Franz Preitler

Beiträge zum Thema Franz Preitler

Franz Preitler ist zu Gast in unserer neuesten Folge des Podcasts "Steirerstimmen". Reinhören lohnt sich.
3

Steirerstimmen
Franz Preitler: "Ich bin von ganz oben nach ganz unten gefallen"

Franz Preitler, Erfolgsautor und Roseggerbund-Obmann, ist seit jeher eng mit Kunst und Kultur verbunden. Auch für ihn bedeutete der gesellschaftliche Stillstand, der erstmals im Frühjahr eintrat, einen massiven Einschnitt. "Zum Glück konnte ich meinen Krimi 'Die schönen Mordschwestern' im Februar noch herausbringen, aber leider konnten danach keine Lesungen stattfinden. Genauso mussten sämtliche Veranstaltungen des Rosegger-Bundes abgesagt werden", erzählt Preitler. Rückzug als Konsequenz"Als...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Franz Preitler schreibt mit Leidenschaft über das Mürztal: "Für mich ist es wichtig, sich mit einem Thema zu beschäftigen, mit dem ich mich identifizieren möchte und kann. Und das ist eben meine Heimat."
3 2

Podcast
SteirerStimmen – Folge 18: Autor Franz Preitler

Franz Preitler, Erfolgsautor und Roseggerbund-Obmann, ist seit jeher eng mit Kunst und Kultur verbunden. Auch für ihn bedeutete der gesellschaftliche Stillstand, der erstmals im Frühjahr eintrat, einen massiven Einschnitt. In unserer aktuellen Podcast-Folge spricht er über die Herausforderungen der letzten Monate sowie seinen persönlichen Fall in den Bestsellerlisten. Zudem behandeln wir sein aktuelles Werk "Die schönen Mordschwestern“, mit dem Preitler ein düsteres Kapitel der Mürztaler...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Franz Preitler: Langenwanger, Veranstalter von Literatur- und Kulturveranstaltungen, Publizist, Herausgeber, Leiter des Kultur- und Literaturvereins Roseggerbund Waldheimat und Erfolgsautor und Erfolgsautor.
1 2

Veröffentlichung Buch
Die schönen Mordschwestern

Der Erfolgsautor und Langenwanger Franz Preitler veröffentlicht einen historischen Kriminalroman, basierend auf wahren Begebenheiten.  Preitler arbeitet in seinem Roman die Geschehnisse eines brutalen Verbrechens neu auf. 1906 wurde der steirische Raxengraben Schauplatz der Ermordung eines Dienstmädchens durch zwei geldgierige Schwester. In „Die schönen Mordschwestern“ verwebt der Autor die Täterinnen geschickt in einen fiktiven Plot und erzählt die Geschichte noch weiter. Dabei gelingt...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
1 3

Claudia Rossbacher
Bestsellerautorin zu Gast im VAZ Krieglach

Zum Auftakt der 36. Roseggerwoche vergangenen Samstag konnte der Roseggerbund Waldheimat die Bestsellerautorin Claudia Rossbacher gewinnen, aus ihrem aktuellen Krimi „Steirerrausch“ zu lesen. „Ich morde mich durch die komplette Steiermark“Es ist bereits der 9. Band aus der überaus erfolgreichen Steirer-Krimi Reihe rund um das Ermittlerteam Sandra Mohr und Sascha Bergmann. Die fleißige Autorin schafft es, jährlich einen neuen Band herauszubringen, auf den ihre Leserschaft immer schon sehnlichst...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Tamara Himsl
1 5

Krieglach im Zeichen der Roseggerwoche 2019
36. Roseggerwoche 18. bis 25. Mai 2019 "Ganz im Sinne der steirischen Literatur"

In der kommenden Woche steht Krieglach im Zeichen der 36. Roseggerwoche. Den Auftakt der Veranstaltungsreihe macht die bekannte Bestsellerautorin Claudia Rossbacher mit einer Lesung aus ihrem neuesten Steirerkrimi "Steirerrausch". Die beliebte Autorin steht weiters für Interview und Buchsignierungen sehr gerne zur Verfügung. Den Buchstand betreut die Buchhandlung Kerbiser aus Mürzzuschlag. Die für den 19. Mai vorgesehene Lesefahrt auf den Stoderzinken muss leider aus Schlechtwettergründen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Kultur Literatur Regional
Franz Preitler: "Der Roseggerbund ist keine One-Man-Show. Als Team haben wir die Literatur als gemeinsamen Nenner."
2

