Franz Eder

Beiträge zum Thema Franz Eder

Stolz: Harald Ebner, Michael Lackner, Manuel Lindner, Karin Lindner und Matthias Egarter.
1 1 5

Wirtschaft
Lindner Recyclingtech setzt starkes Zeichen für Spittal

Lindner Recyclingtech GmbH investiert 40 Millionen Euro in Bau einer neuen Firmenzentrale in Spittal und schafft 100 neue Arbeitsplätze. Spatenstich erfolgt, Fertigstellung Ende 2021. OBERKÄRNTEN. Die Lindner-Recyclingtech GmbH setzt ein starkes Zeichen für Spittal. Der Spezialist in Sachen Abfallaufbereitung und Recyclingtechnologie investiert 40 Millionen Euro in den Bau einer neuen Firmenzentrale nach Top-Standards im Osten der Stadt. Das neue Firmengelände erstreckt sich über 4,5...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Gemeinde in Rennweg am Katschberg.
2

Unsere Erde
Katschberg - vom Familienberg zum Klimaberg

Katschberg will bis 2030 Co2-neutral werden. RENNWEG. Die Region Katschberg hat ein ehrgeiziges Klimaprojekt. Der Katschberg will Klimaberg und bis 2030 Co2-neutral werden. Bürgermeister Franz Eder betont, dass alle Unternehmer und Entscheidungsträger am Katschberg an einem Strang ziehen und das oberste Ziel, Co2 einzusparen und bis 2030 Co2-neutral zu werden und damit die Klimaziele Österreichs zu unterstützen, verfolgen. Mit dem Ziel, vom Familienberg zum Klimaberg zu werden, wolle der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Sorgen für Leben in Spittal: Daniela Richtig (Stadtmarketing), Diana Brandner-Kalt (Juicy Lucy), Bürgermeister Gerhard Pirih, Stadtrat Franz Eder (Kultur), Stadtrat Christian Klammer (Stadtmarketing und Wirtschaft) und Stadtmarketingleiter Gerhard Briggl.

Veranstaltungen
Die Highlights des Spittaler Sommers

DÄMMERshopping, Theaterwagen und Co. sorgen im Sommer für Leben in Spittal. Neuauflage der City Taler Aktion. SPITTAL. Spittal hat auch in diesem Sommer einiges zu bieten. Mit Events wie DÄMMERshopping, Töpfer- & Kunsthandwerksmarkt, Street Food Market oder dem Theaterwagen des Ensemble Porcia soll die Innenstadt belebt werden. „Wir wollen den Gästen und Touristen zeigen, was wir haben und sie an den See und die Region binden“, berichtet Spittals Stadtmarketingleiter Gerhard Briggl....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Eine Voransicht des neuen Mehrparteien-Wohnhauses der Gemeinde  Rennweg.
2

Rennweg
In alte Volksschule zieht wieder Leben ein

In Rennweg wird die alte Volksschule zum Mehrparteien-Wohnhaus umgebaut. Das Museum zieht um. Neu: Katschberg Card. RENNWEG AM KATSCHBERG. In Rennweg wird die Alte Volksschule St. Peter in ein Mehrparteien-Wohnhaus umgebaut. Aus dem Schulgebäude entstehen fünf Gemeindewohnungen nach besten Umweltstandards. Die Umsetzung des 900.000 Euro Projekts wurde vom Gemeinderat in seiner letzten Sitzung am Wochenende einstimmig beschlossen und das Vorhaben in die Hände von Architekt Egbert Laggner aus...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Charity
Fegerländer spenden 3.000 Euro für guten Zweck

Walter Grechenig & seinen Fegerländer spenden 3.000 Euro für die Spittaler Organisation „Monel – Mein Weg und Du“. SPITTAL. Die Fegerländer sorgten bei ihrer „Wünsch Dir Was!“Gala in Spittal für zufriedene Zuhörer und stellten sich damit auch in den Dienst des guten Zwecks. Insgesamt 3.000 Euro an Spendengeld spielten die Musiker bei ihrem Konzert für die Organisation „Monel – Mein Weg und Du“ ein“. Unterstützt wurde das Projekt von Stadtrat Franz Eder, der den Termin im Spittl heuer...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Walter Grechenig mit Kulturreferent Franz Eder
52

