Alles zum Thema fpö

Beiträge zum Thema fpö

Politik
Innenminister Herbert Kickl will trotz Druck der ÖVP nicht zurücktreten.
2 Bilder

Nach Ibiza-Affäre
Kickl hält an Innenministerium weiter fest

Norbert Hofer und Herbert Kickl traten am Montagvormittag vor die Presse und kündigen eine Prüfung der Parteifinanzen an. In ihren Statements läßt sich bereits der Wahlkampfmodus erkennen. Der designierte Parteichef der FPÖ, Norbert Hofer, kündigte bei der Pressekonferenz an die Finanzen seiner Partei einer strengen Prüfung durch einen externen Prüfer unterziehen zu lassen. Auch die Spendenlisten sollen – mit geschwärzten Namen zum Schutze der Kleinspender – veröffentlicht werden.  Lob...

  • 20.05.19
  •  3
  •  4
Lokales
Nießner will Bonus für "Impf-Freunde" bei Personalauswahlverfahren

Forderung der FPÖ
Bevorzugung von Impf-Befürwortern bei Jobvergabe

FPÖ Villach will Bonus für Personen, die gegen hochansteckende Krankheiten geimpft sind durchsetzen.  VILLACH. Wörtlich fordert Katrin Nießner, Klubobfrau der Freiheitlichen Gemeinderäte in Villach folgendes:  „Villach soll mit gutem Beispiel vorausgehen und ‚impffreudige‘ Bewerber bei der Besetzung von Posten der Stadt bzw. in stadtnahen Betrieben bevorzugen."  Positives Beispiel Villach solle als "positives Beispiel" voran gehen, Masern geimpfte sollten deshalb bei Posten-Besetzungen...

  • 16.04.19
Politik
Baumann fordert Alkoholverbot im Bahnhofsbereich.
2 Bilder

Villach
Baumann fordert Alkoholverbot im Bahnhofsbereich

FPÖ Stadtparteiobmann Erwin Baumann fordert ein Verbot von Alkohol am Hauptbahnhof. Verbotszone soll "alle neuralgischen Punkte" umfassen.  VILLACH. Man soll die Nachdenkphase beenden und sofort zur Tat schreiten, meint Erwin Baumann (FPÖ). Er fordert nun ein Alkoholverbot im gesamten Bahnhofsbereich. Grenze des Erträglichen "überschritten" Vor allem in der Nähe der Taxistandplätze sei die Grenze des Erträglichen bereits lange überschritten worden. Um bei Inkrafttreten eines Verbotes...

  • 21.03.19
Lokales
Cannabis Problematik werde unterschätzt, sagt Nießner
2 Bilder

Drogenrückstände in Abwasser
"Cannabis-Problem wird unterschätzt"

FPÖ nennt Cannabis Aufklärungs-Forderung "Gebot der Stunde". "Lass Drogen nicht ans Steuer"einen ersten wichtigen Schritt. VILLACH. Jüngste Analysen von Drogenrückständen in Abwasser würden eine unterschätze Cannabis Problematik zeigen, heißt es in einer aktuellen Aussendung der Villacher FPÖ. Klubobfrau Katrin Nießner dazu: "Kiffen‘ wird leider oft verharmlost. Wenn über 90 Prozent der Drogenrückstände im Abwasser von Cannabis stammen, müssten die Alarmglocken...

  • 16.03.19
Politik
Manfred Tisal kandidiert bei der EU-Wahl für die FPÖ auf Listenplatz elf

Kein Faschingsscherz
„EU-Bauer“ Manfred Tisal will ins EU-Parlament

Die FPÖ präsentierte heute den vom Villacher Fasching bekannten „EU-Bauer“ Manfred Tisal als Kandidaten für die bevorstehende EU-Wahl am 26. Mai 2019. VILLACH. Die Österreicher bringen ihn seit jeher mit der Europäischen Union (EU) in Verbindung: Über zwanzig Jahre verkörperte Manfred Tisal auf der Bühne des Villacher Faschings den „EU-Bauer“. Bissig, kritisch und pointiert fielen stets seine Kommentare über Innen-, Außen- und nicht zuletzt die EU-Politik aus, mit denen er die Zuschauer...

