fpö

Beiträge zum Thema fpö

Politik
Rudolf Kuntner wird neuer Melker Gemeinderat.

Umstellung der FPÖ
FPÖ Melk bekommt neuen Gemeinderat

MELK. Da die FPÖ Melk ihr Wahlziel von drei Gemeinderatsmandaten nicht erreicht hat, haben sie einen Beschluss gefasst: "Wir werden denjenigen, die neu bei der Wahl angetreten sind, die Möglichkeit bieten Erfahrungen in der Kommunalpolitik zu sammeln", so Stadtparteiobmann Thomas Gruber. "Daher wird Rudolf Kuntner das Gemeinderatsmandat für die FPÖ Melk annehmen." Trotzdem will der Stadtparteiobmann weiterhin der Partei erhalten bleiben und sich mit Daniel Sieder um den Aufbau der Ortsgruppe...

  • 18.02.20
Politik
Ex-FPÖ-Chef HC Strache bei einer Rede in Oberösterreich
2 Bilder

Spesen-Affäre
FPÖ zahlte für Strache Whirlpool und Nachhilfe

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll sich nicht nur private Einkäufe, sondern auch Reparaturen an seinem Whirlpool und Nachhilfestunden für seine Kinder von der Partei finanziert haben lassen. Das berichtet das Ö1-"Morgenjournal". Strache bestreitet alle Vorwürfe via Facebook.  ÖSTERREICH: Erst gestern wurde die Entscheidung, ob Strache aus der FPÖ ausgeschlossen wird oder nicht, vertagt. Das Landesparteigericht möchte weitere Zeugen befragen und benötigt daher mehr Zeit. Eventuell soll...

  • 28.11.19
  •  9
  •  3
Politik

„Hitla!“- "Unsa Chef!"
Vor laufender Kamera: Chef der FPÖ-Loosdorf macht Hitlergruß

Der Chef der FPÖ-Loosdorf bei Melk ist in einem Video zu sehen, in dem er den Hitlergruß macht. Der 24-Jährige wurde dabei gefilmt, wie er den Arm emporstreckt und laut "Hitler" sagt. ÖSTERREICH. Für's Video, das vom Wochenmagazin "Falter" veröffentlicht wurde, hält ein Freund das Handy auf Chef der FPÖ-Loosdorf und sagt: "Sag irgendwas". Der Mann bringt sich daraufhin  in Position, streckt den Arm empor und sagt "Hitla". Der filmende Freund im Hintergrund ist darauf zu vernehmen mit den...

  • 14.11.19
  •  4
Lokales
gf. Bezirksparteiobmann ARK Richard Punz, Ortsparteiobmann Manuel Lambeck, GR Karl Helm
2 Bilder

Gemeinderatswahl 2020
FPÖ Loosdorf wählt neuen Parteiobmann

LOOSDORF. Manuel Lambeck (Mitte) wurde einstimmig zum neuen Ortsparteiobmann der FPÖ gewählt. Der 24-Jährige führt die FPÖ Loosdorf als Spitzenkandidat in die Gemeinderatswahl 2020. "Ziel ist, ein drittes Mandat zu erreichen", erklärt Lambeck motiviert. "Weiters wollen wir den Prüfungsausschuss, um als Opposition bestmöglich Kontrolle und Transparenz zu gewährleisten." Bezirksobmann Richard Punz: "Wir sind gut aufgestellt und werden mit einem motivierten neuen Team antreten." UPDATE:...

  • 12.11.19
  •  3
Politik
Mostviertelkandidat Georg Strasser aus Nöchling darf sich wieder über den Einzug in den Nationalrat freuen.
2 Bilder

Nationalratswahl 2019
Türkise und Grüne sind Sieger des Melker Bezirks

Zuwachs für VP und Grüne, SP verliert über vier Prozent im Bezirk, FP nach Huber-Skandal angeschlagen. BEZIRK. Die Wahl ist geschlagen. Die Melker halten sich an den Bundestrend und verhelfen der ÖVP zu einem satten Plus von 8,78 Prozent (das Gesamtergebnis finden Sie hier). "Wir sind bis zum Schluss für Sebastian Kurz unterwegs gewesen. Wir haben zwar mit einem gutem Ergebnis gerechnet, aber mit solch einer Unterstützung haben wir dann auch nicht gerechnet", zeigt sich der...

