Formel 1

Beiträge zum Thema Formel 1

Posthume Ehre für Niki Lauda: Künftig erhalten die Sportler des Jahres die Trophäe "Niki".
2

Gedenken an Niki Lauda
Künftig erhalten Sportler des Jahres die Trophäe "Niki"

Niki Lauda wird posthume eine große Ehre zuteil: Ab sofort heißt die Trophäe für Sportler des Jahres "Niki". Erstmals wird der "Niki" bei der Galanacht des Sports am 31. Oktober in der Marx-Halle vergeben. WIEN. Mit der neue Trophäe namens "Niki" für Sportler des Jahres ehrt die Sportjournalistenvereinigung die im Mai verstorbene Formel-1-Legende Niki Lauda. Der Name ist zwar neu, die von Metallkünstler Stefan Gahr gefertigte Trophäe bleibt jedoch unverändert. Mit der neuen Namensgebung möchte...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Anzeige
Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi im Alfa Romeo Racing Team.
1 1 3

Jetzt Probe fahren und Tickets für den Österreich GP gewinnen
Alfa Romeo feierte den Start der Formel 1

Die Formel 1 startete am 17. März 2019 mit dem Großen Preis von Australien in die neue Saison. Für Alfa Romeo wird es ein ganz besonderer Saisonstart, denn 2019 wird es gleich mehrere Neuigkeiten geben. Das neue Alfa Romeo Racing TeamMit Sauber und Alfa Romeo gehen zwei der traditionsreichsten Marken im Motorsport gemeinsam als Alfa Romeo Racing Team an den Start. Neben einem neuen Namen für das Team gibt es auch neue Fahrer und brandneue Rennwagen. Ein Garant also für eine spannende Saison....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Werbung Österreich
Der 69-jährige Niki Lauda konnte am Mittwoch, 24. Oktober, nach einer Lungentransplantation aus dem AKH Wien entlassen werden.
2

Niki Lauda wurde aus AKH entlassen

Vor rund zweieinhalb Monaten wurde bekannt, dass sich der ehemalige Motorsportler und Unternehmer Niki Lauda einer Lungentransplantation unterziehen musste. Nun konnte er aus dem AKH Wien entlassen werden.  WIEN. Nach rund zweieinhalb Monate konnte Formel 1-Weltmeister Niki Lauda das AKH verlassen. Er musste sich am 2. August nach einer plötzlichen Krankheit einer Lungentransplantation unterziehen. Am heutigen Mittwoch, 24. Oktober, konnte Lauda das Spital in gutem Allgemeinzustand verlassen,...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Sophie Alena
Valerie Wolff und Valentin Vodev haben mit ihrem klappbaren E-Rad eine Erfolgsstory begonnen.
1 1 6

Einfach hip durch die Stadt radeln

Ein Klapprad mit E-Motor und Formel-1-Know-how. Die Wiener Valerie Wolff und Valentin Vodev haben mit ihrem Start-up "Vello" das Fahrrad beinahe neu erfunden. MARIAHILF. "Wir haben das Rad nicht neu erfunden, aber es ist uns gelungen, das urbane Fahrrad neu zu definieren", so Valentin Vodev. Gemeinsam mit Gattin Valerie Wolff haben sie ein Faltrad entworfen, das keinen Vergleich zu scheuen braucht. Begonnen hat alles 2013. Da wollten die beiden Wiener ein Fortbewegungsmittel für die Stadt...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Für das Alfa Romeo Sauber F1 Team geht das Fahrerduo Marcus Ericsson und Charles Leclerc mit dem neuen C37 an den Start.
2 2

Zurück in der Formel 1: Der Alfa Romeo Sauber C37 ist da

Im November 2017 wurde bekannt gegeben, dass Alfa Romeo 2018 in die Formel 1 zurückkehrt und bei Sauber einsteigen wird. Am 20. Februar präsentierte das Alfa Romeo Sauber F1 Team nun den neuen Boliden, den C37, mit dem Fahrerduo Marcus Ericsson und Charles Leclerc. Vieles neu beim C37 Der C37 weist einige Neuheiten auf – einerseits wegen des technischen Reglements, andererseits aufgrund des neuen technischen Ansatzes der Auto-Konstrukteure. Das Ziel des Teams bringt Teamchef Frédéric Vasseur...