Roseggerbund Waldheimat-Krieglach
Franz Preitler: "In Rosegger bin ich nicht vernarrt"

Franz Preitler ist neuer Obmann des Roseggerbundes. Was er mit Rosegger am Hut hat, verrät er der WOCHE. Obmann des Roseggerbundes! "Wenn man mich das vor 20 Jahren gefragt hätte, hätte ich abgewunken. Und jetzt bin ich es tatsächlich!" So kommentiert der Mürztaler Autor Franz Preitler, der in Graz und Langenwang lebt, sein jüngstes Engagement. Im WOCHE-Interview erklärt er, warum er nun in die Fußstapfen des fast schon legendären Hans Reischl steigt. Warum ist ein "heutiger" Autor in den...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Alter und neuer Roseggerbund-Obmann: Der "Alte" Johann Reischl mit dem "Jungen" Franz Preitler; weiters im Bild: Anke Ackermann.

Ein Obmannwechsel im Roseggerbund

30 Jahre war Johann Reischl Obmann des Roseggerbundes, jetzt folgt ihm Franz Preitler nach. Fast wäre er über seinen Rosegger gestolpert. Es hatte Symbolcharakter, dass Johann Reischl just bei seinem letzten offiziellen Auftritt als Obmann des Roseggerbundes Waldheimat-Krieglach kurz über das Rosegger-Bild gestolpert ist. Es war wohl der einzige "Haxlsteller" des Peter Rosegger in 30 Jahren Obmannschaft des Johann Reischl. Bei der Mitgliederversammlung im Krieglacher Veranstaltungszentrum wurde...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Der designierte Obmann Franz Preitler und Johann Reischl (rechts).

Roseggerbund Obmannwechsel
Roseggerbund: Neuer Obmann

Nach 30 Jahren als Obmann des Roseggerbundes verabschiedet sich Johann Reischl mit 71 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Bei der Mitgliederversammlung am 8. März kann er frohen Herzens gehen, hat er doch mit dem Literaten Franz Preitler einen geeigneten potenziellen Nachfolger gefunden. Preitler möchte versuchen ein Obmann zu sein, der seinem Team Vertrauen schenkt und nach dem vergangenen Jubiläumsjahr auch ganz im Sinne von Peter Rosegger agieren, nämlich „mit weniger Hast und mehr...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
9

Mürzzuschlag, der Schlüssel zur Steiermark

Franz Preitler, Roseggerautor und Herausgeber der Erzählserie „Was... erzählt“ besuchte am 30. Juni die Postkartenreise in Mürzzuschlag, zu deren Stationen ein Teil aus seinem historischen Ansichtskartenbestand stammt. „Mir ist Mürzzuschlag sehr wichtig und in fast jedem meiner Bücher kommt stets Mürzzuschlag vor", so Preitler und "Nicht zu vergessen die Schruf-Biografie und die Tragödie um Franz Hervay und seine Tamara. Natürlich auch im aktuellen Waldheimatbuch "Was die Waldheimat erzählt"....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Kultur Literatur Regional
Buchpräsentation und Fotoausstellung im Siglhof Langenwang: Bgm. Rudolf Hofbauer, Fotograf Markus Haas-Rossegger, der Langenwanger Autor Franz Preitler und Vzbgm. Franz Reithofer.

Buchpräsentation und Fotoausstellung im Siglhof Langenwang

Franz Preitler stellte sein neues Buch "Was die Waldheimat erzählt" vor, Markus Haas-Rossegger zeigte in einer Fotoausstellung die Bilder zum neuen Buch. Langenwang: "Zwischen den Zeilen": Unter diesem Titel lud das Kulturreferat der Marktgemeinde Langenwang in den Siglhof ein. Anlass dieser Veranstaltung ist das Jubiläumsjahr von unserem bekannten Schriftsteller Peter Rosegger (100. Todestag und 175. Geburtstag). Buchpräsentation Der Langenwanger Autor Franz Preitler stellte dabei sein neues...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
3

2018 ein Roseggerjahr für die Steiermark!