  • 30.09.19
Politik
Das Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019 in Melk

WAHLERGEBNIS
Nationalratswahl 2019 in Melk

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Melk-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand und ist KEINE Hochrechnung. MELK. Sie haben gewählt: Welche Spitzenpartei hat die meisten Stimmen bei der Nationalratswahl 2019 aus dem Bezirk Melk erhalten und wie sehr beeinflusst der Skandal rund um Martin Huber das Ergebnis der FPÖ? Das Ergebnis finden Sie untenstehend. Rückblick auf die letzte Wahl Bei der letzten Wahl am 15. Oktober 2017 hat sich in Melk die ÖVP wie auch die Wahlen...

  • 29.09.19
Politik
Das Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019 in Niederösterreich

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Niederösterreich

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Niederösterreich-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand inklusive Wahlkarten und ist KEINE Hochrechnung. NIEDERÖSTERREICH. 1.292.901 Niederösterreicherinnen sind bei der Nationalratswahl wahlberechtigt. Somit steuert Niederösterreich vor Wien die meisten Stimmen zu dieser Wahl bei.  12 Tonnen StimmzettelBeeindruckend ist auch die Materialschlacht im größten Bundesland. In 2.650 Wahllokalen sorgen rund 32.800 freiwillige Beisitzer...

  • 29.09.19
  •  1
  •  1
Politik
Der Blindenmarkter Martin Huber wurde von seiner Partei, der FPÖ, nach einem Posting suspendiert.

FP-Politiker Martin Huber suspendiert
"Mit Nationalsozialismus habe ich nix am Hut"

Blindenmarkts Martin Huber wurde nach einem Facebook-Posting von FP-Parteichef Norbert Hofer suspendiert. BLINDENMARKT. Dass der Umgang, im speziellen das Posten von Inhalten, mit sozialen Medien Gefahren birgt, ist jedem klar. Facebook und Co. haben schon vielen den Job gekostet. So jetzt auch dem FP-NÖ Geschäftsführer und Blindenmarkter Politiker Martin Huber. "Einfacher" Geburtstagsgruß Was war passiert? Huber hatte am 20. April 2014 (Anm.: An jenem Tag hatte Adolf Hitler Geburtstag)...

  • 23.09.19
  •  5
  •  2
Politik

FPÖ-Nationalratskandidatin
Edith Mülberghuber kämpft in Melk um Stimmen

MELK. "Ich hatte sehr angenehme Gespräche hier in Melk mit den Bürgern. Sie waren alle sehr konstruktiv und zeigen, dass wir voll auf Kurs Richtung Nationalratswahl sind", sagt die Mostviertler FP-Spitzenkandidatin Edith Mühlberghuber. Nach einer Charity-Radtour welche in Melk startete, fand sie gefallen an der Altstadt unter dem Stift: "Ich wollte unbedingt im Zuge der Wahlkampf-Tour einen Tag in Melk verbringen." Gesagt getan. Die Mostviertlerin hofft übrigens mit einem Direktmandat in den...

  • 17.09.19
Politik
Udo Landbauer, Klaus Schneeberger und Reinhard Hundsmüller geben den Termin für die GR-Wahl bekannt.

Niederösterreich wählt!
Fix: 567 NÖ Gemeinden wählen am 26. Jänner 2020

Schneeberger/Hundsmüller/Landbauer: Der Termin für Gemeindewahlen wurde gemeinsam fixiert. NÖ. „Miteinander gilt in NÖ nicht nur für die Arbeit im Land, sondern auch für die Arbeit in den Gemeinden. Wer in der Politik erfolgreich miteinander arbeiten will, darf nicht auf die politische Farbenlehre schauen, sondern muss auf den Menschen schauen. Das gilt besonders auf der Ebene der Gemeinden, wo man noch näher bei den Menschen ist.“, so Schneeberger bei der gemeinsamen Pressekonferenz der...

