Alles zum Thema Fpö Kärnten

Beiträge zum Thema Fpö Kärnten

Politik
Der Öffentliche Verkehr soll in Kärnten eine echte Alternative werden

Regierungssitzung
Grüne kritisieren neuerlichen Reformprozess in Sachen Mobilität

Der Mobilität-Reformplan 2020+ wurde heute in der Regierungssitzung beschlossen. Damit soll der Öffentliche Verkehr in Kärnten umgekrempelt werden. Kritik gibt es von Grünen. KÄRNTEN. Der Öffentliche Verkehr in Kärnten auf neuen Beinen: Der Mobilitätsmasterplan Kärnten ist dafür die Grundlage, so Neo-Landesrat Sebastian Schuschnig. Heute wurde in der Regierungssitzung ein "Reformplan 2020+" dazu beschlossen. "Ich möchte eine mutige und konsequente Reform. Ziel ist es, Kärntens Mobilität so...

  • 21.05.19
Politik
Kleinkindbetreuung daheim muss gleich viel wert sein wie in einer Einrichtung, meint FPÖ-Chef Gernot Darmann

FPÖ im Landtag
Zwei Dringlichkeitsanträge der FPÖ in morgiger Landtags-Sitzung

Morgen will die FPÖ zwei Dringlichkeitsanträge in der Landtagssitzung einbringen. Die Themen: Wahlfreiheit in der Kleinkindbetreuung und finanzielle Förderung des KIHS. KÄRNTEN. FPÖ-Chef und Klubobmann Gernot Darmann will "echte Wahlfreiheit" schaffen und zwar in der Kleinkindbetreuung. Eltern sollen selbst entscheiden dürfen, ob ihr Kind zuhause betreut wird oder in einer Betreuungseinrichtung - in Anlehnung an das "Berndorfer Modell", das es seit 2013 in Salzburg gibt. Darmann...

  • 27.03.19
Politik
Die Stadtgemeinde Völkermarkt bekommt 2020 einen neuen Bürgermeister

Völkermarkt
Wer kandidiert für das Bürgermeisteramt 2020?

Bereits seit 1991 hat Valentin Blaschitz das Amt des Bürgermeisters in der Stadtgemeinde Völkermarkt über. Ein Jahr vor der Wahl ist eine interne Übergabe an Markus Lakounigg ohne Neuwahl möglich. VÖLKERMARKT. Nach 28 Jahren wird der jetzige Bürgermeister der Stadtgemeinde Völkermarkt Valentin Blaschitz bei der nächsten Bürgermeisterwahl im März 2021 nicht mehr antreten. Stattdessen übergibt er das Bürgermeisteramt 2020 intern an den ersten Vizebürgermeister, Markus Lakounigg. Die WOCHE hat...

  • 06.03.19
Politik
Die FPÖ mit Gernot Darmann macht weiter Druck wegen der Wohnbauförderung

Wohnbauförderung
FPÖ fordert Häuslbauer-Offensive

FPÖ Kärnten will mehr Unterstützung für Häuslbauer oder Wohnungskäufer vom Land erwirken und stellt einen Forderungskatalog vor. KÄRNTEN. Seit 01. Jänner 2018 gilt das neue Kärntner Wohnbauförderungsgesetz und mit Jänner 2019 wurden die Richtlinien bereits wieder optimiert (wir berichteten - hier). Der Kärntner FPÖ mit Chef Gernot Darmann ist das jedoch zu wenig. Sie präsentierte nun einen wiederholten Forderungskatalog, was Hausbau und Wohnungskauf betrifft. Darmann: "Wohnbauförderung...

  • 20.02.19
Politik
SPÖ blockiert Novelle des Ökostromgesetzes im Bundesrat

Klimaschutz
SPÖ Veto blockiert Ökostrom-Novelle

Im Bundesrat wurde das Thema Ökostrom und die Wichtigkeit von erneuerbarer Energie debattiert. WIEN. KÄRNTEN. Im Bundesrat stieß die Haltung der SPÖ bezüglich der Ökostrom Novelle auf Unverständnis. Etwa 47 Ökostrom-Anlagen können ohne Förderung im Jahr 2019 nicht weiter betrieben werden. Dazu hätte es eine Novellierung des Ökostromgesetzes gebraucht, allerdings verweigerte die SPÖ bei der Abstimmung ihre Zustimmung und damit die nötige Zweidrittelmehrheit. Meinungen aus Kärnten Team...

