Fokus Frau
„Fokus

Weil Frauen in Österreich im Schnitt unterbezahlt sind und viele Frauen - oft ungesehen - Großartiges leisten, holen wir Frauen vor den Vorhang. Wir wollen das Bewusstsein schärfen und aktiv für eine Gleichstellung beitragen: In Form von Videoporträts lassen wir Frauen zu Wort kommen, die Besonderes geleistet haben und anderen Frauen Mut machen wollen. Schicken Sie uns auch Ihre „Mutmacher“-Story! Mitmachen erwünscht!

FokusFrau

Beiträge zum Thema FokusFrau

Landesrätin Sara Schaar (links) und Frauenbeauftragte Martina Gabriel

Vernetzungstreffen
Beratung für Frauen in Zeiten der Pandemie

Gestern trat das Kärntner Frauenforum zusammen, um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Frauen und Mädchen zu thematisieren. Die Mitglieder diskutierten die weitere Vorgehensweise. KÄRNTEN. Auf Einladung des Referats für Frauen und Gleichbehandlung trat gestern das Kärntner Frauenforum zu einem Vernetzungstreffen zusammen. „Das Forum setzt sich aus allen Kärntner Frauen- und Mädchenberatungsstellen, den Frauenbeauftragten der Städte, der Arbeiterkammer, des Klinikums sowie weiteren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Martina Klementin führt seit knapp 20 Jahren als Bühnen-Moderatorin durch Veranstaltungen.
  3

Moderatorin Martina Klementin
Mit Mut und Zuversicht durch die Krise

Für jeden von uns hat sich das Leben im März grundlegend verändert. Die Kärntner Moderatorin Martina Klementin nutzte die Corona-Krise, um Mut, Zuversicht und "positive Vibes" zu verbreiten. KÄRNTEN. Martina Klementin wollte am 10. März gerade das Haus verlassen, um im Kärntner Landesarchiv eine Veranstaltung zu moderieren, als der Termin kurzfristig abgesagt wurde. Das war das erste Mal, dass sie wirklich dachte: „OK, jetzt ist die Situation echt ernst“. Mit den darauf folgenden...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Rauscher
Landesrätin Sara Schaar (SPÖ) ist Frauenreferentin in der Kärntner Landesregierung.
  3

Landesrätin Sara Schaar
„Echte Chancengleichheit herstellen“

Chancengleichheit, Frauen in Führungsetagen, Frauenquote, Frauen in technischen Berufen und Frauen-Helpline – Landesrätin und Frauenreferentin Sara Schaar (SPÖ) im Interview. WOCHE: Ellbogentechnik oder fachliche Kompetenz: Wie setzen Sie sich in der von Männern dominierten Politik durch? SARA SCHAAR: Mir ist es wichtig gemeinsam daran zu arbeiten, dass das Rollenverständnis ein anderes wird. Ich mache keinen Unterschied, ob ich mit einem Mann oder einer Frau zusammenarbeite und wünsche...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Neue Mode-Boutique eröffnete am Alten Platz. Chiara Ambrusch (rechts) hat ihren Lil'fame-Store vergrößert.
  4

Lil'fame-Neueröffnung
"Hatte schon immer einen Faible für ,Schönes‘"

Jungunternehmerin Chiara Ambrusch ist seit sechs Jahren selbstständig. Mit ihrer Boutique Lil'fame ist sie kürzlich auf einen neuen, größeren Standort übersiedelt.  KLAGENFURT. Die 29-jährige Klagenfurterin Chiara Ambrusch ist in der Mode- und Eventbranche kein unbekanntes Gesicht. Mit ihrer Mode-Boutique Lil'fame ist sie nun aus der Paradeisergasse auf den Alten Platz übersiedelt. Seit 2014 ist Ambrusch selbständig in der Eventbranche tätig. Traum vieler Frauen "Der Name Lil'fame war...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Gloria Struger über ihren Weg und Mut in die Selbstständigkeit als Fotografin.
  3

Fantasy- und Hochzeitsfotografie
Gloria Struger: "Tiefen brachten großen Lerneffekt"

