Florian Diertl

Beiträge zum Thema Florian Diertl

Politik
2 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Puchberg: SPÖ stabil, ÖVP legt zu, FPÖ eliminiert

PUCHBERG. Aufatmen kann Puchbergs SPÖ-Bürgermeister Florian Diertl – und sagt "Danke". Hier hatte die ÖVP mit "Ax" Jägersberger einen ernst zu nehmenden Konkurrenten positioniert. Dennoch: Diertl hielt seine 11 Mandate, verlor aber 134 Wählerstimmen. Die ÖVP holt sich das eine Mandat der FPÖ, die damit aus dem Gemeindert fliegt. Dafür hält die ÖVP nun 10 Mandate.

  • 27.01.20
Politik
2015 wählte Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer mit "Unterstützung" seines Enkerls.
6 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Gemeinderatswahl: Wo die Luft extrem dünn ist

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Bezirkshauptstadt matchen sich ÖVP und SPÖ um Platz eins. Auch Puchberg und Höflein werden heiß. BEZIRK (ws). In der Bezirkshauptstadt bahnt sich ein Wettlauf zwischen ÖVP mit Bürgermeister Herbert Osterbauer und der SPÖ mit Bundesrätin Andrea Kahofer an. Die ÖVP hielt 15 Mandate, die SPÖ 14. Inzwischen verließ Christa Wallner die Roten und gründete ihre eigene Gruppierung. Insgesamt fünf Listen treten in Neunkirchen an. Osterbauer (ÖVP): "Ich schließe niemanden...

  • 20.01.20
Politik
Behält Florian Diertl sein Bürgermeister-Büro?

Puchberg
Puchbergs rote Elf hat drei Herausforderer

Die Kandidaten SPÖ: Florian Diertl, Geb. 1956 Christian Dungl, Geb. 1961 Sabine Zenz, Geb. 1991 Christoph Kögler, Geb. 1992 Doris Schlichtinger, Geb. 1968 ÖVP: Johannes Jägersberger, Geb. 1972 Martin Hausmann, Geb. 1961 Reinhard Rattner, Geb. 1976 Andrea Fischer, Geb. 1976 Christoph Jägersberger, Geb. 1976 FPÖ: Markus Brunner, Geb. 1977 Michael Gschaider, Geb. 1966 Nadja Brunner, Geb. 1979 Thomas Wilfinger, Geb. 1976 ARGE Puchberg Walter Höller, Geb. 1957 Ulrike...

  • 12.01.20
Wirtschaft
Vorm Regionalregal: Gudrun Brenner und Bürgermeister Florian Diertl.
14 Bilder

Drei neue Mitarbeiter verstärken das Team
In vier Monaten wurde neuer BILLA Puchberg fertiggestellt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die BILLA-Filiale in Puchberg am Schneeberg wurde  neu, größer und schöner: 560 m² ist das neue Geschäft in der Wiener Neustädter-Straße 15 nun groß. Und der Mitarbeiterstab wurde von 16 auf 19 aufgestockt. Chefin der neuen Filiale ist Gudrun Brenner. Neben Bürgermeister Florian Diertl und dem Puchberger Landtagsabgeordneten Hermann Hauer wünschten auch Marktmanagerin Claudia Gruber viel Erfolg und guten Geschäftsgang. Gottes Segen für die Filiale erbat Pfarrer Wolfgang...

  • 13.08.19
Lokales

Am Paradiesweg wird gebaut
Spatenstich für Puchbergs neuen Kindergarten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Puchberger Paradiesweg entsteht ein neuer, zweigruppiger Kindergarten. "Er ersetzt den derzeit eingruppigen Kindergarten für maximal 25 Kinder im Pfarrhof in der Burggasse", skizziert Puchbergs SPÖ-Bürgermeister Florian Diertl. Gemeinsam mit dem zweigruppigen Kindergarten in der Leo Arnoldigasse verfügt Puchberg dann über ausreichend Raum für 100 Kinder. Die Kosten für den Paradiesweg-Kindergarten bewegen sich bei rund 1,9 Million Euro. Das Land steuert hierzu 325.000...

