Fokus Frau

Beiträge zum Thema Fokus Frau

Miriam Scherl ist eine richtige Powerfrau, die mit allzeit strahlendem Lächeln gleichzeitig ihr Hostel führt und dort als Lehrling in der Küche steht.
  14

FOKUS FRAU / Pettneuer Powerfrau Miriam Scherl
Lehrling im eigenen Hotel

PETTNEU (sica). "Zach", beschreibt es Miriam mit einem Schmunzeln wenn man sie fragt wie es ist, parallel zur Führung ihres "Arlberg Boutique Hostels" in Pettneu eine Kochlehre im eigenen Betrieb zu machen und in der TFBS Landeck die Schulbank zu drücken. Traum verwirklicht Mit ihrem Partner Dave übernahm Miriam vor wenigen Jahren die Pension "Edelweiss" und die beiden verwirklichten sich damit den Traum ihres eigenen Boutique Hostels.  Bei ihren zahlreichen Reisen rund um die Welt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Anita Siller ist Obfrau der Stubaier Bauern

Landwirtschaft und Gleichberechtigung
"Seid stolz darauf, Frau zu sein"

Obfrau der Stubaier Bauern, Anita Siller, im Gespräch über Gleichberechtigung und Landwirtschaft: BEZIRKSBLÄTTER: Seit wann gibt es die Stubaier Bauern, was ist die Idee dahinter und wie bist du dazu gekommen bzw. Obfrau geworden? Anita Siller: Den Verein "Die Stubaier Bauern " gibt es im Grunde bereits seit ca. 1996. Damals noch Allianz Urlaub am Bauernhof-Stubaitalliebe auf den ersten Blick. Die damalige Mitgründerin Maria Salchner hatte viele sehr gute Ansätze, die ihrer Zeit weit voraus...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser
Für Frauen im Oberland gab es bislang keine Schutzeinrichtung in Form eines Frauenhauses - Nun wird dieses Projekt realisiert. (Symbolbild)
  4

Lange gefordertes Projekt
Tiroler Oberland bekommt endlich ein Frauenhaus

TIROLER OBERLAND. Im Tiroler Oberland fehlte bislang ein Frauenhaus als Schutzeinrichtung, im Rahmen der Tiroler Konjunkturoffensive 2020 wird das Projekt nun umgesetzt. Konjunktur ankurbelnDer Bedarf eines Frauenhauses für das Oberland ist schon längst gegeben und auch speziell die Coronazeit zeigte auf, dass vermehrt häusliche Gewalt auftrat. Nun wird das schon lange geforderte Frauenhaus endlich im Zuge der Konjunkturoffensive 2020 realisiert. Jährlich sollen für den Betrieb der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Evelyn Hartman, Redaktion BB-Reutte
ehartman@bezirksblaetter.com

Kommentar
Frauen, es ist Zeit aufzustehen

Alle sprechen davon, dass die Gleichberechtigung kommt. Alle sagen, dass Frauen genau so viel wert sind wie Männer. Und ich sehe den Umschwung. Natürlich sehe ich den Unterschied in den Generationen. Zwischen meiner Oma, meiner Mama und mir liegen Welten. Und trotzdem sehe ich auch, wie subtil das Shaming nun stattfindet. Nach wie vor hält man uns Frauen klein. Nach wie vor sieht man in uns nur Mütter oder Hausfrauen. Die Blicke, die einem zugeworfen werden, wenn man sagt, man möchte keine...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Das BASIS-Team in Reutte, v.l.: Klaudia Henn-Meßmer, Gabriele Schick, Evelyn Mages und Hemma Messner. Nicht im Bild: Livia Buchegger
  2

BASIS
Frauenberatung wichtiger denn je

Evelyn Mages über ihre Arbeit als Beraterin bei der BASIS und ihre Meinung zur Geschlechterdemokratie. AUSSERFERN. Die letzten Monate haben es wieder gezeigt – es sind gerade die Frauen, die unsere Gesellschaft in schwierigen Situationen am Laufen halten. Ob im Gesundheitssektor über die Pflege bis hin zum Handel und Reinigung – und sie tun dies mehr denn je durch unbezahlte Arbeit. Frauen sind beruflich wie privat Sorge-Managerinnen – ohne sie würde die Versorgung und Betreuung von uns...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Julia Hummel-Preßl ist seit 2007 Polizistin und seit zehn Jahren bei der Polizeiinspektion Elbigenalp.
  3

