Alles zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Lokales
"Löscheinsatz": Die Ausbildungsprüfung dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse der Löschgruppen, um ein geordnetes und damit zielführendes Zusammenarbeiten beim Löscheinsatz sicherzustellen.
2 Bilder

Personalia Bezirk Scheibbs
Scheibbser "Florianis" wurden ausgezeichnet

13 Mitglieder der Scheibbser Feuerwehr absolvierten ihre Asubildungsprüfungen. SCHEIBBS. Mit Jennifer Reisenbichler, Judith Sonnleitner, Florian Musil, Rudolf Ebner, Thomas Loschko, Clemens Schalko, Karl Steiner, Benedikt Mayrhofer, Markus Zulehner, Leopold Zulehner, Sebastian Ahrer, Christoph Hösel und Matthias Ebner absolvierten 13 Mitglieder der Scheibbser Feuerwehr die Ausbildungsprüfung "Löscheinsatz", und stellten sich dem Bewertungsteam mit Ignaz Rath, Karl Halbartschlager sen.,...

  • 12.11.18
Lokales
Spektakulärer Großeinsatz als Übung: Pfarrer Hans Lagler wurde mit einer Trage durch das enge Stiegenhaus transportiert.
27 Bilder

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Übung in Steinakirchen: Pfarrer aus Kirche abgeseilt

Spektakuläre Einsatzübung: Der Steinakirchner Pfarrer Hans Lagler wurde aus seiner Kirche "befreit". STEINAKIRCHEN. Zu einer atemberaubenden Großübung der Einsatzkräfte kam es vor Kurzem in Steinakirchen am Forst. Einsatzkräfte probten den Ernstfall Knapp 120 Einsatzkräfte übten im Rahmen der Unterabschnittsübung in der Pfarrkirche Steinakirchen den Ernstfall. Die Übungsannahme war, dass es nach Flämmarbeiten unter dem Dach der Pfarrkirche über der Sakristei, aus ungeklärter Ursache zu...

  • 07.11.18
Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Zwischen Perwarth und Randegg krachte ein Autolenker gegen den Randstein und landete im Straßengraben.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Alkolenker landete in Randegg im Straßengraben

Alkolenker krachte in Randegg gegen einen Randstein, seine Beifahrerin verletzte sich. RANDEGG. Ein Pkw-Lenker krachte nach einem Überholvorgang an der Landesstraße L96 zwischen Randegg und Perwarth gegen den Randstein und rammte drei Straßenleitpflöcke und eine Schneestange. Das Auto, an welchem ein Totalschaden entstanden war, landete im angrenzenden Straßengraben. Die Beifahrerin des Unfall-Lenkers klagte über Schmerzen im Kniebereich, weshalb sie von der Rettung in das Landesklinikum...

  • 30.10.18
Lokales
147 Feuerwehrleute standen bei der Übung un Gresten-Land insgesamt im Einsatz.
2 Bilder

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Übung in Gresten-Land: Einsatzkräfte probten den Ernstfall

GRESTEN-LAND. Bei einer Katastrophen-Hilfsdienst-Übung (KHD) probten 147 Feuerwehrleute mit 23 Fahrzeugen den Ernstfall, unter der Annahme, dass es es zu einem Erbeben mit einem Waldbrand im Steinbruch "Gadenweid" mit mehreren vermissten Personen gekommen wäre. Kommandozentrale in Gresten-Land Der Bezirksführungsstab der 18. KHD-Bereitschaft errichtete im Feuerwehrhaus in Gresten-Land die Kommandozentrale. Für die Waldbrandbekämpfung musste ein Pendelverkehr eingerichtet werden, ebenfalls...

