Frau in der Wirtschaft

Beiträge zum Thema Frau in der Wirtschaft

Wirtschaft
Zu den Top-3-Branchen in denen Frauen Unternehmen gründen zählen: Personenberatung und -betreuung, Persönliche Dienstleister sowie Direktvertrieb.

Frauen in der Wirtschaft
Top-Branchen von Unternehmerinnen

Mit knapp 55 Prozent aller neu gegründet Unternehmen im Jahr 2018 sind Frauen auf Erfolgskurs. OÖ. Frauen sind bei Unternehmensgründungen auf Rekordkurs: Laut Gründungsstatistik der Wirtschaftskammern Österreichs wurden im Jahr 2018 knapp 55 Prozent aller neu gegründeten Unternehmen von Frauen gegründet. Das ist der höchste Frauenanteil aller Zeiten. Top-Branchen„Ohne Unternehmerinnen wäre Oberösterreich nicht der erfolgreiche Wirtschafts- und Innovationsstandort“, so...

  • 06.11.19
Wirtschaft
Im Jahr 2020 findet der Girls' Day am 23. April statt.

Frauen in der Wirtschaft
Mädchen in die Technik

Aktionen wie der Girls' Day und das Mentoring für HTL-Schülerinnen sollen helfen, Mädchen vermehrt für technische Berufe zu begeistern. OÖ. Vor allem in technischen Bereichen werden gut ausgebildete Fachkräfte dringend benötigt. Um den Anteil an Frauen in technischen Berufen zu steigern, werden verschiedene Aktionen angeboten. 70.000 Euro für den Girls' Day 2020Der Girls' Day beispielsweise ist ein internationaler Aktionstag, bei dem Schülerinnen einen Tag in einem handwerklichen,...

  • 06.11.19
Wirtschaft
In ganz Österreich sind rund 47 Prozent der Einzelunternehmer Frauen.

Frauen in der Wirtschaft
Chefinnen auf dem Vormarsch

Unternehmerinnen liegen besonders im Dienstleistungssektor an der Spitze: Der Frauenanteil in der Personenberatung und -betreuung liegt beispielsweise bei 92 Prozent. OÖ. Im Jahr 2018 wurde fast jedes zweite Unternehmen in Oberösterreich von einer Frau geleitet. Das Durchschnittsalter bei Frauen betrug 47,3 Jahre, bei Männern 47,5 Jahre. Vor allem im Dienstleitungssektor liegen Unternehmerinnen deutlich vorne: Die Fachgruppen mit dem höchsten Frauenanteil sind Personenberatung und -betreuung...

  • 06.11.19
Wirtschaft
Das Netzwerk Frau in der Wirtschaft holte bereits 63 Unternehmerinnen vor den Vorhang, die ihre Leistungen präsentierten.
3 Bilder

Frauen in der Wirtschaft
Frau in der Wirtschaft hilft Unternehmerinnen

Frau in der Wirtschaft ist eine Serviceplattform der WKOÖ für mehr als 36.000 Unternehmerinnen.  OÖ. Das Netzwerk Frau in der Wirtschaft (FidW) ist eine Serviceplattform für Unternehmerinnen innerhalb der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ). FidW wurde im Jahr 1996 mit dem Ziel gegründet, als erste Anlaufstelle die Interessen von Unternehmerinnen zu vertreten. Jede Frau, die ein Unternehmen gründet, ist automatisch Mitglied bei Frau in der Wirtschaft. Kooperation als...

  • 05.11.19
Wirtschaft
Die Anzahl der Studentinnen in Österreich stieg von 1983 bis 2018 um 109 Prozent.

