Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Die 7 „Goldenen“ umrahmt vom Bezirksfunktionären, Ehrengästen, Ausbildnern und mitgereisten Feuerwehrfunktionären
2

Goldenes Leistungsabzeichen
Sieben Osttiroler Florianis bestanden die „Feuerwehrmatura"

An der Landesfeuerwehrschule Tirol in Telfs, traten am Samstag, dem 02. Oktober 2021 Feuerwehrmitglieder aus Tirol zum 26. Bewerb um das FW-Leistungsabzeichen in Gold an. OSTTIROL. Die Bewerber mussten bei sieben Stationen verschiedene Bewerbsdisziplinen absolvieren. Die Prüfungsdisziplinen waren Ausbildung in der Feuerwehr, Berechnen – Ermitteln – Entscheiden, Brandschutzplan, Formulieren und Geben von Befehlen, Führungsverfahren, Verhalten vor der Gruppe und Fragen aus dem Feuerwehrwesen. Für...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Die fünf Feuerwehrmänner Julian Hammerle, Christian Mayer, Georg Crepaz, Lukas Kaufmann und Jörg Degenhart werden von Schulleiter Georg Waldhart verabschiedet (v.l.n.r.)

Waldbrandbekämpfung
Fünf Tiroler Feuerwehrmänner nach Griechenland entsandt

TIROL. Fünf Tiroler Feuerwehrmänner sind gerade auf dem Weg nach Griechenland, um die dortigen Einsatzkräfte im Kampf gegen die Flammen zu unterstützen. Heftige Waldbränden wüten derzeit im Süden Europas. Besonders betroffen ist unter anderem Griechenland. Gemeinsam mit den GFFFV Modul (ground forest firefighting using vehicles) des LFV Salzburg sind heute fünf Kameraden aus Tirol zu einem Unterstützungseinsatz aufgebrochen. Mit ihrem Know-how in der Waldbrandbekämpfung, vorallem im Bereich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Diese Menschen müssen die Möglichkeit bekommen, sich schnellstmöglich zu schützen, wenn sie das möchten", so SPÖ-Landesparteivorsitzender Georg Dornauer über die Feuerwehren.

Tirol impft
SPÖ sieht Streichung der Feuerwehr aus Impfplan kritisch

TIROL. Noch vor wenigen Wochen rückten für die Tiroler Massentests österreichweit 30.000 Feuerwehrmitglieder zur Unterstützung aus. Dass die Feuerwehren nun aus der Priorisierung des Impfplans gestrichen wurden, sieht der Landesparteivorsitzende und Klubobmann der neuen SPÖ Tirol, Georg Dornauer, äußerst kritisch.  Feuerwehren spielen entscheidende RolleEs wäre nicht in Ordnung die Feuerwehren aus dem Impfplan zu streichen, so Dornauer. Die Gemeinden und die Bürgermeistern würden wissen, was...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
In Nußdorf-Debant mussten enormen Wassermengen abgepumt werden.
8

Starkniederschläge
Osttiroler Feuerwehren arbeiteten 162 Einsätze ab

Durch die Starkschnee-und Regenfälle am Wochenende in Osttirol waren die Florianis enorm gefordert. OSTTIROL. Bereits am Freitag, 4. Dezember kam es zu den ersten Feuerwehreinsätzen im Bezirk. Auch am Samstag mussten die Wehren vermehrt ausrücken. Im Gemeindegebiert von Prägraten ereignete sich ein Lawinenabgang, in dessen Zusammenhang mehrere Haushalte durch die Feuerwehr evakuiert werden mussten. Im Verlauf des Sonntags stieg die Anzahl der Einsätze dann stetig an. Die Feuerwehren waren im...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Insgesamt 87 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Anras, Abfaltersbach, Strassen und Lienz standen im Einsatz.

