Alles zum Thema fpö

Beiträge zum Thema fpö

Politik
FPÖ-Landesparteivorsitzender und Minister Mario Kunasek sprach von Tränen und Zuversicht.

Rücktritt HC Strache
Steiermark: Tränen, Wut und Hoffnung auf Neuwahlen

Am heutigen Samstag zu Mittag trat FPÖ-Chef HC Strache aufgrund der Vorfälle der letzten Stunden rund um ein Video aus dem Jahr 2017 zurück, kurz darauf folgte sein Klubobmann Johann Gudenus, der sich ebenfalls mit der vorgeblichen Nichte eines russischen Oligarchen in Ibiza getroffen hatte. Das Statement von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird heute für 19.45 Uhr erwartet. Die Möglichkeiten reichen von Neuwahlen im September bis zu einer Weiterführung der Koalition mit Norbert Hofer, der...

  • 18.05.19
Politik
"Die FPÖ braucht aus meiner Sicht einen Selbstreinigungsprozess", sagt VP-Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg.

Mahnende Worte
ÖVP-Geschäftsführer Eisel-Eiselsberg empfiehlt FPÖ "Selbstreinigungsprozess"

Das Klima wird zusehends rauer in der Politik,  die letzen Vorfälle rund um die FPÖ, Stichwort "Rattengedicht" haben die Stimmung naturgemäß nicht verbessert – auch nicht in der Steiermark, wo die nahende Landtagswahl ihre Schatten vorauswirft. "FPÖ braucht Selbstreinigungsprozess"Eine Entwicklung, die der steirische VP-Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg mit Sorge betrachtet: "Ich bin jetzt über 25 Jahre in der Politik und ich will keinesfalls in den Chor jener einstimmen, die...

  • 30.04.19
Politik
Stefan Hermann (FPÖ) und Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ) präsentierten die Pläne zur Volksbefragung.

FPÖ und KPÖ mit Antrag
Volksbefragung soll über geplantes Leitspital entscheiden

FPÖ und KPÖ präsentierten Antrag auf Volksbefragung im Bezirk Liezen. Die Grünen begrüßen diesen Schritt. Im Juni 2017 wurde der „Regionale Strukturplan Gesundheit Steiermark 2025“ beschlossen, der bekanntlich unter anderem die Neustrukturierung der steirischen Spitalslandschaft zum Inhalt hat. So sollen etwa im Bezirk Liezen die drei bestehenden Krankenhausstandorte in Bad Aussee, Rottenmann und Schladming in einem „Leitspital Liezen“ aufgehen. Eine Umsetzung des Projekts ist bis zum Jahr...

  • 15.01.19
  •  1
  •  1
Politik
Vorreiterrolle der Steiermark gefordert: Klubobman

Steiermark: FPÖ fordert erste Schule für Begabte

Mit der Ersteinrichtung soll sich die grüne Mark als Bildungs- und Forschungsstandort weiter etablieren. Das neue Regierungsprogramm enthält die Absichtserklärung, in allen Bundesländern eine Schule für besonders Begabte zu schaffen. Deshalb fordert die FPÖ die steirische Landesregierung auf, die Initiative zu ergreifen und die erste Schule in der Steiermark – ganz nach dem Vorbild der "Sir Karl Popper-Schule", die in Wien Teil eines Gymnasiums ist, zu errichten. Dabei gilt es auf eine...

  • 30.01.18
  •  1
  •  2
Lokales
Hannes Amesbauer, Albert Royer und Stefan Hermann (v. l.).

FPÖ stellte Regierungsprogramm in Liezen vor

Neben dem Regierungsprogramm nahmen die FPÖ-Politiker auch Stellung zu regionalen Themen. Im Liezenerhof fanden sich die drei FPÖ-Politiker zu einem gemeinsamen Termin ein. Dabei wurde das Regierungsprogramm der neuen türkis-blauen Bundesregierung vorgestellt. Besonderes Augenmerk richten die Freiheitlichen wieder auf die „zunehmende Islamisierung und Radikalisierung der Flüchtlinge, die in unser Land kommen“, so Stefan Hermann, Klubobmann des Freitheitlichen Landtagsklubs. Für ihn stellt sich...

