Frauenpower 4.0

Beiträge zum Thema Frauenpower 4.0

Landesrätin Sara Schaar: „Der internationale Frauentag am 8. März erinnert jedes Jahr daran, was Frauen im Kampf um Gleichberechtigung bereits geleistet haben.“

Weltfrauentag
Kärntner Forderungen für Frauen

Landesrätin Sara Schaar (SPÖ) wird auch künftig Forderungen im Dialog mit betroffenen Frauen formulieren und an deren Umsetzung arbeiten. KÄRNTEN. Der internationale Frauentag am 8. März erinnert jedes Jahr daran, was Frauen im Kampf um Gleichberechtigung bereits geleistet haben. „Er soll aber auch Anlass sein, weiterhin für die finanzielle Unabhängigkeit und gegen Gewalt in Beziehungen zu kämpfen und daran zu arbeiten, die Einkommensschere zu schließen“, erklärt Landesrätin Sara Schaar...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Landesrätin Sara Schaar (links) und Frauenbeauftragte Martina Gabriel erarbeiten Lösungen und setzen diese nun Schritt für Schritt um.

Frauenpower 4.0
Lösungen für die Probleme der Frauen in den Regionen

Die Maßnahmen-Reihe „Frauenpower 4.0“ ergab die fünf häufigsten Problemfelder. Landesrätin Sara Schaar und Frauenbeauftragte Martina Gabriel präsentierten die Bilanz und zeigten Lösungen auf. KÄRNTEN. Mit der Maßnahmen-Reihe „Frauenpower 4.0 – Frau in der Region“ machte das Frauenreferat des Landes Kärnten in den vergangenen acht Monaten mit acht Workshops in den Kärntner Bezirken Station. „Wir haben damit eine Plattform geschaffen, um gemeinsam mit der Bevölkerung herauszufinden, wo der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Im Kulturheim in Bad St. Leonhard konnten einige produktive Lösungsvorschläge erarbeitet werden.
  30

Frauenpower 4.0
Wo zwickt der Schuh?

Landesrätin Sara Schaar und Frauen- und Gleichbehandlungsbeauftragte Martina Gabriel luden zum Workshop "Frauenpower 4.0 – Frau in der Region" in das Kulturheim in Bad St. Leonhard. BAD ST. LEONHARD. Das Referat für Frauen und Gleichbehandlung initiiert mit Unterstützung der "Gesunden Gemeinden", dem Kärntner Gemeindebund und dem Regionalmanagement Kärnten die Initiative „Frauenpower 4.0“. Die Tour durch die Bezirke machte gestern in Bad St. Leonhard Halt. Regionale Probleme finden Im...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
Landesrätin Sara Schaar, Bürgermeister Hermann Srienz und Frauen- und Gleichbehandlungsbeauftragte Martina Gabriel
  19

Frauenpower 4.0
Was benötigen die Frauen im Bezirk Völkermarkt?

Landesrätin Sara Schaar und Frauen- und Gleichbehandlungsbeauftragte Martina Gabriel luden zum Workshop „Frauenpower 4.0 – Frau in der Region“ nach Feistritz ob Bleiburg. Ziel ist es, die Frauenpolitik in Kärnten mehr an den Bedürfnissen und Lebenswelten von Frauen orientieren. FEISTRITZ OB BLEIBURG. Das Referat für Frauen und Gleichbehandlung initiiert mit Unterstützung der „Gesunden Gemeinden“, dem Kärntner Gemeindebund und dem Regionalmanagement Kärnten die Initiative „Frauenpower 4.0“....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
"Frauenpower 4.0": In der Volksschule Maria Rain wurden aktuellen Themen diskutiert und Lösungen gesucht
  16

Frauenpower 4.0
Maßnahmen, um Frauen in der Region zu stärken

Landesrätin Sara Schaar machte mit dem "Frauenpower 4.0"-Team in der Volksschule Maria Rain Station.  MARIA RAIN. Das Referat für Frauen und Gleichbehandlung initiiert mit Unterstützung der „Gesunden Gemeinden“, dem Kärntner Gemeindebund und dem Regionalmanagement Kärnten die Initiative „Frauenpower 4.0“. Die Tour machte in Maria Rain Station. Vor welchen Herausforderungen die Frauen im Bezirk stehen wurde im Rahmen eines Workshops erarbeitet und anschließend präsentiert und über Themen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Simona Casadio (Projektverantwortliche), Landesrätin Sara Schaar, Martina Gabriel (Frauenbeauftragte des Landes Kärnten)
 2   10

Frauenpower 4.0
Maßnahmen, um Frauen zu stärken

Landesrätin Sara Schaar und Frauen- und Gleichbehandlungsbeauftragte Martina Gabriel luden am Donnerstag, 17. Oktober 2019, zum Workshop „Frauenpower 4.0 – Frau in der Region“ in den Kultursaal Launsdorf. Ziel ist, die Frauenpolitik in Kärnten mehr an den Bedürfnissen und Lebenswelten von Frauen orientieren.  ST. GEORGEN/LÄNGSEE (ch). Vor welchen Herausforderung Frauen im Bezirk stehen wurde im Rahmen eines Workshops mit St. Veiter Frauen erarbeitet, präsentiert und anschließend diskutiert....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling
"Frauenpower 4.0": Im Nockstadl in Ebene Reichenau wurden aktuellen Themen diskutiert und Lösungen gesucht
  6

