Frühling

Beiträge zum Thema Frühling

Lokales
Die Karwoche wird zur ersten richtigen Frühlingswoche.

Wetter in Tirol
Startet der Frühling in der Karwoche durch?

TIROL. Das Wochenende werden wir in Tirol zwar wieder zu Hause verbringen, doch zumindest sind uns Sonnenstrahlen durch das Fenster vergönnt. Das Samstag und Sonntag stehen ganz im Zeichen des Frühlings, denn über Mittel- und Osteuropa baut sich eine stabile Hochdrucklage auf. Dies soll laut der Ubimet-Meteorologen die ganze Karwoche anhalten. Frühlingshafte Temperaturen für die KarwocheNach Angaben der Wetterexperten dürfen wir uns, trotz Quarantäne, auf eine sonnige Karwoche freuen. Die...

  • 03.04.20
Lokales
Der März 2020 war eindeutig zu mild.
2 Bilder

Wetter in Tirol
Bilanz zum März 2020 – zu mild und zu trocken

TIROL. Die Ubimet-Meteorologen ziehen eine Bilanz aus dem März 2020. Das Ergebnis: Der endende Monat schließt mit einer Abweichung von +1,3 Grad wärmer als im langjährigen Mittel. Dazu kommt, dass der Monat viel zu trocken war, auch wenn es nun zum Monatsende "arktische Kaltlufteinbrüche" gab.  Milder Monat mit kaltem EndeBesonders im Norden und Osten Österreichs war der März 2020 zu mild, denn hier liegt die Abweichung zum langjährigen Mittel bei rund +2 Grad. Trotzdem ist man laut der...

  • 31.03.20
Lokales
In dieser Woche werden wir verspätete winterliche Verhältnisse erleben.

Wetter in Tirol
Nicht ganz so frühlingshafte Quarantäne

TIROL. In der vergangenen Woche konnten wir uns noch über die verhängte Quarantäne mit dem sonnigen und frühlingshaften Wetter hinweg trösten. In dieser Woche überraschen uns ab der Wochenmitte kühlere Temperaturen, am Wochenende sogar spätwinterliche Bedingungen.  Der Winter ist zurück?Schon das vergangene Wochenende hat uns ein wenig in den Winter zurückversetzt und das war nur ein kleiner Vorgeschmack auf diese Woche. Zwar haben wir Montags und Dienstags noch recht sonnige Verhältnisse...

  • 23.03.20
Lokales
Auch wenn wir jetzt zu Hause bleiben müssen - die Natur lässt sich dennoch erleben. Der Naturschutzbund lädt zu einem Malwettbewerb ein. Einreichfrist ist der 29. März.

Frühling – Covid-19
Naturschutzbund lädt zum Zeichenwettbewerb

TIROL. Auch wenn wir jetzt zu Hause bleiben müssen - die Natur lässt sich dennoch erleben. Der Naturschutzbund lädt zu einem Malwettbewerb ein. Einreichfrist ist der 29. März. Frühlingsbeginn und wir müssen zu Hause bleiben? Die Natur lässt sich trotzdem erleben! Ob im eigenen Garten, auf Balkon oder Terrasse oder auch vom Fenster aus lässt sich jetzt so Einiges in der Natur beobachten. Damit die Kinder trotz Coronakrise Freude an der neu erwachenden Natur haben können, lädt der...

  • 21.03.20
Lokales
Andrea Illmer-Zotlöterer vom Obst- und Gartenbauverein Neustift hat nützliche Tipps für den Gartenstart im Frühling.
3 Bilder

Obst- und Gartenbauverein Neustift
Der perfekte Start in den Garten-Frühling

Gartenbauexpertin Andrea Illmer-Zotlöterer gibt Tipps, wie man den Garten frühlingsfit machen kann. NEUSTIFT (kr). Die Temperaturen steigen, die Sonne wird stärker und die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf - der Frühling beginnt! Und damit auch im Garten der Frühlingsstart gelingt, hat die Obfrau des Obst- und Gartenbauvereins Neustift Andrea Illmer-Zotlöterer einige Tipps: "An sonnigen Tagen kann man den Garten am besten mit Reinigungsarbeiten startklar machen". Außerdem sollte auch der...

