Auf dieser Seite werden die Beiträge rund um den Frauenfussball in Österreich, die von Regionauten ("Leserreporter") und Redakteuren auf meinbezirk.at veröffentlicht sind, zusammengefasst. Dazu ist es wichtig, diese mit "Frauenfussball in Österreich" zu beschlagworten ("taggen").

Mittlerweile sind es 2.027 gesammelte Beiträge von 352 Regionauten und Redakteuren*

Diese umfassen Spielberichte von der Bundesliga und den Nationalteams bis zu Unteren Klassen aus verschiedenen Bundesländern. *(Stand 6.7.2018)

Immer wieder werden auch Beiträge auf der Facebookseite veröffentlicht!

Die Top 3 Beiträge

(Stand 6.7.2018) 1. Frauenfußball in Österreich - Herbst 2016 (Michael Strini) ..... 12.991 Leser (19.11.2016) 2. ÖFB-Frauenliga (Saison 2011/12) (Michael Strini) ..... 5.614 Leser (7.6.2012) 3. VFL Wolfsburg vs. Nordkorea in Walchsee (Regionaut Bernhard Geisler) ..... 5.490 Leser (17.8.2013)

Frauenfussball in Österreich

Beiträge zum Thema Frauenfussball in Österreich

20

Frauenfußball in Nebelberg
„Mama schießt einen Freistoß“

Sarah Reischl ist Kapitänin der Damen-Fußballmannschaft der Union Nebelberg und erzählte der BezirksRundschau von ihrer Begeisterung für das runde Leder. NEBELBERG (gawe). Ihre zwei fußballbegeisterten Kinder begleiten Sarah Reischl bei ihren Spielen sehr oft. Die Kapitänin der Damenmannschaft der Union Nebelberg schildert die kuriosen Umstände ihres Aufstieges in die nächsthöhere Fußballliga so: „Wir sind mit sieben Punkten Vorsprung 2019 Herbstmeister in der Landesliga geworden. Maßgeblichen...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
2

Bis in die 2. Bundesliga
Eine Leidenschaft zu Fußball mit Erfolgen

TAUFKIRCHEN. Katharina Hölzl (31) aus St. Florian am Inn spielt für ihr Leben gerne Fußball – und das trotz Kind, Arbeit und Haushalt. Aber wie bringt sie das alles unter einen Hut? Mairhofer: Da ich selbst auch Fußball in einem Verein spiele, würde mich interessieren, wie du zu diesem für Frauen eigentlich untypischen Sport gekommen bist? Hölzl: Ich habe als Kind oft mit den Nachbarjungs gespielt. Damals war es als Mädchen nicht üblich im Verein zu spielen, bis ich durch Flyer in der...

  • Schärding
  • Verena Mairhofer
Die Niederwaldkirchner Mädchen hatte eine harte Konkurrenz.
5

Lehrstunde für die Sportmittelschule Niederwaldkirchen bei den Bundesmeisterschaften

NIEDERWALDKIRCHEN, LINDABRUNN. Die Fußballerinnen der Sport-Mittelschule Niederwaldkirchen konnten sich sensationell als Landesmeister für den Bundesbewerb vom 18. bis 21. Juni in Lindabrunn qualifizieren. Harte Konkurrenz In einer würdigen Eröffnungsfeier bekam die junge Mühlviertler Truppe des Betreuerduos Martin Fesl und Sabine Piermayr mit den Sportmittelschulen Spittal/Drau, Graz und Altenmarkt/Pongau sowie dem BRG Zwettl eine Hammergruppe zugelost. Die Teams aus Kärnten und der...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
von links nach rechts: Lena Eder, Helene Lehner, Elena Lauß, Julia Fuchs, vorne Juliane Schaubmaier, Viola Katzlinger, Franziska Nigl und Tina Traxinger
4

Die Schülerinnen des Gymnasiums Rohrbach schreiben „Fußballgeschichte“ – sie sind Landesmeisterinnen im Mädchenfußball!

Nachdem man im vergangenen Jahr zum ersten Mal an so einer Fußballmeisterschaft teilgenommen und den tollen 6. Platz erreicht hatte, fuhren die Mädchen am 2. Mai 2017 mit ihrem Betreuer Prof. Mag. Franz Hofer ohne große Erwartungen zum Landesfinale der OÖ Mädchenfußball-Liga nach Linz. Acht Stunden später kamen sie als Sensationslandesmeisterinnen zurück! In Linz trafen sich 14 Mädchenteams, um den oberösterreichischen Teilnehmer für das Bundesfinale in Tirol zu ermitteln. Neben zahlreichen...

  • Rohrbach
  • Bundesgymnasium/Bundesrealgymnasium Rohrbach
Prof. Mag. Franz Hofer mit seinen erfolgreichen Fußballerinnen!
12

Uniqa Mädchenfußball - Erfolgreiches Debüt der jungen Mannschaft des BG/BRG Rohrbach!