  • 14.02.19
Politik
Pendeln mit öffentlichen Verkehrsmitteln müsse günstiger werden, fordert die Kärntner FPÖ

Pendeln in Kärnten
FPÖ fordert günstigere Tarife für Bahn und Bus

FPÖ fordert massive Reduktion der Kosten für Öffi-Pendler. LH-Stv. Schaunig "kontert" mit adaptierter Arbeitnehmerförderung. LR Zafoschnig ist für günstigere Tarife, aber diese müssten finanzierbar sein. KÄRNTEN. Die Kärntner FPÖ widmete heute eine Pressekonferenz dem Thema Pendler, die öffentliche Verkehrsmittel nutzen. FPÖ-Chef Gernot Darmann fordert, dass Bus und Bahn für die Kärntner günstiger werden müssen, und stützt diese Forderung auf ein Zahl: Öffi-Pendler würden im Durchschnitt 1,5...

  • 05.02.19
Politik
Dringlichkeitsantrag zur Senkung der Strompreise im Landtag abgelehnt

FPÖ Kärnten
Dringlichkeitsantrag zur Strompreissenkung abgelehnt

Der Dringlichkeitsantrag der FPÖ zur Senkung des Strompreises wurde im Kärntner Landtag abgelehnt. KÄRNTEN. Der Dringlichkeitsantrag "Runter mit den Strompreisen in Kärnten", der von der FPÖ Kärnten im Kärntner Landtag eingebracht wurde, wurde abgelehnt. Zu hohe Strompreise Die FPÖ begründete den Antrag damit, dass die Preise für Strom in keinem anderen Bundesland so hoch seien wie in Kärnten. Daher forderte sie die Senkung der Preise auf das Niveau der anderen österreichischen...

  • 01.02.19
Politik
Bei der EU-Wahl gehen für die FPÖ Kärnten Elisabeth Dieringer-Granza, Michael Reiner und Isabella Theuermann ins Rennen

EU Wahl
Kärntner FPÖ stellt Kandidatin vor

Der Landesparteivorstand der Kärntner FPÖ entschied sich einstimmig für die Villacherin Elisabeth Dieringer-Granza. KÄRNTEN. Elisabeth Dieringer-Granza steht als Spitzenkandidatin der Kärntner FPÖ für die bevorstehende EU-Wahl. "Sie ist hochqualifiziert, um Kärnten in Brüssel bestmöglich vertreten zu können", betont Klubobmann Gernot Darmann.  Die Kandidaten Elisabeth Dieringer-Granza Manfred Tisal wird nicht für FPÖ in EU-Wahl ziehen. Statt dessen geht die Mittelschullehrerin...

  • 01.02.19
Lokales
Polizeigewerkschafts-Vorsitzender Bruno Kelz kritisiert die Einsparungen bei der Polizei vehement

Polizei
Polizeigewerkschaft bemängelt: "In Kärnten fehlen 300 Kollegen!"

Kritik der Polizeigewerkschaft richtet sich an das Bundesministerium: Durch Einsparungen müsse Polizeipräsenz verringert und (kleinere) Dienststellen zeitweise geschlossen werden. Entrüstung auch bei Kärntner SPÖ und Team Kärnten. Sie fordern Schulterschluss aller Parteien in Kärnten. FPÖ Kärnten verteidigt Innenminister. KÄRNTEN. "Spürbare Auswirkung auf die Sicherheit" ortet Bruno Kelz, Vorsitzender der Polizeigewerkschaft, aufgrund von Einsparungen bei der Polizei. Seit vielen Jahren...