  • 23.01.18
Politik
Im Interview: FPÖ-Klubobmann Stefan Hermann, neu im steirischen Landtag.
3 Bilder

FPÖ Steiermark: Klubobmann Stefan Hermann im großen Interview

Warum Familie, Mario Kunsaek und Zypern eine große Bedeutung im Leben des neuen Klubchefs haben. Er schnauft einmal tief durch, nachdem er sich zum Interview mit der Woche setzt: "Ja, die letzten Wochen waren schon ein Wellental der Gefühle", sagt Stefan Hermann, der neue Klubobmann der Freiheitlichen im steirischen Landtag. Bis zum Schluss der Koalitionsverhandlungen im Bund sei ja nicht klar gewesen, ob Mario Kunsasek Minister werden würde, ebenso unsicher war demnach die Zukunft seiner...

  • 16.01.18
Politik
Die Ergebnisse der Nationalratswahl 2017 aus der Steiermark.

Nationalratswahl 2017: ÖVP in der Steiermark knapp vor FPÖ

Die Steiermark hat gewählt: SPÖ verliert, Junge Generation fordert Gang in die Opposition. Erste Reaktionen auf der Wahlergebnis gibt es auch bereits: Während Mario Kunasek den Kampf um den steirischen Landeshauptmannsessel ausruft, ist die SPÖ am harten Boden der Realität gelandet. "SPÖ soll in die Opposition gehen" Der Landeschef der Jungen Generation, Mustafa Durmus, fordert daher, dass die SPÖ in die Opposition gehen soll. "Christian Kern soll als Oppositionschef weiterarbeiten. "...

  • 15.10.17
Politik
Nationalratswahl 2017 - Wahlergebnisse der Obersteiermark (Ennstal, Murtal, Leoben, Bruck, Mürztal).

Nationalratswahl 2017 in Österreich - Wahlergebnis der Obersteiermark

ÖVP und FPÖ mit deutlichen Zugewinnen, die SPÖ verliert leicht bzw. kann das Niveau von 2013 halten. Die Grünen stürzen schwer ab, Peter Pilz ist weit mehr als nur eine Randnotiz. Die Neos sehr solide. Alle Bezirksergebnisse, alle Gemeindeergebnisse sind hier zu finden. Bruck-Mürzzuschlag Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag büßt die SPÖ mit 1,68 Prozent doch mehr ein, als es der bundesweite Trend prognostiziert.. Mit 33,81 bleibt sie die Nummer eins im Bezirk. Die FPÖ rückt mit 31,61 Prozent...

  • 15.10.17
  •  1
Politik
Die Autogramme von HC Strache waren beim Landeswahlkampftauftakt in Leoben sehr begehrt.
25 Bilder

HC Strache: "Am 15. Oktober werden sich noch viele freuen"

Steirischer Landeswahlkampfauftakt der FPÖ auf dem Hauptplatz von Leoben mit Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache, Landesparteiobmann Mario Kunasek, Landesspitzenkandidat Hannes Amesbauer und dem Leobener Bezirksparteiobmann Marco Triller. LEOBEN. "Auf welchem Platz die Freiheitliche Partei bei der Nationalratswahl landet, das entscheiden am 15. Oktober die Wählerinnen und Wähler und keine manipulierten  Umfragen": FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache zeigte sich beim...

  • 02.09.17
  •  2
Politik
Jürgen Angerer und Liane Moitzi vom Ring Freiheitlicher Jugend Steiermark.

Die Zielsetzungen der FPÖ-Jugendpolitiker

Der Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ) Steiermark lud vergangene Woche zu einem Pressefrühstück in die Räumlichkeiten des Gasthauses "Goldener Hirsch" nach Liezen. Die jüngste Abgeordnete des Steirischen Landtags und neue Landesobfrau des RFJ, Liane Moitzi, präsentierte gemeinsam mit dem geschäftsführenden Landesobmann Jürgen Angerer die jugendpolitischen Zielsetzungen der Freiheitlichen. Ein Vorhaben der FPÖ ist die Einführung von Deutsch als Schulsprache. Für Liane Moitzi muss es eine...