  • 14.03.20
Lokales
Mit Sonntag beginnt eine stabile Frühlingswetter-Phase in ganz Mitteleuropa.

Wetter in Tirol
Ab Sonntag stabiles Frühlingswetter

TIROL. Viele, die in häuslicher Quarantäne festsitzen, ob freiwillig oder gezwungenermaßen, werden sich wohl etwas ärgern, wenn in den nächsten Tagen viel Sonnenschein durch Hoch Helge zu uns kommt. Ab Sonntag sagen die Meteorologen sogar stabiles Frühlingswetter voraus.  Temperaturrekorde für die erste MärzhälfteAm vergangenen Donnerstag konnten in Teilen Österreichs, so zum Beispiel in Wien, neue Temperaturrekorde für die erste Märzhälfte aufgezeichnet werden. Dies lag vermutlich an dem...

  • 13.03.20
Lokales
5 Bilder

TAGESZEIT
Die Tage - werden wieder LÄNGER

In den letzten Tagen im Februar nun erkennen wir dass die Tage länger werden Das Licht wird heller und alles freut sich auf den kommenden FRÜHLING Jeder Frühling trägt den Zauber eines Anfangs in sich ( Monika Minder )

  • 22.02.20
  •  1
  •  1
Lokales
Bisher verlief der Monat landesweit rund 5 Grad zu mild, Grund hierfür sind anhaltende Westwetterlagen, die winterlich kalter Luft einfach keine Chance lassen.
2 Bilder

Wetter in Tirol
Februar-Temperaturen bislang 5 Grad zu warm

TIROL. Der Februar ist noch nicht ganz rum, doch bis jetzt kann man bilanzieren, dass der Monat im Schnitt 5 Grand zu warm war. Statt Winter verspürt man Frühlingsgefühle. Laut der Ubimet-Meteorologen liegt der Grund in den anhaltenden Westwetterlagen. Diese lassen der winterlichen kalten Luft keinerlei Chance. Die Möglichkeit, dass der Februar 2019 zum mildesten der Messgeschichte wird, ist hoch. Februar rund 5 Grad zu mildDer Februar war bisher geprägt von einer milden Westströmung mit...

  • 18.02.20
Lokales
Das kommende Wochenende beschert uns frühlingshafte Temperaturen.

Wetter in Tirol
Frühlingsintermezzo fürs Wochenende

TIROL. Das Sturmtief "Sabine" hat Tirol durchgeschüttelt. Für das schlechte Wetter werden wir aber nun entschädigt. Die zweite Wochenhälfte lässt erste Frühlingsaussichten zu und mildere Luft ermöglicht warme Temperaturen am Wochenende. Der Montag lockt am Alpenostrand sogar mit 23 Grad. Kurzes FrühlingsintermezzoDer Start ins Wochenende wird noch etwas wechselhaft. Windiges Wetter bringt Höchstwerte im einstelligen Plusbereich, wenn sich die Sonne blicken lässt, kann es bis zu 14 Grad warm...

  • 12.02.20
Lokales
Wetter in Tirol: am Wochenende lässt sich die Sonne endlich blicken. Die Temperaturen könnten endlich die 30 Grad knacken.

Wetter in Tirol
30 Grad am Wochenende in greifbarer Nähe

TIROL. Der Mai war eindeutig zu kalt. Häufig gab es in vergangenen Mai-Monaten schon Hitzetage. Dieses Jahr könnte dies am ersten Juni-Wochenende geschehen: Am Sonntag hat es voraussichtlich 30 Grad in Tirol. 30 Grad am Sonntag und Montag Im Mai gab es - anders als in den vergangenen Jahren - keinen einzigen Hitzetag mit 30 Grad. „Dass bis Anfang Juni kein Hitzetag mit 30 Grad oder mehr registriert wird, ist in den vergangenen Jahren zur Rarität geworden“, so UBIMET-Chefmeteorologe Manfred...

