Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Am Sonntag den 5. Juli kam es am Zeller Berg in Kufstein zu einem Brand an einem Carprot und einem Müllhaus. Die Freiwillige Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen.
  4

Löscheinsatz
Brand am Zeller Berg schnell unter Kontrolle gebracht

Die Freiwillige Feuerwehr Kufstein löschte am 5. Juli den Brand an einem Carport und an dem Müllhaus einer Familie am Zeller Berg. KUFSTEIN (red). Am Sonntag den 5. Juli gegen 06:20 Uhr wurde eine Familie in Kufstein, Zeller Berg, von ihrem Nachbarn über den Brand ihres Carports und des Müllhauses in Kenntnis gesetzt. Während die Frau des Hauses die Freiwillige Feuerwehr Kufstein verständigte, stellte ihr Mann die Fahrzeuge aus dem Carport und versuchte einen ersten Löschversuch mit einem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
In Rettenschöss stand am 26. Juni eine Holzhütte in Vollbrand. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand.
  7

Vollbrand
Hütte in Rettenschöss stand in Flammen

In Rettenschöss stand am 26. Juni das Bienenhaus einer 73-Jährigen in Vollbrand. Verletzt wurde dabei niemand. RETTENSCHÖSS (red). Am 26 Juni, gegen 18:00 Uhr, versorgte eine 73-jährige Österreicherin in Rettenschöss ihre Bienen in der alleinstehenden Holzhütte neben dem bäuerlichen Anwesen. Dabei verwendete sie einen Smoker. Nach dem Verlassen der Holzhütte stellte die Dame den eingeschalteten Smoker auf einen Holztisch der Hütte ab. Gegen 21:00 Uhr befand sich die Holzhütte schon in...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein Pkw kollidierte mit einem Verkehrsschild im Söller Gemeindegebiet am 1. Juni. Der Unfalllenker flüchtete vom Unfallort, bevor die Einsatzkräfte eintrafen.
  3

Großeinsatz Söll
Pkw kollidierte mit Verkehrszeichen, Unfalllenker flüchtig

In Söll kollidierte am 1. Juni ein unbekannter Pkw-Lenker mit einem Verkehrszeichen. Der Unfalllenker flüchtete bevor die Einsatzkräfte eintrafen.  SÖLL (red). Am 1. Juni gegen 03:10 Uhr ereignete sich im Gemeindegebiet Söll auf der B 173 ein Autounfall. Der bislang unbekannte Fahrzeuglenker kollidierte mit dem Verkehrszeichen "Achtung Schleudergefahr!". Eine in der Nähe wohnende Zeugin hörte den Unfall und alarmierte die Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Rettung und der Polizei. Bis diese...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Freiwillige Feuerwehr Niederau und Wörgl schaffte es ziemlich schnell den Brand einer Fassade und die Schalung einer Dachgeschosswohnung in Niederau zu löschen.
  3

Feuerwehreinsatz
Brand in Niederau konnte schnell gelöscht werden

Die Freiwillige Feuerwehr konnte den Brand am 29. Mai in Niederau an einer Hausfassade und an einer Schalung der Wohnung im Dachgeschoss schnell löschen. Niemand wurde verletzt. WILDSCHÖNAU (red). Am 29. Mai, gegen 15:40 kam es in der Wildschönau im Ortsteil Niederau bei einem Haus zu einem Brand an der Fassade und an einer Schalung einer Wohnung im Dachgeschoss. Ein 53-jähriger Bewohner versuchte vergeblich den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen. Glücklicherweise konnte die Freiwillige...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
15 Mann der Freiwilligen Feuerwehr in Erl retteten eine Kuh die am 10. Mai in einen Wasserkanal gefallen war, vor dem Ertrinken.
  5