Frauen in der Wirtschaft
Bildung: Frauen auf der Überholspur

Frauen haben in Österreich ein hohes Bildungsniveau. Die Zahl der Akademikerinnen stieg zwischen 2001 und 2016 um 115 Prozent. OÖ. Frauen haben mittlerweile nicht nur bei den Maturaabschlüssen die Nase vorn. Während im Jahr 1980 noch durchschnittlich 20 Prozent der Frauen die Reifeprüfung abgeschlossen haben, sind es 2017 bereits 51 Prozent. Im Vergleich dazu haben 1980 21 Prozent und 2017 36 Prozent der Männer die Matura absolviert. Akademischer Siegeszug der FrauenAuch in weiterer...

  • 05.11.19
Wirtschaft
Laut Lehrlingsstatistik OÖ entscheiden sich bereits 224 Frauen für eine Metalltechnik-Lehre.

Frauen in der Wirtschaft
Technische Lehrberufe werden mehr

Der Anteil der Mädchen in technischen Lehrberufen steigt: Der Lehrberuf Metalltechnik beispielsweise ist bereits auf Platz vier der Lehrberufs-Hitliste der Mädchen. OÖ. Der Anteil an Mädchen in technischen Lehrberufsgruppen steigt stetig. Laut Lehrlingsstatistik OÖ befindet sich der Lehrberuf Metalltechnik – nach Einzelhandels-, Bürokauffrau sowie Frisörin und Stylistin – bereits auf dem vierten Platz der Lehrberufs-Hitliste der Mädchen. 224 junge Frauen, also knapp drei Prozent, haben sich...

  • 05.11.19
Wirtschaft
41,3 Prozent der PowerGirls können sich einen technischen Beruf vorstellen.

Faszination Technik
2.370 PowerGirls in 58 oö. Schulen

PowerGirls bekommen seit 14 Jahren einen praxisnahen Einblick in die technische Berufswelt.  OÖ. 2.370 Mädchen, 58 Schulen in OÖ, mehr als 70 oberösterreichische Firmen sowie höhere technische Lehranstalten und Institutionen als Unterstützer sowie technische Praxis-Workshops – das alles macht "PowerGirls" seit 14 Jahren zu einem erfolgreichen Projekt mit praxisnahem Einblick in die technische Berufswelt. 114 Power Girls im letzten Schuljahr114 PowerGirls, Schülerinnen der sechsten...

  • 23.07.19
Wirtschaft
Kobler arbeitet seit 25 Jahren erfolgreich in der oberösterreichischen Baubranche.

"Frau am Bau"
"Es hat sich viel zum Positiven verändert"

Für "Frauen am Bau" hat sich viel verändert, weiß Andrea Kobler von der Wohngenossenschaft BRW. LINZ. "Gute Nerven und ein starker Charakter", das sei nötig, wenn man sich in der Baubranche durchsetzen wolle: "Aber das gilt für Männer genauso wie für Frauen", sagt Andrea Kobler. Sie weiß genau, wovon sie spricht. Seit mittlerweile 25 Jahren ist Kobler in der oö. Bauwirtschaft tätig. Seit mehr als einem Jahr leitet sie die Bauabteilung der gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft "Baureform...

  • 05.03.19
Wirtschaft
FidW-Landesvorsitzende Margit Angerlehner, Unternehmerin des Jahres Christine Niedersüß, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer (v. l.).

Christine Niedersüß ist Unternehmerin des Jahres

Bei der vorerst letzten Kür einer erfolgreichen Unternehmerin gewann eine junge Frau aus einem 300 Jahre alten Traditionsunternehmen. Seit 2013 holt "Frau in der Wirtschaft" (FidW) der WKOÖ erfolgreiche Unternehmerinnen vor den Vorhang. Unter zwölf Unternehmerinnen des Monats wurde bei einem Galaabend in der Spinnerei Traun die "Unternehmerin des Jahres 2017" gekürt. Gewonnen hat Christine Niedersüß von der Sattlerei Niedersüß aus Rohrbach-Berg, die den Familienbetrieb seit 2011 in achter...

  • 04.07.18
Wirtschaft
Andrea Lehner (l.) bekam die Urkunde von Margit Angerlehner, Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft, überreicht.

