Alles zum Thema fpö

Beiträge zum Thema fpö

News
Heinz Christian Strache verzichtet auf sein EU-Mandat.

Nach Ibiza-Affäre
Strache wird EU-Mandat nicht annehmen

Heinz Christian Strache verzichtet auf sein EU-Mandat. Eine Rückkehr in die aktive Politik soll erst nach der Aufklärung zu den Hintergründen des Ibiza-Videos folgen. ÖSTERREICH. Vorläufig gibt es für den ehemaligen Vizekanzler keine Rückkehr in die aktive Politik. Wie Heinz Christian Strache am Montag Morgen in einer Aussendung erklärt, wird er sein EU-Mandat nicht annehmen.  Nach der Ibiza-Affäre zog sich Strache aus der aktiven Politik zurück, wochenlang spekulierte man, ob er zur...

  • 17.06.19
  •  3
  •  2
Lokales
Am 12. Juni trafen sich Vertreter jeder Fraktion zur Bezirksvertretungssitzung im Amtshaus.

Bezirksvertretungssitzung Simmering
Von Blumen bis zu Politik

Im Bezirksamt Simmering fand die letzte Sitzung der Bezirksvertreter vor der Sommerpause statt. SIMMERING. Sobald der Klang der goldenen Glocke im Bezirksamt Simmering erhellt, ist eines klar: Die Bezirkspolitiker kommen gemeinsam mit dem Bezirksvorsteher bei der Bezirksvertretungssitzung zusammen. "Ein Applaus auch an alle Zuseher, die regelmäßig dabei sind", freut sich Bezirksvorsteher Paul Johann Stadler (FPÖ). Der späte Nachmittag war gefüllt mit 23 Anfragen, 49 Anträgen, einigen...

  • 17.06.19
Lokales
Die Bezirksrätinnen Karin Lenz und Susanne Chirkov (v.l.) setzen sich für mehr Grün am Maria-Restituta-Platz ein.

Antrag auf Fassadenbegrünung
Hilfe gegen Hitze in der Brigittenau

Vertikale Begrünung soll mehr Lebensqualität bringen, Anträge von FPÖ und Grünen wurden eingebracht. BRIGITTENAU. Nach dem Hitzesommer 2018 wurde der Ruf nach Abkühlung und mehr Lebensqualität im 20. Bezirk immer lauter. Es gibt mehrere Möglichkeiten diesem Wunsch nachzugehen: Sie reichen von Begrünungen von Fassaden, Innenhöfen oder Dachgärten über mehr Baumpflanzungen bis hin zu Trinkbrunnen, Wasserspielen, Nebelduschen sowie Wasserfontänen. Bislang findet man die einzige Fassadenbegrünung...

  • 03.06.19
PolitikBezahlte Anzeige
Kreuzung Dr.-Hans-Wenzel-Gasse/Ketzergasse

Für Sie erreicht: Mehr Sicherheit an der Kreuzung Dr.-Hans-Wenzel-Gasse/Ketzergasse

Für Sie erreicht: Mehr Sicherheit an der Kreuzung Dr.-Hans-Wenzel-Gasse/Ketzergasse Immer öfter kommt es vor, dass Fahrzeuge von der Ketzergasse kommend, links in die Dr.-HansWenzel-Gasse einbiegen, die Kurve „schneiden“ und dabei teilweise über den dort abgesenkten Gehsteig fahren. Dadurch werden Passanten, welche sich unmittelbar in diesem Bereich am Gehsteig befinden bzw. gerade auf dem Fußübergang die Straße queren wollen, einer erhöhten Unfallgefahr ausgesetzt. Um die Gefahrenstelle...

  • 28.05.19
Freizeit
Die Eurodance-Helden Vengaboys performen als Abschluss der Donnerstagsdemo am 30. Mai am Ballhausplatz.

