Alles zum Thema Frauenpreis

Beiträge zum Thema Frauenpreis

Politik
Rednerinnen und Preisträgerinnen: Elisabeth Kausek, Seret Türktekin, Maria Jonas, Andrea Brunner und Merja Biedermann (v.l.)
9 Bilder

"Veronika": Frauenpreis 2018 in Rudolfsheim-Fünfhaus verliehen

Nach zwei Jahren Pause wurde am 7. März 2018 im Festsaal der Bezirksvorstehung der Frauenpreis "Veronika" verliehen, mit dem starke Frauen vor den Vorhang geholt werden sollen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "Wir sind die Heldinnen unserer eigenen Geschichte." Mit diesem Zitat der amerikanischen Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Mary McCarthy eröffnete Moderatorin Sabine Rajchl die Verleihung des Frauenpreises "Veronika". Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März gibt es diesen Preis im 15. Bezirkk...

  • 09.03.18
Lokales
Die stolzen Gewinnerinnen von 2015: Ceylan Türkan, Christine Ehrlich und Waltraud Votter (v.l.).

Letzte Chance: Nominierungen für Frauenpreis "Veronika" einreichen

Bezirk sucht nach den Powerfrauen: Noch bis 23. Februar können außergewöhnliche Frauen für den Rudolfsheimer Preis nominiert werden. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der Weltfrauentag am 8. März rückt immer näher und auch das Frauenvolksbegehren ist erfolgreich gestartet. Grund genug, Frauen vor den Vorhang zu holen. Seit bereits elf Jahren gibt es in Rudolfsheim-Fünfhaus dazu rund um den Weltfrauentag eine besondere Aktion: Heuer findet nach zweijähriger Pause wieder die Verleihung der "Veronika" statt....

  • 19.02.18
Leute
Margarete Hoffer mit ihrer Hebammentasche und ihrem Hörrohr - einst wie jetzt die einzige Methode, Herztöne unverfälscht und direkt zu hören.
2 Bilder

Margareta 2017: Auszeichnung für Hebamme

Im März wurde der Frauenpreis "Margareta" an Hebamme Margarete Hoffer vergeben. MARGAREATEN. Margarete Hoffer hat bereits im Vorjahr die Ausschreibung des Margaretner Frauenpreises mitverfolgt. "Dass damals Frauen mit 'Zivilcourage' gesucht wurden, hat mich beeindruckt“, so die Hebamme. Als sich die "Margareta 2017" dann dem Thema Frauengesundheit widmete, sagte sich die engagierte Haushebamme: „Jetzt oder nie, das ist mein Thema“ – und bewarb sich. An einen möglichen ersten Platz hat sie dabei...

  • 03.04.17
Leute
V.l.n.r.: Ingrid Moritz (Leiterin der Frauenabteilung der Arbeiterkammer Wien), Sandra Frauenberger (Frauenstadträtin, SPÖ), Marlene Streeruwitz (Autorin und Regisseurin).

Ein Hoch der Frauensolidarität

Marlene Streeruwitz und Ingrid Moritz mit dem 9. Wiener Frauenpreis ausgezeichnet! Sektempfang, geballte Frauensolidarität und eine gute Portion Humor bei der Verleihung zum 9. Wiener Frauenpreis im Wappensaal des Wiener Rathauses. „Dieser Abend ist in ­doppelter Hinsicht etwas ­Besonderes“, begrüßte letzten Donnerstag ­Conférencière und ­ORF-Journalistin Uschi Kainz die zahlreich anwesenden Damen im Wappensaal des Wiener Rathauses. „Erstens, weil heute zwei Frauen geehrt werden, die den...

  • 24.11.10