Polizeimeldung Osttirol
Anras: Kellerbrand endete glimpflich

ANRAS. Am 30. August führte ein 51-jähriger Mann aus dem Bezirk Lienz im Schutzraum eines Wohnhauses im Gemeindegebiet von Anras mit einem Heißluftfön Arbeiten durch. Nach Beendigung der Arbeiten legte er den Heißluftfön auf einer Gefriertruhe ab und ging in einen nebenan befindlichen Raum. In seiner Abwesenheit geriet die Gefriertruhe in Brand. Ein selbständiges Löschen des Brandes war nicht mehr möglich. Der Brand konnte von den alarmierten Feuerwehren unter Einsatz schweren Atemschutzes...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Beziksfeuerwehrkommandant Herbert Oberhauser, Bürgermeister Hermann Mitteregger, Bezirksfeuerwehrinspektor Franz Brunner, Abschnittsfeuerwehrkommandant Harald Draxl und Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Walder (v.l.)
2

Feuerwehr
Neue Sondergerätschaften für Osttiroler Feuerwehren

OSTTIROL/SILLIAN. Am 17. Juli wurden in Sillian im Beisein von Bezirksfeuerwehrkommandant Herbert Oberhauser, Bezirksfeuerwehrinspektor Franz Brunner, Bezirksschriftführer Christian Brugger, den Abschnittskommandanten Franz Walder und Harald Draxl sowie des Bürgermeisters der Marktgemeinde Sillian Hermann Mitteregger Sondergerätschaften an Feuerwehren des Bezirkes Lienz übergeben. Vertreter der Feuerwehren Arnbach/Sillan konnten eine eine Großraumpumpe entgegennehmen. Die Feuerwehren Strassen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die ersten Fläschchen wurden am Dienstag den Einsatzkräften der Feuerwehr und des Roten Kreuzes als Spende übergeben.

Universität Innsbruck
Desinfektionsmittel für Einsatzkräfte aus Eigenproduktion

INNSBRUCK. In einigen Labors der Universität Innsbruck wird derzeit Handdesinfektionsmittel für die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes produziert. Die Chemiker leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Bekämpfung des Coronavirus. Die Händedesinfektion ist eine der wichtigsten Maßnahmen für den Selbstschutz im Rettungsdienst und kann wesentlich zur Unterbrechung der Infektionskette beitragen. Ein Team an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern um Hubert Huppertz, Dekan der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Das von der FF Sillian ausgemusterte Fahrzeug wird in Kroatien weiterhin Dienst tun.

FF Aufbauhilfe
Zweites Leben für ausgemustertes Tanklöschfahrzeug

Vor kurzem durfte der Kommandant der FF-Sillian Walder Stefan, sowie Bürgermeister  Herrmann Mitteregger eine Abordnung der Kameraden der FF-Sopje aus Kroatien begrüßen. SILLIAN. Da das in die Jahre gekommene Tanklöschfahrzeug der Sillianer Feuerwehr mit Baujahr 1984 außer Dienst gestellt und durch ein Neues ersetzt wurde, konnte es im Zuge der Aufbauhilfe an die FF-Sopje übergeben werden. Nachdem die Gäste aus Kroatien den Ort und seine Umgebung kennengelernt hatten, stand der Nachmittag ganz...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Rund 200 Feuerwehrleute aus den drei Landesteilen nahmen am Euregio-Wintersporttag in Seis am Schlern in Südtirol teil.
2

Euregio-Wintersporttag
Freiwillige Feuerwehren im sportlichen Kräftemessen

TIROL. Bereits zum zweiten Mal fanden der Euregio-Wintersporttag der Freiwilligen Feuerwehr statt. Das sportliche Kräftemessen stand ganz im Zeichen von Kameradschaft, Freundschaft und Miteinander. Vier verschiedene Disziplinen standen zur Auswahl, um siegreich aus dem Wintersporttag hervor zu gehen.  Feuerwehrleute aus der Europaregion beim sportlichen KräftemessenIm Südtiroler Seis am Schlern, fand vor Kurzem die offizielle Eröffnungsfeier samt Fahnen-Hissung und Einzug in das Kulturhaus Seis...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Seit Mittwoch wurden 594 Feuerwehreinsätze in Tirol in Zusammenhang mit Starkniederschlägen gezählt.

