Flughafen

Beiträge zum Thema Flughafen

Erfolgreicher Auftakt für die Sommersaison am Innsbrucker Flughafen.
2

Flughafen
Auch bei Millionenverlusten kein Zuschußbedarf

INNSBRUCK. Es ist ruhig am Innsbrucker Flughafen, am Terminal stehen gerade mal drei Maschinen, die in Innsbruck abfliegen oder ankommen, u. a. der Flieger des ÖFB aus Amsterdam. Staatssekretär Magnus Brunner und Flughafen-Geschäftsführer Marco Pernetta geben ein Einblick auf die Situation rund um den Innsbrucker Airport. Urlaub möglichDie Öffnungsschritte ermöglichen wieder Urlaub in und ab Innsbruck: „Aufgrund des Impffortschritts und der sinkenden Infektionszahlen können Urlaube geplant...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
2

Wirtschaft
Weltberühmter Starkoch landet am Flughafen Schwechat

FLUGHAFEN. Über 100 Restaurants weltweit, ein Stern auf dem Walk of Fame, Kochkunst für Hollywoods Superstars und eine der bekanntesten Restaurant-Adressen in Beverly Hills: Der Österreicher Wolfgang Puck ist eine internationale Gastronomielegende. Nun eröffnet der berühmte Starkoch sein erstes Restaurant in seinem Heimatland und startet Mitte Dezember 2021 am Flughafen Wien mit „Wolfgang Puck Kitchen & Bar“ mit Restaurant, Bar und Take Away-Bereich. Betrieben wird die Gastronomieeinrichtung...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Norbert Draskovits (Geschäftsführer Flughafen Linz GesmbH), Josef Donhauser (Geschäftsführer DoN Gruppe) und Bürgermeister Klaus Luger (v.l.).

Linz Airport
Passagierterminal erstrahlt in neuem Glanz

Während der vergangenen 15 Monate wurde das Passagierterminal des Linz Airport in Hörsching rundum erneuert. Durch die Neugestaltung soll den Reisenden künftig – ab Mitte Juni sollen in Linz wieder die ersten Passagiermaschinen abheben – zum Beispiel eine kürzere "Customer Journey" geboten werden. HÖRSCHING. Darunter versteht sich der Weg vom Parkplatz durch das Terminal zum Flugzeug und wieder zurück. "Zudem sollen sie schneller, effizienter und komfortabler von A nach B kommen", sagt Norbert...

  • Linz-Land
  • Florian Meingast
Die letzte Landung in Innsbruck!
13

Historischer Moment am Flughafen Innsbruck
Pfiat di, Dash!

Ende der siebziger Jahre erfolgte die erste Landung eines Flugzeugs vom Typ Dash am Flughafen Innsbruck. Ganz nach dem Motto „Pfiat di, Dash!“ erfolgte gestern somit auch die letzte Landung und der letzte Start der Dash 8-400, die von Wien nach Innsbruck flog. INNSBRUCK. Über mehrere Jahrzehnte hinweg wurden mit der Dash zunächst von Tyrolean Airways und später von Austrian insgesamt zehntausende von Flügen zwischen den großen europäischen Drehkreuzflughäfen und Innsbruck durchgeführt. Seit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Franz Fehringers Entwürfe prägen den Flughafen Wien-Schwechat bis heute.

Lokales
Flughafen-Familie trauert um Architekt Franz Fehringer

FLUGHAFEN. Große Trauer am Flughafen Wien um Professor Franz Fehringer, der als Architekt für die Gestaltung des Pier Ost und Pier West verantwortlich war und damit die Silhouette des Flughafens Wien bis heute nachhaltig geprägt hat. Im Zuge seines architektonischen Wirkens seit den 1960er-Jahren hat Franz Fehringer zahlreiche öffentliche Einrichtungen in Niederösterreich, ebenso wie eine Vielzahl von Wohn- und Geschäftsbauten in der gesamten Ostregion, gestaltet und damit die architektonische...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Wechsel in der ärztlichen Leitung im Reduce Gesundheitsresort: Franz Niederl, Reduce-Geschäftsführer Andreas Leitner und Tobias Conrad

Reduce Gesundheitsresort
Ärztlicher Leiter Tobias Conrad wechselt zum Flughafen

Franz Niederl übernimmt interimistisch die ärztliche Leitung im Reduce Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf. BAD TATZMANNSDORF. Noch bis Ende Mai ist Tobias Conrad ärztlicher Leiter im Reduce Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf. Danach widmet er sich seiner neuen Aufgabe als Flugmediziner am Flughafen Wien-Schwechat. Mediziner Franz Niederl übernimmt ab 1. Juni interimistisch dessen Nachfolge als ärztlicher Leiter. "Der Abschied fällt mir wirklich nicht leicht. Ich habe hier in Bad Tatzmannsdorf...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Ein Reisender wurde am Flughafen mit 97.510 Euro in bar kontrolliert und beglich direkt vor Ort seine Steuerschuld.