  • 15.03.19
  •  5
  •  1
Politik

ÖVP und FPÖ einig
Karfreitag wird halber Feiertag!

Karfreitag wird halber Feiertag. Regelung soll bereits ab kommenden Karfreitag gelten.  VILLACH. Wie eben bekannt wurde sind sich ÖVP und FPÖ nach dem EuGH-Urteil einig geworden. "Es wird eine Halbtagsregelung für den Karfreitag geben. Ab 14 Uhr ist für alle frei", sagen FPÖ Klubobmann Walter Rosenkranz und stv. ÖVP-Klubobmann Peter Haubner gegenüber dem ORF. Gelten soll die Regelung bereits ab dem kommenden Karfreitag. Bereits im Vorfeld dieser Entscheidung hörte sich die WOCHE in...

  • 19.02.19
Lokales
St. Pölten 2018
3 Bilder

Villach/Klagenfurt
Ö3- Weihnachtswunder wird zum Streitthema

Klagenfurter Politiker wettert gegen Ö3 Weihnachtswunder in Villach. Klagenfurt erteilte "Absage". VILLACH/KLAGENFURT. Noch ist es zwar eine zeitlang hin, dennoch ist es derzeit bereits in aller Munde. Das Ö3 Weihnachtswunder. Die Verhandlungen mit Villach sind am Laufen, die nächsten Gespräche stehen am 21. Februar an. Dann könnte der Sack bereits zugemacht werden. "Wir würden uns auf jeden Fall sehr freuen", sagt Bürgermeister Günther Albel. Klagenfurter fanden keine LösungWeniger...

  • 12.02.19
  •  1
Lokales
Das Ö3 Weihnachtswunder in St. Pölten

Germ über Ö3 Weihnachtswunder in Villach
"Wäre für Landeshauptstadt große Niederlage"

Ö3 Weihnachtswunder soll nach Villach. Stadtrat (FPÖ) Germ spricht von Niederlage. Weihnachtswunder "muss" nach Klagenfurt.  VILLACH/KLAGENFURT. Noch ist es zwar eine zeitlang hin, dennoch ist es derzeit bereits in aller Munde. Das Ö3 Weihnachtswunder (zum Thema: kommt-oe3-weihnachtswunder-nach-villach) Die Verhandlungen mit Villach sind am Laufen, eine Zusage so gut wie "fix", heißt es. Ö3 Chef Georg Spatt bezeichnete Villach bereits als "Super Location". Ehe es zu einer Zusage komme,...

  • 07.02.19
Politik
Bei der EU-Wahl gehen für die FPÖ Kärnten Elisabeth Dieringer-Granza, Michael Reiner und Isabella Theuermann ins Rennen

EU Wahl
Kärntner FPÖ stellt Kandidatin vor

Der Landesparteivorstand der Kärntner FPÖ entschied sich einstimmig für die Villacherin Elisabeth Dieringer-Granza. KÄRNTEN. Elisabeth Dieringer-Granza steht als Spitzenkandidatin der Kärntner FPÖ für die bevorstehende EU-Wahl. "Sie ist hochqualifiziert, um Kärnten in Brüssel bestmöglich vertreten zu können", betont Klubobmann Gernot Darmann.  Die Kandidaten Elisabeth Dieringer-Granza Manfred Tisal wird nicht für FPÖ in EU-Wahl ziehen. Statt dessen geht die Mittelschullehrerin...

  • 01.02.19
Politik
Manfred Tisal nach Brüssel? Gerüchte stimmen, sagt Baumann.

Manfred Tisal
EU-Bauer für FPÖ nach Brüssel?

VILLACH. Will der Villacher "EU-Bauer" Manfred Tisal (er mimte den EU-Bauern am Villacher Fasching) jetzt auch Brüssel aufmischen ? Ein dementsprechendes Posting von Tisal im Facebook löste nun in Villach dementsprechende Spekulationen aus. Facebook Posting Während man sich bei der FPÖ vorerst dazu bedeckt hielt, legte Tisal auf Anfrage der Woche nach. „Nein nein, kein Faschingsscherz, wenn man mich fragen würde, dann sage ich natürlich nicht nein, denn das was der Sozialdemokrat Eugen...