Unternehmerin des Monats gekürt

Die "andmetics"-Gründerin Andrea Lehner ist Unternehmerin des Monats Dezember. Mit ihren Kaltwachs-Enthaarungsprodukten hat sich Andrea Lehner ganz den perfekten Augenbrauen gewidmet. Die Stylistin ist die Gründerin der "andmetics Andrea Lehner GmbH". Nun wurde Lehner, die seit Jahren mit TV-Moderatoren und Schauspielern arbeitet, zur Unternehmerin des Monats Dezember gekürt. "Trotz aller Hürden ist die Beauty-Expertin zielstrebig ihren Weg gegangen und die Mühen haben sich bezahlt gemacht....

  • 12.12.17
Leute
8 Bilder

Brautkleider und bärtige Models bei Abschluss von "Frauen in der Wirtschaft"

"Frauen in der Wirtschaft" Schärding – kurz FIDW – luden Anfang November zur Jahresabschlussveranstaltung beim Kirchenwirt Diersbach. DIERSBACH. Zu der Abschlussveranstaltung konnten FIDW-Vorsitzende Waltraud Guschlbauer und ihr Kernteam zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Beim Kirchenwirt Diersbach präsentierten die Damen die neuesten Ballkleider von "White Lady", ein Geschäft in St. Florian am Inn geführt von Sonja Walch. Margit und Andreas Hammerer führten die Brautmode vor. "The Barbershop"...

  • 06.12.17
Politik
"Frau in der Wirtschaft"-Chefin Margit Angerlehner (l.) und die neue Unternehmerin des Jahres Petra Summers.

Unternehmerin des Jahres 2016 gekürt

OÖ. Petra Summers wurde bei der Sommernacht der Unternehmerinnen in Steyregg zur "Unternehmerin des Jahres 2016" ausgezeichnet. Sie ist Chefin des Betriebs CHEM-WELD, der sich auf Schweißen, Löten und Schleifen spezialisiert hat. Summers hat als Lehrling im Betrieb begonnen und 2005 die Firma gekauft.

  • 20.06.17
Wirtschaft
Elisabeth Engelbrechtsmüller-Strauß, GF der Fronius International GmbH und FidW-Landesvorsitzende Margit Angerlehner.
2 Bilder

"Mum & Manager": Kind ist kein Karrierestop

Frau in der Wirtschaft zeigte, Nachwuchs ist kein Stop, sondern der nächste Step auf der Karriereleiter. SATTLEDT. 46 Prozent der heimischen Unternehmen werden von Frauen geführt. Auch mehr als die Hälfte aller Ein-Personen-Unternehmen sind in weiblicher Hand. Diese Zahlen zeigen deutlich, dass das traditionelle Geschlechterrollenbild – Frau am Herd, Mann verdient das Geld – mehr als aufgeweicht ist. Mit der Veranstaltung "Mum & Manager" widmete sich Frau in der Wirtschaft Oberösterreich am 26....

  • 02.05.17
Wirtschaft
Elke Riemenschneider (l.) und Margit Angerlehner (r.) von "Frau in der Wirtschaft" gratulierten dem erfolgreichen Führungstrio: Irmgard Bangelmeier, Julia Kretz und Andrea Hirschvogel (v. l.).
2 Bilder

Erfolgreiches Dreierpaket als "Unternehmerinnen des Monats"

Frau in der Wirtschaft zeichnete Irmgard Bangelmeier, Andrea Hirschvogel und Julia Kretz vom Schuhhaus Eiler aus. Die Maria Eiler GmbH ist etwas ganz Besonderes: "Als einer der wenigen Traditionsbetriebe wurde das Unternehmen schon von einer Frau gegründet und stets in Frauenhand geführt", sagt Margit Angerlehner, Landesvorsitzende von "Frau in der Wirtschaft". Heute ist bereits die dritte Generation im Einsatz: Irmgard Bangelmeier, Tochter der Gründerin, führt das Unternehmen gemeinsam mit...

