Forum Mobilkommunikation (FMK)

Beiträge zum Thema Forum Mobilkommunikation (FMK)

 Handy-Hygiene so wichtig wie Händewaschen ...
 1  1

Coronavirus
FMK: Handy-Hygiene so wichtig wie Händewaschen

FMK: Handy-Hygiene so wichtig wie Händewaschen Intensiver Handkontakt beim Tippen von Nachrichten und zu Ohr und Wange beim Telefonieren / Smartphone- und Handy-Hygiene einhalten. Das Forum Mobilkommunikation (FMK) ruft nun zusätzlich zur "Handy-Hygiene" auf. Oberste Medizinische Handyregel in Corona-Zeiten: Auf richtige Handy-Hygiene achten Wer regelmäßig mit dem Smartphone Kurznachrichten versendet, die sozialen Netze beobachtet oder telefoniert, sollte daher auch auf die richtige...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Der Ausbau des 5G-Netzes sorgt für Diskussionen (Symbolbild).

Neuer Mobikfunkstandard
Mobilfunkbetreiber bezweifeln Seriosität der Landecker 5G-kritischen Initiative

LANDECK (otko). Das Forum Mobilkommunikation reagiert auf die geäußerten Bedenken zum Netzausbau der 5G-kritischen Initiative aus Landeck. Zweifel an wissenschaftlich fundierten Aussagen Eine kritische Initiative aus Landeck hatte kürzlich im Rahmen einer Pressekonferenz auf mögliche Gefahren für Mensch und Umwelt aufmerksam gemacht. Die neue 5G-Technik soll durch die höhere Strahlenbelastung möglicherweise diverse Krankheiten wie z.B. Krebs auslösen oder zumindest begünstigen. Das Forum...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Für den neuen Mobilfunkstandard 5G soll die Anzahl der Sendemasten nicht signifikant erhöht werden.
  2

Mobilfunkmarkt
Österreicher verbrauchten 2018 1,6 Milliarden Gigabyte an Daten

Wie erwartet stieg auch 2018 das Datenvolumen massiv: Der Zuwachs beträgt 56 Prozent. Trotz dieser Bilanz warnt der Präsident des Forums für Mobilkommunikation (FMK) Matthias Baldermann davor, dass die Mobilfunkanbieter notwendige Investitionen bei gleichbleibender Netzqualität und Gewinnen nicht mehr tätigen können. ÖSTERREICH. Der Mobilfunkmarkt wächst auf allen Ebenen: Um 20 Prozent mehr an SIM-Karten sind 2018 aktiv gewesen, das entspricht 17 Millionen.  (FMK) Vizepräsident Lothar ...

  • Adrian Langer
Groß und übersichtlich sind die Nummern direkt von der App aus wählbar.

Notruf-App für alle Fälle

Berg wandern oder Skitouren gehen, beides sind beliebte Freizeitaktivitäten im Herbst und Winter. Um in einem Notfall schnell den richtigen Ansprechpartner zu haben, gibt es vom Forum Mobilkommunikation eine eigene Notruf-App. ÖSTERREICH. Die Bergrettung zu alarmieren sei unter Stress oft problematisch. In Ausnahmesituationen habe man selten genutzte Nummern nicht gleich Parat. Alle Notrufnummern, also auch die der Bergrettung, 140, sind über große Icons in der App direkt wählbar, das...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Mit dem 5G-Ausbau wird die Zahl der Mobilfunkantennen stark zunehmen. Allerdings handelt es sich dabei um Mikroantennen in kleinen Boxen mit kleiner Sendeleistung.
 2  1   4

5G: Mediziner fordern mehr Untersuchungen von Handystrahlen

Ob Handystrahlung gesundheitlich schädlich ist, darüber streiten Mobilfunkbranche und Mediziner. Im Vorfeld des 5G-Ausbaus weisen Wissenschaftler auf mehr Forschungbedarf hin. ÖSTERREICH. Die Regierung hat sich zum Ziel gesetzt, die nächste Generation des Mobilfunks, 5G, bis 2025 im ganzen Land verfügbar zu machen. So heißt es in der im April vom Infrastrukturministerium veröffentlichten 5G-Strategie. "Die flächendeckende 5G-Versorgung ist ausschlaggebend für die zukünftige wirtschaftliche...

  • Wien
  • Linda Osusky
Köfer will eine Novellierung des Telekommunikationsgesetzes, damit auch gesundheitliche Aspekte bei der Errichtung eines Handymastens berückschtigt werden
  2

Handymasten: Köfer will Novelle des Telekommunikationsgesetzes

Forum Mobilkommunikation: Nur Bund entscheidet über gesundheitliche Aspekte KLAGENFURT. Geht es nach Team Kärnten-Landesrat Gerhard Köfer, soll das Telekommunikationsgesetz novelliert werden. Er brachte in einer Regierungssitzung eine dementsprechende Resolution ein, um Gemeinden bei der Errichtung von Handymasten mehr Handlungsspielraum in Sachen Gesundheit zu geben. Gesundheit keine Berücksichtigung Die Resolution wurde laut einer Aussendung einstimmig angenommen. „Bei der Bewilligung zur...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
 2

190 Sendemasten in Innsbruck

Immer mehr mobile Datenübertragung verlangt nach Mastenausbau Wird ein neuer Handymasten aufgestellt, kommt es immer wieder zu Beschwerden von AnrainerInnen. So auch, als bekannt wurde, dass ein Handymasten auf der Einhausung Amras entstehen soll. Fakt ist aber, dass uns schon jetzt überall Handymasten umgeben. Laut dem Forum Mobilkommunikation (FMK) gibt es im Raum Innsbruck Stadt rund 190 Mobilfunkstandorte auf Dächern und Masten. „Die Innsbrucker Altstadt hat die höchste Handymastendichte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verena Kretzschmar
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.