Kuh verunglückt
Ein tierischer Einsatz für die Erler Feuerwehrmänner

Am Sonntagabend, den 10. Mai spielte sich in Erl ein tierischer Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr ab.  ERL (red). Am 10. Mai gegen Abend war eine Kuh nahe der Weide über eine etwa zwei Meter hohe Böschung in einen angrenzenden Wasserkanal gefallen, wo sie seitlich liegen blieb und selbständig nicht mehr aufkam. Obwohl nur etwa dreißig bis vierzig Zentimeter Wasser im Kanal floss, drohte die Kuh darin aufgrund ihr liegenden Position zu ertrinken, sodass sie wohl eine längere Zeit mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der Küchenbrand in Brandenberg am 23. April konnte von einem zufällig vorbeikommenden Feuerwehrmann gelöscht werden.
  2

Feuerwehreinsatz
Küchenfeuer in Brandenberg gelöscht

Am Donnerstag, den 23. April brach in einem Brandenberger Wohnhaus ein Küchenbrand aus. Das Feuer konnte jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden. BRANDENBERG (red). Am 23. April, gegen 10.45 Uhr, brach in der Küche eines Wohnhauses in Brandenberg aus derzeit unbekannter Ursache ein Brand aus. Ein Feuerwehrmann der zufällig vorbei kam, bemerkte die starke Rauchentwicklung. Er lief ins Haus und konnte mit einem Feuerlöscher den Brand löschen. Die allarmierte Feuerwehr führte noch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die ersten Fläschchen wurden am Dienstag den Einsatzkräften der Feuerwehr und des Roten Kreuzes als Spende übergeben.

Universität Innsbruck
Desinfektionsmittel für Einsatzkräfte aus Eigenproduktion

INNSBRUCK. In einigen Labors der Universität Innsbruck wird derzeit Handdesinfektionsmittel für die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes produziert. Die Chemiker leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Bekämpfung des Coronavirus. Die Händedesinfektion ist eine der wichtigsten Maßnahmen für den Selbstschutz im Rettungsdienst und kann wesentlich zur Unterbrechung der Infektionskette beitragen. Ein Team an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern um Hubert Huppertz, Dekan der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
In Breitenbach wütete am 11. April ein großes Feuer, nach den Flämmarbeiten eines 51-jährigen Mannes. Verletzte gab es zum Glück keine und auch der Sachschaden hält sich in Grenzen.
  7

Feuerwehreinsatz
Flämmarbeiten lösten Brand in Breitenbach aus

Mann (51) verursacht durch Flämmarbeiten in Breitenbach einen 150-Quadratmeter-Brand. Verletzt wurde niemand.  BREITENBACH (red). Ein 51-jähriger Österreicher führte am Samstag, den 11. April um 8:00 Uhr beim Zubau eines Hauses in Breitenbach Flämmarbeiten durch. Nachdem er fertig war, gerieten innerhalb von zwei Stunden die angrenzende Wiese in einem Ausmaß von rund 150 Quadratmeter, sowie ein Teil des hölzernen Gartenzaunes in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr konnte das Feuer unter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein Mehrparteienhaus in Niederndorf stand in Flammen, alle Bewohner konnten jedoch gerettet werden.
  10

Feuerwehreinsatz
UPDATE: Vollbrand in Niederndorfer Wohnhaus

Am 26. März um 00:52 Uhr ereignete sich in Niederndorf ein Brand in einem Mehrparteienhaus. Das Feuer konnte gegen 9:00 Uhr gelöscht werden.  NIEDERNDORF (red). Am 26. März um 00:52 Uhr meldete eine Anruferin der Landesleitzentrale einen Brand in Niederndorf. Die von der Zentrale verständigte Polizeistreife in Niederndorf traf wenige Augenblicke nach der Anzeigeerstattung ein und konnte den Vollbrand des Mehrparteienhauses feststellen. Alle Bewohner konnten außerhalb des Brandobjektes...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Freiwillige Feuerwehr Kundl lud zu ihrer 131. Jahreshauptversammlung.
  9