Mit der jüngsten Mannschaft aller Teilnehmerteams nahm unsere Schule mit ihrem Betreuer Prof. Mag. Franz Hofer das erste Mal an der Uniqa Unterstufen-Mädchenfußballmeisterschaft teil. Eine ausgeglichene Bilanz mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei 1: 0 Niederlagen (Linz Kleinmünchen, BRG Steyr) bescherten uns den tollen 3. Gruppenplatz. Das Platzierungsspiel gegen den vorjährigen Landesmeister um Platz 5 verloren wir leider 4 : 2. Es durften alle 13 Spielerinnen ihr Können beweisen. Wir...

  • Rohrbach
  • Bundesgymnasium/Bundesrealgymnasium Rohrbach
Der Ehrenanstoß machte Manfred Steininger von der Firma Sareno.

3:0-Sieg gegen Natternbach

NEBELBERG. Vor dem Spiel gab es eine Matchballspende von der Firma Sareno (Objektsanierung) aus Ulrichsberg. Manfred Steininger machte den Ehrenanstoß. Mit dem neuen runden Leder legten unsere Kickerinnen gleich zu Beginn mit hohem Tempo los. Schon in der 6. Minute prallte ein Schuss von Sarah Reischl aus etwa 20 Meter an die Querlatte. Die Spielerinnen aus Natternbach zogen sich in der Folge sehr weit in die eigene Hälfte zurück und konnten dadurch in der ersten Halbzeit ein 0:0 halten. Kurz...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
2 7 11

Online Petition - Mehr Österreichischer Frauenfussball im Fernsehen!

1.500 Unterschriften sind bereits erreicht! Der Österreichische Frauenfussball ist im Aufwind, doch die mediale Berichterstattung trägt dem bislang leider kaum bis gar nicht Rechnung. Im Zeitalter der Gleichberechtigung sollte diese im Sport Nummer 1 in Österreich (Fußball) auch medial zumindest im Ansatz spürbar sein. "Während dem Männerfußball alle Tore offen stehen und die mediale Präsenz allgegenwärtig ist, fristet der Frauenfussball in Österreich noch immer ein Schattendasein. Die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
„Bei uns gibt es weniger Fouls und es geht etwas gemütlicher zu“, sieht sie einen Unterschied zum Männerfußball.
4

Anja schreibt links und schießt rechts

Vizeherbstmeister: Damenmannschaft aus Nebelberg unter den zehn besten Mannschaften Oberösterreichs. Torschützenkönigin Anja Hoheneder durch Verletzung gebremst. SARLEINSBACH (gawe). Nebelberg gegen Innsbruck – so könnte nach dem Aufstieg in die nächst höhere Liga die Paarung ab 2013 heißen. Nebelberg stellt eine Spitzenmannschaft im oö Damenfußball. Spielerinnen aus 13 (!) Gemeinden bilden das siegreiche Team, darunter zwei aus Sarleinsbach, Julia Gahleitner und Anja Hoheneder. „Vollgas und...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
2

Damenfußballsaisonende im Waldparkstadion Nebelberg

Im letzen Meisterschaftsspiel der Oö Frauenliga wollen die Damen aus Nebelberg den Vizemeistertitel auf heimischen Rasen besiegeln, dazu treffen die Nebelbergerinnen am 2 Juni im Waldparkstadion in Nebelberg auf den Tabellen neunten aus Natternbach. Die Nebelbergerinnen befinden sich momentan mit 6 Punkten hinter den Wolferinnen auf den 2 Tabellenplatz dahinter lauern aber mit gleicher Punktzahl die Damen aus Schlüßelberg. Jedoch die bessere Tordifferenz der Nebelbergerinnen hält die 3...

  • Rohrbach
  • Agnes Pernsteiner
1 9

Torrausch für Nebelbergs Fußballdamen

Bei schlechten Witterungsverhältnissen empfingen die Fußballdamen aus Nebeberg am Samstag auf heimischen Rasen die gegnerische Damenmannschaft aus Wels. Die Elf von Trainer Stefan Wurm und Trainer Ewald Hoheneder zeigten schon von Anfang an dass sie in den vordersten Tabellenplätzen zu Hause sind. Schon am Beginn der ersten Halbzeit probierten die Nebelbergerinnen mit langen Pässen entlang der Seitenline auf das Tor der doch Ersatzgeschwächten Welserinnen zuzusteuern , immer wieder fand sich...

  • Rohrbach
  • Agnes Pernsteiner
2

Traum vom Cupfinale für die Fußballmädls aus Nebelberg beendet.

Am 1. Mai trafen die Nebelberger Damen im Cup-Halbfinale auf den Zweitligisten SV Garsten. Schon im Vorhinein war den Mühlviertlerinnen klar, dass diese Partie nicht leicht werden würde. Bis zu ihrem Abstieg aus der zweiten Liga waren sie bereits in den vergangenen Jahren oft Gegner in der Meisterschaft, wobei die Nebelbergerinnen nie siegreich aus den Duellen hervorgingen. Der Traum vom Finale begann für die Mühlviertlerinnen schon in der ersten Halbzeit zu platzen. Bereits in den ersten...

  • Rohrbach
  • Agnes Pernsteiner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.