Wintereinbruch
Tirol bei Naturereignissen bestens abgesichert

TIROL. Die außergewöhnlich intensiven Niederschläge der vergangenen Tage verlangten den Einsatzkräften und Experten einiges ab. Sie haben aber auch bewiesen, dass sich die Tiroler Bevölkerung bei Naturereignissen bestens auf funktionierende Sicherheitsstrukturen verlassen kann. Besonders betroffen von den extremen Niederschlägen der letzten Tage war Osttirol. Durch Muren, Überflutungen und Lawinen waren die Einsatzkräfte jeden Tag aufs Neue gefordert. Allein am vergangenen Sonntag waren rund...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Katastrophenübung der Feuerwehr in Tirol: Lösen einer Verklausung.
33

Landesweite Feuerwehrübung AETOS 2019
Katastrophenalarm in ganz Tirol – die Feuerwehren waren zur Stelle! - mit VIDEO

TIROL. Am Samstag,12.10.2019, herrschte in Tirol Großalarm: Tirols Feuerwehren übten landesweit den Großeinsatz.  Es war eine Übung der Tiroler Feuerwehren, die an Aufwand und Organisation kaum zu überbieten ist. Unter dem Namen AETOS 2019 organisierte der Landes-Feuerwehrverband Tirol eine landesweite Katastrophenübung. 10 Katastrophenschutzzüge im EinsatzFür das Katastrophen-Großereignis kamen zehn Katastrophenschutzzüge (KAT-Züge) zum Einsatz. Diese sollen im Fall einer Großschadenslage für...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Die ehrenamtlichen Helfer können sich über eine Regelung zur Entgeltfortzahlung freuen.

Entgeltfortzahlung
Ersatzprämie für Arbeitgeber - allerdings nur bei Großschadereignissen

TIROL. Lange wurde über eine Entgeltfortzahlung für Freiwillige diskutiert. Im Nationalrat konnte nun eine Lösung gefunden werden: Ab dem 1. September 2019 bekommen Arbeitgeber in der Privatwirtschaft eine Ersatzprämie von 200 Euro pro Tag. Im Gegenzug müssen die betroffenen Arbeitnehmer freigestellt und weiterhin bezahlt werden. Eine fair Lösung, kommentiert der Tiroler ÖVP-Abgeordnete Hermann Gahr.  "Eine faire Lösung für alle Beteiligten"Ohne das Engagement der vielen BürgerInnen würden so...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ehrenämter wie bei der Freiwilligen Feuerwehr würden auch von einer Entgeltfortzahlung profitieren.
1

Entgeltfortzahlung
Betriebe zu verpflichten, sei "völlig falscher Ansatz" so Kirchbaumer

TIROL. Momentan wird eine Entgeltfortzahlung für ehrenamtlich Tätige besprochen. Die SPÖ schlug eine verpflichtende Entgeltfortzahlung vor, was wiederum von der Tiroler Nationalratsabgeordneten Kirchbaumer kritisiert wird. Die Umsetzung des SPÖ-Vorschlags würde die Österreichische Wirtschaft stark gefährden. Kirchbaumer spricht sich für ein Bonussystem aus. "Zwangsvorschlag: ein völlig falscher Ansatz"Der Plan der SPÖ, die Betriebe zu einer Entgeltfortzahlung zu verpflichten, empfindet...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Landeshauptmann Günther Platter

Mehr Absicherung für ehrenamtlich Tätige

Neue Freiwilligenversicherung tritt ab Jänner 2016 in Kraft Die Bandbreite des ehrenamtlichen Engagements ist vielfältig. Mit der Unterstützung der von LH Günther Platter ins Leben gerufenen Freiwilligenzentren Tirols (FWZ) wurden seit Beginn des Jahres über 480 engagierte Personen erfolgreich an Vereine und Institutionen zur Freiwilligenarbeit vermittelt. Nun schafft die Tiroler Landesregierung optimale Rahmenbedingungen: Für alle freiwilligen HelferInnen, die noch nicht von einer Versicherung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
5

