fotografie

Beiträge zum Thema fotografie

3

Monochrom-Fotografie
Pöchlarner Vizestaatsmeister in "Schwarz und Weiß"

Der Pöchlarner Peter Rabl erzielte den Vize-Staatsmeister in der Monochrom (Schwarz-Weiß) Fotografie. PÖCHLARN. Knapp verpasst hat der Fotograf Peter Rabl aus Pöchlarn den Titel "Staatsmeister Monochrom". Er nahm für den Fotoclub Klein-Pöchlarn an diesem Wettbewerb teil und konnte den Vize-Staatsmeistertitel in der Sparte Monochrom erreichen. Nur ein Punkt fehlte ihm zum Staatsmeistertitel. Peter Rabl nahm mit seinen Fotos „Tropfen“, „Oper“, „Alex“ und „Dom Reykjavik“ teil und freut sich über...

  • Melk
  • Daniel Butter
6

Freudschaftsmatch gegen Waitzendorf
Kantersieg von AC Spartans

HERZOGENBURG. Am Sonntag fand das erste Freundschaftsspiel für die Männer der Mannschaft AC Spartans gegen die Blackwings aus Waitzendorf statt.  Gespielt wurde vor etwas mehr als 20 Zuschauern in Herzogenburg.   Ausgeglichenheit zu BeginnZu Beginn der ersten Halbzeit haben beide Teams versucht den Ball in Ihren Reihen zu halten und einmal zu schauen was der Gegner so macht.  Es war in der Anfangsphase wirklich eine Partie auf Augenhöhe. Zur Halbzeit bereits mit 6:0 in FührungAber nach ca. 5...

  • St. Pölten
  • Michael Schimanek
1 10

Bad Vöslau 2021
Herbstlicher Spaziergang

Der "goldene Oktober" bietet sich gerade super für einen herbstlichen Spaziergang an. Nicht nur im Stadtpark, im Kurpark oder am Harzberg lässt es sich gut flanieren, auch Richtung Wiener Neustädter Kanal gibt es einige reizvolle Spazierwege. Gerade im Herbst bietet sich hier ein buntes Schauspiel der Natur. Die Wege sind eben und sind für Jung und Alt geeignet.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
15

BUNTSPECHT - Futtersuche an Nachbars Hausmauer
BUNTSPECHT - Futtersuche an Nachbars Hausmauer mit Styropor als Dämmschutz.

Buntspecht. Die Hausmauer unseres Nachbarn, Dämmung mit Styropor, ist Ziel eines Buntspechtes. Auf der Baumspitze wird ausgekundschaftet, ob die Luft rein ist. Ist niemand in der Nähe, wird zur Futtersuche fleißig an der Hausmauer gearbeitet. So entstehen ein Loch ums Andere. Ist der Specht nicht da, versuchen die Sperlinge (Hausspatzen) auch noch Futter in den Löchern zu erhaschen.

  • Korneuburg
  • Franz Klinger
Die Kaiserstadt und das Fotofestival La Gacilly 2021 - 7. und letzter Teil der Dokuserie: ...
14 10 34

Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Die Kaiserstadt und das Fotofestival La Gacilly 2021 - Teil 7/7

Teil 7:  Doblhoffpark – historische Parkmauer – Josefsplatz BADEN.  "Zum vierten Mal ist die Stadt Baden Kulisse des größten Fotofestivals Europas. Baden hat eine lange Tradition als Heimat von Kunst und Kultur. Das macht sie zur Kulturhauptstadt Niederösterreichs. Die vielfältige und bunte Palette des Kulturangebots wird seit 2018 um die Fotografie ergänzt", so die erfreulichen Verlautbarungen von Stefan Szirucsek, Bürgermeister der Stadt Baden, bei der Eröffnungsrede am 18. Juni d.J.. Die...

  • Baden
  • Silvia Plischek
Vis à vis vom Eingang zum Doblhoffpark bei der Cafe-Konditorei Ullmann sehen wir bereits die ersten Bilder des ecuadorianischen Fotografen, ...
15 8 44

Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Die Kaiserstadt und das Fotofestival La Gacilly-Baden 2021 - Teil 6/7

Teil 6:  Im Doblhoffpark BADEN.  Die Kurstadt Baden kann sowohl auf eine lange Tradition als Heimat von Kunst und Kultur zurückblicken, als auch stolz auf ihre natürlichen Heilquellen und ihre bemerkenswerten Garten- und Parkanlagen sein. Seit 2018 ist die Kunst und Faszination der Fotografie ebenfalls ein bereichernder Bestandteil des vielfältigen Kultur- und Erholungsangebots in Baden geworden. Darüberhinaus dürfen wir uns seit Juli d.J. über die Ernennung zur UNESCO-Welterbe-Stadt freuen....