Seit über einem Jahr ist Gloria Struger aus Ferlach als selbstständige Fotografin tätig. Sie machte sich ihr Hobby zum Beruf.  FERLACH. Die 28-jährige Gloria Struger ist wohl eher unter dem Namen "glory valentine" bekannt. Seit April 2019 ist sie hauptberuflich als Fotografin tätig. Fotografie hat die Ferlacherin schon immer fasziniert: "Erst 2016 habe ich eine  Spiegelreflex ergattert , dann habe ich mich im  Autodidakt weitergebildet. " Wie bei jedem Beruf gibt es Höhen und Tiefen. "Ich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
AMS-Landesgeschäftsführer Peter Wedenig

Arbeitslosigkeit
Anstieg bei Frauen größer

Die Frauen-Arbeitslosenquote ist in den letzten Monaten gestiegen. Über die Gründe und in welchen Branchen Mitarbeiter gesucht werden spricht AMS-Chef Peter Wedenig mit der WOCHE.  KLAGENFURT (sas). Die Arbeitslosenrate nahm in den vergangenen Monaten bei Frauen stärker zu als beim männlichen Geschlecht. Die letzten verfügbaren Daten gab es Ende Mai. Insgesamt sind im Bezirk Klagenfurt 8.956 Personen als arbeitssuchend gemeldet. Davon 4.258 Frauen. "Ein Zuwachs von 62,6 Prozent, bei den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Der Soroptimisten Club Wörthersee-Pörtschach beim Jazzpicknick 2019.
  3

Soroptimist-Club Wörthersee-Pörtschach
Eine Stimme für Frauen

Soroptimistin kommt vom lateinischen Sorores optimae, was soviel heißt wie „beste Schwestern“. Daher werden die Soroptimisten-Clubmitglieder auch als „Clubschwestern“ bezeichnet. PÖRTSCHACH. Weltweit gibt es  in 132 Ländern 80.000 Soroptimistinnen. Österreichweit gibt es 58 Clubs mit etwa 1.800 Mitgliedern. In Kärnten sind es neun Clubs – einer davon ist in Pörtschach angesiedelt.  "Wir freuen uns immer über engagierte neue Mitglieder. Allerdings gibt es ein Aufnahmeprozedere, bei dem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Daniela Stein, Geschäftsführerin des Business Frauen Centers, startet im Juli zum sechsten Mal das "New Generation Carinthia Mentoring".

Karriere
Mentoren-Programm für junge Durchstarter beginnt im Juli

Am 8. Juli startet das Business Frauen Center (BFC) zum sechsten Mal das "New Generation Carinthia Mentoring". Bei dem Programm werden junge Menschen aus Kärnten dabei unterstützt, im Berufsleben so richtig durchzustarten. Die Anmeldung ist noch bis Sonntag möglich. KÄRNTEN. Bis zu 20 junge Menschen können beim "New Generation Carinthia Mentoring" mitmachen. Den Teilnehmern des Programms werden Mentoren aus der Kärntner Wirtschaft zur Seite gestellt, die ihnen ein Jahr lang mit Rat und Tat...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Rauscher
Start in den Muttertag: Ein gemütliches Frühstück.
  4

Muttertag
Zwischen "Luftumarmungen" und Gemeinsamkeit

Michaela Drobitsch ist stark, selbstständig und alleinerziehend. Der Muttertag wird gemeinsam mit der Oma zelebriert.  KLAGENFURT. Am 10. Mai werden die Mütter gefeiert. Viele davon sind alleinerziehend. Gerade die Corona-Krise stellte jene Mütter vor weiterer große Herausforderungen. Michaela Drobitsch ist eine davon. Tochter Lena feiert am 12. Mai ihren ersten runden Geburtstag. Seit 2015 sind die beiden in Klagenfurt wohnhaft. Drobitsch wagte den Schritt – sie trennte sich und zog nach...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
 1  2   4

Krisen sicher durchstehen und daraus wachsen.
Wachsen durch Mentaltraining und Achtsamkeit.