  • 18.07.17
Politik
Der Mitterberger Albert Royer ist Landtagsabgeordneter und Bezirksobmann der FPÖ.

"Warum trifft es hier nur uns?"

FPÖ-Bezirksparteiobmann Albert Royer nimmt zu aktuellen Themen in der Region Stellung. Was ist Ihre Meinung zum geplanten Zentralkrankenhaus? Albert Royer: Ich wehre mich klar dagegen. Von Landesrat Christopher Drexler haben wir in der Opposition keine Informationen erhalten. Wir werden in dieser Angelegenheit überhaupt nicht informiert. Ich gehe davon aus, dass Irdning als Standort ausgewählt wird. Wenn man den Gerüchten glauben darf, dann wird das Krankenhaus aber nur eine "light-Version"....

  • 22.03.17
Politik
Albert Royer fordert Maßnahmen gegen Palmöl.

Landtag steht Palmöl skeptisch gegenüber

Im Zuge der Gesundheits-Ausschusssitzung des Landtages Steiermark wurde der Antrag mit dem Betreff „Palmöl - wissenschaftliche Untersuchungen sind unerlässlich“ einstimmig angenommen. Diese Initiative soll sicherstellen, dass vom zuständigen Bundesministerium eine Untersuchung von Palmöl hinsichtlich gesundheitsgefährdender Folgen durchgeführt wird. Aus freiheitlicher Sicht müssen auf Basis entsprechender Erkenntnisse anschließend weitere Schritte geprüft werden. „Der kostengünstige Einsatz von...

  • 13.02.17
Freizeit
Sieger
3 Bilder

Traditionelles Stefanipreiswatten in Gaishorn

Wie jedes Jahr veranstaltete die FPÖ Gaishorn im Gasthaus Reinbacher ihr traditionelles Preiswatten. FPÖ-Obmann Hermann Butter und sein Team sorgten für einen reibungslosen Ablauf dieses traditionellen Kartenspiels. Als nach harten Kämpfen endlich die Sieger feststanden, ließ es sich LAbg. Albert Royer nicht nehmen und gratulierte bei der Siegerehrung. Zum Abschluss gab es vor der Heimreise als Stärkung vom Gasthaus Reinbacher für alle Teilnehmer Gulasch und Schnitzel. Wo: ...

  • 29.12.16
Politik
FPÖ Portraits Landtagsabgeordnete am 13.09.2016 copyright by Foto Fischer, Herrengasse 7 ( Altstadtpassage ),  8010 Graz, Tel.: 0043/ 316/ 82 53 22,  Fax DW4,
e-mail :

FPÖ greift steirische Drogenpolitik an

Abg. Marco Triller: "Wir fordern einen steirischen Anti-Drogen-Gipfel" "Nimmt man 2011 als Ausgangspunkt, das Jahr der Veröffentlichung der steirischen Suchtmittelstrategie, und vergleicht die einstigen Statistiken mit jenen aus dem Jahr 2015, wird die Notwendigkeit einer Adaptierung der aktuellen Anti-Drogen-Linie immer deutlicher", meint der freiheitliche Landtagsabgeordnete Marco Triller." Seit damals sei die Anzahl an Anzeigen wegen strafbarer Handlungen nach dem Suchtmittelgesetz (SMG) in...

  • 07.11.16
  •  1
Politik
"Vernünftige Politik im Sinne der steirischen Familien": Hedwig Staller, Mario Kunasek und Albert Royer.