Im Spittaler Spittl:
Wunsch- und Benefizkonzert der Fegerländer

Ein Wunsch- wie auch Benefizkonzert gaben die Fegerländer auf ihrer traditionellen März-Gala im Spittaler Spittl. SPITTAL. Diesmal hatte das Publikum das Sagen: Mit der Eintrittskarte erhielten die Zuhörer zugleich eine Wunschliste, auf der sie unter rund 50 Titeln ihren Lieblingssong wählen konnten, den Bandleader Walter Grechenig und seine Bläser dann auch vortrugen. Zugleich wurde Geld gesammelt für die Inklusionsgrppe "Monel - Assistenz mit Herz" von Monika Wegscheider und Elisabeth...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Die Schauspieler Maria Astl, Lisa-Lena Tritscher, Klemens Dellacher und Clara Diemling
39

Frei nach zwei Einaktern von Anton Tschechow
Tiefsinniger Spaß mit Porcia-Schauspielern

"InSzene" hat zwei Einakter von Anton Tschechow im Ortenburgerkeller präsentiert. SPITTAL. In der von Sieglinde Paulitsch geleiteten literarischen Reihe "InScene" wurden im Ortenburgerkeller die beiden Tschechow-Einakter "Der Bär" und "Heiratsantrag" aufgeführt. Zwei Stücke, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und doch haben sie eines gemeinsam: Beide zeigen die Wirren der Liebe. In „der Bär“ trauert die Witwe im Hause Popow um ihren verstorbenen Mann, was dem lebenshungrigen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Insgesamt 520 Chöre aus 49 Nationen beehrten seit 1964 den internationalen Chorwettbewerb in Spittal/Drau.

Spittal
Internationaler Chorwettbewerb pausiert erstmals

Der internationale Chorwettbewerb findet heuer in Spittal nicht statt, sondern erst wieder im Juli 2021! Das Organisationsteam arbeitet nun intensiv an einem Ersatzprogramm für diesen Sommer.  SPITTAL/DRAU. Der internationale Chorwettbewerb, der seit 1964 jedes Jahr in Spittal stattfindet und bereits 520 Chöre bzw. 21.000 Sängerinnen und Sänger aus 49 Nationen in die Lieserstadt brachte, pausiert 2020 erstmals! Den Grund kennt Mitorganisator Willi Pleschberger: "Die Anmeldungen haben von...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Hier könnte bald ein Parkhaus stehen.
2

Stellungnahme
Parkhaus wirft Wogen auf

Stadtpolitiker: Überlegungen und -Planungen zur Errichtung eines Parkhauses in Spittal sowie weiterer E-Ladestationen laufen schon seit dem Vorjahr. SPITTAL. Das Thema Parkhaus in Spittal wirft Wogen auf. Nachdem Stadträtin Ina Rauter das Thema am Mittwoch aufbrachte, meldeten sich nun Bürgermeister Gerhard Pirih, die Vizebürgermeister Peter Neuwirth und Andreas Unterrieder sowie die Stadträte Christian Klammer, Franz Eder und Christoph Staudacher zu dieser Sache zu Wort: "Wir haben schon...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Garde machte Spaß.
86

Faschingsitzung
Spittaler Narren zündeten ein Pointenfeuerwerk

Die Premiere der Spittaler Faschingssitzungen ist geglückt. Neben vielen Gästen aus der Politik feierte u.a. die Maria Gailer Faschingsgilde mit. Die Millstätter Narren schauten auch vorbei. SPITTAL/DRAU. Die Spittaler Narren brannten bei ihrer Premierensitzung im ausverkauften Stadtsaal ein Pointenfeuerwerk ab. Die Regentschaft übernahmen Prinzessin Nina II. (Nina Schwanter) und Prinz Schalkus der LII. (Markus Unterguggenberger). Durch das Faschings-Programm führte Conferencier Domenik...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Stars des Abends: Dieter Stemmer, Julia Malischnig, Franz Eder, Sabine Hasicka, Ingrid Oberkanins. Oliver Steger, Cecilio Perera und Martina Razumovskaja (vorn)
2 1 136