49-Jähriger verstarb nach Wohnhausbrand in Oberlienz

Am 10.11.2015 gegen 11.10 Uhr brach in einem Einfamilienhaus in Oberlienz ein Brand aus, bei dem der 49-jährige Besitzer des Hauses schwer verletzt wurde. Der Mann, der sich im 1. Stock des Hauses aufhielt, konnte von der Feuerwehr unter Verwendung von schwerem Atemschutz aus dem Haus geborgen und mit der Rettung in das BKH Lienz eingeliefert werden. Den Freiwilligen Feuerwehren Oberlienz, Oberdrum, Glanz, Thurn und Lienz (ca. 100 Mann mit 15 Einsatzfahrzeugen) gelang es im Laufe des...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Geehrten und Beförderten mit den Ehrengästen vorne v.l.: Obmannstv. der Bergrettung Defereggental Mario Hopfgartner, Kommandantstellvertreter Peppi Tönig, Bgm. Franz Hopfgartner, Josef Blaßnig, Pfarrer Walter Stifter, Kommandant Markus Tönig, Abschnittskommandant Michael Köll und Inspektionskommandant Franz Riepler.
3

Hopfgarter Florianijünger zogen Bilanz

Traditionell mit einem Gottesdienst für lebende und verstorbene Mitglieder der Feuerwehr begann die 112. Jahreshauptversammlung der Hopfgarter Florianijünger. Derzeit stehen 74 aktive Feuerwehrleute im Dienst, 20 befinden sich in der Reserve. Insgesamt rückten die Deferegger Feuerwehrleute zu 12 Einsätzen aus. Zudem gab es zahlreiche Schulungen und Übungen, sowie Sitzungen, Besprechungen, Ausrückungen bei diversen Anlässen. Auch die letztjährige Abschnittsübung des Feuerwehrabschnittes Iseltal...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
4

Jahresübung der FF-Lavant

LAVANT (red). Vergangenen Freitag stand für die Freiwillige Feuerwehr Lavant die Jahresabschlussübung am Ausbildungsprogramm. Im Übungsszenario galt es zwei Personen zu retten, die durch einen Windwurf umgestürzten Baum, in eine Kollision verwickelt waren. Laut Ausrückorder war auch vorgesehen, dass das Rote Kreuz Lienz, ein Rüstfahrzeug der Feuerwehr Lienz sowie die Polizei Dölsach am Einsatzort eintrafen. Neben der Absicherung und Ausleuchten der Einsatzstelle galt es in der Erstphase der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung. Die St. Jakober Feuerwehrjugend ist Vize-Landesmeister.

St. Jakober Feuerwehrjugend ist Vize-Landesmeister 2014

Vom 27. bis 29. Juni ging in Stams (Bezirk Imst) der diesjährige Landesfeuerwehr-Jugendbewerb über die Bühne. Die teilnehmenden Jugendlichen der Feuerwehr St. Jakob konnten dabei ihren guten Ausbildungsstand unter Beweis stellen und belegten im 3. Tirol-Cup den ausgezeichneten zweiten Platz. Sie mussten sich lediglich der FF Volders geschlagen geben. Der Tirol-Cup ist ein KO-Bewerb, bei dem die jeweils beste Gruppe aus jedem Bezirk, parallel gegeneinander antritt. Dabei gilt es...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die angelobten Feuerwehrmänner mit dem Bezirksfeuerwehrvorstand.

Frischer Wind bei der FF Oberdrum

OBERDRUM. Am 8. März fand zum 115. Mal die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberdrum statt. Kommandant OBI Hansjörg Stotter konnte neben 62 Feuerwehrkameraden auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Nach einem ausführlichen Bericht des Kommandanten und des Kassiers Roland Peintner stand die Angelobung von fünf Feuerwehrmännern auf den Programm. Christoph Außersteiner, Sandro Egartner, Mathias Gstinig, Stefan Lercher und Mauel Mattersberger werden künftig die Mannschaft der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Freiwillige Feuerwehr Nussdorf-Debant war bei dem Brand mit 30 Mann im Einsatz.