  • 31.05.19
Lokales
Die Kälterekorde für den Mai 2019 in Österreich konnte Tirol "gewinnen". Dazu kommen noch ein paar eigene neue Niederschlags-Rekorde.

Wetter in Tirol
Der Mai 2019 - zu nass und zu kalt

TIROL. Blickt man auf den Mai 2019 zurück, wird klar: es war deutlich zu nass und zu kalt. Die Sonne lies sich nur selten blicken, stattdessen gab es neue Regenrekorde im Westen Österreichs, Schnee, Kälte und viel grau in grau.  Nach 13 zu warmen Monaten, ein zu kalter MonatDer Mai 2019 ist der erste Monat, in dem es nach 13 Monaten wieder zu kalt ist. Die vorausgegangene Zeit war immer zu warm für den Durchschnitt. Mit 2,8 Grad nach unten, geht nun der kälteste Mai seit 1991 zu Ende. Auch...

  • 29.05.19
Lokales
Regen, Regen, Regen - davon hat der Westen Österreichs langsam genug...

Wetter in Tirol
Regenrekorde im Westen Österreichs

TIROL. Der Frühling fällt besonders im Westen Österreichs ins Wasser -wortwörtlich. In den letzten Tagen fiel eine enorme Regenmenge und hat damit neue Rekorde aufgestellt, wie Meteorologen bestätigen.  Neue Rekorde für Regenmengen in 48 StundenDer starke Regen im Westen und in Teilen Vorarlbergs innerhalb von 48 Stunden konnte neue Rekorde aufstellen.  Die Orte Alberschwende, Sulzberg, Bregenz und Dornbirn stellten im Vorarlberg Rekorde auf.  Seit Beginn des Regens am Sonntag sind in...

  • 23.05.19
  •  1
Freizeit
Damit der Frühjahrsspaziergang unter einem guten Stern steht, gibt es Tipps vom österreichischen Tierschutzverein.

Hunde
7 Tipps für Hundebesitzer zur Frühlingszeit

TIROL. Wenn die Eisheiligen endlich hinter uns liegen, können wir wieder die Tiroler Natur genießen. Besonders freuen sich unsere vierbeinigen Hundefreunde darüber. Damit man die kommende warme Jahreszeit ungetrübt mit dem Hund genießen kann, hat der österreichische Tierschutzverein ein paar Tipps parat. 7 Tipps zur warmen Jahreszeit für HundebesitzerWenn der Frühling naht, naht beim Hund auch der Fellwechsel. Der Tierschutzverein rät deshalb: Fell bürsten. Das tut dem Hund gut und die Haare...

  • 14.05.19
Lokales
Zu früh gefreut: Uns stehen noch die Eisheiligen bevor und die werden ihrem Namen voll und ganz gerecht!

Wetter in Tirol
Eisheilige werden ihrem Namen gerecht

TIROL. Wer sich denkt, der Schneefall ist nun endgültig vorbei, wird in den kommenden Tagen bitter enttäuscht. Der momentane Sonnenschein trügt, denn uns stehen noch die Eisheiligen bevor und mit ihnen ein erneuter Kälterückfall.  Der Muttertag wird frostigIn ganz Österreich war das vergangenen Wochenende kalt und oft mit Schneefall begleitet. Momentan haben wir eine kurze Verschnaufpause und der Schnee taut langsam wieder ab. Mittwochs kann es sogar bis zu 22 Grad haben. Doch zu früh...

  • 07.05.19
Gesundheit
Nach dem Badespaß sollte man eine Umkleide aufsuchen.

Nach dem Schwimmen kommt die Kabine
Warum Badegewand nicht am Körper getrocknet werden darf

Die warmen Tage häufen sich und immer mehr heimische Freibäder öffnen ihre Pforten. Damit der Badespaß keine ungewünschten Nebenwirkungen mit sich zieht, sollten sich Wasserratten an die goldene Badehose-Regel halten. Diese verlangt, dass Badegewand nicht am Körper getrocknet werden soll. Vor allem Frauen sollten nach dem Schwimmen rasch eine Umkleidekabine aufsuchen. Ansonsten riskiert man die Entwicklung eines lästig juckenden Scheidenpilzes.

