Frau im Fokus

Beiträge zum Thema Frau im Fokus

Die Innova-Beraterinnen – Nadja Holzmüller, Ulrike Gärtner, Cornelia Kornhäusel-Damm und Bettina Kuplen – helfen in allen Lebenslagen.
Aktion

Weltfrauentag
Mehr Frauenpower, aber auch mehr Gewalt

Vorm Weltfrauentag hat die WOCHE sich angesehen, wie es Frauen in der Wirtschaft und zu Hause geht. Frauen sind nicht nur der Familienmittelpunkt, sondern auch wichtige Stützen der Gesellschaft, da sie oft in systemrelevanten Berufen arbeiten. Für Frauen sind ein eigenes Einkommen und freie Arbeitszeiten besonders wichtig – deshalb hat die Selbstständigkeit vor allem für Frauen viele Vorteile. Gewalt steigtDie Innova Frauen- und Mädchenberatungsstelle in Weiz nimmt den internationalen Frauentag...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Das Team von The STEM fatale Initiative: Nicole Amberg, Lisa Cichocki, Melissa Stouffer, Angela Bitto-Nemling
2

Neue Plattform „The STEM fatale Initiative” für Frauen in der Forschung erhält Forschungspreis

Initiative zur Förderung von Geschlechtergleichheit in Führungspositionen in den MINT-Fächern erhält Wissen schaf[f]t Zukunft Preis des Landes Niederösterreich MARIA GUGGING / NÖ. Wissenschafterinnen in Wien und Niederösterreich gründen „The STEM fatale Initiative“ – ein Ansatz um die Hürden von Frauen in den MINT-Fächern (englisch „STEM“) gezielt abzubauen und eine Plattform für persönliche Vernetzung, Mentoring und Weiterbildung anzubieten. Diese Vision wurde nun vom Land Niederösterreich mit...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Derselbe Lohn für dieselbe Arbeit? Leider noch keine Realität.
2

In Villach
Frauen verdienen um 22 Prozent weniger als Männer

Ab 23. Oktober 2020, arbeiten Frauen in Kärnten statistisch gesehen gratis. Man spricht vom "Equal Pay Day", also von jenem Tag, an dem Männer bereits jenes Einkommen erreicht haben, für das Frauen noch bis Ende des Jahres arbeiten müssen. WOCHE: Der Equal Pay Day fällt in Kärnten heuer auf den 23. Oktober. Sie forderten bereits in der Vergangenheit dringende Maßnahmen diesbezüglich. Was kann man auf Gemeindeebene tun, um diese Situation zu verbessern? GERDA SANDRIESSER: Wir in Villach...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Immer beschäftigt: Unternehmerin Melanie Rabl

Melanie Rabl
Mit vollem Einsatz für die Politik

Die Villacher Unternehmerin Melanie Rabl zeigt sich von der vielseitigen Seite: ob als Geschäftsfrau, Mutter oder in der Politik. VILLACH. Melanie Rabl ist Mutter, Angestellte und politisch engagiert. Geboren wurde sie in Klagenfurt am Wörthersee. Mit sechs Jahren erfolgte der Umzug nach Villach und die Gründung des Unternehmens „Rabl Sicherheitstechnik“ durch ihren Vater. Derzeit ist sie das einzige Familienmitglied, das aktiv im Betrieb mitarbeitet und verantwortlich für die Bereiche...

  • Kärnten
  • Villach
  • Petra Wucherer
Frauenreferentin Gerda Sandriesser

28. September bis 3. Oktober
Die erste Villacher Frauenwoche

Frauenmesse kann heuer Corona-bedingt nicht stattfinden. Stattdessen soll die erste „Villacher Frauenwoche“ Beratungsangebot in den Mittelpunkt rücken. VILLACH. Die Stadt Villach und Frauenreferentin Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser (SPÖ) rufen erstmals die Villacher Frauenwoche aus. Vom 28. September bis zum 3. Oktober wird das Angebot von Organisationen, Vereine und Institutionen vorgestellt. Messe wurde abgesagt Zwei Jahre lang waren in Villach die letzten Septembertage den Frauen mit...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
In der Schädlingsbekämpfung angekommen: Sarah Pucher
1

Villacherin im Porträt
Sie tauschte Kamm und Schere gegen Ameisenfalle & Co.