"Anima" zum Jahresausklang
Verzaubernde Gitarren- und Kastagnettenklänge

Nach "Todo Tango" und "Todo Flamenco" stimmte Julia Malischnig mit ihren Freunden heuer mit "Anima" (Seele, Atem) zum dritten Mal in Spittal auf den Jahreswechsel mit Gitarren- und Kastagnettenklängen, faszinierenden Vokaldarbietungen sowie (Step-) Tanz ein. SPITTAL. Eine kleine Tradition ist im Werden: Während im Sommer in Millstatt Julia Malischnigs Gitarrenkonzerte Jahr für Jahr immer größeren (An-) Klang finden, wird im Spittl Silvester eingeläutet. Mit ihren vertrauten Mitstreitern wie...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Friedrich Paulitsch, Franz und Ursula Eder, Ferdidand Hueter, Heinrich Gerber und Franz Unterberger
42

11. Palatschinkenfest Baldramsdorf
Sieben Vereine ziehen an einem Strang

BALDRAMSDORF. Die verschworene Dorfgemeinschaft hat mit ihrem elften Palatschinkenfest einmal mehr bewiesen, zu was ihr Zusammenhalt fähig ist. Die sieben Vereine Schiclub Baldramsdorf-Goldeck mit Obmann Gerhard Feichter, die Dorfgemeinschaft (Obfrau Irene Oberbucher, Chorleiter Elke Baumgartner und Stefan Piechl), Trachtenkapelle (Obmann Gerhard Freisitzer, Kapellmeister Stefan Berdnik), Rotes Kreuz (Olga Altersberger), Zechgemeinschaft (Peter Oberrauner und Lena Moser), Faschingsgilde...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Gerhard Pirih, Nicola Howes, Franz Eder, Angelica Ladurner und Ferdinand Kopeinig freuen sich auf den Start der Theaterschule

Spittal
Theaterschule startet im September mit 24 Kindern

SPITTAL (ven). Die Theaterschule Spotlight Porcia von Ferdinand Kopeinig und Nicola Howes (die WOCHE berichtete) wurde nun mit Bürgermeister Gerhard Pirih, Kulturstadtrat Franz Eder und Ensemble-Porcia-Intendantin Angelica Ladurner der Öffentlichkeit präsentiert.  Plus für die Stadt Ladurner freut sich, die Probehallen des Ensembles Porcia für die Theaterschule zur Verfügung stellen zu können. "Ich kenne beide seit langem als Top-Kollegen, die bereits in Oberösterreich erfolgreich eine...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Hemma Pleschberger, Franzobel und Barbara Kreiner
32

Franzobel im Ortenburgerkeller
"Rechtswalzer" und Hackbrett

SPITTAL.  In der von Buchhändlerin Barbara Kreiner geleiteten Reihe "LiteraturPur" las Franzobel im Ortenburgerkeller des Schlosses Porcia aus seinem jüngsten Roman "Rechtswalzer". Franz Stefan Griebl, wie der am 1. März 1967 im oberösterreichischen  Vöcklabruck geborene Autor eigentlich heißt, hat unter anderen den Ingeborg-Bachmann-Preis (1995), den Arthur-Schnitzler-Preis (2002) und den Nicolaus-Born-Preis (2017) gewonnen. Musikalisch begleitet wurde der Schriftsteller auf dem Hackbrett...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Stellen sich auf die Seite der Eltern: Hannes Tiefenböck (Grüne), Hermann Bärntatz (Neos), Franz Eder (ÖVP) und Christoph Staudacher (FPÖ)

Montessori in Spittal
"Anliegen der Eltern werden heruntergeredet"

