  • Hollabrunn
  • Nationalpark Thayatal GmbH Nationalpark Thayatal GmbH
Hey Ruediger,hier sieht man die Augen,aber die Aufnahme ist nicht so gut
10

Sind Fledermäuse wirklich blind?

Blind wie eine Fledermaus", sagt man manchmal. Fledermäuse können in Wirklichkeit jedoch sehen. Aber sie sind nicht auf ihre Augen angewiesen. Sie verlassen sich auf das Echo ihrer eigenen Schreie! Während die Fledermaus fliegt, gibt sie einen Ton von sich. Dieser Ton ist so hoch, daß ein Mensch ihn nicht hören kann. Solche Töne heißen Ultraschalltöne. Die Töne prallen von jedem Gegenstand in der Nähe, z. B. einem Insekt, zurück. Die sehr scharfen und großen Ohren der Fledermaus hören das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Caro Guttner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.