  • 31.01.19
  •  1
Politik
WOCHE Kärnten und Antenne Kärnten laden zur Podiumsdiskussion mit den fünf Spitzenkandidaten der AK-Wahl 2019
2 Bilder

AK-Wahl Kärnten
Antenne und WOCHE laden zur Podiumsdiskussion!

Am 13. Februar stehen die fünf Spitzenkandidaten der Arbeiterkammer-Wahl Rede und Antwort! KÄRNTEN. Die (kammerzugehörigen) Kärntner Arbeitnehmer schreiten zwischen 4. und 13. März zur Wahl. Sie entscheiden, welche 70 Kammerräte in den nächsten fünf Jahren die Vollversammlung der Kammer für Arbeiter und Angestellte bilden. Diese Mitglieder wählen dann den Präsidenten. Wichtige WahlFünf wahlwerbende Gruppen treten mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Welche das sind, werden...

  • 30.01.19
  •  1
Politik
Diese fünf Spitzenkandidaten wollen für die Arbeitnehmer kämpfen: Günther Goach, Manfred Mischelin, Christian Struger, Birgit Niederl und Cristina Tamas (von links)
2 Bilder

AK-Wahl Kärnten
Die fünf Spitzenkandidaten der AK-Wahl!

Bei einer Podiumsdiskussion werden WOCHE Kärnten und Antenne Kärnten den fünf Spitzenkandidaten der AK-Wahl auf den Zahl fühlen. Hier stellen wir sie kurz vor. KÄRNTEN. Von 4. bis 13. März wählen die Kärntner Arbeitnehmer ihre Interessensvertretung. 70 Sitze in der AK-Vollversammlung werden vergeben. Die Kammerräte wählen danach den AK-Präsidenten.  Wählen ist wichtig!Nur durch eine Stimmabgabe kann man der Arbeiterkammer jenes Gewicht verleihen, das sie benötigt, um sich in den nächsten...

  • 29.01.19
Politik
Die Bürgerinitiative der SPÖ, von Montag bis Freitag zu unterschreiben
2 Bilder

SPÖ fordert mehr Polizisten für Villach
Bürgerinitiative in Villach gestartet

Jeder 5. Polizeidienstposten nicht besetzt, 80 Polizistinnen fehlen. SPÖ stellt Forderungen und startet Bürgerinitiative.  VILLACH. Jeder fünfte Polizeiposten sei unbesetzt, mehr als 80 Polizistinnen und Polizisten würden in Villach fehlen, nun stellt die SPÖ Forderungen. Und startet eine Bürgerinitiative. Sparstift ist "inakzeptabel" „Wenn es um die Sicherheit der Villacher geht, hat kein Wenn und Aber Platz in einer Diskussion“, sagt etwa Nationalrätin Irene Hochstetter-Lackner (SPÖ)....

  • 29.01.19
  •  1
Politik
Zwischen 4. und 13. März wählen die Kärntner Arbeitnehmer
2 Bilder

AK-Wahl Kärnten
So kann man bei der Arbeiterkammer-Wahl seine Stimme abgeben!

Die AK-Wahl findet in Kärnten zwischen 4. und 13. März 2019 statt. Fünf wahlwerbende Gruppen treten an. Gewählt werden kann auf verschiedene Arten. WOCHE und Antenne Kärnten laden zur Podiumsdiskussion. KÄRNTEN. Alle fünf Jahre schreiten die Kärntner Arbeitnehmer zur Wahl, um über ihre Interessensvertretung zu entscheiden. Im März ist es wieder soweit. Fünf wahlwerbende Gruppen treten an (Genaueres hier). Und es ist sehr wichtig, dass Arbeitnehmer von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen! Denn...

  • 29.01.19
Politik
Gerade hat der Villacher Gemeinderat den Budget-Voranschlag für 2019 beschlossen

Villach
Gemeinderat nimmt Budget-Voranschlag an!

