Alles zum Thema Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

Lokales

Emma schweigt

Susanne Scholl liest aus ihrem Roman Die Begegnung von zwei Frauen, zwei Kulturen, zwei Schicksalen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Susanne Scholl hat zahlreiche Bücher veröffentlicht und wichtige Preise für ihre jounalistische Arbeit und ihr menschenrechtliches Engagement erhalten. Nähere Informationen finden Sie hier: www.suedwind-agentur.at/

  • 04.03.14
Wirtschaft

Die Welt verändern mit dem Einkaufswagen?

kritisch konsumieren - zukunftsfähig leben Was heißt Einkaufen für uns? Und wer geht überhaupt einkaufen, global gesehn? Welche Geschichten erzählen die Produkte, die wir kaufen: das Spielzeug für die Enkelkinder, die Lebensmittel oder auch unsere Kleidung und woher kommen sie? Die Südwind-Referentinnen bringen uns Hintergrundinforationen über globale Zusammenhänge mit, aber auch Ideen, Erfahrungen und Möglichkeiten zu Handeln. Mit Nora Niemetz und Susanne Loher, Südwind OÖ

  • 04.03.14
Politik

Albtraum statt süße Braut!

Aktion gegen das Sumangali-Scheme in indischen Spinnereien AktivistInnen von Südwind und die katholische Frauenbewegung informieren am 7. März von 14.00 bis 15.30 am Taubenmarkt in Linz über die Ausbeutung in indischen Spinnereien. Sie sammeln auch Unterschriften gegen das „Sumangali-Scheme“, eine Form der Lohnsklaverei. Die Südwind AktivistInnen treffen sich jeden ersten Dienstag des Monats von 18:00 bis 20.00 in der Südwind-Bibliothek, Südtirolerstraße 28, 3. Stock, 4020 Linz. Dabei...

  • 04.03.14
Lokales
4 Bilder

Jazzmusikerinnen im Brucknerhaus

Am Montag, 17. März, gastiert im großen Saal des Brucknerhauses das Diana Baroni Trio "La Macorina". Der Abend steht unter dem Motto "Women in Jazz". Diana Baroni (Gesang, Flöte), Alfonso Pacin (Gitarre, Violine) und Fulvio Paredes (Gitarre) zeigen das Programm "Tokens from the New World". Die zweite Formation, die an dem Abend spielt, ist das Charenee Wade & Julia Siedl Trio: Charenee Wade (Gesang), Julia Siedl (Piano), Andreas Wälti (Bass) und Jörg Mikula (Drums). Konzertbeginn ist um 19.30...

  • 19.02.14
Lokales

Tanzflashmob gegen Gewalt an Frauen

Am Valentinstag, dem 14. Februar, erheben sich weltweit auch heuer eine Milliarde Menschen und tanzen für ein Leben von Frauen und Mädchen frei von Gewalt. In Linz werden neben zahlreichen Frauen aus unterschiedlichen Gruppen, Einrichtungen und Organisationen, auch Schülerinnen der NMS 17 und eine Mädchengruppe vom "Projekt JugendKircheLinz"dabei sein. "ONE BILLION RISING FOR JUSTICE" ist ein weltweiter Aufruf an Frauen, Männer und Jugendliche, sich am 14. Februar 2014 gegen Gewalt an...

  • 11.02.14
Lokales
Ates Seyran: Die deutsche Autorin türkisch-kurdischer Herkunft befasst sich als Rechtsanwältin hauptsächlich mit Straf- und Familienrecht und hat sich außerdem in der deutschen Ausländerpolitik engagiert. Wegen gewalttätiger Angriffe und Bedrohungen durch Prozessgegner sowie wegen Anfeindungen von verbandspolitischer Seite gab sie im August 2006 vorübergehend ihre Anwaltszulassung zurück, meldet sich jedoch seit Sommer 2012 wieder zu Wort und hat ihre Kanzlei wieder eröffnet.
8 Bilder

Symposion "Feministische Perspektiven" im Posthof

Fundierte Vordenkerinnen des Feminismus aus verschiedensten Arbeits- und Wirkungsbereichen zwei Abende lang im Gedankenaustausch. Es sind bewegte Zeiten für engagierte Frauen. Einerseits droht ein allgemeiner Backlash, in mehreren Ländern werden bereits erreichte Errungenschaften wieder zurückgenommen, etwa in Spanien, wo eines der liberalsten Abtreibungsgesetze Europas durch die konservative Regierung Rajoy wieder außer Kraft gesetzt wird. In Russland schickt ein autokratischer Machthaber...

