Alles zum Thema Forderung

Beiträge zum Thema Forderung

Politik
Bezirksvize Momo Kreutz (l.) und die grüne Klubobfrau Josefa Molitor-Ruckenbauer fordern Tempo 30.

Tempolimit
Alsergrund als 30er-Zone

Die Grünen fordern Tempo 30 im gesamten Bezirk. Einen entsprechenden Antrag gab es auch bereits. ALSERGRUND. Weniger Lärm, bessere Luft und mehr Sicherheit: Die Grünen Alsergrund fordern Tempo 30 im gesamten Bezirk – also flächendeckend. Ein entsprechender Antrag wurde in der vergangenen Bezirksvertretungssitzung gestellt. "Seit Jahren bewährt sich bereits die Tempo-30-Beschränkung in vielen Gassen und Straßen. Aber vor allem die Durchzugsstraßen wie die Nussdorfer-, die Währinger- oder...

  • 18.12.18
Lokales
Sollte der Betreiber die ausständige Bankgarantie nicht bis Mittwoch 00:00 beibringen, werden die Kindergärten geschlossen.

"Alt-Wien"-Kindergärten: Einigung ist gescheitert

Bis Mittwoch Mitternacht hatte der Betreiber Zeit, die noch ausständige Bankgarantie über die 6,6 Millionen Fördergelder, die er der Stadt Wien zurückzahlen muss, vorzulegen. Da keine rechtsverbindliche Zusicherung eingetroffen ist, erklärt die zuständige MA 10 die Verhandlungen für gescheitert. WIEN. Er werde die Bankgarantie termingerecht einbringen, versichert der Betreiber der "Alt-Wien"-Kindergärten Richard Wenzel noch am Dienstag gegenüber der APA. „Ich habe am Nachmittag mit meinem...

  • 03.08.16
  •  1
Lokales
Tiergartendirektorin Dagmar Schratter unterstützt Forscher wie Grasfröschen.
2 Bilder

Tiergarten Schönbrunn unterstützt Forscher

Der Tiergarten Schönbrunn und die Österreichische Gesellschaft für Herpetologie (ÖGH) vergeben ab sofort jährlich einen Forschungsfonds in der Höhe von 5.000 Euro. HIETZING. Wissenschaftler aufgepasst: Der Tiergarten Schönbrunn und die Österreichische Gesellschaft für Herpetologie (ÖGH) haben einen Forschungsfonds in der Höhe von 5.000 Euro eingerichtet. Damit soll die Grundlagenforschung an Amphibien und Reptilien gefördert werden. „Amphibien sind von allen Tiergruppen am stärksten gefährdet....

  • 18.01.16
Lokales
Derzeit versperrt noch ein schweres Eisentor den direkten Weg vom Hauptteil zum Spitz.
7 Bilder

Augarten: Weg frei!

Mit dem Abzug der Augartenbesetzer endet die längste Besetzung in der Geschichte der Zweiten Republik. Die fast siebenjährige Augartenbesetzung ist Geschichte. Letzte Woche räumte der "Verein Freunde des Augartens" unter beachtlichem Medieninteresse die Dammwiese. Doch welchen Forderungen wurde nun tatsächlich nachgegeben und was bedeutet das für die Anrainer? Öffnung der Durchwegung "Wir forderten konkret die Öffnung des Weges durch den Landschaftsgarten vom Augartenspitz zum Hauptteil,...

  • 24.04.15
  •  4
Lokales
Francesca Habsburg-Lothringen
37 Bilder

Bal au Belverdere – Pique Dame

Das schönste Barockensemble Österreichs als einzigartige Kulisse für einen atemberaubenden Abend Zum siebten Mal bat die Direktorin des Belvedere, Agnes Husslein-Arco, nationale wie internationale Gäste aus Kultur und Wirtschaft zu einer einzigartigen Modeschau und dem Fundraising-Dinner, dem Bal au Belvedere. Unter dem Motto Pique Dame wurde auch heuer wieder zugunsten des Belvedere Learning Center für Kinder und Jugendliche um Unterstützung gebeten. Der gesamte Reinerlös kommt damit...

  • 07.09.14
  •  1
Lokales
Alice Kolnhofer und Anton Walzer vor dem Haus Prater 2, auf das die Photovoltaik-Anlage kommt.
4 Bilder

Prater-Unternehmerin wechselte zu erneuerbarer Energie

Unternehmerin Alice Kolnhofer setzt auf Solarenergie. Auf ihrem Haus lässt sie eine Photovoltaik-Anlage montieren. "Bei jeder Stromrechnung stoßt es mir wegen der Kosten sauer auf. Außerdem geht es mir um den Umweltgedanken, ich möchte weg vom 'dreckigen Strom hin zum sauberen", so Alice Kolnhofer. So entschied sie sich, auf ihrem Haus im Prater 2 eine Photovoltaik-Anlage installieren zu lassen. Zusätzliches Zuckerl: Sie bekommt von der Stadt Wien eine Förderung. Strom aus der...

  • 08.05.14
LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

Energiesparen kann so einfach sein

Energie ist teuer. Das merkt man alljährlich, wenn es wieder zu Stromnachzahlungen kommt. Dabei kann Energiesparen ganz einfach sein. Die Profis von Installateur-Kaiser raten etwa zur Solarenergie. Solarenergie ist sinnvoll Kein Wunder: Immer mehr Firmen errichten ihre Riesen-Einkaufshops mit Solarpanelen, um damit vom Stromzulieferer unabhängig zu werden. Was für die Großen gilt, ist in diesem Fall auch für die Kleinen leistbar und sinnvoll. Dabei ist es aber wichtig, mit dem Fachmann zu...

  • 15.04.14
Wirtschaft

Leopoldstädter Zahl der Woche 38/2013

11 Projekte von Leopoldstädter Betrieben wurden 2013 im ersten Halbjahr gefördert. Insgesamt investierte die Wirtschaftsagentur Wien 147.412 Euro in den Bezirk. Unter den Geförderten ist auch die CPB Software aus dem Viertel Zwei.

  • 14.09.13
Lokales

Du sollst es einmal besser haben!

Eltern-Wissen mit bz-Erziehungsexpertin Anna Kellner Nachhilfeunterricht, damit die AHS bewältigt wird, Tennisstunden, um die passenden Freunde zu finden, Klavier oder Gitarre - vielleicht wird mal ein Star aus dem Sprössling, ..... Talente zu fördern ist natürlich ein wichtiger Teil der Erziehung. Aber aufpassen: Sie sollten schon ein Gespür dafür entwickeln, was Ihrem Kind wirklich Spaß macht. Das ist nicht immer das, was Ihnen vielleicht Spaß gemacht hätte. Kinder wehren sich allerdings...

  • 16.04.13