  • 08.01.19
Politik
SPÖ-Landeshauptmann Peter Kaiser am Tag seiner Angelobung in der Hofburg mit Sohn Luca und Bundespräsident Alexander Van der Bellen (von links)
5 Bilder

Rückblick
Das politische Jahr 2018 in Selfies

Der etwas andere Jahresrückblick: Landespolitiker zeigen ihre Selfies des Jahres 2018. KÄRNTEN. Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Wenn es sich um ein sogenanntes Selfie, also ein Selbstportrait mit dem Handy, handelt, lässt es auch persönliche Einblicke zu. Zum Jahresabschluss bat die WOCHE Kärntens Obmänner und Vorsitzenden der Parteien um ihr „Selfie des Jahres 2018“. Einen Schnappschuss, der ihnen als ein individueller Höhepunkt des zu Ende gehenden Jahres in Erinnerung...

  • 27.12.18
Politik
Das Wohnbauförderungsgesetz 2017 wurde evaluiert und Richtlinien optimiert

Wohnbauförderung
Häuslbauer werden mehr gefördert

Optimierte Richtlinien im Wohnbauförderungsgesetz. Hier ein Überblick, inwiefern Förderungen und Zuschüsse ausgeweitet wurden. KÄRNTEN. Gestern tagte der Wohnbauförderungsbeirat und er beschloss eine Optimierung der Richtlinien, ein Jahr nachdem das Kärntner Wohnbauförderungsgesetz (WBFG) 2017 in Kraft getreten ist. Diese Evaluierung des Gesetzes sei von Anfang an geplant gewesen, so die zuständige Referentin LH-Stv. Gaby Schaunig. Die Schwerpunkte sind: "Mehr Förderungen für Familien und...

  • 12.12.18
Politik
Laut FPÖ Kärnten wären der große und der kleine Heizkostenzuschuss zu erhöhen

Kärntner FPÖ-Herbstklausur
FPÖ Kärnten fordert höhere Heizkostenzuschüsse und die Wiedereröffnung der Landestankstellen

Ein "Maßnahmenpaket gegen die soziale und sozialistische Kälte in Kärnten" nennt die FPÖ die Ergebnisse ihrer Herbstklausur. KÄRNTEN. Die Kärntner FPÖ traf sich zur Herbstklausur. Die Ergebnisse wurden heute präsentiert - ein "Maßnahmenpaket gegen die soziale und sozialistische Kälte in Kärnten". Die FPÖ-Forderungen beziehen sich unter anderem auf folgende Zahlen (Quelle: Caritas): rund 110.000 Kärntner können sich keine unerwarteten Ausgaben leistenrund 59.000 Kärntner können laufende...

  • 24.10.18
Politik
FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann geht in die Offensive und präsentierte fünf Maßnahmen für mehr Lehrlinge in Kärnten

Massnahmen-Paket
FPÖ fordert eine Lehrlings-Offensive

Klubobmann Gernot Darmann präsentiert Maßnahmen-Paket. Das Ziel: Eine Lehre wieder attraktiver machen! KÄRNTEN. „Die Lehrlinge von heute sind die Facharbeiter von morgen“, betont FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann. Die Anzahl an Lehrlingen in Kärnten bereitet ihm Sorgen: „Im Vergleich zum Jahr 2012 ist die Anzahl um rund 1.700 gesunken.“ Um diesen Trend umzukehren, präsentiert die FPÖ Kärnten ein fünf Punkte umfassendes Maßnahmen-Paket (siehe „Zur Sache“ unten). Prämie, Bonus & Co. Der...

  • 02.10.18
Politik

HCB: FPÖ übt Kritik an SPÖ-Vertretern im Landtag

K20-Einhausung ist keine Lösung des Problems. FPÖ fordert schnellstmöglich endgültige Sanierung GÖRTSCHITZTAL. Harte Kritik an der Kärntner SPÖ üben heute Landesparteisekretär Bürgermeister Josef Ofner und LAbg. Bürgermeister Franz Pirolt. Anlass ist die gestrige Debatte betreffend das HCB-verseuchte Heu im Kärntner Landtag.  „Die SPÖ-Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterin von Klein St. Paul Gabriele Dörflinger war bei der Debatte nicht anwesend bzw. verließ den Saal. Das beweist die...

  • 21.09.18
Politik
Gernot Darmann: "Werden die Rechnungshof-Empfehlungen zur Grundlage unserer politischen Arbeit machen."

Darmann: "Von der Regierung erwarte ich mir nichts!"