Frauenpower
Bei "Frauenpower 4.0" wird Klartext gesprochen

Landesrätin Sara Schaar machte mit ihrem "Frauenpower 4.0"-Team im Nockstadl in Ebene Reichenau Station. EBENE REICHENAU (fri). Das Referat für Frauen und Gleichbehandlung initiiert mit Unterstützung der „Gesunden Gemeinden“, dem Kärntner Gemeindebund und dem Regionalmanagement Kärnten die Initiative „Frauenpower 4.0“. Die Tour machte in Ebene Reichenau Station. Wie lebt man in der Region? Das Ziel der Tour durch die einzelnen Bezirke ist es, Probleme in der Lebenssituation von Frauen zu...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Gemeinsam für mehr Frauenpower: Landesrätin Sara Schaar (Mitte) mit Christine Sitter (links) und Martina Gabriel
  89

Frauenpower 4.0
Frauenpower 4.0 - Die Frau in der Region

Das Frauenreferat des Landes Kärnten lud diesmal zur offenen Diskussion in Finkenstein. FINKENSTEIN (bm). Vergangenen Donnerstag ging die Workshop-Reihe „Frauenpower 4.0“ von Frauenreferentin Landesrätin Sara Schaar und Frauenbeauftragter Martina Gabriel im Kulturhaus in Latschach weiter. Vizebürgermeisterin Christine Sitter begrüßte die Anwesenden und gab an, dass sie sich wünschte, eine solche Veranstaltung schon in ihrer eigenen Jugend gehabt zu haben. Von der Hausfrau bis zur Politikerin...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Bei der Auftaktveranstaltung in Lendorf: Landesrätin Sara Schaar, Bürgermeisterin Marika Lagger-Pöllinger und Frauenbeauftragte Martina Gabriel
  4

Frauenpower 4.0: Erste Maßnahmen werden gesetzt

KÄRNTEN. Die Diskussionsreihe "Frauenpower 4.0 - Frau in der Region" - die in Lendorf ihren Anfang machte (die WOCHE berichtete), brachte nun bereits einige gezielte Maßnahmen hervor, die Landesrätin Sara Schaar mit ihrem Team umsetzen will.  Probleme erheben „Ziel der Veranstaltungen ist es, im Rahmen einer offenen Diskussion Herausforderungen und Problemfelder von Frauen in den Kärntner Bezirken zu erheben und zu bearbeiten“, so Schaar. Zwei von insgesamt acht Terminen, zu denen das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Setzen sich für Frauenpower ein: Martina Gabriel, Landesrätin Sara Schaar, Christina Patterer und Josef Zoppoth (von links)
 1   33

Frauenpower 4.0
Was benötigen Frauen in der Region?

„Frauenpower 4.0“, eine landesweite Initiative von Landesrätin und Frauenreferentin Sara Schaar, machte in Kötschach-Mauthen Station. KÖTSCHACH (luta). Das Referat für Frauen und Gleichbehandlung initiiert mit Unterstützung der „Gesunden Gemeinden“, dem Kärntner Gemeindebund und dem Regionalmanagement Kärnten die Initiative „Frauenpower 4.0“. Die Tour durch die Bezirke machte zuletzt in Kötschach-Mauthen Station. Lebenssituation für Frauen verbessernDas Ziel ist es, Probleme in der...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Andreas Lutche
Frauenpower 4.0: Auftaktveranstaltung in Oberkärnten mit Landesrätin Sara Schaar, Bürgermeisterin Marika Lagger-Pöllinger und Frauenbeauftragter Martina Gabriel
  24

Mit Frauenpower in die Zukunft Oberkärntens

LENDORF (ven). Mit "Frauenpower 4.0" startete eine Veranstaltungsreihe (die WOCHE berichtete) von Landesrätin und Frauenreferentin Sara Schaar und Frauenbeauftragter Martina Gabriel im Lendorfer Kultursaal.  Probleme der Frauen Viele Frauen - und auch zwei Männer - waren gekommen, um sich mit Problemen aus dem weiblichen Alltag in Beruf und Familie auseinanderzusetzen. Zu Beginn erzählte die Lendorfer Bürgermeisterin und Hausherrin Marika Lagger-Pöllinger von ihren Erfahrungen als einzige...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Landesrätin Sara Schaar diskutiert mit Betroffenen Themen wie Familie, Arbeit, Bildung und alles, was zum Frauenleben dazugehört
  2

Frauenpower 4.0
Die Lebenssituation von Kärntens Frauen verbessern

Am Donnerstag, 16. Mai, startet im Bezirk Spittal „Frauenpower 4.0“, eine landesweite Initiative von Landesrätin und Frauenreferentin Sara Schaar. KÄRNTEN. Der ländliche Raum ist von Abwanderung betroffen. Die Globalisierung und die damit einhergehenden Änderungen in der Wirtschafts- und Arbeitswelt haben oft zur Folge, dass Arbeitsplätze wegfallen, längere Anfahrtswege in Kauf genommen werden müssen und somit die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erschwert wird. „Das trifft Frauen nach...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Frauenreferentin Sara Schaar: „Gleichen Lohn für gleiche Arbeit werden wir nur durch volle Lohntransparenz erreichen können.“
  3

Landesrätin Sara Schaar
Frauenquote ist ein Mittel zum Zweck

Internationaler Frauentag: Kärntens Frauenreferentin, Landesrätin Sara Schaar im WOCHE-Interview über „Gehaltsschere“, Frauenquote, Frauen in Führungspositionen und die Landesinitiative „Frauenpower 4.0“. WOCHE: Weshalb braucht es den Internationalen Frauentag am 8. März im 21. Jahrhundert noch? SARA SCHAAR: Es gibt starke Frauen quer über den Erdball verteilt, dennoch sind Frauen in vielen Ländern der Welt nach wie vor rechtlos und werden als Menschen zweiter Klasse behandelt. Auch in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.