  • Baden
  • Silvia Plischek
2 18

Noch 4 Tage ....
Die letzte Woche von " La Gacilly - Baden Photo 2021 " hat begonnen

VIVA LATINA! Noch bis 17. Oktober verwandeln sich durch die ästhetische Magie von Bilderzählungen der besten Fotografen der Welt die Gärten, Gässchen und Plätze der Stadt Baden in ein Gesamtkunstwerk. „VIVA LATINA“ – So lautet das Thema, das die Arbeiten der Fotografen der Fotoausstellung La Gacilly-Baden Photo 2021 präsentiert. Tauchen Sie ein in eine der größten Fotoausstellungen Europas, der die Stadt Baden in eine zauberhafte „Bilder-Garten-Welt“ verwandelt. Ein Streifzug durch 27...

  • Baden
  • Robert Rieger
Im Reich der Rosen ...
28 12 28

Das Rosarium im Doblhoffpark, Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Im Reich der Rosen

Der Zauber der Rosen im Doblhoffpark BADEN.  Das Badener Rosarium im Doblhoffpark ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern ist als Österreichs größter Rosengarten weit über die Stadtgrenzen hinaus vielerorts bekannt. Rosenliebhaber aus aller Welt kommen alljährlich im Sommer während der Hochblüte der Rosen und im Rahmen der "Badener Rosentage" in den Doblhoffpark, um sich an den mannigfachen, bezaubernden Rosenblüten zu erfreuen. Früher gehörte der Park zum Schloss Weikersdorf, das nach seinen...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
Im Gutenbrunner Park ...
14 9 34

Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Die Kaiserstadt und das Fotofestival La Gacilly 2021 - Teil 5/7

Teil 5:  Im Gutenbrunner Park BADEN.  Im Gutenbrunner Park sehen wir die Fotoausstellungen "Gold" von Sebastiao Salgado und die "Hymne an die Anden" von Pablo Corral Vega, dessen Bilder durch lyrische Texte des Nobelpreisträgers Mario Vargas Llosa ergänzt werden. Besonders nachdenklich stimmt meiner Ansicht nach die Fotoausstellung "GOLD" von Sebastiao Salgado. Es ist eine ergreifende Bilddokumentation der im Norden Brasiliens gelegenen Goldmine Serra Pelada. In den Jahren 1978/1979 fand man...

  • Baden
  • Silvia Plischek
Christian Balhous, die "Lehrenden" Friedrich Bachner, Eva Pöchhacker und Thomas Hochstädt und Bürgermeister Karl Stegh
7

Musikschulverband westliches Mostviertel
Bildhauen und schmieden sind die neuen "Schulfächer" im Bezirk

Schreiben, Malen & Zeichnen, Fotografie, Film, Design, Schmiede und Bildhauen sind die neuen Kunstfächer an den Musikschulen im Bezirk. MOSTVIERTEL. Man kann vor Fantasie sprühen, gerne in andere Rollen schlüpfen, mit Bildern begeistern oder einzigartige Produkte und Objekte schaffen. Interessen und Talente sind so vielfältige wie die Menschen selbst. „Talente entfalten sich aber nur, wenn sich jemand darum bemüht, sie zu entfalten. Das neue Angebot an den Musik- und Kunstschulen bietet hierfür...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Nahe dem Congress Casino Baden befindet sich schräg gegenüber am Erzherzog Rainer-Ring ...
42 16 30

Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Die Kaiserstadt und das Fotofestival La Gacilly 2021 - Teil 4/7

Teil 4:  Casino – Puppenmuseum – Römertherme – Kurmittelhaus BADEN.  Alle beim Festival La Gacilly-Baden Photo 2021 ausstellenden Fotografinnen und Fotografen, ob aus Brasilien, Ecuador oder Mexiko, sind im Alltag verwurzelt, zeigen uns die ganze Vielfalt der Bevölkerung und prangern die Zerstörung der Natur an. Dabei bewahren sie sich jedoch ihre poetische Sprache, ihren Ideenreichtum und ihren Humor. Ihre Bilder sind Paradebeispiele einer Fotokunst, die vor Energie und Kreativität nur so...