Interview
„Polizistin ist mein Traumberuf“

Julia Hummel-Preßl ist seit 13 Jahren Polizistin – und das mit Leidenschaft und Liebe zu ihrem Job. AUSSERFERN (eha). Sie wird bei Verbrechen gerufen, fahndet nach Straftätern und hilft bei Unfällen: Julia Hummel-Preßl setzt sich in ihrem Beruf täglich für unsere Sicherheit ein und bringt sich dabei mitunter in Gefahr. Die Polizistin aus Höfen beweist uns damit, dass es so etwas wie ein „schwächeres Geschlecht“ nicht gibt. Wie sind Sie auf die Berufswahl Polizistin gekommen? JULIA...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Die 20-Jährige überquerte im vergangenen Jahr in Innsbruck 1,80 Meter und konnte damit den bisher größten Erfolg ihrer Karriere feiern.
  3

Hochsprung-Star
Lea Germey im Portrait

Die 20-Jährige Lechaschauerin ist im Hochsprung eine Klasse für sich. Sie zählt zu den besten Österreichs. AUSSERFERN (eha). Es war ihr bisher größter Erfolg, als Hochspringerin Lea Germey bei den österreichischen Meisterschaften in Innsbruck die Latte mit 1,80 Metern übersprang. Seither gilt die Lechaschauerin als eine der größten Nachwuchshoffnungen im Tiroler Leichtathletikverband. In ihrer Paradedisziplin führt Lea sogar die österreichische Bestenliste bei den Frauen an. Den...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Dr. Iris Steiner ist Ärztin aus Leidenschaft und die Arbeit am Land macht ihr großen Spaß.

Landärztin aus Leidenschaft
Dr. Iris Steiner im Praxis-Portrait

AUSSERFERN (eha). Seit sechs Jahren ist Dr. Iris Steiner Hausärztin in Lermoos. Die Bezirksblätter sprachen mit der Allgemeinmedizinerin über ihr Leben als Landärztin, Herausforderungen im Alltag und Wünsche für die Zukunft. Iris Steiner ist in Innsbruck geboren und aufgewachsen. Eigentlich wollte sie – so wie ihr Vater – Chemie studieren, was ihr dann aber als zu theoretisch erschien. So entschied sie sich für den Weg als Humanmedizinerin. Seit 2004 ist Iris Steiner Ärztin für...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Frauengesundheit, Gender Medizin und Gewaltschutz sind für die ÖVP-Frauen wichtige Themen.

Die Rolle der Oberländer Frau im Jahr 2020
NRin Pfurtscheller: „Frauen tragen unsere Gesellschaft – tragen wir zu Chancengleichheit bei“

Frauen sind Partnerinnen, Mütter, Töchter, Großmütter, Köchin, Chauffeurin, Familienmanagerin, Psychologin, Lehrerin, … Das alles und noch mehr macht Frauen in ihrer „Multidisziplinarität“ zu einer wichtigen Stütze der Gesellschaft. Gleichzeitig sorgt diese Vielfältigkeit für starke Mehrfachbelastungen der Frauen in unserer heutigen Zeit. Frauen sind alleinerziehend, in Patchworkfamilien lebend, für pflegebedürftige Angehörige verantwortlich, Mütter aus Leidenschaft, Tagesmütter, … Frauen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Frau in der Wirtschaft und Junge Wirtschaft: Netzwerken und einander unterstützen.
  3

FOKUS FRAU / Frau in der Wirtschaft
Liebe Unternehmerinnen - traut euch!

