Freies Radio Freistadt

Beiträge zum Thema Freies Radio Freistadt

Manuela Hahn (l.) und Jennifer Strohmer (r.).
1 1 3

HLK Freistadt
„Freistunde“ im Freien Radio Freistadt gestaltet

Schüler der HLK Freistadt produzierten mehrere Radiosendungen für die Sendereihe des Freien Radio Freistadt „Freistunde“ im Unterrichtsfach Medien und IT, betreut von Karl Umgeher. Dabei widmeten sich die Jugendlichen gesellschaftlich relevanten Themen wie Klimawandel und gesunder Ernährung FREISTADT. In einer der Radiosendungen mit dem Thema „Was tun für eine bessere Welt?“ gaben Christin, Anja und Tamara Infos und Tipps zu Konsum, Lebensmitteln, Mülltrennung, Kunststoff und mehr. In der...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
2 5

HLW Freistadt:
Radioserie "Freistunde" gestaltet

HLK wirbt im Radion für Nachhaltigkeit - und   l e b t   das vor: Engagierte Jugendliche produzierten mehrere Radiosendungen für die Sendereihe „Freistunde“ im Unterrichtsfach Medien und IT. Vor allem Ausgaben mit gesellschaftlich besonders relevanten Themenbereichen sollen vor den Vorhang geholt werden. Die Sendungen sind übrigens über https://cba.fro.at/series/freistunde abrufbar. Freuen wir uns auf spannende Einblicke! In einer Ausgabe mit dem Thema „Was tun für eine bessere Welt?“ geben...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller

Freies Radio Freistadt
Zwei kostenlose Workshops im Mai

FREISTADT. Gleich zwei kostenlose Workshops bietet das Freie Radio Freistadt im Mai an. Im ersten Workshop „Audioschnitt mit Audacity“ lernen die Teilnehmer, selber Aufnahmen zu machen, diese zu schneiden und zu bearbeiten. So werden aus Audioschnipseln Radiosendungen oder Podcasts. Im zweiten Workshop, einem Radio-Basiskurs, bekommen die Teilnehmer einen Überblick darüber, was man fürs Radio- oder Podcastmachen beachten muss – von den Grundzügen im Medien- und Urheberrecht über...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Johann Gradl ist Gründungobmann des Regionalverbandes Mühlviertler Alm.

Freies Radio Freistadt
Mühlviertler Alm im Fokus einer Sendereihe

FREISTADT. Eine neue Sendereihe im Freien Radio Freistadt beleuchtet die Erfolgsgeschichte der Regionalen Agenda auf der Mühlviertler Alm. Kurt Prandstetter, der aktuelle Koordinator der Regionalen Agenda der Mühlviertler Alm, hat unter anderem Johann Gradl interviewt. Er war von 1973 bis 1996 Bürgermeister von Schönau und Gründungsobmann des Regionalverbandes Mühlviertler Alm.  Im zweiten Teil geben Ully Leitner und Ulrike Schmalzer Auskunft zum Projekt "Chiron" (Chancengleichheit in der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Claudia Prinz, Conny Wernitznig, Marita Koppensteiner.
1 2

Freies Radio Freistadt
Podcast-Reihe zu "Stadt - Land im Fluss"

FREISTADT. Das Freie Radio Freistadt (FRF) ist ein Lokalradio am Land. Das sehen zumindest Menschen aus Linz oder Wien so. Für Leute aus Mühlviertler Dörfern ist das FRF in der Stadt. Stadt oder Land – je nach dem, von wo man drauf schaut. Stadt und Land – starke Gegensätze, wo aber heutzutage viel in Bewegung ist. Das Internet ermöglicht überall den virtuellen Zugang zur großen, weiten Welt. Das Verhältnis zur Natur ändert sich bei Stadt- und Landmenschen. Die Macher des FRF sprechen mit...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Melanie Schuster gibt jeden dritten Mittwoch Tipps im Freien Radio Freistadt.
2

Freies Radio Freistadt
Neue Sendereihe für mehr Wohlbefinden

FREISTADT, PREGARTEN. "Leben in Bewegung" nennt sich eine neue Sendereihe im Freien Radio Freistadt. Die Physiotherapeutin Melanie Schuster aus Pregarten gibt einmal im Monat Tipps und Anregungen für ein gesünderes Leben. Die Themenbereiche sind breit gefächert und sollen mehr Körperachtsamkeit, positives Denken und Lebensfreude vermitteln. In der ersten Sendung am Mittwoch, 17. März, 15 Uhr, bzw. Donnerstag, 18. März, 10 Uhr, behandelt sie Schlafstörungen.
 Den eigenen Biorhythmus finden,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Das Redaktionsteam der Sendereihe „Volksmusik und Tradition“ (von links): Conny Tröbinger, Greti Affenzeller, Traudi Tröbinger, Karl Zimmermann und Hubert Tröbinger.