  • 01.10.18
Lokales
Die Küchenkästen konnten beim Brand in Altenhof nicht gerettet werden.
4 Bilder

"Feurige" Angelegenheit: Küche brannte in Altenhof

Einsatz im Bezirk Scheibbs: Küche ging in Steinakirchen in Flammen. STEINAKIRCHEN. Als vor Kurzem bei den örtlichen Feuerwehren der Alarm losging war klar: Es handelt sich um einen Küchenbrand. Herdbrand in Altenhof Beim Eintreffen der Feuerwehren am Einsatzort in Altenhof bei Steinakirchen befanden sich keine Menschen mehr im Haus und der Herdbrand war großteils gelöscht. Die Besitzerin wurde vom Roten Kreuz und Nachbarn betreut. Sofort begangen die Feuerwehren, mit schwerem Atemschutz...

  • 28.08.18
Leute
Die Feuerwehr-Kameraden aus Wang konnten sich beim Löschangriff Alpinstil durchsetzen und in Lassing zu "Bergkönigen" krönen.
13 Bilder

Lassing als Floriani-Mekka beim Löschangriff Alpinstil

In Lassing wurde das Finale des Feuerwehr-Wettbewerbs Löschangriff Alpinstil ausgetragen. LASSING. 315 Feuerwehrleute aus fünf verschiedenen Bundesländern und auch aus der Schweiz pilgerten vor Kurzem nach Lassing, um an den drei Bewerben des Löschangriffs Alpinstil teilzunehmen. Wanger krönten sich zu "Bergkönigen" Die Kameraden Thomas Prammer, Gerhard Kößl, Tobias Pramreiter, Tobias Kößl, Dietmar Schaufler, Markus Öllinger, Matthias Seifert, Manuel Zellhofer, Gerald Schoder, Josef Luger...

  • 17.08.18
Lokales
Die Einsatzkräfte mussten den Waldbrand in Puchenstuben von einem speziell dafür angeforderten Helikopter aus bekämpfen.
13 Bilder

Puchenstuben: Waldbrand mit Hubschrauber gelöscht

Im Naturpark Ötscher-Tormäuer kam es zu einem Waldbrand, der mittlerweile unter Kontrolle gebracht werden konnte. PUCHENSTUBEN. Mehrere Wanderer alarmierten vor Kurzem die Einsatzkräfte über einen Waldbrand in der Nähe des Trefflingfalls im Naturpark Ötscher-Tormäuer. Die Freiwilligen Feuerwehren aus St. Anton, Puchenstuben, Scheibbs und Neustift rücktem mit mehr als 50 Mann aus, um die Lage vor Ort zu erkunden. Hubschrauber wurde angefordert "Es war für uns unmöglich, den Waldrand vom Boden...

  • 07.08.18
  • 2
Lokales
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gaming mussten nun ein Fahrzeug aus einem Bachbett in Altenreith bergen.
3 Bilder

Ein Fahrzeuglenker landete in Altenreith in einem Bachbett

Gaminger Feuerwehr musste zur Fahrzeugbergung in Altenreith ausrücken. GAMING. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gaming wurden vor Kurzem zu einer Fahrzeugbergung nach Altenreith alarmiert, wo ein Fahrzeug in Fahrtichtung Brettl von auf der regennassen Fahrbahn von der Straße abgekommen war und in ein Bachbett rutschte. Fahrzeug wurde aus dem Bachbett gezogen Mithilfe der Seilwinde des Hilfeleistungs-Fahrzeugs HLFA3 konnte der Polo aus dem Graben gezogen und auf einem nahegelegenen...

  • 23.07.18
Lokales
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Alpine Notlage am Gaminger Polzberg.

Ein Schwammerl-Freund verirrte sich im Wald am Gaminger Polzberg

Ein 27-jähriger Purgstaller ist vor Kurzem beim Schwammerlsuchen in eine alpine Notlage geraten. GAMING. Ein 27-jähriger Purgstaller hatte sich vor Kurzem am Polzberg bei Gaming verirrt, nachdem er gemeinsam mit seinem Großvater zum Schwammerlsuchen aufgebrochen war. Nach einer Weile trennten sich die Wege der beiden Wanderer und der 27-Jährige kam dabei immer weiter vom Weg ab und landete schließlich in einem steilen und unwegsamen Gelände fest. Der Mann verständigte sofort die Einsatzkräfte...