Haushalts-Voranschlag sieht Rekord-Investitionen vor. Schwerpunkte lauten "Kinder" und "Jobs". VILLACH. Der Villacher Gemeinderat hat heute den Budget- Voranschlag von Bürgermeister Günther Albel für das Jahr 2019 mehrheitlich angenommen. Zustimmung gab es von SPÖ, FPÖ und Grüne, Ablehnung von ÖVP, BLV und ERDE. Der parteilose Richard Pfeiler stimmte den Personalkosten zu, nicht aber den Sachkosten. Plus 2,4 % im Vergleich zu 2018 Der Voranschlag sieht im Ordentlichen Haushalt...

  • 07.12.18
Lokales
Die Gedenkstätte an der Unfallstelle in Lambichl wird unter anderem von den „Freunden Jörg Haiders“ gepflegt
2 Bilder

10. Todestag
Was vom Kult um Jörg Haider übrig ist!

Unfallstelle, Brücke, Denkmal & Co.: Ein Rückblick auf den Personenkult zum 10. Todestag von Jörg Haider. KÄRNTEN. Am 11. Oktober 2008 verunglückte Jörg Haider in seinem Dienstwagen, einem VW-Phaeton. Zum zehnten Todestag begibt sich die WOCHE, abseits aller politischen Spätfolgen, auf Spurensuche. Wer kümmert sich um die Gedenkstätte an der Unfallstelle in Lambichl? Welche Auswüchse nahm der Personenkult in den vergangenen zehn Jahren an? Was erinnert heute an den verstorbenen...

  • 10.10.18
  •  1
Lokales
Strafreferentin Katharina Spanring (ÖVP) fordert eine "konkrete Handhabe" und wird einen entsprechenden Antrag im Gemeinderat stellen

"Hatten noch nie so wenige Bettler wie jetzt in der Stadt"

ÖVP und FPÖ sehen Handlungsbedarf. Sie fordern einen "Bettelgipfel" und Gesetzesänderung. Stadtpolizei unterstützt Gespräche, spricht jedoch von einem Rückgang der Bettelei. VILLACH (aw). Der kürzlich wieder aufgeflammten Diskussion über schärfere Maßnahmen gegen aggressives Betteln – die ÖVP regte einen Verweis aggressiver Bettler vom Wochenmarkt an – schloss sich zuletzt auch die FPÖ an. Obfrau Katrin Nießner forderte "einen runden Tisch" aller Interessenvertreter. Also der Parteienverteter,...

  • 13.06.18
Politik
Nießner (mi.) folgt Dieringer-Granza (re.) nach. Links im Bild: SR Baumann

FPÖ: Neue Klubobfrau in Villach

Nießner folgt Dieringer-Granza als Klubobfrau in Villach nach VILLACH. Mit dem Einzug der bisherigen Klubobfrau Elisabeth Dieringer-Granza in den Kärntner Landtag, wird die Aufgabe der Klubobfrau in andere Hände gelegt. „Es war mein persönlicher Wunsch, Gemeinerätin in meiner Heimatstadt zu bleiben und meinen Erfahrungsschatz weiterhin aktiv einzubringen“, so Dieringer-Granza. Der Klub schätzt ihren Verbleib im Villacher Gemeinderat, als wertvolle Verbindung in den Kärntner Landtag....

  • 24.04.18
Lokales
3 Bilder

Villach: FPÖ will Hanf-Shops prüfen

Stadtrat Erwin Baumann will Hanf-Shops schließen. Für die Arge Canna ist das ein Missverstehen der Situation. VILLACH (aju/ak). Hanf-Shops stehen immer wieder in der Kritik. Nun spricht sich die FPÖ-Stadtrat Erwin Baumann mittels Aussendung für eine präventive Schließung dieser aus. Für die Arge Canna, die sich für das Zulassen von medizinischem Cannabis einsetzt, ist das ein Missverständnis seitens der FPÖ. Ziel muss es sein, vor allem gegen den ausufernden Drogenmissbrauch geeignete...