  • Motor & Mobilität
Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel
2 2 20

Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo zu Gast in WIEN MITTE „The Mall“

3000 Fans beim „Boxenstopp“ Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo begeistern nicht nur auf der Rennstrecke die Massen, sondern auch beim extra eingerichteten „Boxenstopp“ in der Rauch Juice Bar in WIEN MITTE The Mall. Mehr als 3000 Fans warteten geduldig. Ganz vorne in der "Pole Position" Adrienne und Theresa : „Wir sind extra um 5 Uhr Früh aufgestanden um Sebastian und Daniel zu sehen und stehen seit 6 Uhr in der Schlange“. Dafür durften die beiden Ladies sich als erste über die begehrten...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Mercedes-Geschäftsführerin Corinna Widenmeyer mit Motorsport-Direktor Toto Wolff (l.) und Formel-1-Legende Niki Lauda.
8

Ohne Österreicher geht’s nicht!

Rennsport-Legende Niki Lauda klärt auf, warum es in der Formel 1 so viele Österreicher gibt. Das neue Aushängeschild der Automarke mit dem Stern, das S-Klasse Coupé, wurde in einem exklusiven Kreis in der Metastadt präsentiert. Die beiden Stargäste, Motorsport-Direktor Toto Wolff und der dreifache Formel-1-Weltmeister Niki Lauda, fuhren mit der 200.000-Euro-Karosse auf die Bühne. "Ich bin gerade etwas verwirrt. So ein tolles Auto habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Das brauche ich auch",...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Thomas Netopilik
Am Kohlmarkt: Chopard-Boss Thomas Koblmüller, Ex-Miss Austria Patricia Wolf und Rennsport-Legende Mark Webber (v.l.).

Mark Webber düste im Porsche durch die Innenstadt

Auf Einladung von Chopard kam Ex-Formel-1-Pilot Mark Webber in unsere City und fuhr standesgemäß in einem Porsche (Baujahr 1956) am Kohlmarkt vor. Der Australier bekam die neue Ennstal-Classic-Uhr überreicht und hat sich sofort in die Stadt verliebt. "2015 komme ich wieder, und zwar für mehrere Tage", so der 215-fache Grand-Prix-Starter. Unter den Gästen waren Moderator Christian Clerici, "Seyffenstein" Rudi Roubinek und Ennstal-Classic-Organisator Helmut Zwickl.

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
5

BUCH TIPP: Von Hungerburg bis Red Bull-Ring

Martin Pfundner, Kenner der ersten Stunde des Automobil-Rennsports in Österreich, erzählt kompetent über die ersten Autorennen ab 1947 (Hungerburgrennen und 1. Rundstreckenrennen Österreichs 1948 in Innsbruck!), die Fahrer, die Formel 1-Premiere 1964 (Flugplatzrennen) und die weitere Entwicklung in 50 Jahren bis zur Rückkehr der F1 in unser Land. böhlau Verlag, 297 Seiten, € 34,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps BEZIRKSBLÄTTER verlosen ... ... zwei vom Autor...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Georg Larcher
1

BUCH TIPP: Die verschiedenen Seiten von Lauda

Es ist noch nicht alles gesagt über Niki Lauda, der am 22. Februar 65 wird! Was es noch zu schreiben gibt über den dreifachen Formel-1 Champion und Unternehmer, druckt der Delius Klasing Verlag. 40 Persönlichkeiten, Wegbegleiter, Freunde, Konkurrenten, Kollegen u.a. kommen zu Wort, lassen uns diesen Mann aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten – eine unvergleichliche Biografie. Delius Klasing, 160 Seiten, 30.80 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Amstetten
  • Georg Larcher
1 41

Die Vienna Autoshow

Am Donnerstag, 16. Jänner 2014, öffnete die bedeutendste heimische Pkw-Neuheiten- und Leistungsschau: die „Vienna Autoshow“. Vier Tage lang, bis einschließlich Sonntag (19. Jänner), präsentieren 40 Automarken rund 400 Neuwagen in der Messe Wien. Neue Technologien, neues Design und große Modellvielfalt zeigen dabei vor allem die zur „Vienna Autoshow“ mitgebrachten 35 Österreich-Premieren. „Die Vienna Autoshow“ ist eine wesentliche Präsentationsbühne für den Wirtschaftsmotor Automobil. Terminlich...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.