  • 17.07.18
  • 2
Lokales
Die Feuerwehrkameraden mussten das Fahrzeug aus dem Straßengraben bergen.
5 Bilder

Auto landet in Wang nach Sturz in den Straßengraben auf dem Dach

Einsatz in Wang: Feuerwehr musste Fahrzeug aus dem Straßengraben bergen. WANG. Bei strömendem Regen kam vor Kurzem ein Autolenker auf der Landesstraße L96 in Reiterring von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete mit seinem Fahrzeug auf dem Dach liegend im Straßengraben. Lenker blieb unverletzt Der unverletzte Fahrzeuglenker konnte sein Fahrzeug selbständig verlassen. Die Feuerwehr Wang stand mit elf und die Feuerwehr Steinakirchen mit zwei Mann im Einsatz, um das Fahrzeug zu...

  • 05.07.18
Lokales
In Scheibbs spitzte sich die Lage aufgrund des Hochwassers zu.
5 Bilder

Feuerwehren im Bezirk Scheibbs im Dauereinsatz

Das Hochwasser der letzten Stunden hielt die Einsatzkräfte im Bezirk gehörig auf Trab. BEZIRK SCHEIBBS. Wie von den Meteorologen prognostiziert, begann es bereits in den späten Nachmittagsstunden des 27. Juni im Bezirk Scheibbs, stark zu regnen. Viele Einsätze im Berzirk Anhaltend über Nacht, führte der starke Regen in den Morgenstunden des zu ersten Einsätzen der Feuerwehren.  Von Göstling an der Ybbs aus, wo Gärten und Einfahrten überflutet wurden, zogen sich die Einsätze über Gresten,...

  • 28.06.18
  • 2
Lokales
Ein neues Feuerwehrauto wurde vor der Pfarrkirche in Scheibbs gesegnet.
2 Bilder

Feuerwehr-Fahrzeug wurde in Scheibbs gesegnet

Im Zuge der Florianifeier wurde in der Bezirkhauptstadt Scheibbs ein neues Feuerwehr-Fahrzeug bei der Pfarrkirche gesegnet. SCHEIBBS.Im Zuge der Florianifeier der Freiwilligen Feuerwehr wurde das neue Vorausrüstfahrzeug durch Pfarrer Karl Hasengst vor der Pafrrkirche in der Bezirkshauptstadt gesegnet. Technische Einsätze aller Art Dieses brandneue Fahrzeug wird seine Verwendung in erster Linie bei technischen Einsätzen aller Art, wie beispielsweise Verkehrsunfällen oder Höhen- und...

  • 18.05.18
Freizeit
Die Feuerwehr lädt zum Zeltfest am Reinsberger Sportplatz.
3 Bilder

Feuerwehr feiert am Sportplatz in Reinsberg

REINSBERG. Am Samstag, 26. Mai und am Sonntag, 27. Mai lädt die Freiwillige Feuerwehr zu ihrem großen Zeltfest am Sportplatz in Reinsberg. Dort steht am Samstag um 13.30 Uhr ein Parallel-Nassbewerb und um 18 Uhr ein "Head to Head-Bewerb" auf dem Programm. Um 20 Uhr findet die Siegerehrung statt und im Anschluss sorgen Dominik Ofner und seine Band für tolle Unterhaltung. Am Sonntag wird um 9.45 Uhr eine Festmesse zelebriert und danach spielt die Trachtenkapelle beim Frühschoppen auf. Weitere...

  • 18.05.18
Leute
Die Feuerwehrkameraden aus dem Bezirk Scheibbs glänzten beim Bewerb in Tulln.

