Fragen

Beiträge zum Thema Fragen

Die SchülerInnen der Landesschülervertretung Tirol freuten sich über die Möglichkeit, ihre Fragen direkt an den Landeshauptmann zu stellen.
3

"Frag den LH"
Gespräch mit der Landesschülervertretung

TIROL. Das Format "Frag den LH" wurde vor Kurzem wieder aufgenommen und die Mitglieder der Landesschülervertretung hatten die Möglichkeit, dem Landeshauptmann Fragen zu allerlei wichtigen Themen zu stellen. „Frag den LH“ wird am Samstag, den 1. August 2020 um circa 12.35 Uhr in ORF Radio Tirol zu hören sein. Rede und Antwort stehenIn der neuesten Folge von "Frag den LH" waren die amtierenden und designierten SchülerInnen der Landesschülervertretung Tirol zu Gast im Landhaus. Landeshauptmann...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Viele Fragen rund um den Badespaß 2020 im Tivoli und Baggersee.

Badespaß
Antworten auf die wichtigsten Fragen

INNSBRUCK. Die Badesaison 2020 im Tivoli Freidbad und dem Baggersee steht bevor. Am 29. Mai werden die Türen geöffnet. Aber in dieser Badesaison ist vieles anders. Die Stadtblatt-Redaktion hat die wichtigsten Antworten auf die Fragen, vom Eintritt bis zum Freizeitticket, zum Badespaß 2020 gesammelt. Fragen und Antworten zum Badespaß Gibt es eine Saisonkarte? Nein, für das Tivoli Freibad Ja, für den Baggersee Was kostet der Eintritt? Tivoli Freibad, Vormittagskarte (9 bis 11.30 Uhr),...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

BUCH TIPP: Arnold Hanslmeier – "Unser Platz im Kosmos"
Unser Verständnis von unserer Welt

Woher kommen und wohin gehen wir, was wissen wir wirklich? Diese Grundfragen beschäftigen die Menschen immer schon, egal aus welcher Kultur. Im Buch "Unser Platz im Kosmos" gibt es viele Antworten dazu, reich illustriert und verständlich aufbereitet, und es regt an, sich eigene Gedanken zu machen. Der Weg zur Erkenntnis ist ein langer und spannender. Wir können nur einen kleinen Bruchteil beobachten, manches bleibt unerforscht. Pustet Verlag, 176 Seiten, 25 € ISBN 978-3-7025-0952-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Werner Gruber – "Flirten mit den Sternen"
Annäherung an das Universum

Das Universum ist kaum zu verstehen – ebenso die Astronomie. Was ist die Gemeinsamkeit zu Flirten? Flirten ist der Versuch sich anzunähern, sich besser kennenzulernen. Ebenso kann man versuchen, mit der Astronomie zu flirten. Dieses Buch von Physiker Werner Gruber bietet Spaß und Grund-Wissen. "So ein Buch hätte ich als kleiner Junge gebraucht", meinte er, "Eine Art Gebrauchsanleitung für das Sternenzelt." Ecowin-Verlag, 208 Seiten, 24,67 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bgm. Georg Willi und Rad-WM-Kommunikationschefin Esther Wilhelm werden gemeinsam mit Experten alle Fragen beantworten.
2

Rad-WM Infoabende: "Wir stellen uns auf viele Fragen ein" – mit Video

Stadt und Veranstalter hoffen auf großes Interesse bei neuerlichen Infoabenden. "Inzwischen sind die Menschen sehr sensibilisiert für die Rad-WM. Ich bin überzeugt, dass das Interesse wirklich hoch sein wird", betont Bgm. Georg Willi. Ab Donnerstag startet eine neuerliche Reihe von Infoabenden, bei denen sich die Anrainer der betroffenen Stadtteile aus erster Hand informieren können (Termine: siehe unten). Viele neue Details Im Vergleich zu den ersten Info-Veranstaltungen vor dem Sommer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Die städtischen Mitarbeiter bereiten sich ebenfalls intensiv auf das Großereignis Straßenrad-WM 2018 vor.

