Fragen

Beiträge zum Thema Fragen

Die SchülerInnen der Landesschülervertretung Tirol freuten sich über die Möglichkeit, ihre Fragen direkt an den Landeshauptmann zu stellen.
3

"Frag den LH"
Gespräch mit der Landesschülervertretung

TIROL. Das Format "Frag den LH" wurde vor Kurzem wieder aufgenommen und die Mitglieder der Landesschülervertretung hatten die Möglichkeit, dem Landeshauptmann Fragen zu allerlei wichtigen Themen zu stellen. „Frag den LH“ wird am Samstag, den 1. August 2020 um circa 12.35 Uhr in ORF Radio Tirol zu hören sein. Rede und Antwort stehenIn der neuesten Folge von "Frag den LH" waren die amtierenden und designierten SchülerInnen der Landesschülervertretung Tirol zu Gast im Landhaus. Landeshauptmann...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hotelprojekt in St. Johann in Planung.

St. Johann - Hotelprojekt
Hotel-Beschlüsse sollen im September erfolgen

ST. JOHANN (niko). Seit längerem ist im Bereich Berglehen von der Unterberger-Gruppe ein Hotelprojekt (Kitz Alpen Resort Berglehen) mit rund 280 Betten geplant – wir berichteten mehrfach. Im Juni-Gemeinderat wurden Tagesordnungspunkte dazu (Raumordnungsvertrag, Raumordnungskonzeptänderung, Flächenwidmung, Bebauungsplan) wieder von der Tagesordnung genommen, um noch offene Fragen abklären zu können. "Ich hoffe, wir können die Beschlüsse dann im September fassen. Wir sind grundsätzlich für die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
In Oberndorf "kümmert" sich neue Alltagshilfe um Anliegen der Menschen.

Oberndorf - Gemeinde
Alltagshilfe neu in Oberndorf

OBERNDORF (niko). Eigentlich hat jeder von uns den Wunsch, 'in den eigenen vier Wänden' alt zu werden. Der Gemeinde ist es ein großes Anliegen, diesen Wunsch zu erfüllen. Deshalb überlegten wir schon längere Zeit, eine Alltagshilfe anzubieten, die Personen, die Hilfe im Alltag benötigen. begleitet und bei den unterschiedlichsten Aufgaben unterstützt", erklärt Oberndorfs Bgm. Hans Schweigkofler Am 1. Mai hat Cornelia Trixl diese verantwortungsvolle Aufgabe als Alltagshelferin übernommen. Sie...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Naturjuwel" Schwarzsee – SPÖ befürchtet Beeinträchtigungen.

Kitzbühel – Alpenhotel/SPÖ
SPÖ will zuerst Prüfung und Klärung mehrerer Fragen

Beeinträchtigung und Störung des Naturjuwels Schwarzsee von SPÖ befürchtet. KITZBÜHEL (niko). Die SPÖ Stadtpartei Kitzbühel sieht die Pläne für einen Um- und Ausbau des Alpenhotels am Schwarzsee – wir berichteten – kritisch und verlangt umfangreiche Prüfungen vor einer weiteren Behandlung im Gemeinderat. "Allfällige Zugeständnisse können aus unserer Sicht ausschließlich nach Prüfung und Klärung mehrerer Punkte gemacht werden", so Vize-Bgm. Walter Zimmermann. Im Folgenden die Forderungen der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

BUCH TIPP: Arnold Hanslmeier – "Unser Platz im Kosmos"
Unser Verständnis von unserer Welt

Woher kommen und wohin gehen wir, was wissen wir wirklich? Diese Grundfragen beschäftigen die Menschen immer schon, egal aus welcher Kultur. Im Buch "Unser Platz im Kosmos" gibt es viele Antworten dazu, reich illustriert und verständlich aufbereitet, und es regt an, sich eigene Gedanken zu machen. Der Weg zur Erkenntnis ist ein langer und spannender. Wir können nur einen kleinen Bruchteil beobachten, manches bleibt unerforscht. Pustet Verlag, 176 Seiten, 25 € ISBN 978-3-7025-0952-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bgm. Klaus Winkler informierte über eine breite Palette an Themen bei der Gemeindeversammlung.
3