  • 10.09.19
  •  2
Lokales
2 Bilder

Sprayaktion
Vandalismus bei Projekt der Landjugend Weiten

WEITEN. In der Nacht von 6. auf 7. September verunstaltete ein unbekannter Täter oder auch Mehrere den neu errichtetem "Weit(en)blick" mit Sprayschriften. Die neue Aussichtsplattform welche erst vor einer Woche von der Landjugend Weiten errichtet wurde ist nun, sehr zum Ärger der LJ-Mitglieder sowie der Marktgemeinde Weiten, mit FPÖ-Aufschriften "verschandelt". Die Tat wurde bei der Polizei angezeigt und es wird um Hinweise erbeten.

  • 09.09.19
Politik

FPÖ NÖ
Blaue Charity-Tour durchs Mostviertel

MELK. „Wir bewegen Niederösterreich“: Unter diesem Motto ging es für die FPÖ Niederösterreich über 920 Kilometer zu Fuß und mit dem Fahrrad quer durch das Bundesland. „Viele Gespräche, Bürgernähe und direkter Kontakt mit der Bevölkerung stehen im Vordergrund. Dass dabei gleichzeitig noch Gutes getan wird, motiviert über die gesamte Strecke“, erklärt FPÖ-Landesparteisekretär Michael Schnedlitz (1.v.l.), der über 900 Kilometer durch Niederösterreich zurücklegte. Die erste Etappe führte über 85...

  • 20.08.19
  •  1
Politik
Im Hotel Moser in Pöchlarn unterhielt man sich angeregt über die Steuerreform: Edith Mühlberghuber, Hubert Fuchs,  Martin Huber, Walter Prankl, Karl Huber und Andreas Willatschek

Fairness-Tour der FPÖ
„Ehrlichste und gerechteste Steuerreform aller Zeiten“

BEZIRK. Finanz-Staatssekretär Hubert Fuchs, FPÖ-Familiensprecherin NRAbg. Edith Mühlberghuber und Melks Bezirksparteiobmann LAbg. Martin Huber waren im Rahmen der „Fairness-Tour“ im Mostviertel unterwegs, um über die aktuelle Steuerentlastung der schwarz-blauen Bundesregierung zu informieren. Staatssekretär Hubert Fuchs, der mit seiner Fairness-Tour in allen österreichischen Bundesländern unterwegs ist, referierte über die Steuerentlastung, die vor allem geringverdienenden Arbeitnehmern,...

  • 13.03.19
Politik
Martin Huber und Udo Landbauer

Freiheitliche gehen auf "Wohnungssuche"
2019 steht bei der FPÖ im Zeichen der Lebensqualität

NÖ. "Wir wollen nicht eine Showpolitik mit leeren Versprechungen, sondern uns jenen Themen annehmen, welche unsere Landsleute wirklich das Leben erleichtern und diese mit aller Kraft umsetzten", verspricht FP-NÖ Klubobmann Martin Huber bei der Pressekonferenz im Zuge der Klubklausur in Petzenkirchen. Dabei haben sich die Freiheitlichen ein besonderes Thema ans Herz gelegt: Wohnen. Leistbares Wohnen als Phrase „Seit Jahren werden unsere Landsleute an der Nase herumgeführt und mit zahnlosen...

  • 13.02.19
  •  1
Politik

Gottfried Waldhäusl: "Melk ist bestimmt einer der sicheren Bezirke NÖs"

PÖCHLARN. "Im Vordergrund meiner Tour durch unser Land steht der persönliche Kontakt mit den Menschen und dass ich ihnen zuhöre, was wir besser machen können und was schon gut ist", erklärt FP-Landesrat Gottfried Waldhäusl. Bei seiner Bezirks-Tour machte er halt in unserem Bezirk. Landtagsabgeordneter Martin Huber begleitete ihn unter anderem zur Bezirkshauptmannschaft, dem Bezirkspolizeikommando (Waldhäusl hat das Ressort Sicherheit im Land), zu einem Kräuterbauer in St. Leonhard und zu...