  • 13.01.17
Wirtschaft
WKO-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller, die Unternehmerin des Jahres 2015, Sabine Obermayr von Okalin, und die Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft, Margit Angerlehner.

Ausgezeichnete Frauen bei 20 Jahre Frau in der Wirtschaft

Sabine Obermayer von der Okalin Farbenerzeugungs-GmbH wurde bei der 20 Jahr-Feier von Frau in der Wirtschaft als Unternehmerin des Jahres 2015 ausgezeichnet. Die Vizepräsidenten der österreichischen Wirtschaftskammer und Chefin des Hauptverbandes, Ulrike Rabmer Koller, erhielt von Wirtschaftslandesrat Michael Strugl unter anderem für ihre Arbeit als frühere Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft das Silberne Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich verliehen. Im gerammelt vollen Palais...

  • 04.03.16
Wirtschaft
Ulrike Rabmer-Koller übergibt den Vorsitz von Frau in der Wirtschaft an Margit Angerlehner (re.).

Margit Angerlehner ist neue Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft

OÖ. Nach sechs Jahren als Landesvorsitzende von "Frau in der Wirtschaft" übergab Ulrike Rabmer-Koller den Vorsitz der WKO-Teilorganisation. Am 25. Jänner wurde Margit Angerlehner, Geschäftsführerin der Damenmaßschneiderei "Mode im Maß der Zeit", zur neuen Landeschefin gewählt. Angerlehner plädiert für flexiblere Arbeitszeitmodelle und eine neues Verständnis der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Einen Schwerpunkt will die neue Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft auch auf...

  • 25.01.16
Wirtschaft
Am Montag wurde Josefine Deiser die begehrte Auszeichnung "Unternehmerin des Monats" verliehen. Foto: WKO/Strobl
2 Bilder

"Branche hart umkämpft"

Josefine Deiser hat mit Eurotrans ein stabiles Unternehmen in einer schwierigen Branche etabliert. LINZ (jog). "Innovativ, zielstrebig, umsetzungsstark – in einer männerdominierten Branche versteht sie es, sich zu behaupten und immer wieder mit neuen Ideen zu punkten." So beschreibt WKÖ-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller die Unternehmerin des Monats September, Josefine Deiser. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie 1989 die Spedition Eurotrans gegründet und mittlerweile zu einem gut...

  • 16.09.15
Lokales
In der LKUF werden die Kinder von einer Tagesmutter betreut.
2 Bilder

Familienfreundlich? Ja, bitte!

Unternehmen müssen künftig familienfreundlicher werden. Das gelingt etwa mit Betreuungsangeboten. Am Tisch steht eine alte Computertastatur, ein bemalter Deckel eines Schuhkartons dient als Bildschirm. Zwei Mädchen, etwa vier Jahre alt, spielen „Büro“. Ihre Eltern sitzen im echten Büro in der Raiffeisenlandesbank und wissen ihre Kinder hier in „Sumsi’s Learning Garden“ bestens aufgehoben. Seit 2010 betreibt die Bank zwei Krabbelstuben- und eine Kindergartengruppe mit 43 Plätzen....

  • 22.07.15
Wirtschaft
Treppensteiger der Firma Sano meistern Stufen im Innen- und Außenbereich.

Betriebsbesichtigung bei Sano in Lichtenberg

LICHTENBERG. Frau in der Wirtschaft Urfahr-Umgebung lädt am Donnerstag, 5. Februar, ab 18:30 Uhr zu einer Betriebsführung bei der Firma SANO Transportgeräte mit anschließender „Nachbarschafts-Roas“ am Holzpoldlgut in Lichtenberg ein. Die weltweit patentierten elektrischen Treppensteiglösungen von SANO werden seit mehr als 20 Jahren am Standort Lichtenberg entwickelt. Nach der Besichtigung des international erfolgreichen Maschinenbaubetriebes und einer exklusiven Treppensteiger-Vorführung...