Gemeindeveversammlung Kitzbühel
Über Kitz-Brennpunkte informiert

Viel Information für die Kitzbüheler; Fragen zu Straßenbau, Freizeitwohnsitze, Projekt Lebenberg, Lift "Gesundheitshügel". KITZBÜHEL (niko). Überschaubar war der Andrang zur heurigen öffentlichen Gemeindeversammlung im LMS-Saal Kitzbühel. Dabei informierte Bgm. Klaus Winkler über eine breite Palette an Themen und Projekten. Im Anschluss gab es Gelegenheit zu Fragen. Dabei kamen die Themen Straßen-/Brückensanierung Einfang, Lift zum "Gesundheitshügel", Freizeitwohnsitze und illegale...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

BUCH TIPP: Werner Gruber – "Flirten mit den Sternen"
Annäherung an das Universum

Das Universum ist kaum zu verstehen – ebenso die Astronomie. Was ist die Gemeinsamkeit zu Flirten? Flirten ist der Versuch sich anzunähern, sich besser kennenzulernen. Ebenso kann man versuchen, mit der Astronomie zu flirten. Dieses Buch von Physiker Werner Gruber bietet Spaß und Grund-Wissen. "So ein Buch hätte ich als kleiner Junge gebraucht", meinte er, "Eine Art Gebrauchsanleitung für das Sternenzelt." Ecowin-Verlag, 208 Seiten, 24,67 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Infoabend in der AK.

informiert.eltern.werden: AK Infoabend zu Fristen, Karenz, Kindergeld & Co.

KITZBÜHEL. Am Donnerstag, 29. 11., ab 19 Uhr erfahren angehende Mütter und Väter in der AK Kitzbühel von Experten, was sie zu Arbeitsrecht, Beihilfen, Kinderbetreuungsgeld und Schwangerschaftsbegleitung wissen sollten. Außerdem besteht nach den Kurzvorträgen die Möglichkeit zu Diskussion und individuellen Fragen. Anmeldung: 0800/225522-3252 / kitzbuehel@ak-tirol.com

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Siegerehrung beim Quiz 2016.

St. Johanner Quiz am 21. Oktober

ST. JOHANN. Am 21. Oktober findet wieder das St. Johanner Quiz statt. Die Anmeldung ist noch bis 5. Oktober möglich. Die Vorjahressieger, "Die Hofingers", organisieren das 2017er-Quiz. Zur Teilnahme gilt es ein Team zusammenzustellen. Nur der Teamchef oder die Teamchefin müssen aus St. Johann sein; ein Team sollte aus 4 bis 10 Leuten bestehen. Der Spaß steht im Vordergrund; es gibt tolle Preise zu gewinnen. Alle legalen Mittel (Google, Telefonjoker & andere Infoquellen) dürfen eingesetzt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Beim Frauenarzt gibts keine peinlichen Fragen.
4 2

Peinliche Fragen beim Frauenarzt

Beim Frauenarzt müssen auch Dinge angesprochen werden, die vielen vielleicht unangenehm sind. Der regelmäßig anstehende Besuch beim Frauenarzt ist vielen Patientinnen relativ unangenehm. Leider gibt es hierbei aber keine Wahl, der Termin ist extrem wichtig und muss einfach über die Bühne gebracht werden. Wichtig ist, dass es dabei trotz möglicher heikler Fragen keine Scham gibt. Alles was der Arzt wissen möchte, ist für die Korrektheit der Untersuchung von hoher Relevanz. Peinlich?...

  • Michael Leitner
Informationen rund um die Gamsstadt gab es bei der öffentlichen Gemeindeversammlung.
1

Wenig Interesse für Gemeindeversammlung

Schütterer Besuch in Kitzbühel; Bgm. Winkler informierte, Zuhörer-Fragen und auch Kritik. KITZBÜHEL (niko). Bei der öffentlichen Gemeindeversammlung berichtete Bgm. Klaus Winkler über Projekte seit der ersten Hälfte 2015 und blickte auf Planungen voraus. Er stellte auch das Gemeinderatskollegium und die Aufgabenverteilung vor. Im Fokus standen die Themen Wohnraum/Familie sowie Verkehr/Sicherheit. "Seit 2009 haben wir 374 Häuser und Wohnungen errichtet; 2017 beginnt ein Projekt mit 32...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Anzeige
Dr. Mathias Zirm beantwortete viele Fragen.