SPITTAL (ven). Die Diskussion über den Erhalt des Montessori-Schwerpunktes an der VS West reißt nicht ab. Nachdem sich Bildungsstadträtin Ina Rauter um eine Lösung bemühen möchte (die WOCHE berichtete), reagieren nun wieder ÖVP, FPÖ, Grüne und Neos sowie die Eltern, die sich für den Erhalt einsetzen.  "Glänzt durch Untätigkeit" "Was sollen wir denn von einer sogenannten Bildungsstadträtin halten, die sich erdreistet, die Anliegen von besorgten Eltern als politisches Kleingeld...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
ÖVP, Grüne, Neos und FPÖ sowie Elternvertreter der VS West sollen sich für den Erhalt des Montessori-Schwerpunktzweiges in Spittal einsetzen
2

Spittal
VS West: Eltern und Politik wollen Montessori-Zweig erhalten

SPITTAL (ven). Nachdem bekannt wurde, dass es mit kommenden Schuljahr an der Volksschule West keinen Montessori-Zweig und mangels Schülerzahlen auch keine sonstigen Schwerpunkte geben wird (die WOCHE berichtete), üben Politik und Elternvertreter nun Kritik. "Eine fixe Zusage bei der Einschreibung wäre unprofessionell", so die Schulleiterin.  "Versprechen nicht eingehalten" Gemeinsam mit Eltern und Elternvertreter haben sich die Sprecher der Fraktionen, Stadtrat Franz Eder (Liste Eder +...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Spittaler Radlobby überreichte den Stadträten Franz Eder und Christoph Staudacher ihre Forderungen für ein gelungenes Miteinander auf den Spittaler Straßen

Spittal
Radlobby stellt Forderungen an Stadträte

SPITTAL (ven). Die Radlobby Spittal mit Sprecherin Gregoria Hötzer hat kürzlich den Spittaler Stadträten Franz Eder (Planung) und Christoph Staudacher (Straßenbau) eine Reihe konkreter Verbesserungsvorschläge und Forderungen zugunsten der Spittaler Fußgänger und Radfahrer überreicht. Entschärfung Gefordert werden mehr Fahrradstellplätze in der Innenstadt, ein durchgehender Radweg in der 10.-Oktober-Straße, der nicht von jeder Querstraße unterbrochen wird, Entschärfung der gefährlichen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Ernst Windbichler, Franz Eder und Arnold Mettnitzer
3

Zwei Veranstaltungen in Spittal:
"Der Tod ist immer der Gleiche"

"Der Ackermann und der Tod" wird zum dritten Mal in der Spittaler Stadtpfarrkirche aufgeführt.  SPITTAL. Zwei Veranstaltungen, die jeweils zum dritten Mal im Frühjahr angeboten werden, stehen ins Haus: "Der Ackermann und der Tod" am Freitag, 12. April, in der Stadtpfarrkirche und der Pilgertag am Samstag, 4. Mai. Auf einer Pressekonferenz gaben die Veranstalter Einzelheiten bekannt. Erstmals Orgelbegleitung Zum Streitgespräch, verfasst im späten Mittelalter von Johannes von Tepl,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Hans Brunner (Leiter Porcia Klassik), Bürgermeister Gerhard Pirih, Bruno Strobl und Stadtrat Franz Eder (von links)
2

Porcia Klassik
Geburtstagsgala für Bruno Strobl im Schloss Porcia

SPITTAL. Das Ensemble „MusikFabrikSüd“ verzauberte das Publikum im Zuge von „Porcia Klassik“ mit Klängen der Neuen Musik. Das Konzert im Schloss Porcia war zugleich eine Geburtstagsgala für Bruno Strobl, der die Gruppe 2005 gegründet hat und unlängst seinen 70. Geburtstag feierte. Strobl dirigierte selbst Strobl hat das Ensemble an diesem Abend selbst dirigiert. Es wurden Werke von Eduard Demetz, Gabriel Malancioiu, Fernando Riederer, Oliver Weber und Bruno Strobl zum Besten gegeben....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Musikschuldirektor Hans Brunner dirigierte das große - zusammengewürfelte - Jugendorchester aus drei Ländern
3

Orchesterprojekt
Spittaler Musikschüler musizieren mit Kollegen aus den Partnerstädten