OÖ Volkskultur
Förderpreis für Freies Radio Freistadt

FREISTADT. Das Land Oberösterreich zeichnete das Freie Radio Freistadt für seine Sendereihe "Volksmusik und Tradition" im Rahmen des OÖ Volkskulturpreises 2020 mit einem Förderpreis aus. Gestaltet wird die Sendung von Hubert Tröbinger. Er ist Volksmusikant, Musikschullehrer und profunder Kenner der regionalen Volkskultur. Mittlerweile haben der Rainbacher und sein Redaktionsteam mehr als 600 Sendungen ehrenamtlich produziert. Echte Volksmusik in ihrer Vielfalt und dazu Interessantes aus allen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Workshops im Freien Radio Freistadt

Freies Radio Freistadt
Kostenlose Workshops für Radiointeressierte

Das kostenlose Kursangebot des Freien Radio Freistadt bietet wieder eine breite Ausbildungspalette für Radiobegeisterte. FREISTADT. Im ersten Workshop am Freitag, 16. Oktober, dreht sich alles um den digitalen Audioschnitt mit Audacity. Am Samstag, 24. Oktober, wird im Stimm- und Sprechtraining unter Anleitung der Trainerin Elisa Andessner mit der eigenen Stimme, der Phonetik und der Aussprache experimentiert. „Das kleine 1x1 des Radiomachens“ ist Inhalt des Workshops am Samstag, 7. November....

  • Freistadt
  • Marlene Pühringer
Das Redaktionsteam des Freien Radio Freistadt: Martin Lasinger, Claudia Prinz und Marita Koppensteiner.

Stadt – Land im Fluss
Kernland-Podcast im Freien Radio Freistadt

Die Leader-Region Mühlviertler Kernland beschäftigt sich in ihrem Projekt "Neues Wohnen in Gemeinschaft" bereits seit längerem mit der Frage: Wie wollen wir in Zukunft und im Alter wohnen. Passend dazu startet nun eine Podcast-Serie mit dem Freien Radio Freistadt, in der es über das Verhältnis von Stadt und Land geht. Ab Donnerstag, 1. Oktober werden Gegensätze, Widersprüche, Vorurteile und Perspektiven gemeinsam mit Experten on air diskutiert. Die Serie läuft bis November 2021.  FREISTADT. Der...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Das Freie Radio Freistadt ist on air.

CORONA
Freies Radio Freistadt sendet weiterhin

FREISTADT. Seit 16. März hat auch das Freie Radio Freistadt (FRF) sein Studio gesperrt, gesendet wird weiterhin. Bisher gibt es kaum Ausfälle im regulären Programm, das immerhin mehr als 70 regelmäßige Sendereihen beinhaltet – ganz im Gegenteil: Durch die Situation entstehen sogar neue Formate. "Viele produzieren von zu Hause aus", sagt Programmgeschäftsführer Harald Freudenthaler. Schon bisher habe es Leute gegeben, die ihre Sendung live aus den eigenen vier Wänden gestalteten. Diese...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Das Freie Radio Freistadt lädt zum gemeinsamen Singen gegen die Isolation.
2

CORONA
Entsteht via Radio der größte Chor Österreichs?

FREISTADT. Auch zu Hause sprudeln die Ideen der Sendungsgestalter des Freien Radio Freistadt. Einige schaffen spontan Qurantäne-Programme und es entstehen – bedingt durch die Isolation – neue Formate wie "ChORONAir". Singen ist gesund und wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus. Das Verbindende am gemeinsamen Singen kennen die vielen Chorsänger in ganz Österreich und darüber hinaus. Dieser Gedanke veranlasste den Musikschullehrer, Volksmusikanten und Radiomacher Hubert Tröbinger – bekannt...

  • Freistadt
  • Marlene Pühringer
Von links: Hedi Hofstadler, Conny Wernitznig, Christa Oberfichtner und Heidemarie Pöschko.