  • 27.01.15
Leute
Wirtschaftsstadträtin Susanne Wegscheider (l.) mit WKOÖ-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller (r.).
2 Bilder

Frau Aktiv Modenschau feiert zehnjähriges Jubiläum

Die Frau Aktiv Trendmodenschau machte dieses Jahr zum zehnten Mal das Urfahraner Marktgelände zum beliebten Treffpunkt für Modebegeisterte und Netzwerker. Das Europa Bierzelt war mit 750 Besuchern bis auf den letzten Platz gefüllt. Anlässlich des Jubiläums gab es für jeden Besucher eine "Frau Aktiv Tasche" mit Gutscheinen im Wert von fast 100 Euro und eine Laufstegshow der besonderen Art. Die Linzer Unternehmen, darunter die Boutique "Ruby – Mode mit Stil", Thalbauer Trachten – der...

  • 06.10.14
Wirtschaft
Ulrike Rabmer-Koller, Valborg Burgholzer-Kaier, Doris Hummer
14 Bilder

Unternehmerin des Jahres in Linz geehrt

Mehr als 600 Frauen kamen zur ersten „Langen Nacht der Unternehmerinnen“ im Palais Kaufmännischer Verein in Linz. Dabei wurde neben den Unternehmerinnen des Monats 2013 sowie die Unternehmerin des Jahres 2013 geehrt. "Aktuell sind 43,5 Prozent aller Unternehmen in Oberösterreich in weiblicher Hand. Bei den Neugründungen liegt die Frauenquote sogar bei mehr als 45 Prozent. Die Wirtschaft braucht das Potenzial der Frauen. Frau in der Wirtschaft möchte deshalb verstärkt darauf aufmerksam machen,...

  • 19.02.14
Wirtschaft
Ulrike Rabmer-Koller (links) überreichte die begehrte Auszeichnung an Anita Moser (rechts).
3 Bilder

Anita Moser aus Linz ist "Unternehmerin des Monats"

Anita Moser, Geschäftsführerin der AKD Baunetzwerk GmbH in Linz, wurde als „Unternehmerin des Monats“ ausgezeichnet. WKOÖ-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller, Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft, überreichte der erfolgreichen Unternehmerin die begehrte Auszeichnung. Für die Nominierung von Anita Moser waren laut Ulrike Rabmer-Koller mehrere Gründe ausschlaggebend: "Erstens die Tatsache, dass sie sich mit einer Innovation in den männerdominierten Branchen IT und Bau erfolgreich...

  • 12.02.14
Wirtschaft

BPW Linz - BioMed- Zentrum als außeruniversitäre Forschungseinrichtung

Oberstes strategisches Ziel und gemeinsame Aufgabe der BioMed-zet Life Science GmbH ist die Forschung und Lehre zum Nutzen der Menschen und Tiere. Die operative Tätigkeit der BioMed-zet Life Science GmbH gliedert sich in zwei Geschäftsbereiche: - maz - mikrochirurgische Ausbildungs- und Forschungszentrum - zet-Life Science Laboratorium Frau Dr.rer.nat Christine Schäfer gibt uns als wissenschaftliche Mitarbeiterin Einblick in die beiden Tätigkeitsbereiche. Preis: € 10,-- für...

  • 11.02.14
Wirtschaft

BPW Linz Clubabend 13.02.2014 - Austausch beim AMS

Gemeinsam mit Frau Birgit Gerstorfer, Landesgeschäftsführerin werden aktuelle Themen diskutiert und besprochen. So bekommen wir Einblick über die diversen Dienstleistungsangebote, wie z.B. Vermittlung und Stellenbesetzung, Unterstützung bei der Personalentwicklung und Akquisition von freien Stellen. Aber auch Themen wie zum Beispiel „Chancen der Frauen in der Wirtschaft“ und „Frauen- und familienfreundlicher Arbeitsplatz“ werden diskutiert. Damit optimal auf offene Fragen eingegangen...

  • 10.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.