Lokales
Mann wurde am Flughafen Schwechat mit 97.510 Euro ertappt

FLUGHAFEN. Am Freitagnachmittag des 7. Mai 2021 ging die Reiseplanung eines Unternehmers nicht auf. Am Abfluggate des Fluges nach Kairo (Ägypten) am Flughafen Wien-Schwechat wurde der Reisende von Zöllnern kontrolliert und hinsichtlich der Mitnahme von Bargeld befragt. Was nach Aussagen des Kontrollierten mit 3.000 Euro in bar begann, endete mit der Feststellung von mitgeführten 97.510 Euro in bar. Geld vermehrte sich magischDas Geld hatte der Mann auf vier Umschläge verteilt in seiner...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bis 2025 sollen hier am Flughafen Klagenfurt ein neues Abflugs- und Ankunftsterminal, ein Business-Hotel, ein Konferenzzentrum, ein Logistik- und Gewerbepark sowie ein Forschungszentrum entstehen
2

Flughafen Klagenfurt
Das "Familiensilber" steht kurz vor dem Abflug

Investor Franz Peter Orasch will mehr – vom Flughafen. Er hat es auf satte 89,9 Prozent der Anteile abgesehen. Stimmen Stadt und Land zu, käme das einem Verscherbeln des Familiensilbers nahe, warnt Finanzexperte Johann Neuner. KÄRNTEN. Über dem derzeit noch kleinsten Flughafen der Alpenrepublik brauen sich seit geraumer Zeit dunkle Wolken zusammen. Denn eigentlich sollte in wenigen Jahren (bis 2025) der gesamte Abflugs- und Ankunftsterminal erneuert werden, ein Business-Hotel, ein...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak
Andrea Springer (Springer Reisen) und Maximilian Wildt (Airlinemarketing Airport Klagenfurt) freuen sich darauf, dass ab Juni wieder ein Charterflug direkt nach Griechenland abhebt

Mamma, Mia! Kärntner wollen wieder abheben

Skiathos, Drehort vom Abba-Film, wird ab Juni neue Auslands-Flugdestination vom Klagenfurter Flughafen.  KLAGENFURT/KÄRNTEN. In diesen Zeiten zu verreisen, hat einen bitteren Beigeschmack, noch dazu ist unklar, wohin die Reise geht, genauer gesagt, coronatechnisch gehen kann. Heute, 29. April 2021, präsentierten Andrea Springer vom Reisebüro Springer und Maximilian Wildt (Airport Klagenfurt) eine neue Flugdestination. Denn auch welche Flüge vom Klagenfurter Flughafen überhaupt abheben, ist in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Die Unterflurtrasse der Koralmbahn im Bereich Feldkirchen ist bereits zu erkennen. Ab Dienstag erfolgt die Sperre der B67 im Bereich Flughafen.
1 Aktion 2

Koralmbahn-Baustelle
Ab Dienstag geht’s ans Eingemachte

Ab jetzt wird’s eng: Flughafenstraße für Koralmbahn-Bau gesperrt; so bereitet sich Feldkirchen vor. Bewegt man sich aktuell im Raum Feldkirchen oder Kalsdorf, kommt man nicht daran vorbei. Die Großbaustelle Koralmbahn ist unübersehbar. Meter für Meter entsteht der Tunnel für die 3,2 Kilometer lange Unterflurtrasse Feldkirchen. Für dieses letzte Puzzleteil, wie es die ÖBB nennt, werden ab Mai zwischen Feldkirchen und Weitendorf alle Baulose in Bau sein. Sperre für DurchzugsverkehrAus diesem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Wirtschaft
Flughafen Wien leidet weiter unter Verlusten

Gingen bereits im März 2020 die Passagierzahlen am Flughafen Wien aufgrund der damals gerade international eingetretenen COVID-19-Pandemie massiv zurück, so hält diese Entwicklung bis heute unverändert an: Im März 2021 verzeichnete die Flughafen Wien Gruppe (Flughafen Wien, Malta Airport und Flughafen Kosice) mit 249.125 Reisenden ein Minus von 74,7%. Der Standort Flughafen Wien verzeichnete einen Rückgang um 73,3% auf 215.637 Reisende. Eine Abschwächung des rückläufigen Trends bedeutet das...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
4

Wirtschaft
Zehn freie Lehrstellen am Flughafen Schwechat

FLUGHAFEN. 2021 besetzt der Flughafen Wien rund 20 neue Lehrplätze, zehn davon sind noch offen. Gesucht werden Auszubildende für die Berufe Elektro- und Gebäudetechnik sowie Lüftungs- und Heizungstechnik. Das sind sehr zukunftsträchtige Berufsbilder, denn für moderne Büros mit einer Vielzahl an Gebäude- und Mess-Steuerungen, wird es in den nächsten Jahren viele Haus- und Elektrotechniker brauchen. Ausbildung trotz Krise„Gerade in der Krise ist die Ausbildung von Jugendlichen wichtig und wir...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die Verantwortlichen begrüßten den Flug aus Düsseldorf.