  • 08.01.14
Lokales

Saxophonkonzert mit Quatre Femmes im Q-Pro, 18.12.

Am Mittwoch, 18. 12. 2013, 19:00, findet im Q-Pro, Schellhammergasse 24/2, 1160 Wien, ein Konzert besonderer Art statt: Die 4 jungen Saxophonistinnen Iris Gruber, Mathilde Leemhuis, Marjolijn van der Lee und Manon Zwagerman haben sich während ihrer Studienzeiten in den Niederlanden kennen gelernt und formen seitdem das Saxophonquartett Quatre Femmes. Nun kommen sie nach Österreich und nehmen Sie mit viel Begeisterung und Hingabe mit auf eine musikalische Entdeckungsreise: Farbenfroh,...

  • 04.12.13
Lokales

Saxophonkonzert mit Quatre Femmes in Mautern, 20.12.

Am Freitag, 20. 12. 2013, 19:00, findet in der Pfarrkirche Mautern an der Donau, ein Konzert besonderer Art statt: Die 4 jungen Saxophonistinnen Iris Gruber (gebürtig aus Mautern), Mathilde Leemhuis, Marjolijn van der Lee und Manon Zwagerman haben sich während ihrer Studienzeiten in den Niederlanden kennen gelernt und formen seitdem das Saxophonquartett Quatre Femmes. Nun kommen sie nach Österreich und nehmen Sie mit viel Begeisterung und Hingabe mit auf eine musikalische...

  • 04.12.13
Lokales

Saxophonkonzert mit Quatre Femmes im Cultur-Cafe Smaragd

Am Sonntag, 22. 12. 2013, 21.00, findet im Cultur - Café Smaragd, Altstadt 2, ein Konzert besonderer Art statt: Die 4 jungen Saxophonistinnen Iris Gruber, Mathilde Leemhuis, Marjolijn van der Lee und Manon Zwagerman haben sich während ihrer Studienzeiten in den Niederlanden kennen gelernt und formen seitdem das Saxophonquartett Quatre Femmes. Nun kommen sie nach Österreich und nehmen Sie mit viel Begeisterung und Hingabe mit auf eine musikalische Entdeckungsreise: Farbenfroh, warm,...

  • 04.12.13
Politik
4 Bilder

Sexismus ist (k)ein Witz!

Eine anzügliche Bemerkung im KollegInnenkreis, ein sexistischer Witz in der Freundesrunde, Spott darüber, dass man „keinen Spaß versteht“. Alltagssexismus und sexuelle Belästigung. Kennt jede Frau. Mit der Aktion „Sexismus ist kein Witz – Sexismus ist kein Spaß“ wollen die SPÖ Frauen OÖ und Linz-Stadt auch im öffentlichen Raum auf die Problematik aufmerksam machen. Mit einer Teelichtaktion in der Landstraße in Linz sollten die PassantInnen anlässlich der ‚16 Tage gegen Gewalt‘ mit dem Thema...

  • 04.12.13
Wirtschaft
Frauen sollten sich so früh wie möglich mit dem Thema finanzielle Vorsorge in allen Lebenslagen auseinandersetzen.

"Frauen und Geld - eine Beziehung mit Potential"

Equal Pay Day in Oberösterreich war heuer am 23. September 2013: seit diesem Tag arbeiten statistisch gesehen die Frauen in Oberösterreich gratis beziehungsweise haben an diesem Tag Männer bereits jenes Einkommen erreicht, wofür Frauen bis Jahresende noch arbeiten müssen. Toller Job, toller Mann, heiraten, Kinder bekommen, Familienpause, danach in Teilzeit, später in Vollzeit weiterarbeiten, alles unter einen Hut zu bekommen, später dann die Eltern pflegen – so sieht für viele Frauen immer...