Peter Rosegger 1843-1918 zählte in seiner Zeit zu den meist gelesenen Autoren und kann auf über 15 Mio. verkaufte Bücher (in 22 Sprachen übersetzt) zurückblicken. Zahlreiche Ehrungen und Doktortitel wurden dem bekanntesten Heimatdichter der Steiermark zu Teil, Straßen wurden nach ihm benannt und sehr viele Denkmäler und Gedenkstätten erinnern an den Mann, der über die Landesgrenze hinaus bekannt geworden ist. Im Gedenkjahr 2018 wird es zahlreiche Veranstaltungen in der Steiermark geben und im...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Kultur Literatur Regional
Franz Preitler

Lesung Franz Preitler

Lesung aus dem neu erschienenen Buch „Was der Semmering erzählt“ von Franz Preitler Beginn: 19:00 Uhr im Hotel "Das Onkel Fritz" in Spital am Semmering Um Voranmeldung wird gebeten! Wann: 30.09.2017 19:00:00 Wo: Das Onkel Fritz, Hochweg 6, 8684 Spital am Semmering auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
1

Unser Mürzzuschlag: Messetreiben in der Stadt

Die Mürzer Messe verwandelt die gesamte Innenstadt zu einem abwechslungsreichen Marktplatz. Am kommenden Wochenende werden in Mürzzuschlag wieder rund 25.000 Besucher aus der Region erwartet. Grund dafür ist die Eröffnung der Mürzer Messe am 4. November. Von Freitag bis Sonntag, jeweils 10 bis 18 Uhr, wird Mürzzuschlag zum Schaufenster und lädt die Gäste zum Flanieren und Gustieren ein. Der Eintritt ist frei. Das Besondere an der Mürzer Messe ist, dass sie in ganz Mürzzuschlag stattfindet. Die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Steiermark WOCHE
9

Kultur am Berg "Der Steirische Faust" im Rahmen der Bärenkogel Festspiele zum 100. Jubiläum des Hauses.

Familie Helmut Hammer (stolze Bärenkoglhausbesitzer) und die Theatergruppe der Landjugend Langenwang haben es möglich gemacht, dass das einst höchstgelegene Freilufttheater Europas wiederbelebt werden konnte. Der steirische Faust, der vor 90 Jahren Dank der Idee von Toni Schruf mit den Pretuler Bauern aufgeführt wurde hatte am 23. und 24. Juli sowie am 30. und 31. Juli 2016 eine erstmalige Wiederaufführung in moderner und grandioser Fassung von Prof. Gert Linke. Hunderte Besucher je Vorstellung...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Kultur Literatur Regional
Literaturfreunde: Elisabeth Klöckl-Stadler (Leykam), Autor Franz Preitler und Matthias Zitzenbacher (Raiffeisenbank)
4

Wenn Leidenschaft auch Leiden schafft

TROFAIACH. Die Geschichte der angeblichen Baronin Tamara von Lützow findet heute - nach knapp mehr als 100 Jahren - noch immer großes Interesse. Das liegt vor allem am historischen Roman, den der Mürztaler Autor Franz Preitler im Leykam-Verlag unter dem Titel "Die schwarze Baronin" veröffentlicht hat. Die schöne Tamara hatte 1903 den Mürzzuschlager Bezirks-hauptmann geehelicht. Die vermeintliche Romanze fand ein tragisches Ende: Franz Hervay nahm sich das Leben, die Witwe musste sich in einem...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Buchautor Franz Preitler und Lektorin  Elisabeth Klöckl-Stadler bei der Buchräsentation des Romans "Die schwarze Baronin" im Raiffeisenssal Mürzzuschlag.
1

Mürzer Skandal bewegte

Franz Preitler stellte im Raiffeisensaal in Mürzzuschlag sein Buch "Die schwarze Baronin" vor. Der in Langenwang und Graz beheimatete Franz Preitler hat längst seinen Durchbruch als vielseitiger Autor von heimatbezogenen Buchthemen, auch international, geschafft. Preitler, bei der Raiff-eisen Landesbank beschäftigt, hat mit seinen knapp über 50 Lenzen bisher nicht nur eigene Gedichte veröffentlicht und Anthologien geschrieben. Er kann sich auch auf seine bisherigen "Bestseller" wie das...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Heinz Veitschegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.