Nach Ibiza-Skandal
Vengaboys treten bei Donnerstagsdemo am Ballhausplatz auf

Am kommenden Donnerstag, 30. Mai beehren die Vengaboys mit ihrem 90er-Jahre-Hit „We’re Going To Ibiza“ die Donnerstagsdemo. Performen wird die Eurodance-Combo am Wiener Ballhausplatz vor dem Bundeskanzleramt. WIEN. Für den Feiertag haben sich die Veranstalter der Donnerstagsdemo was besonderes einfallen lassen: Als musikalisches Highlight werden die Vengaboys auftreten. Das Management der Gruppe hat verkündet, dass die Band einer Einladung aus Wien nachkommen und am 30. Mai bei der...

  • 28.05.19
  •  4
  •  4
Politik
Veronika Matiasek sieht ihre Aufgabe im "Zusammenhalten unseres Lagers".
2 Bilder

Partei-Austritt und die Folgen der "Ibiza-Affäre"
"FPÖ-Kurzzeit-Chefin" Matiasek will die Partei zusammenhalten

FPÖ-Bezirksparteiobfrau Veronika Matiasek über Austritte und ihr Amt als "Kurzzeit-Chefin" in Wien. HERNALS. Hinter der FPÖ liegen turbulente Tage, sowohl auf Bezirks-, Landes- als auch auf Bundesebene. Die "Ibiza-Affäre" hat und wird deutliche Spuren in Österreichs Politlandschaft hinterlassen. FPÖ-Hernals-Bezirksparteiobfrau Veronika Matiasek war mittendrin statt nur dabei: Bevor sie zwei Tage lang interimistisch die Führung der Wiener FPÖ übernehmen "durfte", gab es in ihrem Heimatbezirk...

  • 27.05.19
  •  1
Politik
Am Sonntag finden die Europawahlen statt.

EU-Wahl 2019
Wahlkarte bis heute noch beantragen

Die Europawahlen stehen vor der Tür. Wer noch keine Wahlkarte beantragt hat, hat noch bis heute die Möglichkeit. WIEN. Am Sonntag, 26. Mai, finden die Europawahlen statt. Alle Personen, die österreichische Staatsbürger und im EU-Register eingetragen sind und spätestens am Wahltag ihren 16. Geburtstag feiern, können ihre Stimme für die österreichischen Abgeordneten zum Europaparlament abgeben.  Wählen kann man auf verschiedene Weisen, zum Beispiel per Wahlkarte, die noch bis heute...

  • 22.05.19
Lokales
Nicht amtsführender Vizebürgermeister Dominik Nepp folgt auf Strache als Obmann der Wiener FPÖ.

FPÖ Wien
Dominik Nepp möchte blauer Wien-Linie treu bleiben

Nachdem sich Heinz Christian Strache von seiner Politik-Karriere verabschieden musste, steht die Wiener FPÖ ohne Obmann da. Jetzt soll ihm der bisherige Vizebürgermeister Dominik Nepp folgen. "An uns führt bei der Wien-Wahl kein Weg vorbei", ist er überzeugt. WIEN. Nach dem Ibiza-Skandal wird in der FPÖ umgeschlichtet. Vizekanzler und bisheriger FPÖ-Wien-Chef Heinz Christian Strache verlässt - unfreiwillig - die Politik, aber nicht die Partei. Gleich mit ihm geht auch Johann Gudenus, der...

  • 21.05.19
Politik
Otto Jägersberger ist aus der FPÖ ausgetreten.
2 Bilder

"Ich will den Zirkus nicht mehr"
Bezirksrat Jägersberger ist aus der FPÖ Hernals ausgetreten

Otto Jägersberger ist mit 1. Mai aus der FPÖ ausgetreten. Sein Mandat bleibt davon unberührt. HERNALS. "Ich will den Zirkus nicht mehr mitmachen", sagt Otto Jägersberger über seinen Austritt aus der FPÖ. Seit 6. September 1994 war der Hernalser Mitglied der Freiheitlichen Partei. Mit 1. Mai ist er offiziell ausgetreten. Es war kein Schnellschuss. Die Unstimmigkeiten sollen mit der Gemeinderatswahl 2015 begonnen haben. "Einstimmige Beschlüsse, die vor der Wahl getroffen wurden, wurden nach...