131. Jahreshauptversammlung
Freiwillige Feuerwehr kommt in Kundl zusammen

Am Freitag, den 28. Februar hielt die Freiwillige Feuerwehr Kundl ihre 131. Jahreshauptversammlung im Kundler Gemeindesaal ab. Traditionell waren auch Ehrungen, Beförderungen und Angelobungen teil der Versammlung.  KUNDL (flo). Auf insgesamt 54 Einsätze mit über 425 geleisteten Stunden blickte die Feuerwehr Kundl bei ihrer 131. Jahreshauptversammlung, welche am vergangenen Freitag, den 28. Februar im Kundler Gemeindesaal stattfand zurück. 16 der Einsätze waren Brände, der Jüngste der Brand...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die geehrten Feuerwehrmänner mit Kdt. Martin Steinbacher, Bezirksinspektor Stefan Winkler, Abschnittskdt. Robert Lechner und Bürgermeister Josef Dillersberger.
  2

Jahreshauptversammlung
Freiwillige Feuerwehr Schwoich zieht Konsequenzen nach Feuerunfall

Die Freiwillige Feuerwehr Schwoich zog am 28. Februar bei ihrer 122. Jahreshauptversammlung Bilanz über das vergangene Jahr. SCHWOICH (hn). Kommandant (Kdt.) Martin Steinbacher konnte am Freitag, den 28. Februar von einem „Relativ ruhigen Einsatzjahr“, berichten. Für die größte Aufregung sorgte gewissermaßen der Feuerunfall beim letzten Schwoicher Perchtentreffen. Nach dem Vorfall hat die Feuerwehr jetzt jedenfalls die Konsequenzen gezogen. "Wir können diese Verantwortung in Zukunft nicht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Freiwillige Feuerwehr konnte einen Brand in einem 
Kramsacher Hotel rasch löschen.

Feuer gelöscht
Brennender Kamin in Kramsacher Hotel

In einem Kramsacher Hotel kam es am Sonntag, den 23. Februar zu einem Kaminbrand. KRAMSACH (red). Am Sonntag, den 23. Februar, brach in einem Kramsacher Hotel ein Kaminbrand aus. Die Freiwillige Feuerwehr Kramsach konnte das Feuer jedoch schnell unter Kontrolle bringen. Der offene Kamin im Foyer des Hotels, dürfte aufgrund von Harzablagerungen die Ursache des Brandes gewesen sein.  Es entstand ein geringer Sachschaden, Personen wurden jedoch keine verletzt. Weitere aktuelle Meldungen der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Kdt. Stefan Naschberger mit Anton Fill, Josef Schellhorn, Paul Schrattenthaler, Hans Thaler, Alt.-Kdt. Ludwig Stadler, Vizebürgermeister Norbert Moser und Abschnittskdt. Armin Ungericht (v.l.).
  2

Jahreshauptversammlung
Oberauer ehrten Quintett mit 300 Jahren Feuerwehr-Erfahrung

Die Freiwillige Feuerwehr Oberau beging ihre Jahreshauptversammlung mit zahlreichen Ehrungen. WILDSCHÖNAU (red). Zur 119. Jahreshauptversammlung konnte Kommandant Stefan Naschberger am 17. Jänner unter anderem Vizebürgermeister Norbert Moser, Abschnittskdt. Armin Ungericht, die sechs Ehrenmitglieder und 76 Kameraden der Wehr begrüßen. Zu Beginn wurde dem ehemaligen Bezirkskdt. Sebastian Niederacher, ehem. Mitglied Andreas Thaler und dem so tragisch ums Leben gekommenen Jungfeuerwehrmann...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Rund 200 Feuerwehrleute aus den drei Landesteilen nahmen am Euregio-Wintersporttag in Seis am Schlern in Südtirol teil.
  2

Euregio-Wintersporttag
Freiwillige Feuerwehren im sportlichen Kräftemessen

TIROL. Bereits zum zweiten Mal fanden der Euregio-Wintersporttag der Freiwilligen Feuerwehr statt. Das sportliche Kräftemessen stand ganz im Zeichen von Kameradschaft, Freundschaft und Miteinander. Vier verschiedene Disziplinen standen zur Auswahl, um siegreich aus dem Wintersporttag hervor zu gehen.  Feuerwehrleute aus der Europaregion beim sportlichen KräftemessenIm Südtiroler Seis am Schlern, fand vor Kurzem die offizielle Eröffnungsfeier samt Fahnen-Hissung und Einzug in das Kulturhaus...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Seit Mittwoch wurden 594 Feuerwehreinsätze in Tirol in Zusammenhang mit Starkniederschlägen gezählt.