  • Baden
  • Silvia Plischek
13 6 5

Pinguine/Beobachtung/Tiergarten Schönbrunn/Fotos
Pinguine/Momente der Bewegung

Nach dem Motto "Schönbrunn geht immer" habe ich diesmal versucht die quirligen Pinguine beim schwimmen zu fotografieren. Die Idee kam mir, als ich die halbhohen Glaswände sah, welche das Arreal der Seevögel umgrenzen. Eine hervorragende Idee übrigens; man könnte hier Stunden verbringen und dabei das Zeitgefühl verlieren. Allein nur, mit dem beobachten dieser Meister-Schwimmer! Fünf Bilder also fünf Momente der Bewegung, die mich persönlich sehr erreichen, habe ich diesem Beitrag angefügt. Ich...

  • Korneuburg
  • norbert reischl
Gleich nach dem Haupteingang des Badener Kurparks ...
18 9 27

Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Die Kaiserstadt und das Fotofestival La Gacilly 2021 - Teil 3/7

Teil 3:  Im Badener Kurpark BADEN.   "Kunst und Kultur sind ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft und leisten einen wichtigen Beitrag zu deren Zusammenhalt, gerade in der aktuellen Herausforderung. Die Corona-Pandemie hat die Kunst und Kultur jedoch auf eine harte Probe gestellt. Kulturschaffende, Kulturinteressierte und das Publikum sehnen sich nach Normalität und freuen sich, dass Kultur in den Gemeinden, Regionen und niederösterreichweit wieder erlebbar und möglich sein wird",...

  • Baden
  • Silvia Plischek
8 2 12

Insel Prvic/Dalmatien/Kroatien/Reisetipp/Fotos
Die Insel Prvic in Dalmatien oder (Die Geschichte vom einsamen Selbstlaut)

In der Gegend von Vodice und Sibenik lebte einmal ein einsames Selbstlaut; es war das (i). Allein gelassen von den Eltern und der Schwester; sie lebten wie bereits oben erwähnt, in Vodice&Sibenik, fand es weder eine Beschäftigung noch das Gefühl von Zugehörigkeit. Nachdem Mitlaute bzw. Konsonanten im kroatischen Sprachraum beliebter waren, tat sich das (i) über lange Zeit hin sehr schwer Kontakt zu finden. Eines Tages aber, bekam es Besuch von ihren zwei Tanten. Die eine lebte in Knin, die...

  • Korneuburg
  • norbert reischl
Wolfgang Mayer, Hannes Kernbeis und Alfred Peklak.
4

Jubiläum
Fotoklub Neunkirchen feiert 70er

NEUNKIRCHEN. Der Fotoklub Neunkirchen lädt anlässlich des 70 jährigen Jubiläums zu einer speziellen Vernissage am Stiergraben und blickt auf eine erfolgreiche Zeit zurück. 1951 wurde der Fotoklub als Sektion des Gebirgsvereins Neunkirchen gegründet. Damals war das Drücken des Auslösers wohl die Schwierigste Aufgabe für einen Fotografen. Heutzutage, im digitalen Zeitalter, beginnt die meiste Arbeit erst danach. Ideen, Kreativität und individuelle Bearbeitung verleihen jedem Foto eine...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger

Bilder aus der Wachau
Die schönsten Fotos sind zu sehen

(SPÖ-Presse/Gustav Strasser) Die Ausstellung "Meine Wachau" in der NÖ Landesgalerie Krems zeigt die besten Bilder des Fotowettbewerbs "Meine Wachau", der vergangenes Jahr anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Wachau als UNESCO-Weltkulturerbe durchgeführt wurde. 240 TeilnehmerInnen hielten mit der Kamera fest, was ihnen in der Wachau besonders gefällt bzw. wodurch sich für sie die Region auszeichnet. Eine renommierte Jury traf unter den über 500 qualitativ hochwertigen Fotos eine Auswahl....

  • Krems
  • Gustav Strasser
Nach unserer Kaffeepause besichtigen wir die Dreifaltigkeitssäule am Hauptplatz, bevor wir durch die Fußgängerzone Richtung Stadttheater weitergehen. ... Rechts im Bild seht Ihr das Kaiserhaus, Sommerresidenz der Habsburger von 1813–1834 und Wohnsitz des letzten österreichischen Kaisers von 1916–1918.
24 11 18

Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Die Kaiserstadt und das Fotofestival La Gacilly 2021 - Teil 2/7

Teil 2: Dreifaltigkeitssäule - Hauptplatz/Rathaus - Stadttheater - Sankt Stephan BADEN.  Bereits zum vierten Mal findet nunmehr das Fotofestival La Gacilly in Baden statt und präsentiert dieses Jahr eine Fotografie Südamerikas, die geprägt ist von der komplexen Geschichte dieses Kontinents mit ihren Revolutionen und unerfüllten Hoffnungen, von Sitten und Gebräuchen sowie vom Puls des gesellschaftlichen Lebens mit seiner ungebändigten Lust am Leben. Im zweiten Teil dieser Dokuserie spazieren wir...