  • 11.06.18
Politik
Helga Krismer, Klubobfrau der Grünen Niederösterreich, bei der konstituierenden Sitzung des Landtags.
2 Bilder

Landtag Niederösterreich: Die grüne Gruppe im Schmollwinkerl

Kommentar zur konstituierenden Sitzung des niederösterreichischen Landtags. Konstituierende Sitzungen des Landtages sind so etwas wie Hochämter der Demokratie. Die Regierung wird gewählt, es wird gedankt, geklatscht – ein Ritual eben. Rückzug aus der ersten Reihe Die Grünen konnten mit Ritualen noch nie viel anfangen. Sie rüttelten immer schon daran, legten – oft zu Recht – die Finger in demokratische Wunden. Bei der konstituierenden Sitzung des Landtages in der Vorwoche fehlte etwas....

  • 27.03.18
  •  2
  •  4
Politik
Die Initiatoren des Volksbegehrens: Paul Sevelda, Hellmut Samonigg, Daniela Jahn-Kuch, Thomas Szekeres
6 Bilder

Anti-Raucher-Volksbegehren: Das sagen Niederösterreichs Parteien

Welche Spitzenkandidaten der niederösterreichischen Landtagsparteien das Volksbegehren zum Nichtraucherschutz unterstützen, welche nicht - und warum. Mehr als 100.000 Menschen haben binnen weniger Tage das Anti-Raucher-Volksbegehren unterstützt. Die Aktion ist ein riesiger Erfolg, die Server des Innenministeriums waren stundenlang überlastet. Ärztekammer und Krebshilfe bitten um Unterstützung Die Ärztekammer und die Krebshilfe bitten aber weiter um Unterstützungserklärungen. Seit 15....

  • 20.02.18
  •  2
  •  1
Politik
Erfahrung statt Experimente: Große Überraschungen sind für die Zusammensetzung der Landesregierung Niederösterreichs wohl auszuschließen.

Landesregierung: Fast alle behalten ihr Leiberl

Viel wird spekuliert, was sich denn ändern könnte, in der niederösterreichischen Landesregierung. Tatsächlich kündigen sich aber kaum personelle Veränderungen an. Die Wahl ist geschlagen, der Landtag tagt erst wieder am 22. März. Bis dahin stellen alle Parteien ihre Teams auf. Aktuell überschlagen sich in diversen Medien die Spekulationen, wer in die Regierung einziehen wird. Tatsächlich kündigen sich aber kaum personelle Veränderungen an. Keine Experimente bei den Landesräten Aus...

  • 14.02.18
  •  1
  •  1
Politik
Kommentar von Chefredakteur Oswald Hicker zur (möglichen) brenzligen Zukunft der FPÖ Niederösterreich.

Kommentar: Der FPÖ Niederösterreich droht 2020 der nächste Einzelfall

Gottfried Waldhäusl sprang nach dem Rückzug von Udo Landbauer als Landesrat ein. Falls sich das FPÖ-Urgestein in die Kommunalpolitik zurückzieht, sollte der nächste Kandidat vor seinem Antritt auf Herz und Nieren überprüft werden. Udo Landbauer zieht sich nach der Liederbuch-Affäre aus der Politik zurück. Das befreit die Republik, das Land Niederösterreich und seine eigene Partei von einem gewaltigen Mühlstein. Deswegen war dieser Schritt unvermeidbar. (Zu) späte Einsicht bei...

  • 06.02.18
  •  3
Politik
Landtagswahl 2018: In diesen Gemeinden Niederösterreichs haben Mikl-Leitner, Schnabl, Landbauer, Krismer und Collini am meisten verloren oder gewonnen.
2 Bilder

Hier wurde die Landtagswahl entschieden: Die größten Gewinne und Verluste von ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS

Die Bezirksblätter zeigen dir, in welchen Gemeinden Niederösterreichs die Parteien bei der Landtagswahl am 28. Jänner 2018 am meisten gewonnen oder verloren haben. Jede Wahl liefert eine Vielzahl an Datenmaterial um Interessantes, nichtiges oder auch unterhaltsames grafisch darzustellen. Wir zeigen euch, in welchen Gemeinden ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS am meisten Prozentpunkte zugelegt bzw. verloren haben. Alles Gewinner bei dieser Wahl? Hier gab's Verluste! So verlor die SPÖ um...