Die Kärntner Autorin und diplomierte Mentaltrainerin Luzia Elisabeth van den Broek beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Achtsamkeit, Mentaltraining und dem „gegenwärtigen Moment“. Mentaltraining wird im Sport seit Jahrzehnten erfolgreich trainiert. Das Leben im sogenannten "gegenwärtigen Moment" - also im "JETZT" gehört zum mentalen Training dazu. Wenn Sie den Satz "Leben im Jetzt" hören, welche Bedeutung hat das auf Sie? Welche Informationen werden in Ihnen wach? Und - was...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar G. Arneitz
Ein Foto mit Landesrätin Sara Schaar aus dem Vorjahr, als der „Girls‘ Day“ noch ohne Einschränkungen stattfinden konnte.
 1

Berufsorientierung
Kärntner „Girls‘ Day“ heuer erstmals digital

Der „Girls‘ Day“, ein Aktionstag für Volksschülerinnen der dritten und vierten Klasse, findet am Donnerstag in Kärnten erstmals online statt. KÄRNTEN. Der „Girls‘ Day“ ist ein Aktionstag. In Kärnten begehen die Initiatoren diesen Mädchen-Zukunftstag am Donnerstag, 23. April, bedingt durch die Corona-Ausgangsbeschränkungen mit einer Neuheit: Das ganzjährige Projekt zur Förderung frühzeitiger Berufsorientierung abseits von Rollenklischees für Volksschülerinnen der dritten und vierten Klassen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Heldin des Alltags: Hebamme Edith Zancolo

Hebamme in der Corona-Krise
"Schwangere werden nicht alleine gelassen"

In der Schwangerschaft sind Frauen meist sensibler, zusätzlich Ängste kommen nun durch die Corona-Krise. Hebamme Edith Zancolo über die aktuelle Lage.  FERLACH. Edith Zancolo arbeitet seit 2015 als Kassenhebamme im Bezirk Klagenfurt Land. Zuvor war sie jahrelang als Hebamme im LKH Villach und parallel als Wahlhebamme tätig. Die Ferlacherin stellt eines klar: "Ich bin nur eine von vielen, die in Zeiten wie diesen mein Bestes gebe." Arbeitsalltag hat sich drastisch verändert Zu "normalen"...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Arbeit in der Praxis derzeit zu risikoreich: Jutta Kojalek, Eva Sommer und Bettina Bodner
  4

Corona-Virus
Existenzsorgen auch in Gesundheitsberufen

Praxen von Physiotherapeuten und Co. wurden nicht behördlich geschlossen. Die WOCHE hat mit Therapeuten vom Therapie:Raum in Klagenfurt gesprochen.  KLAGENFURT. Der Therapie:Raum Klagenfurt wurde im Juni 2018 von Logopädin Eva Sommer und Ergotherapeutin Bettina Bodner eröffnet. Physiotherapeutin Jutta Kojalek kam ein paar Monate später dazu. Und auch Logopädin Christina Repitsch ist in der Praxis eingemietet. Die drei Fachbereiche ergänzen sich ausgesprochen gut. "Viele Patienten benötigen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Das Installationsunternehmen Lassnig feiert 60-jähriges Bestehen. Der Familienbetrieb ist Spezialist für Heizungs- und Sanitäranlagen.

Lassnig Installationen
Arl setzt Familientradition fort

Die Firma Lassnig ist ein Installationsbetrieb mit langer Familientradition. Das Klagenfurter Unternehmen besteht bereits seit 60 Jahren.  KLAGENFURT. Von der kleinsten Reparatur bis zur kompletten Badsanierung und über Sanitär-, Heizungs- und Klimainstallationen – so breit ist die Firma Lassnig in Klagenfurt aufgestellt. Der Betrieb wurde 1960 von Franz Lassnig gegründet. Bis heute wird der Betrieb von der Familie geführt. Seit 2018 leitet Christina Arl in dritter Generation das...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Im letzten Jahr qualifizierte sich Katharina Turza auf Sri Lanka erfolgreich für die Ironman-WM – als einzige österreichische Starterin.
 3   Video

Mut machen
Video: "Mutig sein ist nicht schwierig – einfach tun!"