  • 26.11.18
Lokales
3 Bilder

70 Jahre Gipfelkreuz am Schneeberg – das rief nach einer Feierstunde

Musik, Politik und hohe Geistlichkeit am Klosterwappen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Gipfelkreuz am Schneeberg ist 70. Das wurde neulich Wochenende ausgiebig gefeiert. Vor allem der rührige Schneebergsverein "Der[Schnee]Berg" rund um Karl Tisch alias der Schneeberg-Koarl war bei der Feierstunde zahlreich vertreten. Aber auch viele Besucher, Helfer und Sponsoren kamen. Immerhin spielten zwei Musikgruppen beim Klosterwappen auf und die Pfarrer hielten eine Messe beim Kreuz. Auch Puchbergs...

  • 23.08.18
Wirtschaft
7 Bilder

Spatenstich-Feier für See-Anlage in Rohrbachgraben

Weiterer touristischer Meilenstein von "Marias Land". BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein aus langer Hand geplantes Tourismusprojekt nimmt nun in Rohrbachgraben bei Puchberg Gestalt an: Am 3. Juli starteten die Grabarbeiten für den fünf Hektar großen See von Friedrich Bleier. Die Anlage soll am tiefsten Punkt einen Wasserstand von viereinhalb Meter haben: "Der See ist auf einem Standort, wo vor ca. 250 Jahren schon einmal ein See existiert hat." In Aufzeichnungen von 1668 war der See noch erfasst. "Im...

  • 04.07.18
Politik

Puchberger Bürgermeister-Büro: Der Luster muss raus

Warum die Beleuchtung stört und wie Puchbergs neuer Bürgermeister Florian Diertl (61) entspannt lesen Sie im Antritts-Interview. Wir sitzen im Bürgermeister-Büro. Übernehmen Sie das alte Inventar, oder werden Sie umgestalten? FLORIAN DIERTL: Das muss ich mir noch überlegen. Was für mich aber wichtig ist, ist eine ordentliche Beleuchtung. Der Luster wird durch eine LED-Beleuchtung ersetzt. Ist der Job des Bürgermeisters, ein dankbarer Job? Man darf sich keinen Dank erwarten, aber wenn man...

  • 23.10.17
Lokales
Bezirkshauptmann-Stellvertreter Martin Hallbauer bestätigte Erhebungen der Behörde.

Frevel im Natura 2000-Gebiet

Ärger in Puchberg. Wird ein Verstoss erkannt drohen bis zu 14.500 Euro Strafe. BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Mir hat das Herz geblutet als ich das gesehen habe", schilderte ein Naturliebhaber wie Bagger in einem Natura 2000-Gelände im Gemeindegebiet Puchberg gefuhrwerkt haben. Diese Arbeiten haben den Lebensraum von Insekten in Mitleidenschaft gezogen. Mehrere Personen informierten unabhängig voneinander die Gemeinde Puchberg Vizebürgermeister Florian Diertl (SPÖ) war vor Ort: "Da es sich um eine...

  • 24.04.17
Lokales
Messstrecke Wiener Neustädter-Straße.
2 Bilder

Puchberg sagt den Rasern den Kampf an

Gemeinde überprüft potentielle "Rennstrecken" im Ortsgebiet. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Wiener Neustädter Straße in Puchberg wird als Rennstrecke genützt. Dieses Gefühl hat zumindest der Anrainer Ernst Ausserer. Der berichtete: "Die Autos sind meist schneller als mit 70 km/h unterwegs. Mopeds brausen auch mit über 80 durch." BH sagt: Keine Raserstrecke Nach der Bezirksblätter-Berichterstattung wurden von der Bezirkshauptmannschaft im Sommer dieses Jahres Geschwindigkeits-Messungen...

  • 13.11.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.