Dr. Zirm gab Antworten bei der Telefonsprechstunde

Dr. Mathias Zirm ist renommierter Augenspezialist. Vergangenen Mittwoch (16.11.) stand er bei der Telefonsprechstunde der BEZIRKSBLÄTTER den Fragen der Anrufer ausführlich Rede und Antwort. Großer Andrang Über eine Stunde lang stand das Telefon der BEZIRKSBLÄTTER keine Minute lang still. Die Fragen der Anrufer betrafen vor allem Probleme mit grauem/grünen Star, trockenen Augen, Verletzungen der Netzhaut sowie Weit- bzw. Kurzsichtigkeit. Der erfahrene Augenspezialist beantwortete die Fragen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Privatklinik ZIRM
Das Kuvert mit der abgegebenen Stimme darf künftig nur mehr der Wahlleiter in die Urne einwerfen.
2

Bundespräsidentenwahl 2016: So wählen Sie gültig

Damit die Wiederholung der Stichwahl am 2. Oktober verfassungskonform verläuft, hat das Innenministerium einen Leitfaden veröffentlicht. Wer darüber hinaus Fragen hat, kann diese bei einer eigens eingerichteten Hotline stellen. ÖSTERREICH. Für die Wähler ändert sich bei der Wiederholung der Stichwahl am 2. Oktober so manches: Sie dürfen zum Beispiel das Kuvert nicht mehr selbst in die Urne einwerfen. Das Kuvert muss dem Wahlleiter übergeben werden, der dies erledigt. Damit soll verhindert...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Sabine Miesgang
Anzeige
Univ.-Prof. Dr. Mathias Zirm mit Tochter Dr. Anna Zirm von der privaten Krankenanstalt Zirm in der Meinhardstraße

Kostenlose Telefonsprechstunde bei Prof. Zirm am 23. Juni: „Prelex“

Am 23. Juni beantwortet Dr. Mathias Zirm Ihre Fragen zum Thema "nie mehr eine Brille" - und das GRATIS! Schicken Sie einfach ihre Fragen an zirm@bezirksblaetter.com! Telefonsprechstunde Prof. Zirm am 23. Juni: „Prelex“ Mit dem Namen des Augenspezialisten Univ.-Prof. Dr. Mathias Zirm ist untrennbar über die Grenzen Tirols hinaus das Augenzentrum in der Innsbrucker Meinhardstraße verbunden. Die Erfolge der Vergangenheit waren Ausgangspunkt für die 1999 gegründete Privatklinik. Viele Augenärzte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Privatklinik ZIRM

Nachg'schenkt: Das "Glück" liegt in unseren Händen

Wann war ich eigentlich das letzte Mal so richtig glücklich? Habe ich meine gesteckten Ziele im Leben wirklich erreicht? Irgendwann steht jeder einmal vor diesen quälenden Fragen – spätestens in der "Midlife Crisis" – und die betrifft Frauen genauso wie Männer! In der Jugend sprüht man voller Tatendrang, doch hat man wirklich alles Gewollte im Leben erreicht? Es ist nie zu spät – unabhängig vom Geburtsjahr – um Unerreichtes greifbar zu machen. Das Glück liegt nun mal einzig und alleine in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
Fragen? Das Team des InfoEck – Jugendinfo Tirol bietet dir Informationen zu verschiedensten Themen an.

InfoCheckPoint wieder im Sportpark

KITZBÜHEL. Das InfoEck, die Jugendinfo Tirol ist eine Servicestelle für Jugendliche und junge Erwachsene von 13 bis 30 Jahren. Ob für Fragen zu Auslandaufenthalten, Bildung, neue Medien, Arbeit uvm., die MitarbeiterInnen stehen mit aktuellen Informationen bereit. Die BabysitterInnenbörse und die Ferialjob- und Praktikabörse des InfoEck vermitteln zwischen Jobsuchenden und Jobanbietern. Über die Nachhilfebörse findet man Nachhilfegebende oder einen Nebenjob. Jeden Mittwoch von 14 bis 17 Uhr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
1 15

Die Gruppe "Tipps für Regionauten"

Kein Mensch ist allwissend, neue wie alte Regionauten haben immer wieder Fragen und stoßen auf Probleme. Und genau für diese Fälle gibt es die Gruppe "Tipps für Regionauten" - denn dort werden alle erdenklichen Fragen zu meinBezirk.at beantwortet und kleinere und größere Tutorials führen euch durch alle wichtigen Dinge, die euch hier so erwarten könnten. Wer kennt das nicht? Man schreibt einen Beitrag, veröffentlicht einen Schnappschuss oder stöbert ganz einfach auf meinBezirk.at - und auf...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bianca Jenewein
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.