FPÖ im Bezirk: Mehr Mut zur Familie

Das „Berndorfer Modell“ soll im Bezirk Liezen angewandt werden. Unter dem Titel „Starke Familien für unsere Zukunft“ präsentierten Landesparteiobmann Mario Kunasek, Hedwig Staller und Bezirksparteiobmann Albert Royer die familienpolitischen Zielsetzungen der Freiheitlichen auf Landes- und Gemeindeebene. „Aufgrund der derzeitigen Familienförderung auf Bundes- und Landesebene ist eine echte Wahlfreiheit zwischen Kindererziehung und Erwerbsleben leider nicht gegeben“, kritisiert Staller. Das...

  • 19.07.16
Politik
Arbeit und Familie als Schwerpunktthemen: Der "blaue Panther" Mario Kunasek
3 Bilder

Interview der WOCHE: Mario Kunasek, Chef der steirischen FPÖ im Gespräch

Der blaue Chef in der Steiermark über Erfolge, Pläne und Hobbys Die Stimmung ist gut, Mario Kunasek ist spürbar gut drauf: Seine Bewegung schwimmt gerade obenauf, auch persönlich sitzt er gut und sicher im Sattel, ein Jahr nach der erfolgreichen Landtagswahl: "Ja, dieses Jahr ist uns gut gelungen, wir haben den Takt vorgegeben", ist er überzeugt. Rund 260 Anträge im Landtag sprechen da zumindest quantitativ eine klare Sprache – "auch wenn ich weiß, dass davon vieles von ÖVP und SPÖ...

  • 14.06.16
  •  3
Politik
Albert Royer wurde mit über 94 Prozent als Bezirksobmann gewählt.
2 Bilder

Bezirks-FPÖ wählte neuen Parteivorstand

Im Beisein von FPÖ-Landesparteiobmann Mario Kunasek, Landesparteisekretär Stefan Hermann, Landesgeschäftsführer Fritz Probst, NAbg. Wolfgang Zanger und LAbg. Liane Moitzi hielt die FPÖ ihren ordentlichen Bezirksparteitag in Aigen im Ennstal. Bezirksobmann LAbg. Albert Royer wurde mit 94,1 % wieder bestätigt. Seine Stellvertreter sind Michael Wolf, Elisabeth Dornbusch, Daniel Erhardt und Daniela Moosbrugger. Als Kassier und Schriftführer wurden Bernd Steinecker und Michael Hampel gewählt....

  • 04.03.16
Politik
Zu viert traten die Vertreter der FPÖ am vergangenen Freitag vor die Presse. Der Grund, die nahenden Landwirtschaftskammer-Wahlen.
3 Bilder

"Von Innen bewegen"

Die FPÖ präsentierte in Liezen ihren Ansatz zu den kommenden Landwirtschaftskammer-Wahlen. 2.000 Kilometer haben wir in den vergangenen Tagen quer durch die Steiermark gemacht. Das heißt, wir haben uns für die Landwirtschaftskammer-Wahlen wirklich ordentlich ins Zeug gelegt", eröffnet FPÖ-Bezirks-Parteiobmann Albert Royer die Pressekonferenz zum Wahlkampfabschluss im Liezener Gasthaus "Goldener Hirsch". Und - darüber waren sich sämtliche Redner inklusive Landesparteiobmann Kunasek einig -...

  • 25.01.16
Politik
Albert Royer (Mitte) mit Thomas Mandlbauer und Alfred Haiger.

FPÖ-Bauern nominieren Kandidaten für Landwirtschaftskammerwahl

FPÖ-Agrarsprecher Landtagsabgeordneter Albert Royer führt die Liezener Wahlliste für die Landwirtschaftskammerwahl am 31. Jänner 2016 an, gefolgt vom Mitterberger Jungbauern Thomas Mandlberger und dem erfahrenen Gröbminger Bauernvertreter Alfred Haiger. „Wir werden das Rad nicht neu erfinden, aber wir werden die Probleme beim Namen nennen“, erklärt Royer. Zum einen die Thematik um TTIP: Die Risiken dieses Abkommens für die heimischen Bauern und Konsumenten würden die möglichen Chancen um ein...