Rad-WM: Ausgeklügeltes Verkehrskonzept

Informationen zu Sperren etc. werden bereits demnächst ersichtlich sein (tk). Auch im Innsbrucker Rathaus rüstet man sich an allen erdenklichen Fronten für das Großereignis Straßenrad-WM 2018. Besonders die Thematik, wie BürgerInnen möglichst reibungslos von A nach B kommen, erfordert intensive Planungen. Verkehrskonzept erstelltDas städtische Verkehrsamt hat bereits ein umfangreiches Verkehrskonzept erarbeitet, das dafür sorgen soll, dass der Verkehr via Umleitungen fließen kann. Diese...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Kainz
Der renommierte Augenspezialist Dr. Mathias Zirm hatte viele Antworten parat.

Wichtige Fragen rund ums Sehen in der Telefonstunde

Über eine Stunde lang nahm sich der renommierte Augenspezialist Univ.-Prof. Dr. Mathias Zirm vor Kurzem wieder Zeit für die Fragen der BEZIRKSBLÄTTER-LeserInnen. Dank seines umfangreichen medizinischen Wissens und jahrzehntelanger Erfahrung hatte Dr. Zirm für jeden Anrufer wertvolle Tipps parat. Sei es, was verklebte Augen nach einer Grauer-Star-OP, einen so genannten Doppelblick, rinnende Augen wegen zu enger Tränenröhren oder auch starke Kurzsichtigkeit im Alter angeht. In letzterem Fall...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Kainz
Kurzfilme zu wichtigen Lebensfragen unter #FragGott
3

Neue Methoden, sich den Fragens des Lebens zu stellen

Wie erreichen die Religionen heutzutage die Menschen? Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) geht jetzt einen neuen Weg und veröffentlicht derzeit im Gebiet Europa eine Reihe von Videos. In diesen Kurzfilmen sind Anregungen zur Beantwortung von schwierigen Fragen des Lebens zu finden. In den sozialen Netzwerken sind über den Hashtag #FragGott die Filme zu finden. Behandelt werden in diesen Beiträgen Fragen wie: "Warum widerfährt guten Menschen Schlimmes?", "Was...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerhard Egger
Uschi Schwarzl und Gebi Mair präsentierten den umfangreichen Fragenkatalog, welcher an das ÖOC übermittelt wurde.

Grüne ringen um eine Linie in Olympia-Frage

Auf Basis der Beantwortung von 26 Detailfragen wollen die Grünen entscheiden. Olympia: "Ja" oder "Nein". "Wir stehen für eine nachhaltige Entwicklung des Tourismus in Tirol sowie für eine maßvolle Entwicklung von Infrastruktur, orientiert an den Bedürfnissen der Wohnbevölkerung", stellten GRin Uschi Schwarzl und LA Gebi Mair vergangene Woche klar. Die beiden Klubobleute für Gemeinderat und Landtag präsentierten einen Katalog von 26 Fragen. Die Antworten auf selbige werden entscheiden, ob...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Beim Frauenarzt gibts keine peinlichen Fragen.
4 2

Peinliche Fragen beim Frauenarzt

Beim Frauenarzt müssen auch Dinge angesprochen werden, die vielen vielleicht unangenehm sind. Der regelmäßig anstehende Besuch beim Frauenarzt ist vielen Patientinnen relativ unangenehm. Leider gibt es hierbei aber keine Wahl, der Termin ist extrem wichtig und muss einfach über die Bühne gebracht werden. Wichtig ist, dass es dabei trotz möglicher heikler Fragen keine Scham gibt. Alles was der Arzt wissen möchte, ist für die Korrektheit der Untersuchung von hoher Relevanz. Peinlich?...

  • Michael Leitner
Anzeige
Dr. Mathias Zirm beantwortete viele Fragen.