BEZIRK LANDECK (sica). Unternehmerinnen verkaufen sich oft unter ihrem Wert, deshalb liebe Frauen in der Wirtschaft: Vertraut auf euer Können, traut euch mehr zu - Traut euch, "euren Mann" in der Wirtschaft zu stehen! Die BEZIRKSBLÄTTER haben mit der Obfrau von "Frau in der Wirtschaft" (FiW) im Bezirk Landeck Petra Erhart-Ruffer unter anderem über die problematische Sichtweise der Gesellschaft von erfolgreichen Frauen und Unternehmerinnen gesprochen und warum sie nicht Frauen "an die Macht"...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Kalser Bürgermeisterin Erika Rogl hatte in ihrer bisherigen Amtszeit bereits einige Herausforderungen zu meistern.

Fokus Frau
Bgmin. Erika Rogl: "Vernetzung ist wichtig"

Erika Rogl ist seit 2016 Bürgermeisterin von Kals am Großglockner. Wir haben mit ihr über Herausforderungen im Amt, Frauen in der Politik und aktuelle Entwicklungen gesprochen. BEZIRKSBLÄTTER: Warum hat es Sie in die Kommunalpolitik verschlagen? Erika Rogl: 2015 traten bereits im Gemeinderat tätige Gruppierungen an mich heran und baten mich als Bürgermeisterin zu kandidieren. Bis dahin war ich viele Jahre in der Gemeindeverwaltung tätig, zuletzt als Amtsleiterin. Was waren die größten...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Für Michaela Brugger ist der Alltag stets eine Herausforderung. Kraft gibt ihr die Familie und der Glaube.

Fokus Frau
"Jeder Tag ist eine Herausforderung"

Im Rahmen des Schwerpunktthemas "Fokus Frau" stellen die BEZIRKSBLÄTTER mutmachende Frauen vor - eine von ihnen ist die Matreierin Michaela Brugger. MATREI (cs). Michaela Brugger ist 45 Jahre alt und alleinerziehende Mutter von drei Kindern. Zusammen mit ihnen lebt sie auf dem elterlichen Hof in Matrei. Eine Leukämieerkrankung in jungen Jahren sollte nicht der einzige Schicksalsschlag sein, den das Leben ihr auferlegte. Während die älteste Tochter Yvonne vor 17 Jahren gesund zur Welt kam,...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Ivana macht Mut, setzt sich für Bildungsgerechtigkeit ein und ist mit 20 Jahren schon ein großes Vorbild für viele.
  Video   15

FOKUS FRAU / Ivana Vlahusic
Die Multi-Mutmacherin

LANDECK (sica). Ivana Vlahusic kam mit ihrer Familie vor knapp sieben Jahren nach Tirol, lernte in Rekordzeit Deutsch und setzt sich seit ihrer Schulzeit für Bildungsgerechtigkeit ein. Mit ihren kreativen Werken, egal ob als Lied oder Rede und mit ihrer offenen, gewinnenden Art schafft Ivana vor allem Eins: Auf verschiedenste Arten Mut zu machen! Ivana, wenn du dich selbst mit einem Wort beschreiben müsstest, wäre es...   Bunt! Und das Wort BUNT steht bei Ivana nicht nur für die junge,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Mit ihren kreativen Werken, egal ob als Lied oder Rede und mit ihrer offenen, gewinnenden Art schafft Ivana vor allem Eins: Auf verschiedenste Arten Mut zu machen!

Bezirksblätter Wordrap mit
Mutmacherin Ivana Vlahusic

LANDECK (sica). Die BEZIRKSBLÄTTER haben kurz und bündig bei der 20-jährigen Studentin Ivana Vlahusic nachgefragt. Die Mulit-Mutmacherin im Wordrap BEZIRKSBLÄTTER: Wenn ich mich selber mit einem Wort beschreiben müsste, dann wäre es... Ivana:  *lacht* Bunt! (Ivana hat vor einigen Jahren für ein Kulturprojekt alias ivana bunt das Lied "BUNT // aufstand der vielfalt" geschrieben) Mutmachen bedeutet für mich... anderen zu helfen und ein bisschen die Augen zu öffnen, insbesondere...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Frauen können oft aus ihren sozialen Gegebenheiten heraus nicht so viel arbeiten, um ausreichend viel zu verdienen.