  • 20.05.19
Politik
Innenminister Herbert Kickl will trotz Druck der ÖVP nicht zurücktreten.
2 Bilder

Nach Ibiza-Affäre
Kickl hält an Innenministerium weiter fest

Norbert Hofer und Herbert Kickl traten am Montagvormittag vor die Presse und kündigen eine Prüfung der Parteifinanzen an. In ihren Statements läßt sich bereits der Wahlkampfmodus erkennen. Der designierte Parteichef der FPÖ, Norbert Hofer, kündigte bei der Pressekonferenz an die Finanzen seiner Partei einer strengen Prüfung durch einen externen Prüfer unterziehen zu lassen. Auch die Spendenlisten sollen – mit geschwärzten Namen zum Schutze der Kleinspender – veröffentlicht werden.  Lob...

  • 20.05.19
  •  3
  •  4
Politik

Sondersendung ORF 2 - ZIB
#strachevideo Sondersendung 11:45 auf ORF 2

ORF2 sendet um 11:45 eine ZIB-Spezial vom Bundeskanzleramt. Die Sendung wird auch im Livestream in tvthek.ORF.at übertragen. Rund um die Causa Ibiza stehen heute gleich mehrere Pressekonferenzen an. Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache tritt um 12.00 Uhr vor die Presse. Angekündigt ist zudem eine Erklärung von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). Die Beginnzeit steht hier noch nicht fest. Der ORF berichtet live in Sondersendungen im Fernsehen und im Livestream in...

  • 18.05.19
  •  2
Politik
Gerhard Knolmayer: Der Herr Bundeskanzler legt rote Linien fest
2 Bilder

Strache-Video und die roten Linien des Herrn Bundeskanzlers
Wer wusste wann von dem Strache-Video ?

Fast zeitgleich mit der Veröffentlichung des Strache-Videos wurde am Freitagabend im Bezirksmuseum Döbling die Festwochenausstellung des Döblinger Kunstkreises eröffnet. In dieser Ausstellung wird u.a. ein Objekt von Gerhard Knolmayer gezeigt, das den Titel Der Herr Bundeskanzler legt rote Linien fest trägt. Dazu wurde eine Hintergrundinformation publiziert: „Die Fettnäpfchen, in die Angehörige der kleineren Regierungspartei in Österreich mit schöner Regelmäßigkeit und offenbar sehr...

  • 18.05.19
Politik
Vizekanzler Strache erklärt Rücktritt.
2 Bilder

Ibiza-Affäre
Heinz Christian Strache tritt zurück

Ein am Freitag veröffentlichtes Video zeigt Vizekanzler Heinz Christian Strache und Abgeordneten Johann Gudenus bei einem Treffen im Jahr 2017 mit einer angeblich reichen Russin. Themen: Mögliche Wahlkampfhilfe für die FPÖ mit dubiosen Mitteln. Zum Statement von Kanzler Kurz. ÖSTERREICH. Vor der Nationalratswahl 2017 trafen sich Heinz Christian Strache und Nationalratsabgeordneter Johann Gudenus offenbar mit einer angeblich reichen Russin auf Ibiza. Auf einem Video, dass der Süddeutsche...

  • 17.05.19
  •  4
  •  3
Politik
2 Bilder

Der Herr Bundeskanzler legt rote Linien fest
Verunsicherung in der Kunstszene

Die Fettnäpfchen, in die Angehörige der kleineren Regierungspartei mit schöner Regelmäßigkeit und offenbar sehr bewusst treten, werden vor der für die Zukunft Europas so wesentlichen Europa-Wahl auch in der Bildenden Kunst zunehmend zu einem Thema. Die am 14. Mai 2019 gestartete Kampagne zur „Erklärung der Vielen in Österreich“, die von vielen renommierten Kulturinstitutionen des Landes unterzeichnet wurde, ist ein gutes Beispiel dafür. Aber auch einzelne Künstler drücken in ihren Arbeiten...