FPÖ-Landesparteiobmann und -Klubobmann Gernot Darmann über die neue Rolle der Freiheitlichen, enge Zusammenarbeit mit dem Landesrechnungshof und die "starken Männer" der FPÖ. KÄRNTEN (vp). Die Kärntner Freiheitlichen sind in eine neue Rolle geschlüpft, in jene der Opposition. "Kein Grund zu Besorgnis", so FPÖ-Chef Gernot Darmann: "Die Koalition des Misstrauens und des Chaos wird sehen, was es heißt, eine starke, konstruktive und pointiert arbeitende Opposition im Landtag zu haben." Man will die...

  • 25.04.18
Politik
Gabriele Dörflinger ist neue Landtagsabgeordnete

Das sind die St. Veiter Politiker im Kärntner Landtag

KÄRNTEN, BEZIRK ST. VEIT. Die Kärntner Landesregierung wurde letzte Woche bei der konstituierenden Landtagssitzung angelobt. Auch aus dem Bezirk St. Veit sind neben dem neuen ÖVP-Parteiobmann Martin Gruber (Kappel am Krappfeld), der als Landesrat auch Teil der Regierung ist, Abgeordnete dabei. Bei der SPÖ ist Klaus Köchl (Bgm. Liebenfels) im als Abgeordneter im Landtag ebenso wieder vertreten, wie der St. Veiter Günter Leikam. Als neue Abgeordnete wurde die Klein St. Pauler Bürgermeisterin...

  • 17.04.18
  •  1
Politik
Die FPÖ mit Gernot Darmann an der Spitze geht mit Isabella Theuermann und Josef Ofner (r.) als Landesparteisekretäre in die neue Periode

FPÖ Kärnten ist im Landtag aufgestellt

FPÖ will konstruktive, pointierte, sachlich orientierte und wenn notwendig harte Oppositionspolitik betreiben. KÄRNTEN. Auch die Kärntner FPÖ hat heute ihre Personalentscheidungen getroffen. Einstimmig wurden der Hüttenberger Bürgermeister Josef Ofner und Isabella Theuermann zu den neuen Landesparteisekretären nominiert. Ofner wird auch Bundesrat. FPÖ-Obmann Gernot Darmann wird Klubobmann im Landtag, als sein Stellvertreter und geschäftsführender Klubobmann wird Christian Leyroutz fungieren,...

  • 10.04.18
  •  3
Politik
Peter Kaiser (hier mit Daniel Fellner): "Es bleibt bei 20 Uhr!"
2 Bilder

Kaiser: "Ich brauche einen Schutz für mein Kärnten!"

Peter Kaiser wiederholt Forderungen an ÖVP. Zentral ist die Verfassungsänderung zum vorläufigen Aussetzen des Einstimmigkeitsprinzips. "Wir müssen sicherstellen, dass wichtige Maßnahmen für Kärnten nicht blockiert werden können." KÄRNTEN. In der Pressekonferenz heute morgen wiederholte SPÖ-Chef Peter Kaiser nochmal die gestern Abend geforderten Punkte - Aussetzen des Einstimmigkeitsprinzips in der Landesregierung (um Blockaden wichtiger Maßnahmen zu verhindern), Halten der bis 28. März...

  • 05.04.18
Politik
Landeshauptmann Peter Kaiser und sein Verhandlungsteam für eine Koalition in Kärnten

Kärnten-Koalition: SPÖ verhandelt mit der ÖVP

Nach über 16 Stunden an Sondierungsgesprächen mit drei Parteien hat sich der Vorstand der Kärntner SPÖ festgelegt: Peter Kaiser und sein Team tritt mit der ÖVP in Koalitionsverhandlungen. KÄRNTEN. Nun ist die Katze aus dem Sack: Die SPÖ von Peter Kaiser hat sich für die ÖVP als Verhandlungspartner für eine Koalition entschieden. Schon am Dienstag sollen die Gespräche aufgenommen werden. Ziel ist es, die Ergebnisse der Verhandlungen am 7. April der Parteibasis zur Beschlussfassung...