FREIES RADIO FREISTADT
März steht ganz im Zeichen der Frauen

FREISTADT. Das Freie Radio Freistadt beteiligt sich am Projekt „Fraustadt Freistadt“ und sendet den ganzen März über rund 77 Stunden Sonderprogramm, gestaltet von Frauen für Frauen und Männer. Gespannt sein darf man auf die Produktionen der Redaktion "Frauenzimmer". Themen wie Matriarchat, Pflege oder Integration werden von den Redakteurinnen in aufwändigen Features gestaltet. In ihren „Trash-Sendungen“ sprechen sie spontan und in der Gruppe über Klischees, den Inhalt ihrer Handtaschen oder...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Karoline Hinterreither

MENTALTRAINING
Neue Sendereihe im Freien Radio Freistadt

FREISTADT. „Selbstbewusstsein und authentisches Leben wünschen sich alle", sagt Karoline Hinterreither, diplomierte Wirtschaftspädagogin und Mentaltrainerin. „Das nötige Wissen dafür ist aber leider noch zu wenig verbreitet." Diese Tatsache hat die Pregartnerin motiviert, ihr Wissen und ihre Erfahrung zur Verfügung zu stellen. So entstand im Freien Radio Freistadt eine Sendereihe, bei der man aktiv mitmachen kann. Das kostenlose Mentaltraining unter dem Titel "Gspia di, leb di und gfrei di"...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

MEDIEN
Kostenloser Workshop im Freien Radio Freistadt

FREISTADT. Im Freien Radio Freistadt gibt es am Samstag, 7. Dezember, 10 bis 16 Uhr, einen Workshop zum Thema: „Experimentelle, kreative Sendungsgestaltung“. Als Referent konnte Valentin Jahn gewonnen werden, der schon bei unzähligen Medienprojekten und Hörspielproduktionen mitwirkte und in diversen Radio- und Schulprojekten tätig ist. Der Workshop ist kostenlos und sowohl für bereits aktive Sendungsmacher als auch interessierte Radioneulinge geeignet. Um verbindliche Anmeldung wird bis...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Das Freie Radio Freistadt bietet im Herbst verschiedene Workshops und Kurse.

Freies Radio Freistadt
Radio-Workshops und Ausbildungsangebote im Herbst

Das Freie Radio Freistadt veranstaltet im Herbst verschiedene Workshops für Radio-Interessierte und Personen, die sich im Bereich Audioproduktion fortbilden oder mit ihrer Stimme arbeiten möchten. Ein Großteil des Angebots ist kostenlos.  FREISTADT. Das Fortbildungs-Programm des Freien Radio Freistadt startet am Freitag, 13. September, von 16 bis 20 Uhr mit dem Kurs „Digitaler Audioschnitt“. Dabei werden das Aufzeichnen und Bearbeiten von Audiospuren, die Anpassung von Lautstärken, Schnitt und...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Vorne (von links).: Wolfgang Kuranda, Hans Bergthaler, Clemens Nirnberger, Claudia Prinz. Hinten (von links): Barbara Steidl, Erika Bergthaler, Margareta Matscheko, Ernst Aigner.

Ein Polittheater im Freien Radio Freistadt

FREISTADT. Der Text „Alles kann passieren! Ein Polittheater“ von Doron Rabinovici nach einer Idee von Florian Klenk wurde von Verantwortlichen der beiden Freistädter Radios „Freies Radio Freistadt“ und „Radius 106,6“ für eine Sendung eingelesen. Das Stück bezieht sich auf die neuen Machthaber in Europa, deren Ziel es ist, die Europäische Union zu zerstören, eine illiberale Demokratie einzuführen sowie die Menschenrechte und die Medienfreiheit einzuschränken. Sendetermine: Samstag, 26. Jänner (9...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Kiwanis-Kulturpreis für Freies Radio Freistadt

FREISTADT. Seit 20 Jahren wird der Kiwanis-Kulturpreis an außergewöhnlich erfolgreiche bzw. besonders herausragende Kulturorganisationen und -vereine vergeben. Der Kiwanisclub Mühlviertel will damit ein Zeichen setzen, dass sich gute Ideen und ehrenamtliches Engagement im Kulturbereich auszahlen. Der Kulturpreis ist nicht nur eine nach außen sichtbare Auszeichnung, sondern auch finanziell mit 2.000 Euro dotiert. 2018 ging der Kiwanis-Kulturpreis an die Bläserkids des Musikvereines Schwertberg...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Klaus Preining, Ludwig Riepl.