  • 05.04.18
  •  1
Politik
Kärntner Landtagswahlen 2018: Die Prognosen der Kandidaten

Prognosen der Kandidaten für den Wahlausgang

VILLACH. Anschließend an die WOCHE Wahl-Diskussion mit den Spitzenkandidaten des Wahlkreis Villach/Villach Land wurden diese nach ihren eigenen Prognosen zum Wahlausgang gefragt. Hier die Prognosen: Reinhart Rohr erhofft für die SPÖ 37-38 Prozent, Elisabeth Dieringer-Granza geht von einer Verdoppelung der FPÖ Stimmen aus und erwartet sich etwa 27 Prozent, Christian Poglitsch hofft, dass die ÖVP auf 18 bis 20 Prozent kommt, die Grünen-Kandidatin für Villach/Villach Land Magdalena Vorauer...

  • 28.02.18
Politik
Elisabeth Dieringer-Granza tritt zur Wahl an
2 Bilder

Elisabeth Dieringer-Granza: "Ich habe drei Berufe"

Elisabeth Dieringer-Granza wird für die FPÖ in Villach bei der Landtagswahl auf Stimmenfang gehen. VILLACH (aju). Elisabeth Dieringer-Granza tritt als Spitzenkandidatin im Wahlkreis Villach für die FPÖ bei der Landtagswahl an. Ihre Freizeit allerdings verbringt sie am liebsten im Liegestuhl unter ihrem alten Kirschbaum und lauscht dem Rauschen der Blätter. Schöne Erinnerungen Aufgewachsen ist die zweifache Mutter in einer Großfamilie, die viel Wert auf Tradition legte. Ihr erster Job führte...

  • 27.02.18
Lokales
Die Wahl ist nun geschlagen

SPÖ siegt knapp in Villach Stadt

NR-Wahl: Während sich ÖVP und FPÖ über das Ergebnis freuen, herrscht bei der SPÖ gedrückte Stimmung. BEZIRK (aju). Mit einem hauchdünnen Vorsprung von nur 0,17 Prozent (Ergebnisse vorläufig ohne Wahlkarten) liegt die SPÖ bei der Nationalratswahl in Villach Stadt vor der FPÖ. Die ÖVP nimmt um mehr als zehn Prozent zu. Kein Grund zur Verzweiflung Reinhart Rohr, Bezirksparteivorsitzender der SPÖ in Villach, sieht das Wahlergebnis zwar als ausbaufähig, nicht aber als Grund für Verzweiflung....

  • 16.10.17
Politik
Der Lavanttaler Rechtsanwalt Christian Ragger will am 15. Oktober Nationalratsabgeordneter für die FPÖ werden

Ragger: "Ich habe ein sehr sicheres Mandat"

Der Rechtsanwalt Christian Ragger kehrt in die Politik zurück. petra.moerth@woche.at WOCHE: Was hat Sie zu Ihrem Comeback in die Politik bewegt? CHRISTIAN RAGGER: Als wir 2013 abgewählt worden sind, habe ich das Gefühl gehabt, dass man für Kärnten, als ins Eck gestellter Landesrat, nichts mehr bewegen kann. Außerdem war immer zwischen meinen Partnern und mir vereinbart, dass ich nur für fünf Jahre den Landesrat mache. Erst durch den Fall der FPÖ ist es zu diesem Gastauftritt für zwei...

  • 09.08.17
Politik
Erhielt Post vom Staatsanwalt: FPÖ-Mandatar Wilhelm Fritz

Villachs FP-Mandatar Wilhelm Fritz erhielt Post vom Staatsanwalt

VILLACH. Es war einer der großen Aufreger des Villacher Politjahres 2016: Als Anfang August die Fraktionen ÖVP, FPÖ, Grüne, Erde und Neos gemeinsam aus dem Gemeinderat ausziehen wollten, um die von der SPÖ eingefädelte Entmachtung von ÖVP-Stadtrat Peter Weidinger zu verhindern, bleibt einer sitzen – und vereitelte den Coup: Wilhelm Fritz, Mandatar der FPÖ. Damit hatte die SPÖ die nötige Mehrheit, um Weidinger die Arbeit wegzunehmen. Blamage und Rätselraten Die Blamage für die FP-Bosse...

  • 30.05.17