  • 17.03.18
  •  2
Politik
Strahlender Sieger der Landtagswahl: Peter Kaiser und seine SPÖ halten nun 18 von 36 Mandaten
2 Bilder

Haselmayer: "Kaiser wird die Gespräche zelebrieren"

Kärntner SPÖ ist Wahlsieger vom Sonntag. OGM-Chef hält Koalition mit der ÖVP für realistischste Variante. Gespräche mit potenziellen Partnern für die Landesregierung starten am Montag KÄRNTEN. Die Auszählung der Briefwahl hat es am Montagnachmittag fixiert: Die SPÖ mit Landeshauptmann Peter Kaiser erreicht bei der Wahl am Sonntag 18 von 36 Mandaten im Kärntner Landtag. "Damit ist er fix wieder Landeshauptmann", kommentiert OGM-Chef Christoph Haselmayer das Ergebnis. Denn: Die anderen im...

  • 08.03.18
  •  1
Politik
Gernot Darmann (Mitte) ist für eine "Koalition der Sieger"

Darmann will "Koalition der Sieger"

Für den FPÖ-Chef gibt es nur zwei Wahlgewinner: SPÖ und FPÖ. Die ÖVP sieht er als "festgemachten Wahlverlierer". KÄRNTEN. Nach der ÖVP (mehr) lud auch die FPÖ mit Chef Gernot Darmann zur Pressekonferenz nach dem Landesparteivorstand. Man habe eine Erstanalyse der Wahlergebnisse durchgeführt, eine umfassende soll folgen. Es wurde einstimmig beschlossen, dass Darmann selbst entscheiden kann, wen er in mögliche Gespräche mit Peter Kaiser mitnimmt. "Gibt nur zwei Sieger" Darmann will...

  • 06.03.18
  •  2
Politik
Fünf Woche-Diskussionen vor der Landtagswahl in Kärnten – je eine in den vier Wahlkreisen und eine mit den Landesspitzenkandidaten

Fünf Wahl-Debatten der WOCHE im Land

Die WOCHE und die Antenne Kärnten holt im Februar die Kärntner Kandidaten für die Landtagswahl am 4. März auf die Bühne. KÄRNTEN. Die Landtagswahl am 4. März wirft ihre Schatten voraus; dieser Tage starten alle Fraktionen ihre Intensiv-Wahlkämpfe – schließlich geht es darum möglichst viele Stimmen im Landtag zu holen. Damit die Leser der Woche im Bilde sind, wer sich mit welchen Ideen zur Wahl stellt, gibt es fünf öffentliche Diskussionen im ganzen Land. Die Woche lädt Spitzenkandidaten in...

  • 11.01.18
Politik
Laut Christian Leyroutz sollen andere Ansichten und Zugänge respektiert werden

Leyroutz: "Wettbewerb der Ideen für Kärnten ist eröffnet"

Die Kärntner FPÖ will mit Ideen punkten – von Häuslbauer-Bonus bis zu Förderung der 24-Stunden-Pflege. KÄRNTEN. Für den Klubobmann der Kärntner FPÖ, Christian Leyroutz, ist der "Wettbewerb der besseren Ideen für Kärnten bereits eröffnet". Mit Blick auf die Landtagswahl am 4. März wollen die Freiheitlichen ein gewichtiges Wörtchen mitreden. "Von uns werden eine Reihe von Maßnahmen vorgeschlagen", kündigt er an. Das Wahlprogramm, "eine richtige Broschüre", werde derzeit fertiggestellt. Eines ist...

  • 28.11.17
  •  1
Politik
Erwin Angerer ist Spitzenkandidat der FPÖ in Kärnten. Er will sich für wirtschaftliche Impulse im Bund einsetzen

Angerer: "Die Grünen gehen auf die Nerven"

Die Wirtschaft sieht der Kärntner FPÖ-Spitzenkandidat, Erwin Angerer, als sein Hauptthema. In Kärnten brauche es mehr Ansiedelungen. KÄRNTEN. Seit 15 Jahren ist Erwin Angerer FP-Bürgermeister von Mühldorf; seit gut drei Jahren sitzt er auch als Abgeordneter im Nationalrat. "Die Wirtschaft ist mein Thema", sagt er klar. Auf das Programm der FPÖ ist er stolz. Gerade in Kärnten brauche es wirtschaftliche Impulse, deshalb bringt er den Häuslbauer-Bonus erneut zur Sprache. "Für den Netto-Wohnbau...

  • 25.09.17
  •  1
  • 1
  • 2