Franziskus Spital

Beiträge zum Thema Franziskus Spital

Im Margaretner Franziskus Spital wurde mit der Covid-Impfung der Mitarbeiter begonnen.
1 4

Franziskus Spital und Haus Margareten
Erfolgreicher Start der Covid-Impfungen

Sowohl im Franziskus Spital als auch im Haus Margareten hat man mit den Impfungen begonnen. Im Februar soll der zweite Durchgang erfolgen. MARGARETEN. Im Margaretner Ordensspital ist der Startschuss für die Corona-Impfung gefallen. Den Anfang machten der ärztliche Direktor Dr. Georg Roth und der Vorstand der Inneren Medizin Dr. Aschauer. Weitere 100 Mitarbeiter, vor allem aus den kritischen Bereichen wie der Corona-Station und der pulmologischen Abteilung, ließen sich ebenfalls heute impfen....

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery bedankte sich bei den Schwestern für die jahrelange, gute Zusammenarbeit.

Bezirkschefin sagt "Danke"
Abschiedsbesuch bei den Hartmannschwestern

Bezirkschefin Schaefer-Wiery stattete den Schwestern des ehemaligen Hartmannspitals einen Abschiedsbesuch ab. MARGARETEN. Noch bis zur konstituierenden Bezirksvertretungssitzung am 11. Dezember ist Susanne Schaefer-Wiery (parteilos) amtierende Bezirksvorsteherin. Vergangene Woche stattete sie den Hartmannschwestern des Franziskus Spitals (ehemals Hartmannspital) einen Abschiedsbesuch ab und überbrachte auch gleich einer der Schwestern eine Ehrengabe zum 95. Geburtstag. Dank für gute...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Im Margaretner Franziskus Spital wurde eine Corona-Station eingerichtet. Auch drei Intensivbetten stehen zur Verfügung.
1

Margaretner Ordensspital
Franziskus Spital eröffnet Corona-Station

Das Franziskus Spital in Margareten erweitert sein Versorgungsangebot und behandelt ab sofort auch Corona-Patienten. MARGARETEN. Der Wiener Gesundheitsverbund hat seit dem Ausbruch der Coronapandemie alle in Wien spitalspflichtigen Covid-Erkrankten versorgt. bis dato waren das weit über 1.000 Patientinnen und Patienten. Über den Sommer wurde der Versorgungsplan adaptiert und weiter ausgebaut. Um in den kommenden Monaten noch besser durch die Gesundheitskrise zu kommen, wird der...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Wieder im Vollbetrieb: In den Wiener Ordensspiälern finden auch wieder geplante Eingriffe statt – natürlich unter hohen Sicherheitsmaßnahmen.
1 2

Corona in Wien
Wiener Ordensspitäler wieder im Vollbetrieb

Gute Neuigkeiten: Die sieben Wiener Ordensspitäler laufen wieder im Vollbetrieb. Sicherheitsmaßnahmen bleiben aufrecht. Man ist auf eine weitere Welle vorbereitet. WIEN. Alle sieben gemeinnützigen Wiener Ordensspitäler haben den Vollbetrieb wieder aufgenommen. Aufrecht bleiben die Sicherheitsmaßnahmen. "Wir haben inzwischen im Wesentlichen die Ausgangsposition vor dem Shutdown der Bundesregierung Mitte März wieder erreicht", sagt Manfred Greher, Ärztlicher Direktor des Herz-Jesu-Krankenhauses...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Das Hartmannspital in der Nikolsdorfer Gasse heißt ab 2017 "Franziskus Spital Margareten".
2

Fusionierung: Hartmannspital und Krankenhaus St. Elisabeth sind ab 2017 das "Franziskus Spital"

Die beiden alteingesessenen Spitäler im 3. und 5. Bezirk werden nächstes Jahr als ein gemeinsames Spital geführt. Beide Standorte bleiben erhalten, nur das Angebot wird klar aufgeteilt. LANDSTRASSE. MARGARETEN. Zwei Wiener Spitäler fusionieren ab 2017: Das Hartmannspital in der Nikolsdorfer Gasse 32 im 5. Bezirk und das Krankenhaus St. Elisabeth in der Landstraßer Hauptstraße 4A im 3. Bezirk. Zusammen treten die Spitäler künftig als "Franziskus Spital" auf. Trotz Fusionierung bleiben beide...

  • Wien
  • Landstraße
  • Maria-Theresia Klenner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.