Küchenbrand durch defekten Geschirrspüler

DEBANT. Eine 63-jährige Wohnungsinhaberin eines Mehrparteienhauses in Debant hatte gestern, 13. März, ihren 16 Jahre alten Geschirrspüler in Betrieb. Aufgrund eines technischen Defektes kam es beim Geschirrspüler zu einer Flammbildung mit Rauchentwicklung. Die Wohnungsinhaberin bemerkte dies sofort und setzte einen Notruf ab. Die Freiwillige Feuerwehr Nussdorf-Debant rückte mit 30 Mann an und führte die Löscharbeiten durch. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Die Höhe des entstandenen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Jungmänner Thomas Hanser, Lukas Leiter und Andreas Tscharnidling werden angelobt.
2

Lavanter Florianis trafen sich zur 125. Jahreshauptversammlung

LAVANT (red). Zahlreiche Ehrengäste und 45 Mitglieder konnte Kommandant Friedrich Brunner bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lavant begrüßen. Gemeinsam blickte man auf ein arbeitsreiches Jahr, bei dem insgesamt 3.420 Stunden von den Florianijüngern geleistet wurden, zurück. Auf der Tagesordnung standen außerdem auch Ehrungen und Beförderungen. So wurden die Probefeuerwehrmänner Thomas Hanser, Lukas Leiter und Andreas Tscharnidling angelobt. Josef Dabernig...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Vorne, v.l.: ABI Michael Köll, Bgm Anton Steiner, Kdt Robert Weiskopf, Florian Islitzer, Gotthard Bstieler, BFK Herbert Oberhauser;
Hinten v.l.: Konrad Unterwurzacher, Reinhold Islitzer, Josef Kratzer, Josef Egger, Kdt stv. Johann Feldner und Michael Islitzer.

Ein arbeitsreiches Jahr

Feuerwehr Prägraten rückte 2013 zu 45 Einsätzen aus PRÄGRATEN. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung blickte die Feuerwehr Prägraten unter Kommandant Robert Weiskopf wieder auf ein sehr arbeitsreiches Jahr 2013 zurück. Mit einem Aktiv-Stand von 58 Mann wurden 27 Übungen in verschiedensten Bereichen abgehalten. Zudem besuchten 18 Kameraden Kurse an der Feuerwehrschule in Telfs, weitere 12 nahmen an weiterbildenden Schulungen teil. Ein Trupp erwarb das Atemschutzleistungsabzeichen und zwei...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Abordnung der FF Hopfgarten bei der Übergabe des neuen Tanklöschfahrzeuges.
2

Hopfgarter Floriani resümierten positiv

Ende Feber hielt die Freiwillige Feuerwehr Hopfgarten ihre 110. Jahreshauptversammlung ab. HOPFGARTEN. Auf ein ereignisreiches Jahr konnte die 88 Mann starke Freiwillige Feuerwehr Hopfgarten bei ihrer Jahreshauptversammlung zurückblicken. Es wurden zwölf Einsätze fachgemäß abgearbeitet und zahlreiche Übungen und Schulungen abgehalten. Ingesamt wurden zehn Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule in Telfs absolviert. Ein Atemschutztrupp erreichte das Leistungsabzeichen in Gold, ein weiterer in...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Brandstatistik: GF-Landesstelle für Brandverhütung Martin Zernig, LHStv. Anton Steixner, Landesfeuerwehrinspektor Alfons Gruber und Vorstandsdirektor der Tiroler Versicherung, Walter Schieferer
2

„Es war kein gutes Jahr!“

LHSTv. Steixner präsentiert Brandstatistik und warnt eindringlich Drei Tote, 62 Verletzte 28,2 Mio. Euro Schaden und 13.580 Feuerwehreinsätze – diese schreckliche Bilanz musste LHStv. Toni Steixner für 2010 ziehen. Häufige Brandursache: zu geringe Sorgfalt. „Der Umgang mit offenem Feuer und Licht wird immer weniger sorgfältig.“ Steixner bringt es auf den Punkt: „Das Verantwortungsbewusstsein der Menschen im Umgang mit Feuer ist zusehends nicht mehr vorhanden. Dabei gefährden wir uns damit nicht...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.