  • 25.04.19
Lokales
Mit der Blüte des Flieders beginnt der Vollfrühling: Im Wissenspark der ZAMG in Wien blüht bereits der Flieder.

Phänologie
Flieder blüht heuer mehr als eine Woche früher

TIROL. Der meteorologische Frühling ist heuer rund zwei Grad wärmer als im Durchschnitt. Das wirkt sich auch auf die Entwicklung der Natur aus: Viele Pflanzen blühen rund eine Woche früher als gewöhnlich. Der Trend zur immer früheren Entwicklung der Natur hält an. Der März 2019 war einer der 15 wärmsten der Messgeschichte und beschleunigte die Entwicklung vieler Pflanzen. Zum Beispiel blühten Forsythie und Schlehdorn rund eine Woche früher als im Mittel. „Insgesamt ist die Entwicklung der...

  • 19.04.19
Gesundheit
Zu zweit fällt der Einstieg im Frühling noch leichter.

Endlich joggen
Gut vorbereitet in die Laufsaison

Im Freien ist es nun weder so kalt, dass das Erfrieren droht, noch erdrückt etwaige Hitze die Hobbysportler. Der Frühling eignet sich daher ideal, um in Sachen Joggen so richtig durchzustarten. Wer bislang noch wenig Erfahrung auf den Laufstrecken gesammelt hat, sollte zunächst auf das richtige Werkzeug achten. Eine Investition, die sich lohntLaufschuhe sind oft nicht billig, schonen aber langfristig den Bewegungsapparat. Am Anfang sollte man keinen Höchstleistungen erwarten und Rückschläge...

  • 18.04.19
Lokales
Der Schein trügt: In manchen Bereichen ist auch im Grünen mit Lawinen zu rechnen.
4 Bilder

Alpine Sicherheit
"Lawinen im Grünen?"

TIROL. Der Frühling hat im ganzen Land Einzug genommen und die Menschen zieht es wieder vermehrt in die Natur. Aber gerade wegen der milden Temperaturen können Lawinen bis in Tallagen vorstoßen – diese Gefahr wird von vielen unterschätzt. Aufgrund der aktuellen Neuschneefälle und des allgemein schneereichen Winters sowie zunehmender starker Durchfeuchtung der Schneedecke kann es dazu führen, dass (Nass-)Schneelawinen auch bis in die Tallagen vorstoßen. Diese Lawinen können auch dort...

  • 17.04.19
LokalesBezahlte Anzeige
Frisches Gemüse aus regionaler Produktion

Die Tiroler Gemüsekiste – Genuss vor die Haustür!

Für Gemüseliebhaber mit Anspruch auf beste Qualität sind 3 Kistengrößen im Angebot. Die „Kloane“ Gemüsekiste (€ 11,30) ist fein abgestimmt für den kleineren Haushalt mit geringerem Bedarf. Daneben stehen die bewährte „Tiroler Gemüsekiste“ (€ 13,20) und die größere „Familienkiste“ (€ 15,98) zur Auswahl. Die verantwortungsvollen Kulturmaßnahmen unserer vier kleinstrukturierten Gemüsebaubetriebe werden unterstützt durch Nutzinsekten, Kulturschutznetze, Mulchfolien und Mikroorganismen, welche die...

  • 17.04.19
Freizeit

BUCH TIPP: Thomas Heß – "Wächst das von allein - oder muss ich jetzt was machen? Alle Gartenarbeiten auf einen Blick"
Erste Schritte für Hobbygärtner

Um entspannt zu gärtnern, ist das richtige Timing entscheidend. So kann durch gute Organisation Zeit gespart und das Überflüssige weggelassen werden. Der erfahrene Gartenfachmann Thomas Hess zeigt hier, was im Zier-, Gemüse-, Kräuter- oder Obstgarten wichtig ist. Ergänzt wird das Buch durch Checklisten (Monat für Monat), welche die Arbeit enorm erleichtern. So können Gartenanfänger mit maximal drei bis sechs Arbeiten pro Monat ihre Beete versorgen. Kosmos Verlag, 141 Seiten, 17,50 €

  • 06.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.