Dr. Zirm gab Antworten bei der Telefonsprechstunde

Dr. Mathias Zirm ist renommierter Augenspezialist. Vergangenen Mittwoch (16.11.) stand er bei der Telefonsprechstunde der BEZIRKSBLÄTTER den Fragen der Anrufer ausführlich Rede und Antwort. Großer Andrang Über eine Stunde lang stand das Telefon der BEZIRKSBLÄTTER keine Minute lang still. Die Fragen der Anrufer betrafen vor allem Probleme mit grauem/grünen Star, trockenen Augen, Verletzungen der Netzhaut sowie Weit- bzw. Kurzsichtigkeit. Der erfahrene Augenspezialist beantwortete die Fragen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Privatklinik ZIRM
Das Kuvert mit der abgegebenen Stimme darf künftig nur mehr der Wahlleiter in die Urne einwerfen.
2

Bundespräsidentenwahl 2016: So wählen Sie gültig

Damit die Wiederholung der Stichwahl am 2. Oktober verfassungskonform verläuft, hat das Innenministerium einen Leitfaden veröffentlicht. Wer darüber hinaus Fragen hat, kann diese bei einer eigens eingerichteten Hotline stellen. ÖSTERREICH. Für die Wähler ändert sich bei der Wiederholung der Stichwahl am 2. Oktober so manches: Sie dürfen zum Beispiel das Kuvert nicht mehr selbst in die Urne einwerfen. Das Kuvert muss dem Wahlleiter übergeben werden, der dies erledigt. Damit soll verhindert...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Sabine Miesgang
Anzeige
Univ.-Prof. Dr. Mathias Zirm mit Tochter Dr. Anna Zirm von der privaten Krankenanstalt Zirm in der Meinhardstraße

Kostenlose Telefonsprechstunde bei Prof. Zirm am 23. Juni: „Prelex“

Am 23. Juni beantwortet Dr. Mathias Zirm Ihre Fragen zum Thema "nie mehr eine Brille" - und das GRATIS! Schicken Sie einfach ihre Fragen an zirm@bezirksblaetter.com! Telefonsprechstunde Prof. Zirm am 23. Juni: „Prelex“ Mit dem Namen des Augenspezialisten Univ.-Prof. Dr. Mathias Zirm ist untrennbar über die Grenzen Tirols hinaus das Augenzentrum in der Innsbrucker Meinhardstraße verbunden. Die Erfolge der Vergangenheit waren Ausgangspunkt für die 1999 gegründete Privatklinik. Viele Augenärzte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Privatklinik ZIRM
12 5

Fragen zu meinBezirk.at? Hierher bitte ;-)

Ihr fragt, wir antworten! Mit unseren Regionauten-Tipps wollen wir unseren Nutzern helfen, alle Funktionen unserer Seite ideal zu nutzen und nicht im Wirrwarr der Technik unterzugehen. Leider sind auch wir keine Hellseher und so können Dinge, die für uns selbstverständlich sind, für euch möglicherweise Stolpersteine sein. Damit niemand verwirrt und hilflos auf unserer Seite herumgeistern muss, gibt es diesen Ort, an dem ihr jede Frage stellen könnt, die euch einfällt - und diese Frage...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bianca Jenewein
1 15

Die Gruppe "Tipps für Regionauten"

Kein Mensch ist allwissend, neue wie alte Regionauten haben immer wieder Fragen und stoßen auf Probleme. Und genau für diese Fälle gibt es die Gruppe "Tipps für Regionauten" - denn dort werden alle erdenklichen Fragen zu meinBezirk.at beantwortet und kleinere und größere Tutorials führen euch durch alle wichtigen Dinge, die euch hier so erwarten könnten. Wer kennt das nicht? Man schreibt einen Beitrag, veröffentlicht einen Schnappschuss oder stöbert ganz einfach auf meinBezirk.at - und auf...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bianca Jenewein
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.