GOTTSCHEE. Nach zweijähriger Vorbereitung erreichte kürzlich, unter dem Namen CH4you - Cultural Heritage for you, ein Orchesterprojekt der besonderen Art in Spittals Partnerstadt Gottschee/Kocevje seinen ersten Höhepunkt: 80 Musikschüler (davon 35 aus Spittal/Drau) von den Musikschulen der Spittaler Partnerstädte Porcia und Kocevje sowie der Slowenischen Musikschule Danica aus Triest probten und musizierten an drei Tagen zusammen und präsentierten als Abschluss ein internationales...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Für die Gemeinde: Bürgermeister Franz Eder, Vizebürgermeister Alfred Winkler, Gemeindefeuerwehrkommandant Walter Abwerzger und Kommandant Josef Heiß, Ortsstellenleiter Adolf Lackner und Pfarrer Josef Hörner.
Für das Rote Kreuz: Präsident  Peter Ambrozy und Bezirksleiter-Stellvertreter Martin Klar

Rennweg/St. Peter
Neuer Defi soll Leben retten

RENNWEG. In St. Peter bei Rennweg wurde in Zusammenarbeit mit Rotem Kreuz, Cardio Angel und Philips im Bereich des ehemaligen Einganges in den Kindergarten St. Peter ein Defibrillator (Defi) installiert werden. Offizielle Übergabe Das Cafe Cappuccino und Haargenie Rennweg haben unter dem Motto „Einen Defi für St. Peter“ die Anschaffung initiiert und durch ihren Adventausschank auch die Jahresrate für das heurige Jahr übernommen. "Danke auch an Pfarrer Josef Hörner, dass es möglich ist, den...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Frank Tomassetti-Kropiunik, Elisabeth Kleinwächter und Wolfgang Daborer
2 1 53

Ausstellung in Galerie Porcia
„Opulenz und Reduktion“ im Doppelpack

Frank Tomassetti-Kropiunik und Wolfgang Daborer zeigen ihre Werke in der Galerie Porcia. SPITTAL. Zwei Künstler, eine Ausstellung: Unter dem vielsagenden, vermeintlich ambivalenten Titel „Opulenz und Reduktion“ (vulgo: dick aufgetragen und zurück genommen) stellen Frank Tomassetti-Kropiunik und Wolfgang Daborer in der Galerie Porcia aus. "Ich wollte in meinen ersten beiden Ausstellungen Arbeiten von Künstlern präsentieren, die sich um die Galerie verdient gemacht haben", sagte die neue...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Carina Samitz und Elisabeth Goritschnig auf irischen Instrumenten
1 52

Porcia Klassik
Mal mitreißend, mal melancholisch

Duo CarEli trat in der Spittaler Reihe "Porcia Klassik" auf. SPITTAL. Unter dem Motto "Von den Kelten in die Welten" hat das Duo CarEli in der Reihe "Porcia Klassik" ein mitreissendes Konzert gegeben. Die beiden jungen Kärntnerinnen Carina Samitz und Elisabeth Goritschnig entführten die Zuhörer im Musiksaal des Schlosses Porcia instrumental mit Flöte(n) und Harfe(n) und auch vocal charmant, ausgehend von Irish Folk, in die Volksmusik von Albanien und Griechenland, Südamerika, Japan und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Mitglieder des Kulturausschusses und von Kulturinitiativen
4

Kulturbericht
Spittaler erwartet wieder ein buntes Kulturkaleidoskop

Bilder, Musik und Literatur von 14 Kulturinitiativen. SPITTAL. Auch heuer steht wieder wieder ein buntes Kulturkaleidoskop in der Bezirkshauptstadt an. Seit 18 Jahren wird im Zwei-Jahres-Rhythmus der Spittaler Kulturbericht präsentiert - der einzige in ganz Kärnten. Kulturreferent Franz Eder berichtete eingangs den Mitgliedern des Kulturausschusses von rund 200 Veranstaltungen, die jährlich etwa 80.000 Besucher aufsuchten (wir berichteten bereits). Neben Theater und  Konzerten konnten auch...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.