"Florianis" aus dem Bezirk Scheibbs bei der Feuerwehr-Matura

Kameraden aus dem Bezirk Scheibbs kämpften um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold. BEZIRK SCHEIBBS/TULLN. In der Landesfeuerwehrschule Tulln fand der Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold – die sogenannte Feuerwehrmatura – statt. Der 61. Bewerb um das erstrebenswerte Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold ist nun geschlagen. 180 Kameraden stellten sich der Herausforderung Rund 180 Männer und Frauen der NÖ Feuerwehren stellten sich an den beiden Tagen den acht Bewerbsdisziplinen....

  • 14.05.18
Lokales
Auf der Bundesstraße B22 in Scheibbs kollidierten zwei Autos.
3 Bilder

Zwei Autos kollidierten am Feiertag in Scheibbs

Zu Christi Himmelfahrt musste die Scheibbser Feuerwehr zu einem Unfall auf der Bundesstraße B22 ausrücken. SCHEIBBS. Zu Christi Himmelfahrt wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Scheibbs in den Abendstunden zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße B22 alarmiert, wo zwei Pkw von Scheibbs Richtung Gresten aus unbekannter Ursache kollidierten waren und in weiterer Folge schwer beschädigt auf der Fahrbahn stehen blieben. Während das eine Auto gesichert am Straßenrand abgestellt wurde,...

  • 11.05.18
Leute
Die Florianis in Wang und Phyrafeld freuen sich über ihre neuen Fahrzeuge.
2 Bilder

Brandneue Autos für die Wanger Florianis

WANG. Die Florianis Herbert Höhlmüller, Lukas Schoder, Matthias Seifert, Alois Hochholzer, Franz Sonnleitner, Franz Langsenlehner, Markus Hohensteiner und Hannes Kaltenbrunner sowie Ehrengäste wie Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Spendlhofer und Bürgermeister Franz Sonnleitner freuten sich darüber, vor Kurzem zwei brandneue Hilfeleistungsfahrzeuge für die Feuerwehren Wang und Phyrafeld entgegen nehmen zu dürfen.

  • 06.04.18
Lokales

Feuerwehr wurde zur Türöffnung in Purgstall alarmiert

PURGSTALL. Vor Kurzem wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr zu einer Türöffnung in Purgstall an der Erlauf alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Tür bereits durch die Polizei geöffnet worden, weswegen die Mithilfe der Florianis nicht mehr erforderlich war. Die Feuerwehr ist mit insgesamt 16 Mann und zwei Fahrzeugen ausgerückt.

  • 28.03.18
Leute
Feuerwehrtag in Lunz am See: Die Florianis des Abschnitts Hochkar-Ötscher trafen im Gasthof Zellerhof aufeinander.
3 Bilder

Ein Floriani-Treffen stand im Zellerhof nun am Programm

LUNZ. Im Zellerhof in Lunz am See wurde vor Kurzem der 23. Abschnittsfeuerwehrtag des Kommandos Ötscher-Hochkar ausgetragen. Kommandant-Stellverteter Berthold Schrefel vertrat Kommandant Peter Holzknecht, der krankheitsbedingt ausgefallen war, und blickte auf die Einsätze, Übungen und Tätigkeiten des Vorjahrs zurück. Als Ehrengäste durfte das Kommando die Gaminger Bürgermeisterin Renate Gruber, den Landtagsabgeordneten Anton Erber, für die Bezirkshauptmann-Stellverteterin Monika Kladnik, den...

  • 27.03.18
Lokales
Die Florianis mussten das Auto in Perwarth bergen.

Perwarth: Pkw kracht gegen die Leitschiene

PERWARTH. Auf der Landesstraße L96 in Perwarth ist ein Autolenker in der Nähe des Werks 3 der Firma Mosser gegen die Leitschiene gekracht. Die Bergung erfolgte durch das Rüstfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Perwarth mittels Ladekran und Bergekreuz. Insgesamt waren 13 Feuerwehrkameraden eine Stunde lang im Einsatz. Der Fahrzeuglenker blieb bei dem Verkehrsunfall glücklicherweise unverletzt.