Wintereinbruch
Tirol bei Naturereignissen bestens abgesichert

TIROL. Die außergewöhnlich intensiven Niederschläge der vergangenen Tage verlangten den Einsatzkräften und Experten einiges ab. Sie haben aber auch bewiesen, dass sich die Tiroler Bevölkerung bei Naturereignissen bestens auf funktionierende Sicherheitsstrukturen verlassen kann. Besonders betroffen von den extremen Niederschlägen der letzten Tage war Osttirol. Durch Muren, Überflutungen und Lawinen waren die Einsatzkräfte jeden Tag aufs Neue gefordert. Allein am vergangenen Sonntag waren rund...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Katastrophenübung der Feuerwehr in Tirol: Lösen einer Verklausung.
  33

Landesweite Feuerwehrübung AETOS 2019
Katastrophenalarm in ganz Tirol – die Feuerwehren waren zur Stelle! - mit VIDEO

TIROL. Am Samstag,12.10.2019, herrschte in Tirol Großalarm: Tirols Feuerwehren übten landesweit den Großeinsatz.  Es war eine Übung der Tiroler Feuerwehren, die an Aufwand und Organisation kaum zu überbieten ist. Unter dem Namen AETOS 2019 organisierte der Landes-Feuerwehrverband Tirol eine landesweite Katastrophenübung. 10 Katastrophenschutzzüge im EinsatzFür das Katastrophen-Großereignis kamen zehn Katastrophenschutzzüge (KAT-Züge) zum Einsatz. Diese sollen im Fall einer Großschadenslage...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Auf ihren Rücken trugen die Feuerwehrleute aus Brandenberg und Aschau die Wrackteile des Segelflugzeugs ins Tal.
  11

Nach Absturz
Segelflieger-Wrack per Krax' ins Tal gebracht

Nachdem ein Segelflieger aus Deutschland am 4. Juli in ein steiles Waldstück am „Thalerjoch“ zwischen Brandenberg und Thiersee abstürzte und erst nach Stunden gefunden und gerettet werden konnte – die BEZIRKSBLÄTTER berichteten – galt es nun die verstreuten Trümmer des rund 350 kg schweren Fluggeräts zu bergen. BRANDENBERG/THIERSEE (red). Rund 30 Mann der Feuerwehren von Aschau und Brandenberg rückten am vergangenen Wochenende bereits in den frühen Morgenstunden aus, um bis zur Schmalegg-Alm...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Vize-Bürgermeister Michael Dessl, FF-Kommandant Christof Huber, Kommandant Stv. Michael Gschwentner und Bürgermeister Anton Hoflacher (v.l.) feierten das Jubiläum der Kundler Feuerwehr.
  2

Zwei Tage lang
Kundls "Floriani" feierten 130-Jähriges

Im Rahmen eines zweitägigen Fests feierte die Kundler Feuerwehr am vergangenen Wochenende ihr 130-jähriges Bestandsjubiläum. Ins Leben gerufen wurde die Feuerwehr Kundl als zehnte Wehr im Bezirk am 20. Mai 1889 von Romedius Bucher, dem ersten Kommandanten. KUNDL (flo). Ausgerüstet mit einer einzigen Handfeuerspritze, 28 Wassereimern und 250 Meter Hanfschlauch war die junge Wehr damals im Schuppen des Pfarrstalles untergebracht. Im Jahre 1921 wurde schließlich der bis heute aktive Löschzug...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die ehrenamtlichen Helfer können sich über eine Regelung zur Entgeltfortzahlung freuen.