Sarah Pucher hat als Quereinsteigerin den richtigen Job für sich gefunden. Die gelernte Frisörin arbeitet nun in der Schädlingsbekämpfung. VILLACH, ST. JAKOB I.R. Eigentlich ist Sarah Pucher ausgelernte Friseurin. Den Lehrabschluss in der Tasche, hat sie mit Schere und Kamm allerdings wenig am Hut. Denn zu finden ist Sarah heute bei "Contrapest"-Schädlingsbekämpfung in St. Jakob im Rosental.  Zur Schädlingsbekämpfung  Die 26-Jährige nennt sich selbst eine "Quereinsteigerin". Mit dem Beruf hat...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Christina Schaller-Maitz
1

LKH Villach
Christine Schaller-Maitz ist neue Pflegedirektorin

Seit 1. Juli 2020 leitet Christine Schaller-Maitz, 53, die Pflegedirektion im Landeskrankenhaus Villach. Sie hat 30 Jahre lang Erfahrung am LKH. VILLACH. Mit Christina Schaller-Maitz ist übernimmt eine erfahrene Kraft die Pflegedirektion am Landeskrankenhaus Villach. Sie kennt das Krankenhaus bereits aus mehreren Perspektiven. In Summe war Schaller-Maitz fast 30 Jahre lang am Krankenhaus tätig. Bereits ihr erstes Praktikum als Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege absolvierte die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Im Rahmen der IBA-Wien (Internationale Bauausstellung) wird die Per-Albin-Hansson-Siedlung Ost modernisiert. Auch die jungen Bewohnerinnen sollen dabei mitreden. Speziell für sie macht das Projekt „Ich brauche Platz“ in der PAHO Station.
Die Stadträtinnen Kathrin Gaal und Veronica Kaup-Hasler mit Mädchen, die sich am Partizipationsprojekt beteiligen.

Hansson-Siedlung
Mehr Platz für Mädchen in Favoriten

Bis 29. Juli 2020 bietet ein mobiles Kunst-und Raumforschungslabor in einem Gelenkbus ein spannendes Beteiligungsangebot für junge Bewohnerinnen. FAVORITEN. Die Per-Albin-Hansson-Siedlung Ost (PAHO) wird im Rahmen der IBA_Wien (Internationale Bauausstellung) modernisiert. Dabei spielen auch die Wohnbedürfnisse von jungen Bewohnern und speziell Mädchen eine wichtige Rolle. Denn für sie wurden einige Fragen gestellt: Wo können sie sich ungestört im öffentlichen Raum aufhalten? Wie können sie...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Ursula Zechner hat in der Gastwirtschaft die "Hosen an".
3

Fokus Frau
Weiblicher Geist im Töpperschloss Neubruck

Gastwirtin Ursula Zechner startet mit einem tollen Kulturprogramm im Töpperschloss Neubruck in den Sommer. NEUBRUCK. Nachdem Ursula Zechner und ihr Partner Johann Berger aus Stockerau die Gastwirtschaft im Töpperschloss Neubruck übernommen hatten, haben sich die beiden sogleich in das alte Gemäuer und in die Gegend in der Region verliebt. "Wir haben sofort gewusst, dass wir hier richtig sind. Das alte Gemäuer besitzt einfach einen komplett eigenen Geist, den wir in Zukunft mit einem umfassenden...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Skirennläuferin Chiara Mair wird im Winter die Brettln wieder schultern, verletzungsfrei durch die Saison kommen und Erfolge feiern!
3

Skirennläuferin Chiara Mair
"Ich habe aus jeder Verletzung gerlernt!"