  • 20.03.18
Lokales
Die Steinakirchner freuen sich über ihr neues Feuerwehrauto.
2 Bilder

Brandneues Feuerwehrauto für Steinakirchner Florianis

STEINAKIRCHEN. Sieben Kameraden der Feuerwehr Steinakirchen verbrachten einen ganzen Tag bei Rudolf Pfeifenberger von der Firma Rosenbauer in Linz, wo das neue Hilfeleistungsfahrzeug HLF3 samt allen Gerätschaften übernommen wurde und eine Einschulung in Theorie und Praxis erfolgte, was bei winterlichen Minus neun Grad Außentemperatur nicht so angenehm war. Am Abend trat Kommandant Franz Hofmarcher mit seinen Kameraden die Fahrt nach Steinakirchen an, wo bereits fast die gesamte restliche...

  • 08.03.18
Lokales
Ein Milchtank-Laster ist in Felberach umgestürzt.

Milchtank-Laster kracht in Felberach in Bushaltestelle

STEINAKIRCHEN. In Felberach bei Steinakirchen kam der Lenker eines Kraftwagenzugs mit einem angehängten Milchtank auf der Landesstraße L89 in einer Linkskurve zu weit zum rechten Fahrbahnrand. Durch Lenkkorrekturen kam der Anhänger, beladen mit ca. 13.000 Litern Milch, ins Schleudern und schlitterte anschließend ca. 100 Meter im Straßengraben dahin und stürzte in der angrenzenden Bushaltestelle um. Da eine Bergung des vollbeladenen Anhängers durch die Feuerwehr Steinakirchen nicht möglich war,...

  • 07.03.18
Lokales
Winterfeste Florianis mussten in Wieselburg gleich zwei Mal ausrücken.
6 Bilder

Winterfeste Florianis in Wieselburg unter Stress

Für die Freiwillige Feuerwehr Wieselburg Stadt & Land gab's vor Kurzem zwei Fahrzeugbergungen in Folge. WIESELBURG. Zu gleich zwei Einsätzen in Folge wurde vor Kurzem die Freiwillige Feuerwehr Wieselburg vergangenen Mittwoch alarmiert. Zunächst stand eine LKW-Bergung an. Dabei handelte es sich um einen Schulbus, der aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse von der Straße abgekommen war. Die Florianis halfen dem Busfahrer, die Schneeketten aufzulegen und zogen das Fahrzeug mittels...

  • 23.02.18
Lokales
Die Kameraden der Betriebsfeuerwehr bei Worthington Cylinders in Kienberg hielten nun ihre Jahreshauptversammlung ab.

Kienbergs Florianis blickten nun auf das Jahr 2017 zurück

KIENBERG. Bei der Jahreshauptversammlung der Betriebsfeuerwehr von Worthington Cylinders in Kienberg-Gaming blickten insgesamt 57 "Florianis" auf das vergangene Jahr 2017 zurück. Insgesamt war man 27 Mal im Einsatz, 143 Kameraden mussten zu zwei Brandeinsätzen und 15 technischen Einsätzen ausrücken. Gerhard Schuhleitner, Jürgen Halbertschlager, Christoph Frühwald und Rainer Schagerl wurden neu aufgenommen, während Friedrich Hinterleitner und Elias Hintersteiner ihren Dienst bei der...

  • 29.01.18
Freizeit
Die Freiwillige Feuerwehr lädt zu ihrem Ball in Steinakirchen am Forst.

Feuerwehrball in Steinakirchen

STEINAKIRCHEN. Am Samstag, 3. Februar kann man in Steinakirchen im Gasthaus "Zum Gassl" beim traditionellen Ball der Freiwilligen Feuerwehr Steinakirchen das Tanzbein schwingen. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Weitere Infos gibt es bei der Gemeinde Steinakirchen unter Tel. 07488/71325 oder gemeinde@steinakirchen-forst.gv.at

  • 27.01.18