fotografie

Beiträge zum Thema fotografie

Eine Ausstellung von Monika Helfer und Sabine Morgenstern
SÜHNE

„Als wären die Geister erzürnt und müssten sich durch ein Labyrinth von Verzweiflung und Elend kämpfen, als müssten sie dort andocken, wo die Angst am tiefsten sitzt. Das ist dort, wo sich herausstellt, dass die Hülle alles ist, dass im Inneren nichts weiter erwartet werden kann. Wenn die Oberfläche alles ist, kann dies aber auch ein Trost sein: Wir können alles sehen, riechen, hören, schmecken, tasten. Die Dinge wollen, dass wir unsere Sinne anstrengen. Wer immer nur hinter die Dinge schauen...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christina Werner
1 5

Fotofahrt für Liebhaber
Rhein-Knipsen

Eine beinahe einmalige Gelegenheit boten sich am 30. Mai bei perfektem Wetter für Fotofans und Bähnleliebhaber. Das erste Mal diese Saison befuhr der Verein Rhein-Schauen, mit kurzem Fußmarsch über die Rheinbrücke bei Kriessern, die gesamte ursprüngliche Strecke von Lustenau bis zur Remise beim alten Steinbruch in Mäder. Bei dieser ganz besonderen Fahrt gab es bei mehreren Stationen mit Halt und Scheinanfahrten, wie zum Beispiel einem Fotostop auf der Widnauer Brücke, viel Zeit um zu knipsen....

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Rhein Schauen
Walter Vonbank mit zwei seiner speziellen Werke im Hintergrund.

Fotografie als Kunst
„Fotos sollte man auch lesen“

Der gebürtige Frastanzer Walter Vonbank liebt die künstlerisch-kreative Fotografie Die Frastanzer Museumswelt präsentiert derzeit eine ganz besondere Fotokunst. Denn in Walter Vonbanks großformatigen Bildern offenbaren sich beim Betrachten Botschaften. Zu sehen sind sie noch bis Sonntag – auch im Rahmen des Frastanzer Herbstmarktes. Es sind oft Stunden, die Walter Vonbank dafür aufbringt, um ein spezielles Motiv einzufangen. Seine besondere Kunst besteht auch darin, dem Augenblick des...

  • Vorarlberg
  • Walgau
  • Christian Marold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.