  • 13.12.15
Politik

FPÖ fordert Schutz des Landes

"Asyl" war das große Thema einer Pressekonferenz der Freiheitlichen in Liezen. LIEZEN. Zu einer Pressekonferenz in Liezen luden der Klubobmann der Freiheitlichen, Mario Kunasek, FPÖ-Landesparteiobmann Gerhard Kurzmann und FPÖ-LAbg. und Bezirksparteiobmann Albert Royer. Thema war die derzeitige Asylsituation in Österreich. "Wir haben Befürchtungen, dass das Haus in Admont bis Weihnachten voll wird", äußerte Royer eingangs seine Sorgen. Im alten Landesschülerheim ist Platz für 79 Asylwerber,...

  • 10.10.15
Politik

FPÖ-Royer gegen Zentralkrankenhaus

Für eine "Schnapsidee" hält Landtagsabgeordneter und FPÖ-Bezirksparteiobmann Albert Royer ein Zentralkrankenhaus im Bezirk Liezen. Er werde sich für den Erhalt der drei Spitäler Rottenmann, Bad Aussee und Schladming einsetzen. Zu bedenken gibt es aus seiner Sicht, die verlorenen Arbeitsplätze, sollten die derzeit bestehenden Krankenhäuser zusperren sowie die Sanierungen bzw. Neubauten jener Einrichtungen. "Das hätten wir vor zehn Jahren machen sollen, bevor man die drei Spitäler saniert oder...

  • 10.10.15
Politik
Mario Kunasek (FPÖ), der große Sieger der steirischen Landtagswahl 2015.
3 Bilder

Landtagswahl 2015 in der Steiermark: Erdrutschsieg für die FPÖ

SPÖ bleibt knapp vor ÖVP und FPÖ. Auch wenn Graz nicht ganz so schlimm ausgefallen ist: Die Reformpartner Franz Voves (SPÖ) und Hermann Schützenhöfer (ÖVP) erleiden eine sehr bittere Niederlage, sie werden von den Wählern für ihre Reformpolitik gnadenlos abgestraft. Strahlender Sieger an diesem 31. Mai: Mario Kunsaek und die FPÖ. Die FPÖ gewinnt fast 17 Prozent dazu, kann damit 14 Mandate für sich verbuchen. Grüne und KPÖ ziehen in den Landtag ein, Neos, Team Stronach und die Piraten liefen...

  • 31.05.15
  •  1
  •  6
Politik
Kann sich vorstellen nach den Landtagswahlen das Verkehrs-Ressort zu leiten: Mario Kunasek.
2 Bilder

"Sicherheit in allen Bereichen"

Die Landespolitiker Gerhard Kurzmann und Mario Kunasek im Interview über die kommende Landtagswahl. Verkehrslandesrat Gerhard Kurzmann und FPÖ-Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Mario Kunasek, besuchten vergangenen Donnerstag die Redaktion der WOCHE Ennstal. Wie schätzen Sie ihre Chancen bei der kommenden Landtagswahl am 31. Mai nach dem Wahlerfolg der Freiheitlichen bei den Gemeinderatswahlen ein? KURZMANN: Bei den Gemeinderatswahlen konnten wir bereits ein Plus von mehr als sieben...

  • 13.04.15
Politik
Johann Mogeritsch, Gerd Krusche und Daniel Geiger - die Top 3 der FPÖ-Leoben für die nahenden Gemeinderatswahlen.

FPÖ ortet Selbstzerfleischung und Konturlosigkeit

LEOBEN. "Die SPÖ zerfleischt sich selbst, die ÖVP steht für nichts. Daher sind wir die einzigen, die diese Stadt regieren können", findet FP-Gemeinderat Daniel Geiger deutliche Worte gegenüber der politischen Konkurrenz in Leoben. Ziel der Blauen sei es, die Interessen der Bürger wieder in den Vordergrund zu stellen und nicht nach parteipolitischem Kalkül zu handeln, erklärt auch Gerd Krusche, der freiheitlicher Spitzenkandidat in der Stadt. Wahlkampfthemen der Partei sind vor allem die...

  • 25.02.15
  • 1
  • 2