Feldkirchen bei Graz
Düsseldorf wieder am Grazer Flugplan

Düsseldorf spielt seit jeher eine besonders wichtige Rolle für die steirische Wirtschaft. Eine Rückkehr auf den Flugplan ab Flughafen Graz wurde daher schon lange erhofft. Seit Montag stehen wieder zwei wöchentliche Direktflüge zwischen Düsseldorf und Graz zur Verfügung. Ab Juni soll dann auf vier Flüge aufgestockt werden. "Den internationalen Reiseverkehr schrittweise wieder anzukurbeln ist wichtig", erklärt Flughafen-Geschäftsführer Jürgen Löschnig. Geflogen wird mit einem Embraer 195. Die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Swissport baut Frachtgeschäft am Flughafen Schwechat aus

FLUGHAFEN. Trotz Corona-Pandemie wächst das Firmenareal rund um den Flughafen Wien-Schwechat – die sogenannte „Airport City“ – ungebremst weiter. Vor kurzem hat die Swissport Cargo Services Austria, Tochter der Schweizer Luftfahrt-Servicegesellschaft Swissport International AG, noch vor der Grundsteinlegung zwei geplante Luftfrachthallen im „SkyLog Park Vienna“ der Deutschen Logistik Holding (DLH) in Fischamend angemietet. Die beiden Gebäude mit zusammen rund 8.000 Quadratmetern moderner Lager-...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
11

Lokales
Demonstranten legten A4 bei Schwechat lahm

SCHWECHAT. Am Montagvormittag ist die Ostautobahn an sich schon ein stark befahrenes Stück Straße. Eine nicht angemeldete Demonstration sorgte allerdings dafür, dass der Verkehr komplett zum Erliegen kam. Demo gegen AbschiebungDie Demonstranten wollten mit ihrer Aktion die Abschiebung von 15 afghanischen Staatsbürgern verhindern, die mittels Chartermaschine in ihr Heimatland rückgeführt werden sollten. Wie das Landespolizeikommando NÖ mitteilt, waren 12 der 15 erwachsenen Personen, wegen...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
In der Einflugschneise in Annabichl sind einige Bäume zu hoch, sie müssen weg.

Kärnten
Bundesbescheid schreibt Baumhöhe in Flughafen-Einflugschneise vor

Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)  sieht Risiken für den Flugverkehr bei zu hohem Baumwuchs. KLAGENFURT. Aufgrund eines vorliegenden Bescheides des BMK ist die Landeshauptstadt verpflichtet, in der westlichen Einflugschneise des Klagenfurter Flughafens einige Bäume einzukürzen bzw. zu entfernen. Beim Kindergarten Annabichl, der direkt in der Flughafen-Einflugschneise liegt, sind laut dem Bescheid 21 Bäume betroffen. Das...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
In der Regionalstelle der ZAMG in Klagenfurt arbeiten fünf Meteorologen und vier Techniker an den täglichen Wetterprognosen. Gerhard Hohenwarter (Bild) ist einer von ihnen.
1 13

Welttag der Meteorologie
Die Kunst der Wetterprognose

Am 23. März 1950 trat die Konvention der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) in Kraft. Ziel der WMO-Konvention war es, anhand weltumspannender Wetterdaten und -prognosen der verschiedenen nationaler meteorologischer Dienste verlässliche Informationen für Luft-, Schifffahrt und Landwirtschaft sammeln zu können. An jedem 23. März eines Jahres wird an dieses Ereignis erinnert. Wettervorhersagen gab es aber schon lange Zeit vorher. Bereits 350 vor Christus verfasste der Philosoph Aristoteles...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bernhard Knaus

Einsatz im Bezirk
Polizei verhaftet Bodypacker am Flughafen Schwechat

FLUGHAFEN. Bedienstete der Kriminalabteilung des Stadtpolizeikommandos Schwechat führten am 19. September 2020 gemeinsam mit Zollorganen Kontrollen am Flughafen Wien Schwechat durch. Dabei konnte ein 45-jähriger nigerianischer Staatsbürger, der aus Brüssel angereist war, angehalten und kontrolliert werden. Bei der Befragung verstrickte er sich in Widersprüche und es verhärtete sich der Verdacht, dass der Mann Suchtgift schmuggeln könnte. Er wurde aufgrund des Verdachts, dass er als sogenannter...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
6