Entgeltfortzahlung
Ersatzprämie für Arbeitgeber - allerdings nur bei Großschadereignissen

TIROL. Lange wurde über eine Entgeltfortzahlung für Freiwillige diskutiert. Im Nationalrat konnte nun eine Lösung gefunden werden: Ab dem 1. September 2019 bekommen Arbeitgeber in der Privatwirtschaft eine Ersatzprämie von 200 Euro pro Tag. Im Gegenzug müssen die betroffenen Arbeitnehmer freigestellt und weiterhin bezahlt werden. Eine fair Lösung, kommentiert der Tiroler ÖVP-Abgeordnete Hermann Gahr.  "Eine faire Lösung für alle Beteiligten"Ohne das Engagement der vielen BürgerInnen würden...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ehrenämter wie bei der Freiwilligen Feuerwehr würden auch von einer Entgeltfortzahlung profitieren.
 1

Entgeltfortzahlung
Betriebe zu verpflichten, sei "völlig falscher Ansatz" so Kirchbaumer

TIROL. Momentan wird eine Entgeltfortzahlung für ehrenamtlich Tätige besprochen. Die SPÖ schlug eine verpflichtende Entgeltfortzahlung vor, was wiederum von der Tiroler Nationalratsabgeordneten Kirchbaumer kritisiert wird. Die Umsetzung des SPÖ-Vorschlags würde die Österreichische Wirtschaft stark gefährden. Kirchbaumer spricht sich für ein Bonussystem aus. "Zwangsvorschlag: ein völlig falscher Ansatz"Der Plan der SPÖ, die Betriebe zu einer Entgeltfortzahlung zu verpflichten, empfindet...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 1  1   2

Jugendfeuerwehr Niederndorf...

Während die Bewerbsgruppe der FF Niederndorf einen Siegerpokal nach dem anderen nach Hause bringt, trainiert der Nachwuchs fleißig um diese Tradition später weiterzuführen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
Die 19 "eingeschlossenen" Personen wurden bei der Übung großteils mit den Drehleitern der Stadtfeuerwehren Rattenberg und Wörgl geborgen.
  7

Feuerwehr
Spektakuläre Großübung beim Sozialzentrum "mitanond" in Kundl

19 durch starken Rauch im Gebäude eingeschlossene Personen wurden bei Übung mittels Drehleitern evakuiert. KUFSTEIN (flo). Den verheerenden Großbrand im Schwazer Altersheim St. Josef Ende November 2018 nahm die Kundler Feuerwehr zum Anlass, eine Großübung zu starten. Am Samstag, den 11. Mai probten sie gemeinsam mit den umliegenden Feuerwehren beim Sozialzentrum "mitanond" in Kundl für den Ernstfall. Gegen 13 Uhr brach ein "Feuer" auf dem westlichen Balkon im ersten Stock des Gebäudes aus...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Durchführung der Öffnung der Fahrertür mittels hydraulischem Rettungsgerät unter der Kontrolle des Bewerterteams um Christoph Huber.
  3

Feuerwehr Söll absolviert Leistungsprüfung erfolgreich

SÖLL (red). Zwei Gruppen der Feuerwehr Söll absolvierten am Freitag, den 26. April die Technische Leistungsprüfung - Form A in der Stufe I - Bronze und bestanden diese erfolgreich. Ziel dieser Leistungsprüfung ist die Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse auf dem Gebiet der technischen Hilfeleistung. Im ersten Teil der Prüfung musste jeder Teilnehmer die Position von drei Geräten in den Fahrzeugen bei verschlossenen Rollos anzeigen. Betrug die Abweichung mehr als eine Handbreite, so führte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Hans-Jürgen Stege ist nun Ehrenmitglied der FF Vorderthiersee.
  3

Jahreshauptversammlung
Vorderthiersees Feuerwehr hatte Viele zu ehren

Zur 117. Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehr Vorderthiersee konnte Kommandant Stefan Klingler am Samstag, den 13. April neben 56 Mitgliedern auch Landesfeuerwehrkommandant-Stv. Hannes Mayr, Abschnittskommandant Robert Lechner, Ehrenmitglied Konrad Sieberer und Bürgermeister Hannes Juffinger begrüßen. THIERSEE (red). Im Jahr 2018 wurden 5.280 Stunden bei 273 Ereignissen ehrenamtlich und freiwillig für die Allgemeinheit von den Vorderthierseer "Floriani" geleistet – dazu zählen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.