  • 09.10.13
Wirtschaft
3 Bilder

Frauen und Geld – eine Beziehung mit Potenzial

Equal Pay Day in Oberösterreich ist am 23. September 2013: ab diesem Tag arbeiten statistisch gesehen die Frauen in Oberösterreich gratis bzw. an diesem Tag haben Männer bereits jenes Einkommen erreicht, wofür Frauen bis Jahresende noch arbeiten müssen. Toller Job, toller Mann, heiraten, Kinder bekommen, Familienpause, danach in Teilzeit, später in Vollzeit weiterarbeiten, um alles unter einen Hut zu bekommen, später dann die Eltern pflegen – so sieht für viele Frauen immer noch ihr...

  • 02.10.13
Wirtschaft
Veranstaltungen für Frauen, die etwas bewegen wollen.

Workshops und Vorträge für Frauen

Die Gesellschaft für Frauen und Qualifikation VFQ startet Ende September mit einem neuen Herbstprogramm. Den Auftakt macht der Workshopf "Fishing for Competence" am 27. und 28. September. Ziel des Workshops, der an 4 Halbtagen stattfindet, ist es, ein individuelles Kompetenzprofil zu erstellen und konkrete Einsatzmöglichkeiten zu erarbeiten. Die Veranstaltung eignet sich besonders für Frauen, die sich auf eine besondere berufliche Herausforderung vorbereiten, berufliche Möglichkeiten ausloten...

  • 19.09.13
Politik

"Bildung beginnt in der Krabbelstube"

Stichwort Kinderbetreuung. Welche Ausbaupläne gibt es hier, vor allem im Bereich der Kleinkinder? Die Pläne sind ganz klar im Bereich der Unter-Drei-Jährigen. Bei den Unter-Vier-Jährigen und Unter-Fünf-Jährigen sind wir de facto beim Vollausbau. Da haben wir eine Betreuungsquote von 98 Prozent. Da ist das Angebot vor Ort gesichert. Bei den Plätzen für Unter-Drei-Jährige haben wir das Angebot seit 2008 verdoppelt. Voriges Jahr haben wir knapp 50 Krabbelstuben eröffnet. Und diesen...

  • 21.08.13
Wirtschaft
12 Bilder

"Wir rennen den Jugendlichen nach"

AMS-Chefin Birgit Gerstorfer will Potenziale vor allem bei Frauen und jungen Menschen heben. Die Arbeitslosenrate wird ihrer Meinung nach heuer im Jahresschnitt bei fünf Prozent liegen. Derzeit liegt die Arbeitslosenrate bei 4,4 Prozent. Wie schätzen Sie die Entwicklung in Oberösterreich dieses Jahr ein? Birgit Gerstorfer: "Uns signalisieren Unternehmen, dass sich etwas im Bereich Mitarbeiterabbau bewegt. Ich gehe nicht davon aus, dass sich die Situation maßgeblich entspannt. Ich rechne aber...

  • 05.06.13
Lokales
Doris Hummer.
10 Bilder

Mehr Mentoring und Förderung von Netzwerken

Ausbau der Mentoring-Programme, Fokus auf ein Auszeiten-Management – Frauen und Männer Mut machen, sich für Kinder zu entscheiden und dafür die nötigen Rahmenbedingungen schaffen – , sowie Förderung von Netzwerken – Frauen Wissen und Strategien mit auf den Weg geben, sich in Netzwerken zu engagieren und davon zu profitieren. Das waren die konkreten Maßnahmen und Handlungsaufträge die am vorigen Wochenende am Zukunftsfroum für die oberösterreichische Frauenpolitik definiert wurden. Mehr als...

  • 27.05.13
Lokales
Doris Hummer (l.) und Christine Bauer-Jelinek.

Geschlechterkampf ist Scheingefecht

OÖ (ok). Im dritten Zukunftsforum mit dem Frauen-Mutprogramm geht es Frauenlandesrätin Doris Hummer zufolge vor allem um den Aspekt der für Oberösterreich so wichtigen Neudefinition der Frauenpolitik; nämlich nicht im Sinne einer Politik gegen Männer, sondern um das Stärken und Mutmachen von Frauen. "Besonders beschäftigen wir uns diesmal mit der Zielgruppe der Frauen 45+. Da wir bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – wovon die Frauen unter 45 Jahre betroffen sind – schon viel erreicht...