  • 29.01.18
  •  1
  •  2
Politik
Das ist das Ergebnis der Landtagswahl 2018 in Niederösterreich.
4 Bilder

ÖVP verteidigt Absolute, FPÖ legt zu – Das Ergebnis der Landtagswahl in Niederösterreich – Alle Bezirke, alle Gemeinden

Hier findet ihr das offizielle Ergebnis der Landtagswahl 2018 in Niederösterreich für alle Bezirke und alle Gemeinden. Hinweis: Die Grafik zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand der Stimmen – nicht die Hochrechnung! Ihr Browser kann leider die Ergebnisse der Landtagswahl 2018 nicht anzeigen! Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Link aufrufen: https://wahl.meinbezirk.at/landtagNoe2018/30000.html HIER GEHT'S ZUM LIVE-TICKER FÜR DIE LANDTAGSWAHL 2018

  • 28.01.18
  •  38
  •  15
Politik
Niederösterreich hat gewählt. Alle Infos zur Landtagswahl findet ihr hier.
3 Bilder

Erkenntnisse, Ergebnisse, Informationen und Interviews zur Landtagswahl 2018 in Niederösterreich

Niederösterreich hat gewählt. Hier könnt ihr den Abend der Landtagswahl noch einmal Zeile für Zeile nachverfolgen. Hier gibt es das Ergebnis! [20:18] Aus die Maus. Das Ergebnis ist verkündet, die Stimmen eingefangen, der Kuchen gegessen. Wir verabschieden uns aus dem Landhaus St. Pölten und wünschen euch noch einen schönen Abend. Das Ergebnis für NÖ, seine Bezirke und alle Gemeinden findet ihr übrigens hier. Prost. [20:15] Grafik: Die Mandatsverteilung Mandatsverteilung...

  • 28.01.18
  •  5
Politik
Die Mitgliedschaft in der Burschenschaft Germania und deren Veröffentlichungen bringen FPÖ-Spitzenkandidat Udo Landbauer wenige Tage vor der Landtagswahl in Niederösterreich in Erklärungsnot.

Kurz vor der Landtagswahl: Schwere Vorwürfe gegen FPÖ-Spitzenkandidat Udo Landbauer

Der Spitzenkandidat der Freiheitlichen sieht sich wenige Tage vor der Landtagswahl in Niederösterreich mit heftigen Vorwürfen konfrontiert. SPÖ und NEOS fordern Aufklärung oder Rücktritt. Wenige Tage vor der Landtagswahl, am Sonntag, 28. Jänner, gerät der Spitzenkandidat der FPÖ, Udo Landbauer, durch Recherchen einer Wiener Wochenzeitung gehörig unter Druck. Laut FALTER sei Landbauer stellvertretender Vorsitzender der "Germania", welche ein Liederbuch herausgegeben habe, in dem Judenmord und...

  • 23.01.18
  •  9
  •  1
Politik
Kommentar zum wenig aufregenden Wahlkampf für die Landtagswahl am 28. Jänner 2018

Wahlkampf: Kurz, schmerzlos, fad

Kommentar – Wahl ohne Kampf: Was für Journalisten der fadeste Wahlkampf aller Zeiten war, sehen viele Wähler wohltuend. Während der Dauerwahlkampf im Bund von Mai bis Oktober 2017 tobte, ist das in Niederösterreich völlig anders. Kaum hat der Wahlkampf begonnen, ist er auch schon wieder vorbei. Während im Bund Silbersteins Legionen ausrückten, herrschte in Niederösterreich fast entrische Stille. Zaghafte Anwürfe gegen die Landeshauptfrau ("Moslem-Mama") ignorierte Johanna Mikl-Leitner und...

  • 23.01.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.