Fokus Frau
Teilzeitbeschäftigung als Finanzfalle

In Tirol sind zahlreiche Frauen nur Teilzeit beschäftigt: Eine echte Finanzfalle auch in Zeiten der Pension. TIROL. "Frauen verdienen weniger, das ist Fakt. Bei der Einkommensungleichheit macht vor allem die Arbeitszeit einen Riesenunterschied", erklärt Armin Erger von der Arbeiterkammer Tirol, warum Frauen weniger als Männer verdienen. Multiple Faktoren spielen eine Rolle darin, dass Frauen 43 Prozent weniger Bruttoeinkommen in Tirol haben, als Männer. So bekommen Frauen im Schnitt Netto...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die Unternehmerin Ingeburg Plankensteiner und Bgm. Pepi Raich leiten zusammen die Geschicke der Gemeinde Kaunertal.
  5

Fokus Frau
Vizebürgermeisterin Plankensteiner: "Frauen für Politik begeistern"

KAUNERTAL. Ingeburg Plankensteiner, Vizebürgermeisterin der Gemeinde Kaunertal, möchte Frauen motivieren sich in der Kommunalpolitik zu engagieren. Zwei Vizebürgermeisterinnen im Bezirk Landeck Seit den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen im Jahr 2016 gibt es im Bezirk Landeck mit Ingeburg Plankensteiner (Gemeinde Kaunertal) und Ingeborg Tschapeller (Gemeinde Tösens) zwei Vizebürgermeisterinnen. Das ist schon ein großer Schritt. Trotzdem gibt es noch einige Gemeinden, wo die Politik immer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Pflegende Angehörige sind in den meisten Fällen Frauen.
  3

FOKUS FRAU / Alltagsheldinnen
Heimpflege als Herausforderung für Frauen

BEZIRK LANDECK (sica). Männer als pflegende Angehörige sind selten, ist es doch so gut wie selbstverständlich, dass Frauen diese Aufgabe übernehmen. Geschäftsführerin der Sozialen Dienste Stanzertal, Kathrin Hörschläger und Geschäftsführerin des Sozial- und Gesundheitssprengel Obergricht, Andrea Erisöz-Gastl gemeinsam mit Pflegedienstleiterin Stv. Manuela Mungenast über die (oft versteckten) Herausforderungen von Frauen, die zuhause Angehörige pflegen. Doppel- und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
NR Elisabeth Pfurtscheller: "Pfurtscheller: Frauengesundheit und Gender Medizin sind wichtige Themen."

ÖVP-Frauensprecherin
Pfurtscheller: "Frauengesundheit und Gender Medizin sind wichtige Themen"

IMST, LANDECK, REUTTE. ÖVP-Frauensprecherin Liesi Pfurtscheller zu zwei frauenspezifischen Anträgen im Nationalratsplenum, die die Mehrheit erhielten. Zwei Anträge zu frauenspezifischen Themen Zwei Anträge, die in der Sitzung des Nationalrates am 17. Juni eingebracht wurden und die Mehrheit erhielten, befassten sich mit frauenspezifischen Themen. Zum einen geht es um eine geschlechtsspezifische Erhebung über die Auswirkungen der Corona-Krise, zum anderen um die Sicherstellung der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die FC Wacker Damen spielen in der höchsten Spielklasse.
  3

Innsbruck
Die Geschichte des Frauenfussballs

INNSBRUCK. Drei Vereinsmannschaften sind in Innsbruck im Frauenfußball aktiv. Der FC Wacker Innsbruck spielt in der „Planet pure Frauen Bundesliga“ und der FC Wacker Innsbruck II in der "Future League". Die SVI Damen und die SK Wilten Damen spielen in der Frauen Tirol Liga. Geschichte1979 wurde von Gabi Reiter unter dem Namen der Firma ihres Vaters der FC Möbel-Reiter Innsbruck gegründet. Im Frühjahr 1982 wurde die Mannschaft offiziell unter dem Namen FC Wacker Innsbruck angemeldet. Aus...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Sportlich, zielorientiert: Eva Maria Jöchl.