  • 15.05.19
  •  1
Lokales
Zelter hielten die Regentropfen von den aufgelegten Radweg-Plänen ab.
12 Bilder

Linke Wienzeile
Bürgerdialog zum Wiental-Radweg unter Beschuss

Die am Wochenende abgehaltene Informationsveranstaltung zum geplanten Radweg beim Naschmarkt spaltet die politische Landschaft des Bezirks. MARIAHILF. Abermals findet der Wiental-Radweg seinen Weg in die Schlagzeilen der Medien. Diesmal jedoch rückt die geplante Route, die eine Parkflächenminderung und die Versetzung einiger Schanigärten zur Folge haben wird, beinahe in den Hintergrund. Denn die eigentliche Kritik der Oppositionsparteien FPÖ, ÖVP und Neos wurde diesmal an der Umsetzung der...

  • 06.05.19
  •  1
Lokales
Stellvertretender Bezirkschef Thomas Mader (SPÖ) zeigt auf den Platz der neuen Bushaltestelle.

Neue Buslinien
Neue Bushaltestelle und Busroute sollen Döbling mobiler machen

In der vergangenen Bezirksvertretungssitzung wurden zwei Anträge zu neuen Busstrecken angenommen. DÖBLING. Busse sind im Trend. So scheint es, wenn man einen Blick in die Projektlage der Döblinger Politik wirft. Gleich zwei Fraktionen – SPÖ und FPÖ – haben in der vergangenen Bezirksvertretungssitzung Anträge eingebracht, die den Busverkehr im Bezirk verstärken sollen. Thomas Mader, stellvertretender Bezirkschef (SPÖ), forderte eine weitere Busstation der Linie 5B am Leopold-Ungar-Platz in...

  • 19.04.19
  •  2
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Haupteingang Volksschule Bendagasse
2 Bilder

Für Sie erreicht: Mehr Sicherheit für Schulkinder in der Bendagasse

Für Sie erreicht: Mehr Sicherheit für Schulkinder in der Bendagasse Trotz ergriffener Maßnahmen stellt sich der Schulweg für Kinder der Offenen Volksschule Bendagasse als unsicher und gefährlich dar. Durch die Errichtung von so genannten Kiss&Ride Zonen in der Peterlinigasse als auch in der Bendagasse wurde die Situation für Kinder die mit dem Auto gebracht werden erleichtert. Für Kinder die den Schulweg zu Fuß erledigen, konnte das Einfahrtsverbot in die Bendagasse, sowie die...

  • 10.04.19
Lokales
Biber ernähren sich von Pappelrinden am Uferranddes Donaukanals. Das gefährdet nicht nur die Bäumse, sondern auch die Fußgänger
2 Bilder

Schutz vor Biberschäden
Uferbäume am Donaukanal durch neue Gitter geschützt

An den Uferbäumen des Donaukanals wurden zusätzliche Gitter gegen Biberschäden angebracht BRIGITTENAU. Nach ihrer Ausrottung im 19. Jahrhundert setzte man in den 1970ern rund 40 Biber in den Donauauen aus. Von dort aus besiedelten die Nager nach und nach die größeren Gewässer Wiens, wie die Alte Donau, die Pratergewässer und den Donaukanal. Derzeit leben rund 230 der geschützten Tiere in Wien. Doch das blieb nicht ohne Folgen: Sichtbare Biberspuren gibt es etwa am Ufer des Donaukanals...

  • 10.04.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Bereich Reklewskigasse u.a.

Für Sie erreicht: Saubere Grünflächen

Für Sie erreicht: Saubere Grünflächen Die Grünflächen im Bereich zwischen Reklewskigasse/Meisgeyergasse/Schreilplatz/Brunnerstraße (siehe Abbildung) sind regelmäßig durch Hundekot stark verschmutzt. Da sich diese Verschmutzungen meist direkt neben dem Gehsteig befinden, sind vor allem Passanten und andere Nutzer der Grünflächen dadurch betroffen. Leider gibt es auf keiner dieser Flächen entsprechende Sackerl-Spender, welche die Hundebesitzer motivieren würden, den...