Ein Porträt einer Skirennläuferin im Juni ist ungewöhnlich? Mag sein – aber die Geschichte von Chiara Mair aus Götzens zeugt nicht nur von sportlicher Stärke, sondern auch davon, wie man nach einer geradezu unheimlichen Serie von Verletzungen jedes Mal mit neuer Motivation zurückkehrt und in der Erfolgsspur bleibt! Chiara Mair aus Götzens ist eine der besten Technikerinnen im Österreichischen Skiverband. Die Ergebnisse in den Slaloms der Vorsaison belegen es deutlich: Die 23-jährige...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Melanie Eckhardt, Landesvorsitzende Frau in der Wirtschaft Burgenland, bewirbt die Aktion „g’lernt is g’lernt“.

Neue Initiative von „Frau in der Wirtschaft“
Vom Lehrling zur Unternehmerin

„Frau in der Wirtschaft“ Burgenland holt erfolgreiche Unternehmerinnen vor den Vorhang, die zeigen, welche Wege man mit einer Lehre beschreiten kann. BURGENLAND. Trotz vieler Bemühungen entscheiden sich im Burgenland nach wie vor nur ein Drittel der 15-jährigen für eine Lehrausbildung. „Es ist an der Zeit, endlich das in den Köpfen verankerte Bild aufzulösen und aufzuzeigen, was die Lehre wirklich ist: eine Chance – für Jugendliche und für unsere Betriebe“, erklärt Melanie Eckhardt,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die mobile Meisterfrisörin Sabine Winkler ist mit ihrem "fahrenden Frisiersalon" stets unterwegs.
3

Sabine Winkler
Mobile Meisterfrisörin on the Road

Besuche beim Frisör sind in mehr oder weniger langen Abständen für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit. Allerdings verrät man kein Geheimnis, wenn nicht alle, die Haarpflege von Meisterhand brauchen, dies unbedingt als Vergnügen empfinden. Wer sich  lieber daheim verschönern lassen will, braucht Sabine Winkler. Die in Grinzens geborene und in Axams wohnhafte Sabine Winkler ist eine mobile Meisterfrisörin ohne fixen Firmensitz, sondern ist "mit ihrem Frisörsalon auf vier Rädern  on the...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
4

Fokus Frau
Immer im Einsatz für die Schwachen

Renate Furtlehner ist eine Powerfrau. Die Mutter von vier Kindern setzte sich viele Jahrzehnte ehrenamtlich für den Sozialen Hilfsdienst ein und war über 20 Jahre in der Gemeindepolitik. SEEKIRCHEN. Renate Furtlehner ist seit drei Jahren Obfrau des Sozialen Hilfsdienstes Seekirchen, den sie vor Jahrzehnten mit aufgebaut hat. "Ich wollte eigentlich Krankenschwester werden", erklärt die sozial aktive Furtlehner ihren Drang, zu helfen. Daraus wurde aber nichts. Stattdessen machte sie eine...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Helene Scheller setzt auf nachhaltigen Konsum und hat im Rahmen ihrer Masterarbeit untersucht, wie gesund sich die Bewohner von Ottakring ernähren.
1 2

Nachhaltige Ernährung
Wie gesund isst eigentlich Ottakring?

Helene Scheller hat untersucht, wie nachhaltig und gesund sich die Bewohner von Ottakring ernähren. OTTAKRING. Das Studium der 27-jährigen Helene Scheller aus Ottakring klingt auf den ersten Blick etwas kompliziert: Socio-Ecological Economics and Policy. Dahinter steckt der Wunsch, mehr über Alternativen zu unserem derzeitigen Wirtschaftssystem zu lernen. Die Frage "Wie wirtschaftet man, sodass man ein gutes Leben für alle schaffen kann, ohne die Grenzen der Tragfähigkeit der Erde zu...