Freies Radio: Sendereihe über Weitersfelden

WEITERSFELDEN. Gemeindechronist Ludwig Riepl gestaltete fünf heimatkundliche Sendungen über die Gemeinde und Pfarre Weitersfelden. Nicht nur Wissenswertes und Geschichten über Weitersfelden werden erzählt, sondern auch Musik von verschiedensten Gruppen und Künstlern aus Weitersfelden vorgestellt – unter anderem gibt es die Stubenmusik, die Saitenmusik, den Weitersfeldner Dreigesang und Roland von der Aist zu hören. Bei der Produktion von "Heimatkunde Weitersfelden" wurde Ludwig Riepl von Klaus...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Mitwirkende bei der Sendereihe zur OÖ. Landesausstellung von links: Sendungsgestalter Hans Bergthaler, Peter Glatz, Andreas Thiel, Stefan Traxler.
2

Freies Radio Freistadt sendet zum Thema Landesausstellung

FREISTADT, ENNS. Das Freie Radio Freistadt widmet sich in einer siebenteiligen Sendereihe der OÖ Landesausstellung 2018 in Enns, die heuer unter dem Motto "Rückkehr der Legion – Römisches Erbe in Oberösterreich" steht. Sendungsgestalter Hans Bergthaler bittet zahlreiche Experten zum Gespräch ins Radiostudio: Peter Glatz (Leiter ARGE Latein OÖ), Renate Miglbauer (Direktorin Stadtmuseum Wels), Erwin Maria Ruprechtsberger (ehemaliger Linzer Stadtarchäologe und stellvertretenden Direktor des...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
3

Hort Unterweitersdorf ging in Freistadt "on air"

FREISTADT, UNTERWEITERSDORF. Radio live kennenlernen, ein Mischpult bedienen, sich selbst und die eigene Lieblingsmusik präsentieren – das alles konnten die Kinder des Hortes Unterweitersdorf in den Semesterferien im Freien Radio Freistadt (FRF) in der Pfarrgasse erleben. Claudia Prinz und Harald Freudenthaler vom FRF nahmen sich Zeit, um den Fragenansturm der Kinder zu bewältigen und die vielen Finger am Mischpult in die richtigen Bahnen zu lenken. Die Kinder durften Neues ausprobieren und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die jungen Radiomacher zeigten ihr großes soziales Herz.

Sendemarathon brachte 1750 Euro für Lebenshilfe

FREISTADT. 13 junge Radiomacher gestalteten kurz vor Jahreswechsel eine 72-stündige Live-Sendung im Freien Radio Freistadt. Neben einem vielfältigen, interessanten und unterhaltsamen Programm stand die Spendensammelaktion „Vier Tage für die Lebenshilfe“ im Zentrum des Sendemarathons. Insgesamt kamen 1.750 Euro zusammen. Mit dem Geld wird das sechsköpfige Boccia-Team der Lebenshilfe Freistadt auf dem Weg zu den Special Olympics 2018 nach Vöcklabruck unterstützt. Es wird für Startgelder,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Moderatorinnen Franziska Hörbst (l.) und Michaela Ertl mit Julia Mitterlehner (r.) von der Lebenshilfe Freistadt.
1

Radiomarathon für Special-Olympics-Team

FREISTADT. 13 Radiomoderatoren stellen sich von Mittwoch, 27. Dezember, 16 Uhr, bis Samstag, 30. Dezember, 16 Uhr, einer großen Herausforderung: Sie senden 72 Stunden lang durchgehend live im Freien Radio Freistadt (FRF). Dabei sammeln sie Spenden für das sechsköpfige Boccia-Team der Lebenshilfe Freistadt, das bei den Special Olympics 2018 an den Start gehen wird. "Die gesammelten Spenden werden in den letzten Minuten des Radiomarathons live und direkt überreicht und für Startgelder,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

"Tag der Muttersprache" im Freien Radio Freistadt

FREISTADT. Am Dienstag, 21. Februar, ist der „Tag der Muttersprache“. Das Freie Radio Freistadt rückt an diesem Gedenktag die Vielfalt der Sprachen und Kulturen ins Zentrum. Alle Interessierten aus der Region sind eingeladen, in ihrer Muttersprache am Programm mitzugestalten. Von der moderierten Musiksendung bis zum Mini-Sprachkurs, von der Darbietung eines Songs bis zum Vortrag eines Gedichtes – das und vieles mehr ist möglich. Willkommen sind alle Sprachen und Dialekte. Die Beiträge und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Was tragen Freie Radios zur Regionalentwicklung bei?

FREISTADT. In Österreich gibt es 14 Freie Radios, davon befindet sich die Hälfte im ländlichen Raum. Im vergangenen Arbeitsjahr führten drei Freie Radios eine wissenschaftliche Studie durch, die erstmals die Rolle ländlicher Radios beleuchten soll. Das Radio B138 aus Kirchdorf hat das Projekt geleitet, das Freie Radio Freistadt und das Radio Freequenns aus Liezen waren Projektpartner. „Wir wollten herausfinden, ob ein kulturelles und gesellschaftliches Projekt wie ein Freies Radio bestimmte...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.