  • Baden
  • Silvia Plischek
1 1 10

DER HELDENBERG
Ausflug zum Heldenberg wo gleich mehrere interessante Besuchsziele sind..

Schön war es am Heldenberg. Zuerst hab ich die Greifvogelschau genossen wo auch der junge Jagdhund des Falkners dazu kam. Natürlich musste ich von ihm auch Fotos machen. Dann ging es ins Oldtimer Museum wo ich auch mehrere Fotos gemacht habe, sie aber nicht zeige weil es vielleicht ärger geben könnte XD. Am Heldenberg befindet sich auch das Lipizzanergestüt, welches ich sicher bald besuchen werde.

  • Hollabrunn
  • Thomas Berwein
Treffpunkt Baden Josefsplatz. Von hier aus starten wir los in Richtung Brusattiplatz/Grüner Markt. ...
31 12 42

Stadt Baden bei Wien (NÖ)
Die Kaiserstadt und das Fotofestival La Gacilly 2021 - Teil 1/7

BADEN.   Die Kur- und Kulturstadt Baden ist zu jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis. ... Es ist wohl das perfekte Zusammenspiel mehrerer Faktoren, das die Kaiserstadt so attraktiv und abwechslungsreich macht. Das beginnt schon mit ihrer faszinierenden Kulturgeschichte und den daraus resultierenden bemerkenswerten, historischen Bauten und setzt sich fort mit einer hervorragenden Kombination aus natürlichen Heilquellen und therapeutischer Infrastruktur, mit dem Zauber ihrer wundervollen Parks...

  • Baden
  • Silvia Plischek
Melanie Rauch zeigt einige ihrer Werke.
2

Naturfotografie
Melanie Rauch stellt beim "Mountain Art Project" aus

21 Tage lang, von 11. September bis 2. Oktober präsentieren 21 Maler, Bildhauer und Fotografen ihre Kunstwerke an den schönsten 21 Plätzen im Bergdorf Filzmoos in Salzburg. Mit dabei ist auch die Zwettler Naturfotografin Melanie Rauch. BEZIRK ZWETTL. Die Kunstaustellungen am Fuße der Bischofsmütze sind ein Neubeginn der Kunst im ländlichen Raum und zugleich eine ganz besondere Gelegenheit, faszinierende neue Ein- und Ausblicke inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft zu erfahren. Der...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 22. Oktober 2021 um 19:00
  • Bergerhaus
  • Gumpoldskirchen

Ausstellung: Franz Karl Nebuda zeigt „Schläfer“

BEZIRK MÖDLING. „Ich reise gerne und da sieht man immer wieder Menschen, die irgendwo ein Nickerchen machen“, lächelt Gumpoldskirchens Pressefotograf Franz Karl Nebuda, der seine Kamera fast immer griffbereit hat. „Da brauch ich nur aufs Knöpferl zu drücken“. Den richtigen Bildausschnitt, die beste Perspektive und den passenden Moment dafür zu wählen, liegt ihm. Davon zeugen auch tausend weitere Bilder, die er im Laufe seines Lebens festgehalten hat. Doch zurück zu den Schläfern. Das älteste...

  • 24. Oktober 2021 um 15:30
  • Stadtsaal Pulkau
  • Pulkau

Jahresrückblick des Fotoclubs Pulkau

Rückblick auf 2019 und 2020 Unter Berücksichtigung der 3G-Regel. Kontakt: Fotoclub Pulkau Rathausgasse 1 3741 Pulkau E-Mail-Adresse buergermeister@pulkau.gv.at

  • 6. November 2021 um 09:00
  • Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Wienerbruck

Fotowalk

Fotowalk Jeden 1. Samstag im Monat nehme ich dich mit auf einen gemeinsamen Fotospaziergang. Von der Ötscher-Basis aus spazieren / wandern wir gemeinsam zu den schönsten Fotoplätzen rund um das Naturparkzentrum. Bei gemütlichem Tempo bleibt somit viel Zeit zum Fotografieren, Plaudern und zum gemeinsamen Austausch. Du kannst natürlich gerne auch fotografiebegeisterte Freudinnen oder Freunde mitbringen. Pack deine Kamera ein, komm zur Ötscher-Basis auf Kaffee und Kuchen (oder Bier und Mostbratl)...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.