  • Wien
  • Ottakring
  • Conny Sellner
Bgm. Christian Abenthung und Wirtschaftsvereinsobm. Walter Mair kamen zur Gratulation – und wurden von Marlene naturalmente mit einem Leis-Eis verköstigt!
3

Falstaff-Voting
Tirols beliebtester Eissalon: "Eis Leis" aus Axams

Was Eisliebhaber weit über die Dorfgrenzen hinaus längst wissen, ist jetzt auch in eindeutiger Weise dokumentiert. Der Eissalon von Marlene Leis aus Axams wurde beim Online.Publikumsvoting des renommierten Falstaff-Gourmetmagazins mit dem ersten Platz in Tirol geadelt! Die Falstaff-Votings, die in den verschiedensten Branchen in allen Bundesländern durchgeführt werden, sind ein Gradmesser für höchste Qualität. In der ersten Phase wurde die Falstaff-Community dazu aufgerufen, ihre...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Andrea Jäger ist politisch und sozial engagiert und Mutter einer 13-Jährigen Tochter.

BB-Interview mit der Leiterin des Imster Pflegezentrums, Andrea Jäger, zum Thema Frauen
"Frau sein, aber nicht um jeden Preis"

IMST. Andrea Jäger leitet seit 2005 das Pflegezentrum Gurgltal, seit 1983 arbeitet sie bereits in der Altenpflege. Seit mehr als zehn Jahren ist die Mutter der 13-jährigen Tochter Anna als Imster Gemeinderätin engagiert. Im BB-Interview verrät sie ihre Sicht auf die Sache der Frauen. BEZIRKSBLÄTTER: Was ist für dich eine starke Frau? ANDREA JÄGER: "Das ist für mich eine Frau, die ihre eigenen Wünsche und Gedanken vertritt, aber nicht um jeden Preis. Ganz schlimm wirds, wenn vermeintlich starke...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Schwester Maria Herta von den Barmherzigen Schwestern Innsbruck
1

Gedanken
Seelsorgerin aus Leidenschaft

INNSBRUCK. Für Schwester Maria Herta von den Barmherzigen Schwestern Innsbruck ist der Dienst an kranken Menschen Lebensinhalt. Nach 35 Jahren als OP-Schwester im Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck ist die 85-jährige Ordensfrau ehrenamtlich in der Krankenhausseelsorge tätig. Angesprochen auf ihr hervorragendes Gedächtnis, erlaubt sie sich nicht die kleinste Eitelkeit und betont die Teamarbeit mit Gudrun Löcker, Elisabeth Anker und Kaplan Ginson. Krankenbesuche waren coronabedingt seit 11....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Daniela Gutschi vereint ihr Engagement im sozialen Bereich mit der Begeisterung für die Politik.

Frau im Focus
"Ich wollte immer schon gestalten"

Daniela Gutschi ist Clubchefin der ÖVP im Salzburger Landtag und Geschäftsführerin des Salzburger Hilfswerkes. EUGENDORF.  Sowohl die Politik als auch die Arbeit im Hilfswerk sind der Eugendorferin sehr wichtig und geben ihr Kraft.  Sie ist mit Leidenschaft Politikerin, aber das alleine wäre ihr nicht genug. "Die Arbeit in der Politik ist manchmal sehr theoretisch, das Hilfswerk holt mich wieder auf den Boden zurück", erklärt die 52-jährige Politikwissenschafterin, die nach dem Abschluss des...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Auch die Zeit der Quarantäne verbringt Bernadette de Roja zuhause in Villach. Als größte Stütze in ihrem Leben bezeichnet Bernadette ihre Familie und insbesondere ihren Bruder Christoph.
2 6

Bernadette de Roja im Schwerpunkt Thema
"Aufzugeben kam mir nie in den Sinn"