  • 17.05.13
Lokales
Wer in der Öffentlichkeit belästigt wird, sollte lautstark darauf aufmerksam machen.

"Po-Grapscher" belästigt junge Frauen

Ein „Po-Grapscher“ belästigt Frauen und junge Mädchen in einem Linzer Bus Richtung Traun. LINZ (nil). Jeden Tag fährt er früh morgens mit dem Bus von Linz nach Traun. Der volle Bus bietet ihm die perfekte Tarnung: Beim Einsteigen greift er Frauen und jungen Mädchen „versehentlich“ auf das Gesäß oder drückt sich fest von hinten an sie. „Ich habe schon öfter gesehen, dass er jemandem gezielt auf den Hintern grapscht und es auf das Gedränge schiebt, wenn ihn eine darauf anspricht“, sagt Christina...

  • 03.04.13
LokalesBezahlte Anzeige

Alles was uns verbindet - Lesung des interkulturellen Frauenkreises im Wissensturm Linz

Engagierte Frauen des Interkulturellen Frauenkreises der VHS Linz lesen am 16. April 2013 um 19 Uhr unter dem Motto "Alles was uns verbindet" in verschiedenen Sprachen Geschichten, Gedichte und Selbstgeschriebenes zu Themen, die sie bewegen. Das Integrationszentrum OÖ des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) ist auch heuer wieder Partner bei dieser Abschlusslesung im Linzer Wissensturm. Es ist ein abwechslungsreicher Abend geplant, der Einblicke in unterschiedliche Kulturen...

  • 19.03.13
  •  1
Leute
2 Bilder

Anlässlich des heutigen Tages

An alle stillen Heldinnen des Landes Eine Rose einer stillen Heldin aus Guča Gora, Bosnien und Herzegowina als ein üppig- blühender Beweis dafür, dass selbst auf einem kargen, ja steinigen Boden unsere Mütter, Großmütter, unsere Frauen, Töchter und unsere Schwester, imstande sind, neues Leben, Schönes und Gutes hervorzubringen! Hochachtungsvoll

  • 08.03.13
Leute
Ulrike Singer (l.) vom Klimabündnis OÖ freute sich über zahlreiche Teilnehmerinnen und spannende Diskussionen.

Klimaschutz in Frauenhand

Das erste Seminar zum Thema "Klimaschutz in Frauenhand" ging vergangene Woche in den Linzer Redoutensälen über die Bühne. Das Klimabündnis OÖ lud Umweltausschuss-Obfrauen, Energieregion-Managerinnen und CSR-Managerinnen aus Oberösterreich ein, um gemeinsam über Klimaschutz zu diskutieren und sich auszutauschen. Begrüßt wurden die Teilnehmerinnen von Landtags-Abgeordneter Maria Buchmayr und Stadträtin Eva Schobesberger.

  • 20.02.13
Wirtschaft

Mädchen in die Technik

LINZ (ok). Weibliche Lehrlinge sind auch in den technischen Berufen auf dem Vormarsch. Sozialstadtrat Klaus Luger: "Im Sinne der Gleichberechtigung ist es natürlich wichtig, dass auch Mädchen beispielsweise eine Lehre als Elektrotechnikerin oder Automechanikerin beginnen." Die meisten der Klein-, Mittelständischen- und Großunternehmen bilden Lehrlinge hauptsächlich für den eigenen Personalbedarf aus. Dieser Ansatz war in der Vergangenheit auch ein wesentlicher Schwerpunkt in der...

  • 30.01.13
  •  1
Freizeit

Frauenhände

Schaffende Frauenhände Zu allererst wenn man ins Leben tritt Frauenhände man erblickt Sanft von ihnen umklommen Mit Freude aufgenommem Begleiten durch die Kinderzeit Trösten bei kleinen und grossen Leid Vieles von ihnen geschafft Auch Freude entfacht Mützen Pullis Socken stricken Polster Bilder Tücher sticken Kleider Röcke Hosen nähen Knöpfe sollen auch nicht fehlen Im Haushalt gar nicht weg zu denken Den Staubsauger durchs Zimmer lenken Waschen bügeln fegen Diese Hände wirst...

  • 29.01.13
  •  17
  •  4