  • 09.04.19
Politik

LIESING zeigt STRASSENPROSTITUTION GRENZEN

LIESING zeigt STRASSENPROSTITUTION GRENZEN Bis zu schätzungsweise 70 Frauen bieten täglich in Liesing, im Bereich um die Brunner Straße, ihre sexuellen Dienstleistungen an. Vor allem in den Sommermonaten häuften sich Beschwerden, betroffener Anrainer, dass die Anbahnung mittlererweile unzumutbare Ausmaße annimmt. Diesen Sachverhalt nahm die Bezirksvertretung Liesing zum Anlass, entsprechend zu reagieren und gemeinsam mit der Landespolizeidirektion Wien, die zeitlichen Beschränkungen des...

  • 08.04.19
  •  2
PolitikBezahlte Anzeige
Symbolfofo

Für Sie erreicht: Staureduzierung durch Optimierung der Ampelschaltung in der Kaltenleutgebner Straße

Für Sie erreicht: Optimierung der Ampelschaltung in der Kaltenleutgebner Straße/Hochstraße Die Gemeinde Perchtoldsdorf hat die Sonnbergstraße zwischen Waldmühle und Kaltenleutgebner Straße als Einbahnstraße in Richtung zur Kaltenleutgebner Straße abgeändert. Aufgrund dieser verkehrstechnischen Neuregelung können Autofahrer in diesem unmittelbaren Straßenbereich nur noch über die Route Kaltenleutgebner Straße und Hochstraße nach Perchtoldsdorf fahren. Wegen des daraus resultierenden...

  • 08.04.19
LokalesBezahlte Anzeige
Beispiel - Kriegerdenkmal Mauer

Für Sie erreicht: Sanierung von Kriegerdenkmälern in Liesing

Für Sie erreicht: Sanierung Kriegerdenkmäler Kriegerdenkmäler, erinnern nicht nur an Feldherren oder Offiziere, sondern auch an einfache Soldaten, die während eines Krieges gefallen sind. Vor allem dienen sie aber auch als Mahnmal vor Kriegen! Auf vielen Kriegerdenkmälern werden daher, die Gefallenen und Vermissten eines Ortes oder der politischen Gemeinde einzeln namentlich genannt, um so an sie zu erinnern. Auch in Liesing befinden sich zahlreiche Kriegerdenkmäler. Einige davon sind...

  • 06.04.19
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige
Beispiel Fahrgastunterstand / Gewista

Mehr Fahrgastunterstände für Liesing

Für Sie erreicht: Mehr Fahrgastunterstände für Liesing Keine Überdachung, keine Bank, kein Papierkorb. An einigen öffentlichen Haltestellen in Liesing fehlt eigentlich alles, was Service für Fahrgäste bedeuten würde. Oftmals sind Fahrgäste, während der Wartezeit auf den nächsten Autobus, Wind und Wetter ungeschützt ausgesetzt. Auch bei uns in Liesing! Auf Intervention der FPÖ Liesing und der freiheitlichen BR Beate Hammer-Hadrbolec und BR Angelika Würzner, teilten die zuständigen...

  • 05.04.19
PolitikBezahlte Anzeige
Seybelgasse / Wien-Liesing
3 Bilder

Für Sie erreicht: Gefahrenstelle Seybelgasse entschärft

Für Sie erreicht: Gefahrenstelle Seybelgasse entschärft Immer öfter beklagten sich Bürger, dass der Bereich in der Seybelgasse auf Höhe ONr. 16, an Werktagen beidseitig zunehmend mehr verparkt wird. Die daraus entstehende Fahrbahnverengung, führt in diesem Abschnitt zu unklaren Vorrangverhältnissen, wodurch es immer wieder zu gefährlichen Situationen mit entgegenkommenden Fahrzeugen kommt. Auf Intervention der FPÖ Liesing und der freiheitlichen BR Werner Franz und BR Georg...

  • 04.04.19