Gesundheit
Ein Jumbo voller FFP2-Masken landete in Schwechat

Eine Presseaussendung von Medical United Großlieferung am Flughafen Wien: Ein in Shenzen/China gestarteter Cargo-Jumbo, beladen mit einer der größten bislang nach Österreich gebrachten Lieferungen mit hochwertigen FFP2-Schutzmasken, landete am 12. Februar in Schwechat. SCHWECHAT. Der voll mit Masken beladene Boeing 747 8F Fracht-Jumbo ist mit rund 750m3 Ladevolumen eine der mächtigsten Luftfrachtmaschinen der Welt. Gechartert wurde er von dem auf Schutzmasken und Antigentests spezialisierten...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Seit über 22 Jahren gehen Monika und Christian Berger aus St. Margarethen Seite an Seite durch das Leben.
4

St. Margarethen
Eine Liebe ohne Grenzen

Weit voneinander entfernt und doch im Herzen vereint. Wahre Liebe überwindet bekanntlich alles. ST. MARGARETHEN. Seit über 22 Jahren gehen Monika und Christian Berger gemeinsam durch dick und dünn: Zahlreiche Auslandseinsätze von Christian Berger, der viele Jahre als Milizsoldat tätig war, stellten ihre Beziehung immer wieder auf die Probe, doch die Liebe siegte. Heute leben die beiden mit Sohn Philipp und Tochter Melissa in St. Margarethen – erst im Dezember kehrte Christian Berger von seinem...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
2

Leute
Flughafen Schwechat trauert um Arik Brauer

Der Airport ist vom Ableben des österreichischen Künstlers Arik Brauer tief betroffen. FLUGHAFEN. Arik Brauer war eine Ausnahmepersönlichkeit, die nicht nur mit ihrem vielfältigen künstlerischen Wirken die österreichische Kultur sehr bereichert hat, sondern Zeit ihres Lebens dem Land immer ein mahnendes Gewissen war. Mit den Erfahrungen des Antisemitismus während der NS-Zeit aufgewachsen hat Brauer trotzdem Optimismus und Lebensfreude ausgestrahlt und stets seine Stimme für die Kunst, vor allem...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Corona führt zum massiven Passagierrückgang am Flughafen Innsbruck.

Flughafen
Krisenbedingte Rückgänge

INNSBRUCK. Das Jahr 2020 brachte für alle unerwartete Entwicklungen. Seit März 2020 gab die Covid-Krise den Ton an und erwischte auch die Reisebranche eiskalt. Am Flughafen Innsbruck wurden im Jahr 2020 insgesamt nur 487.450 Passagiere gezählt. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr (2019 waren es 1.144.471 Passagiere) einem Rückgang von 57%. Die Flugbewegungen im Linien- und Charterverkehr lagen bei 4.980 (2019 waren es 12.106 Bewegungen) und sind somit um knapp 59% zurückgegangen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Corona-Krise trifft den Klagenfurter Flughafen mit voller Wucht.
2

Flughafen Klagenfurt
Massive Einbrüche der Verkehrszahlen im Jahr 2020

Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie verzeichnet die gesamte Luftfahrtindustrie enorme Verluste und Einbrüche in allen Geschäftssparten. Der Flughafen Klagenfurt verzeichnet nur knapp ein Viertel der Passagiere im Vergleich zum Jahr 2019. Der Ausblick für 2021 zeigt nur eine langsame Erholung der Branche. KLAGENFURT. Aufgrund des Lockdowns kam der Flughafen Klagenfurt in den Monaten April bis Juni 2020 komplett zum Stillstand. Die neuen Verbindungen nach Berlin und Palma de Mallorca fielen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Erfreut: Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz, Jürgen Löschnig, Gerhard Widmann, Wolfgang Grimus, Stadtrat Günther Riegler (v.l.)

Graz
Neue Flughafen-Chefs vor großen Herausforderungen

Wolfgang Grimus und Jürgen Löschnig lösten mit 1.1.2021 Langzeitdirektor Gerhard Widmann als Geschäftsführer des Flughafen Graz ab. Das neue Jahr bringt auch eine neue Führung für den Flughafen Graz. Wie bereits länger bekannt, ging Gerhard Widmann am 31. Dezember 2020 in Pension und wurde mit 1.1.21 von Wolfgang Grimus und Jürgen Löschnig als Geschäftsführer abgelöst. 21 Jahre am Steuer Widmann agierte seit 1999 als Geschäftsführer des Flughafen Graz: „Ich durfte mehr als 21 Jahre lang den...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.