STAINZ. Eigentlich dürfte Katharina Turza gar nicht mehr laufen – hätte sie vor zehn Jahren auf ihren Arzt gehört. Damals beschädigte sie sich ihre Hüfte bei einem Mountainbikeunfall, nur zwei Wochen, nachdem sie ihren Halbmarathon gelaufen war. Lauf- und Ausdauersport hätte sie gar nicht mehr machen dürfen. "Du kannst oder darfst gewisse Dinge nicht mehr machen – das ist mir komplett gegen den Strich gegangen", blieb Turza stark. So stark, dass die Stainzerin seitdem mehr als 35...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Landesrätin Sara Schaar, FiT-Teilnehmerin Nina Roschek, AMS-Landesgeschäftsführer Peter Wedenig und Mädchenzentrum-Leiterin Christine Erlach (von links) präsentieren ihre Vorhaben.

Regionale Initiativen
Mehr Chancen-Gleichheit für Frauen am Land

Mit gebündelten Kräften wollen das Land Kärnten und das AMS Kärnten der Benachteiligung von Mädchen und Frauen in den ländlichen Regionen den Kampf ansagen. Abseits der Ballungszentren ist das Thema Chancen-Gleichheit am Arbeitsmarkt noch nicht angekommen. Das soll sich nun ändern. KLAGENFURT. „Wir haben noch viel zu tun", stellt Christine Erlach fest. Die Leiterin des Mädchenzentrums Klagenfurt meint damit die geringeren Karriere-Chancen von Frauen am Kärntner Arbeitsmarkt im Vergleich zu...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mario Kernle
Landesrätin Sara Schaar: „Der internationale Frauentag am 8. März erinnert jedes Jahr daran, was Frauen im Kampf um Gleichberechtigung bereits geleistet haben.“

Weltfrauentag
Kärntner Forderungen für Frauen

Landesrätin Sara Schaar (SPÖ) wird auch künftig Forderungen im Dialog mit betroffenen Frauen formulieren und an deren Umsetzung arbeiten. KÄRNTEN. Der internationale Frauentag am 8. März erinnert jedes Jahr daran, was Frauen im Kampf um Gleichberechtigung bereits geleistet haben. „Er soll aber auch Anlass sein, weiterhin für die finanzielle Unabhängigkeit und gegen Gewalt in Beziehungen zu kämpfen und daran zu arbeiten, die Einkommensschere zu schließen“, erklärt Landesrätin Sara Schaar...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
FPÖ-Landesparteisekretärin Isabella Theuermann erhält Unterstützung von Landesparteiobmann Gernot Darmann (links) und Bundesparteiobmann Norbert Hofer.

FPÖ-Frauenpolitik
800 Teilnehmer an Online-Umfrage

„Neue Ideen braucht die Frau“: FPÖ-Landesparteisekretärin Isabella Theuermann initiierte eine Online-Umfrage. Jetzt präsentiert sie die inhaltlichen Ergebnisse. KÄRNTEN. Welche Bedürfnisse habe Kärntens Frauen? Dieser Frage ging die FPÖ Kärnten nach. Landesparteisekretärin und Frauenbeauftragte Isabella Theuermann initiierte eine Online-Befragung – unter dem Motto „Neue Ideen braucht die Frau“. Von 18 bis 80 Jahren „Uns ist wichtig, dass die Verbesserungsvorschläge von den Frauen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Landesrätin Sara Schaar (links) und Frauenbeauftragte Martina Gabriel erarbeiten Lösungen und setzen diese nun Schritt für Schritt um.

Frauenpower 4.0
Lösungen für die Probleme der Frauen in den Regionen

Die Maßnahmen-Reihe „Frauenpower 4.0“ ergab die fünf häufigsten Problemfelder. Landesrätin Sara Schaar und Frauenbeauftragte Martina Gabriel präsentierten die Bilanz und zeigten Lösungen auf. KÄRNTEN. Mit der Maßnahmen-Reihe „Frauenpower 4.0 – Frau in der Region“ machte das Frauenreferat des Landes Kärnten in den vergangenen acht Monaten mit acht Workshops in den Kärntner Bezirken Station. „Wir haben damit eine Plattform geschaffen, um gemeinsam mit der Bevölkerung herauszufinden, wo der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.