Bernadette de Roja überlebte einen Unfall und kämpfte sich zurück ins Leben. Heute studiert sie in Graz, ist Fotomodell und nahm im letzten Jahr an den Special Olympics in Villach teil. Bernadette de Roja als "Mutmacherin" in unserem Schwerpunkt-Thema "Frau im Fokus".  VILLACH. Fast etwas verständnislos blickt die junge Frau in die Kamera ihres Laptops als man ihr die Frage stellt, ob sie in ihrem Leben denn je an den Punkt kam, aufgeben zu wollen. "Nein", antwortet Bernadette de Roja und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Frauen kommunizieren und netzwerken anders als Männer und das ist auch gut so.
3

Fokus Frau
Netzwerken mit Kleinanzeiger

Die Bezirksblätter haben einen speziellen Kleinanzeiger ins Leben gerufen der besonders Frauen in den Mittelpunkt stellt. SALZBURG. Frauen vernetzen sich anders als Männer, vieles wird vor allem über Gespräche geklärt. Für Ideen, Veranstaltungen und Angebote die sich nicht nur durch Mundpropaganda verbreiten sollen bieten die Bezirksblätter nun einen eigenen Kleinanzeiger auf meinbezirk.at. Mehr als Kinderbetreuung Auf dieser Plattform kann man kostenlos bekannt geben wo es beispielsweise...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Eltern organisieren sich untereinander zur Betreuung ihrer Kinder, die Bezirksblätter helfen bei der Vernetzung mit einem speziellen Kleinanzeiger.

Fokus Frau
Spezieller Kleinanzeiger für gegenseitige Hilfe

Frauen sind meisterhaft im Networking, damit dies in Zukunft noch leichter geht haben die Bezirksblätter einen eigenen Online-Kleinanzeiger ins Leben gerufen. SALZBURG. Relativ kurzfristig mussten Salzburgs Schulen ihre Schüler auffordern, zuhause zu bleiben, bzw. nur wenn es keine andere Möglichkeit gibt, in die schulische Betreuung zu kommen. In solchen Ausnahmefällen hilft nichts besser, als sich zu vernetzen und sich gegenseitig zu helfen. Mütter helfen zusammen Damit die Vernetzung bei...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
2

1. Bezirksevent "Fokus Frau" am 12. Oktober

Wir Niederösterreicherinnen, Frau in der Wirtschaft und die Bäuerinnen laden Sie herzlich zur ersten Veranstaltung "Fokus Frau: Das Event für die Frau". An diesem Tag werden tolle Frauen aus dem Bezirk vor den Vorhang geholt! Ein großartiges Vortragsprogramm, Modeschau, Weinpräsentation der Carnuntum Winzerinnen, Kinderbetreuung und viele tolle Ausstellerinnen erwarten Sie und sind für Sie den ganzen Tag da - von Frauen für Frauen! Wann: 12. Oktober 2019 Eröffnung: 09:30 Uhr Wo: Abfallservice...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Rechtsanwältin Nina Ollinger (3.v.l.) erläutert die DSGVO und weitere datenschutzrechtliche Themen beim Business-Netzwerk "Frau im Fokus"
1

Vortrag zum Datenschutzrecht und zur DSGVO der Klosterneuburger Rechtsanwältin Nina Ollinger beim Business-Netzwerk “Frau im Fokus”

Das Thema Datenschutz ist, da die DSGVO am 25.5.2018 ihre Wirksamkeit entfaltet, gerade jetzt in aller Munde. Anlass genug für das Business-Netzwerk “Frau im Fokus”, einen Vortrag zu diesem Thema zu organisieren. Rechtsanwältin und Datenschutzexpertin Nina Ollinger durfte also am 29.1. den zahlreichen Teilnehmerinnen das Thema “Datenschutzgesetz: Gewusst wie!” näher bringen. In ihrem zweistündigen Business Impuls wurden sämtliche Grundbegriffe wie “Betroffenenrechte”, “Verarbeitungsverzeichnis”...

  • Klosterneuburg
  • Nina Ollinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.