Fokus Frau - Sport/K.S.C.
Für sie gibt es keine Grenzen...

KITZBÜHEL, ST. JOHANN (red.). Sie ist sehr sportlich und nichts ist ihr zu mühsam. So beschreiben Freunde Eva Maria Jöchl. Sie wurde mit nur einem Arm geboren. „Das hindert mich nicht daran, meine Ziele zu erreichen“, so Jöchl. Geboren wurde sie am 11. Dezember 1995 und sie wohnt in St. Johann. „Tirolerin zu sein bedeutet, dass ich Ski fahre, seit ich laufen kann. Mit dem Wettkampfsport habe ich aber erst im Winter 2015/16 begonnen, und trotz meiner mangelnden Rennerfahrung war ich sehr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Vielseitige Unternehmerin in St. Johann: Ingrid Reischl-Wimmer in ihrem Geschäft.
  15

Fokus Frau - Unternehmerin
Gold ist Ihre Leidenschaft

Interview mit Ingrid Reischl-Wimmer über ihren Beruf, ihr Unternehmen, das Singen und den Corona-Lockdown. BEZIRKSBLÄTTER: Sie sind eine moderne, vielseitig talentierte Geschäftsfrau, Goldschmiedin - Schmuckdesignerin, Mutter und Sängerin. Sie führen erfolgreich das von den Eltern ausgebaute Juweliergeschäft in St. Johann. Nächstes Jahr feiern Sie dessen 50-jähriges Jubiläum. Warum haben Sie für solch einen, für Frauen doch eher außergewöhnlichen Beruf entschieden? WIMMER: "Während meiner...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Bgm. Brigitte Lackner amtiert in St. Ulrich.
  2

Fokus Frau - Bürgermeisterinnen
8,6 % der österreichischen Ortschefs sind weiblich

Gemeindebund zum Weltfrauentag: "Bürgermeisterinnen als starke Vorbilder für Frauen in allen Lebenswelten"; 181 Bürgermeisterinnen, 428 Vizebürgermeisterinnen, 9.180 Gemeinderätinnen. WIEN, TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Der Blick in Österreichs Gemeinden zeigte anlässlich des Weltfrauentages (8. März) ein durchaus erfreuliches Bild: 181 Frauen bekleiden das Amt der Bürgermeisterin, das entspricht einem Anteil von 8,6 Prozent – vor 20 Jahren waren es nur 45 Frauen an der Spitze der Gemeinden....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
NR Liesi Pfurtscheller und GR Susa Hartrumpf.

Fokus Frau - ÖVP-Frauen
Equal Pay Day war der 10. März 2020

ÖVP Frauen zum Equal Pay Day: "Das Schließen der Einkommensschere bleibt uns ein großes Anliegen" BEZIRK KITZBÜHEL, TIROL (niko). Der diesjährige Equal Pay Day fiel in Tirol auf den 10. März. "Wir werden mit gleichen Chancen geboren, aber die Ausbildungs- und Berufsperspektiven sind für Frauen und Männer immer noch unterschiedlich. Zwar sind Frauen inzwischen genauso gut oder besser qualifiziert als Männer, dennoch verdienen sie nach wie vor weniger“, erklärt VP-Frauen Landesleiterin NR Liesi...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Kurt Tropper und Walter Salzmann (re., beide Club 41) überreichten den Scheck an Obfrau Renate Magerle.

St. Johann - Spende
10.000 Euro vom Club 41 für Beratungszentrum

Club 41 Kitzbühel International überreichte 10.000 Euro an das Mädchen- und Frauenberatungszentrum des Bezirkes. ST. JOHANN (niko). Club 41 Kitzbühel International setzt sich im Rahmen seines sozialen Engagements im Projekt „Für ein Kinderlächeln“ seit Jahren für Kinder aus sozial schwachen Familien im Bezirk Kitzbühel ein. „Wir wollen allen Kindern die gleichen Chancen im Leben ermöglichen“, so Clubpräsident Kurt Tropper. „Besonders in zerrütteten Beziehungen sind es immer die Kinder, die am...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.